#1

Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 16:35
von Angelo | 12.396 Beiträge

Aufgaben der Zollverwaltung der DDR

Die Zollverwaltung der DDR hatte dafür zu sorgen, dass das staatliche Außenhandelsmonopol gewahrt bleibt und keine Waren unerlaubt ein und ausgeführt werden. Der Zoll kontrollierte vor allem den grenzüberschreