#1

GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 23.11.2010 15:20
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Ausbildungskompanie 27 Stockhausen
Ausbildungskompanie 1 Krauthausen


kann jemand Angaben dazu machen,weil das sagt Mir überhaupt nichts.


zuletzt bearbeitet 27.11.2010 06:20 | nach oben springen

#2

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.11.2010 22:38
von Schreiber | 258 Beiträge

Also direkt zur Ausbildungskompanie 27 Stockhausen kann ich Dir nichts sagen, aber wir hatten bei der Schreiber-
ausbildung in Eisenach in Stockhausen Ausbildung als Filmvorführer.
Man kann sagen es war eine Außenstelle GAR Eisenach.

Gruß der Schreiber


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


nach oben springen

#3

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.11.2010 22:46
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Wann warst Du dort?


nach oben springen

#4

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.11.2010 22:59
von Schreiber | 258 Beiträge

Ich war Frühjahr 1976 dort und im Herbst gings ins Eichsfeld
Du warst in Lauchröden - war ich während der Ausbildung auch mal - Ablauf in der Grenzkompanie
angeschaut. Da war ich sehr verwundert das ein Major einen Hauptmann grüßte. Danach wusste ich
es wegen der Dienststellung.

Gruß Reinhard


==================================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius


zuletzt bearbeitet 26.11.2010 23:09 | nach oben springen

#5

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 26.11.2010 23:30
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Ja das habe ich auch Erlebt....


zuletzt bearbeitet 27.11.2010 05:42 | nach oben springen

#6

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 10:55
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Damit wir keinen Schaden anrichten wurden wir von den GKs nach Stockhausen gebracht und dort im Oktober !965 entlassen. Es waren aber auch welche direkt zur Ausbildung dort. Das Objekt ist heute ein schönes Hotel - beim 2.Grenzertreffen der GK Untersuchl im Oktober 2011 wird es mit besucht.

siehe hier http://www.landhotel-eisenach.de/

MfG
Jawa350

Angefügte Bilder:
99aStockhausen.jpg

MfG
Jawa350
zuletzt bearbeitet 27.11.2010 10:56 | nach oben springen

#7

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 14:57
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

hast du zufällig auch noch das PF xxx oder eine Anschrift dazu?! danke


nach oben springen

#8

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 15:11
von Funki | 40 Beiträge

Nach der Ankunft unseres Zuges am 02.05.1969 in Eisenach erfolgte die Aufteilung. Ich kam nach Stockhausen, es war eine Aussenstelle des GAR Eisenach. Ich bin mir nicht mehr sicher ob es die 1. Kompanie gewesen ist. Diese Kompanie bestand aus 3 Zügen. Jeder Zug hatte widerum 4 Gruppen. Es erfolgte die Grundausbildung in den ersten 4 Wochen. Die vierten Gruppen wurden nach der Grundausbildung aufgelöst und es erfolgte die Aufteilung in die Grenzregimenter Eisenach, Dermbach oder Hildburghausen. In den GR erfolgte die Ausbildung für die Nachrichten, Pioniere, usw. Mich hat es für 5 Monate nach Hildburghausen verschlagen und anschliessend nach Einöd/Heldburg bis zur Entlassung. In der Grundausbildung hatten die vierten Gruppen keine Schutzausrüstung erhalten, somit hatten wir es um einiges besser als die, die ihre Ausbildung 6 Monate dort hatten.


nach oben springen

#9

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 16:27
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Die vierten Gruppen waren wohl als Ersatz für den NPKCA-Aufklärungstrupp geplant.

Achtung Ironie!


nach oben springen

#10

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 17:06
von Funki | 40 Beiträge

Zitat von GZB1
Die vierten Gruppen waren wohl als Ersatz für den NPKCA-Aufklärungstrupp geplant.

Achtung Ironie!





Nach der Versetzung der vierten Gruppe hatte die Ausbildungskompanie in Stockhausen wieder ihre Sollstärke erreicht. Im November 1969 und Juni 1970 sind nach der Grundausbildung weitere in Hibu eingetroffen. Wieviele Jahre das noch so gemacht wurde ist mir nicht bekannt ebenso wie lange Stockhausen als Ausbildungsstätte bestanden hat.


nach oben springen

#11

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 18:09
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Alles klar Funki,

war bloß wegen der nicht vorhandenen Schutzausrüstung.


nach oben springen

#12

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 19:09
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von DresdnerEK89
Ausbildungskompanie 27 Stockhausen
Ausbildungskompanie 1 Krauthausen


kann jemand Angaben dazu machen,weil das sagt Mir überhaupt nichts.




Kann das nicht verbriefen....Ende der 70 iger Anfang der 80 iger war die ABK in Stochausen wohlmöglich auch mehr mit Bautätigkeiten beschäftigt.
Insofern mich meine Erinnerung nicht täuscht,war diese ABK personell weniger stark,als andere vom GAR11.
Was Bautätigkeit betrifft,könnten Dir vielleicht auch Angehöhrige der ehemaligen Stabskompanie von ESA behilflich sein.
Im Jahre 80ig wurde auf dem Stüpp Böller ein Plattenweg,der heute noch teilweise vorhanden ist gebaut,vorher bestand Dieser aus Bahnschwellen und war eher kein "Weg".
Die Schottersteintransporte aus der Schottermühle in Tabarz und die teilweise Rekonstruktion der Gleisanlagen wurden ebenfalls durchgeführt.
Gruss BO


nach oben springen

#13

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 27.11.2010 23:33
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Ausbildungskompanie 27 Stockhausen war nur bis 1984 dort, 12/84 dann wurde dort der Sicherungszug für den Grenzkontrollpunkt GÜST Wartha untergebracht bis zur Auflösung der GT.

Damit ist auch das nun geklärt....


nach oben springen

#14

RE: GR-1 Fragen

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 19.08.2014 13:06
von lutz1961 | 404 Beiträge

bis 1989 in Stockhausen und "sollte" dann laut Dokumente nach Neuenhof in das leere Objekt des III.GB ziehen.
Was aber nicht passiert ist.


* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1987/89 GR-1 Mühlhausen 7.Grenzkompanie
2006: Geschichte der Grenzsicherung in der DDR als Hobby
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen