#1

Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 14:11
von Angelo | 12.391 Beiträge

Laut Bundesinnenminister de Maizière hat sich die Sicherheitslage in Deutschland verschärft. Es gebe konkrete Hinweise auf einen Anschlag, den Terroristen Ende November planen sollen. Deshalb wurden die Kräfte der Bundespolizei in höchste Alarmbereitschaft auf Flughäfen und Bahnhöfen versetzt. Die lage ich bedenklich aber es gibt keinen Grund zur Panik meinte der Innenminister in seiner Pressekonferenz. Wie Akut ist die Lage wirklich in Deutschland ? Und warum immer Flughäfen und Bahnhöfe ? Es gibt bessere Ziele für einen Anschlag vor allem auch effektivere.


nach oben springen

#2

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 14:25
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

ich sehe dem schon echt erschrocken entgegen.ist das wieder ne masche um preise in die höhe zu treiben?so kurz vor weihnachten?
ich nehme die warnung durchaus ernst. was ist wenn diese(r) anschläge solche ausmaße wie in den usa annehmen?. dann ist nicht einschätzbar, was dann passiert.
ich hoffe das beste und wünsche euch und mir ein friedliches weihnachtsfest bzw eine schöne adventszeit.


ps: wenn was passiert ,werden eine von uns viel arbeit bekommen


zuletzt bearbeitet 17.11.2010 14:29 | nach oben springen

#3

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 14:44
von SFGA | 1.519 Beiträge

Die Amis können sich den Krieg leisten wir nicht vom Geld, Technik und Personal. Das was in D passiert ist klar. Die frage ist nur wann. Es gibt genug Schläferzellen in D....

Ich persönlich nehme die Warnung nicht ernst. Es ist warscheinlich wie immer geschwafel um die Preise hochzuschießen.
Aber Janos wir wissen ja beide: Ist Deutschland in Not, wir kämpfen , siegen und fallen den Tod.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#4

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 14:51
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ sören

ich hoffe ehrlich nicht das wir jemals auf unserem heimat boden krieg führen müssen . wenn es so kommt ,tja dann, werde ich meine pflicht erfüllen.


nach oben springen

#5

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 14:59
von SFGA | 1.519 Beiträge

Nicht nur du.....


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#6

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 15:09
von SFGA | 1.519 Beiträge

nnenminister Thomas de Maizière (CDU) schlägt Alarm: Islamisten planen Ende November einen Anschlag auf unser Land! Nie war die Gefahr so groß!

Nach Informationen des „Tagesspiegel“ liegen den deutschen Sicherheitsbehörden Hinweise aus den USA vor, wonach zwei bis vier Al-Qaida-Terroristen unterwegs sind, um in Deutschland und Großbritannien Anschläge zu verüben.

Die US-Partner hätten als Datum für die zu erwartende Ankunft der Terroristen in Deutschland den 22. November genannt, hieß es in Sicherheitskreisen.


Der Innenminister warnt: Es gibt „Hinweise eines ausländischen Partners, nach denen Ende November mutmaßliche Anschlagsvorhaben umgesetzt werden“. Zudem gebe es aber auch „eigene Erkenntnisse“ über „Bestrebungen islamistischer Gruppen zu Anschlagsplanungen in der Bundesrepublik“.

De Maizière sagte, zu den bisherigen Erkenntnissen seien zuletzt „weitere gefährdungsrelevante Erkenntnisse und Sachverhalte“ hinzugekommen. Es gebe konkrete Hinweise und Ermittlungsansätze für die Terrorgefahr. Die Gefahrenlage sei ähnlich hoch wie vor der Bundestagswahl 2009.

WEIHNACHTSMÄRKTE ALS ZIELE?

Zu befürchten sei laut „Tagesspiegel“, dass die Terroristen Weihnachtsmärkte oder ähnliche Ziele angreifen, bei denen sich viele Menschen aufhalten.

Auch Terror-Experte Rolf Tophoven warnt auf BILD.de vor dieser Gefahr für die innere Sicherheit: „Die Hinweise der Nachrichtendienste haben sich verdichtet: Ein Anschlag in Deutschland kann erstmals nicht mehr ausgeschlossen werden!“

Als konkrete Anschlagsziele nennt Tophoven neuralgische Punkte der öffentlichen Infrastruktur: „Al-Qaida setzt immer auf maximalen Schaden der zivilen Bevölkerung und mediale Wirkung: Also sind besonders Flughäfen, Bahnhöfe und Massenansammlungen wie Weihnachtsmärkte und Sportveranstaltungen gefährdet.“

Zudem seien symbolträchtige Orte wie „Wirtschafts- und Finanzzentren, zum Beispiel das Bankenviertel in Frankfurt, Ziel der islamistischen Terroristen“, so Tophoven zu BILD.de.

Tophoven schätzt die Terror-Gefahr nach der heutigen Warnung des Bundesinnenministers deshalb im Moment besonders hoch ein: „Auf einer Skala von 1 (keine Gefahr) bis 10 (akute Anschlagsgefahr) liegen wir inzwischen bei der Stufe 8.“

Der Sicherheits-Experte sieht in unentdeckten Terror-Zellen die Hauptgefahr für Deutschland: „Gefährlich für unsere Sicherheit sind vor allem Kleingruppen und Einzeltäter, die nicht auf dem Radar der Sicherheitsbehörden gelandet sind und hier völlig unentdeckt operieren können.“

Aus diesem Grund seien die Nachrichtendienste derzeit auch besonders nervös, so Tophoven weiter: „Die Sicherheitsbehörden sind aufgeschreckt, machen seit Wochen Überstunden und eine Sitzung jagt die andere. Sie haben Angst, ein mögliches Netzwerk von Schläfern übersehen zu haben.“

WER WILL UNS ANGREIFEN?

Als Drahtzieher der geplanten Anschläge wird der aus Pakistan stammende Mohammed Ilyas Kashmiri genannt, eine der führenden Figuren der al-Qaida.

Kashmiri soll auch schon den Anschlag vom Februar dieses Jahres auf das Touristenlokal „German Bakery“ in der indischen Stadt Pune (früher Poona) inszeniert haben. Bei der Explosion einer Rucksackbombe starben 17 Menschen, ungefähr 60 wurden verletzt, darunter eine Deutsche.

Kashmiri soll die zwei bis vier Terroristen im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet rekrutiert haben. Die Identität der Männer ist unklar. Die Terroristen würden vermutlich über Indien und die Vereinigten Arabischen Emirate reisen, hieß es in Sicherheitskreisen weiter. Das Bundeskriminalamt prüfe schon seit Tagen sämtliche Visa-Anträge, die in deutschen Botschaften in Pakistan, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten eingereicht wurden.

POLIZEI IN ALARMBEREITSCHAFT

Auch der Innenminister bestätigte, dass die Bundespolizei in Alarmbereitschaft ist und vorbeugende Maßnahmen getroffen werden: Die sichtbare und unsichtbare Polizeipräsenz werde verstärkt, insbesondere auf Flughäfen und Bahnhöfen.

Das Vorgehen sei mit den Bundesländern abgestimmt. Aber die zusätzliche Bewachung lasse keine Rückschlüsse auf konkrete Anschlagsziele zu, so de Maizière weiter. „Die Maßnahmen dienen der Vorbeugung und der Abschreckung.“

Die neuen Sicherheitsmaßnahmen beziehen sich auf ganz Deutschland. Der Minister schloss auch nicht aus, dass es innerhalb des sogenannten Schengen-Raums im Einzelfall wieder Personenkontrollen geben wird. Dazu sei mehr Personal im Einsatz, um mitzubekommen, wer nach Deutschland einreise.

Der Minister forderte die Bürger auf, wachsam zu sein, aber auch, Ruhe zu bewahren: „Es gibt Grund zur Sorge, aber keinen Grund zur Hysterie.“

Die Hinweise seien „konkret, aber sie dürfen kein Anlass sein, dass wir unser öffentliches Leben total verändern“.

De Maizière war erst Anfang November in die Kritik geraten, weil er die Gefahr, die von den Paketbomben aus dem Jemen ausging, nicht richtig eingeschätzt hatte.

Quelle: Bild


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#7

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 15:10
von exgakl | 7.223 Beiträge

Zitat von SFGA
Die Amis können sich den Krieg leisten wir nicht vom Geld, Technik und Personal. Das was in D passiert ist klar. Die frage ist nur wann. Es gibt genug Schläferzellen in D....

Ich persönlich nehme die Warnung nicht ernst. Es ist warscheinlich wie immer geschwafel um die Preise hochzuschießen.
Aber Janos wir wissen ja beide: Ist Deutschland in Not, wir kämpfen , siegen und fallen den Tod.



ah ja....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#8

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 16:08
von Angelo | 12.391 Beiträge

Ich nehme die warnung schon ernst....alleine aus diesem Grunde weil die Regierung ihre Bedenken jetzt auch öffentlich machen. Vorher wurde auch über die Terrorgefahr in Deutschland gesprochen aber es wurde eigentlich alles immer unter den Tisch geredet diesmal ist es aber nicht so und das macht mir Angst. ich gehe nicht davon aus dein ein Anschlag auf Bahnhof oder Flughafen passieren wird das wäre ja viel zu billig und außerdem sind dort die Behörden vorbereitet......Das mit der Bomber im Kanzleramt sehe ich als keine Bedrohung das war einfach nur ein kleines Geschenk für die Regierung um zu zeigen wie einfach es ist......alle Sicherheitsstandards zu umgehen. Hoffen wir einfach das nichts passiert......


nach oben springen

#9

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 17:46
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat
ich sehe dem schon echt erschrocken entgegen.ist das wieder ne masche um preise in die höhe zu treiben?so kurz vor weihnachten?


Wenn es wirklich nur darum gehen sollte @HptGefrt.82 ist es wohl das kleinere Übel.Im Erfindungsreichtum das gemeine Volk zu schröpfen schlägt die Regierung ja jede Universität um Längen...
Ich finde aber schon das man diese Warnungen ernst nehmen sollte.So etwas kommt ja nicht von irgendwoher.
Ich persönlich habe Angst um Jeden der bei einem eventuellen Anschlag verletzt oder getötet werden würde und ich wünsche auch keinem das DANACH und schon gar Niemandem das AUFRÄUMEN...

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#10

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 20:50
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Angelo
Und warum immer Flughäfen und Bahnhöfe ? Es gibt bessere Ziele für einen Anschlag vor allem auch effektivere.

Besser und effektiver Anschlagsziele als Infrastruktur, hä? In welchem Ausbildungslager haben sie denn das unterrichtet? Das Grundziel eines Terroristen ist FUD. Und am meisten fürchtet der 'moderne' Mensch doch um seine Mobilität, die er dann Unabhängigkeit und Freiheit nennt. Nun, die Stellungnahme des Ministers kam ja nun nicht wirklich überraschend. Er plappert eigentlich nur nach, woran sich der BKA-Chef Anfang September profilierte. (1) IMHO ist die Warnung nur eine Selbst(daseins-)bestätigung eines leicht überzogenen Apparates.

(1) http://www.tagesspiegel.de/politik/deuts...el/1919104.html
P.S. Übrigens, für mich haben Terroristen (wie auch Sockenpuppen) ein (das einzige?) Ziel bereits erreicht, wenn über sie gesprochen wird.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 17.11.2010 20:53 | nach oben springen

#11

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:07
von ABV | 4.202 Beiträge

Hoffentlich hast du Recht @ 94. Ich möchte nicht in der Haut des Innenministers stecken, wenn wirklich etwas passiert. Das Dilemma besteht allerdings darin, dass man weder weiß wann und wo etwas passiert. So kann man die Bevölkerung weder richtig schützen, noch warnen. Es gibt nichts schlimmeres, als einen "unsichtbaren" Feind. Das die Warnungen nicht mehr ernst genommen werden, liegt allerdings auch daran, dass man schon seit Jahren von einem möglichen Terroranschlag in Deutschland redet. So besteht die Gefahr, dass niemand mehr so richtig hinhört. Hoffentlich werden wir nicht alle bald eines besseren belehrt.


Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#12

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:11
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

na mir macht es schon sorge in berlin,schließlich haben wir den fersehturm und das mit dem wtc ist noch in erinnerung.leider ist es immer eine kleine klicke die für mich das bild der moslems trüben läßt,aber kennt man keinen hat man angst vor alle.

andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#13

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:20
von 94 | 10.792 Beiträge

Nun, @ABV, das Eine hat doch mit dem Andern nix zu tun. Für mich ist es die Frechheit in Büchsen dem 'sogenannten' mündigen Bürger zu erklären, man sorgt für seine Sicherheit. Und wie, durch die Verbreitung von Unsicherheit? Tolles Konzept. Dir als Uniformträger brauch ich ja nicht erklären, wie 'beruhigend' dann wieder die Doppelstreifen im Flughafen oder Bahnhof wirken, wenn mit der zum Glück nicht geladenen MP5 rumlatschen. So hart es klingt, Sicherheit ist eine Illusion für die einige Viele 'ne Menge Schotter ausgeben. Naja, muß ja stille sein, bezahle ja meine Miete mit diesem Schotter *grins* Achso, und ich nehme jetzt mal an, das da schon ein paar Köpfe rollen, wenn's kracht. Aber die rollen ganz weich und durch die Hintertüre wieder die Treppe rauf. Und ich tät mich schwer, aber gern, täuschen, wenn dem nicht so wäre.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#14

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:20
von Angelo | 12.391 Beiträge

Der wirkungsvollste Ort für einen Anschlag ist immer noch Frankfurt am Main das Herz der Finanzen Europa weit.......bricht die EZB zusammen dann verlieren die Aktienkurse Weltweit an Wert....und das ist schlimmer wie alles andere


nach oben springen

#15

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:26
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

könnten die sicherheitsorgane schützen gäbe es keine verbrechen.leider leben wir in einem zeitalter wo sicherheitsorgane nur im nachinein aufklären können und das nicht mal vollständig.sollte es doch erfolge geben kommen rechtsanwälte und psychater die für den angeklagten schon was klären.
solange es so ist bleibt deutschland ein garten eden für kriminelle,mafiastrukturen sind ja schon verbreitet,die inkompetenz des schutzes auch.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#16

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 21:30
von SFGA | 1.519 Beiträge

Du meinst so zusagen in Dtl. muss erst was passieren damit wir handeln als Bsp. wie Amoklauf-Waffengesetz geändert?


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
zuletzt bearbeitet 17.11.2010 21:35 | nach oben springen

#17

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 22:17
von Angelo | 12.391 Beiträge

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

Bitte beim Thema bleiben


nach oben springen

#18

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 22:46
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Angelo
Der wirkungsvollste Ort für einen Anschlag ist immer noch Frankfurt am Main das Herz der Finanzen Europa weit.......bricht die EZB zusammen dann verlieren die Aktienkurse Weltweit an Wert....und das ist schlimmer wie alles andere



Hallo Admin, lese ich jetzt erst gerade. Nehme jetzt mal nicht an, daß Dir das Sicherheitskonzept der DBG (1) geläufig ist? Die Masse der Umsätze werden im XETRA gemacht. Und ohne jetzt ins Detail gehen zu wollen/können/dürfen möchte ich mal nur NonstopServer erwähnen. Ist zwar jetzt auch OffTopic, aber die Dinger heißen nicht umsonst und nur aus Marketinggründen so. Auf jeden Fall, die Infrasturktur überlebt auch einen Atomanschlag. Zusammenbrechen wird da nix, da ist dann auch kein Geld wech, das haben dann nur die Andern *grins*

(1) http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch...wp=DE0005810055
P.S. Achso, was hat den die EZB mit dem Aktiekurs zu tun? Zocken die jetzt auch schon


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#19

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 23:33
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

medienauswertung:
In den Video-Zentralen der größeren Bahnhöfe und im "Sicherheitszentrum Bahn" in Berlin, das von Bundespolizei und DB gemeinsam betrieben wird, sollen im Gefahrenfall die Einsatzkräfte benachrichtigt werden. Es solle binnen kürzester Zeit entschieden werden, ob die Bundespolizei, die DB Sicherheit oder die jeweilige Landespolizei am schnellsten eingreifen könne, erklärte die Bahn. Hierbei handele es sich um eine "Ordnungspartnerschaft" zwischen Bahn und Bundesinnenministerium unter Thomas de Maizière. Sie sei 2010 erneuert worden. Auch mit den Polizeibehörden der Länder würden Sicherheitsmaßnahmen abgestimmt und geplant. Alle Organisationen sollen als eingespieltes Team zusammenspielen.

..........also dass ist mir jetzt Neu.

Den Zugriff auf die Video-Bilder habe allein die Bundespolizei, erklärte die Bahn. 6500 Videokameras seiend derzeit vor allem an den neuralgischen Punkten eingesetzt. 72 Stunden lang werden die Bilder in den Zügen gespeichert, auf den Bahnhöfen bis zu einem Monat. Diese Verfahren seien mit den Datenschutzbehörden der Länder abgestimmt.

........und auch diese Aussage des Spiegel stimmt so nicht
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,729655,00.html


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen

#20

RE: Bundespolizei in höchster Alarmbereitschaft

in Themen vom Tage 17.11.2010 23:46
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Angelo
Der wirkungsvollste Ort für einen Anschlag ist immer noch Frankfurt am Main das Herz der Finanzen Europa weit.......bricht die EZB zusammen dann verlieren die Aktienkurse Weltweit an Wert....und das ist schlimmer wie alles andere




Angelo findest du solche Tips gut ? Hier kann doch jeder mitlesen, auch die Spitzbuben die sowas planen .

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Weitere Separatistenbewegungen im Norden - Wer bekommt den Golfstrom? NATO in Alarmbereitschaft
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Turmwache
1 31.08.2014 10:02goto
von Sicherheitsrisiko • Zugriffe: 434
Spionage
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Fritze
10 12.09.2013 21:58goto
von Kurt • Zugriffe: 630
Grenzsäule im Visier von Dieben
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
24 27.04.2013 16:23goto
von berlin3321 • Zugriffe: 1430
Weibliche BGS Beamtinnen an der Grenze
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von Schlutup
49 18.10.2016 09:34goto
von IM Kressin • Zugriffe: 5630
Der Botschafter von Germanitien
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
15 05.04.2012 00:14goto
von Pitti53 • Zugriffe: 826
Bundespolizei bildet Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien aus
Erstellt im Forum Themen vom Tage von werner
5 31.05.2011 20:18goto
von Stabsfähnrich • Zugriffe: 329
BGS / Bundespolizei Jubiläum
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von Krelle
13 20.08.2011 16:32goto
von Wolle76 • Zugriffe: 2606

Besucher
5 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen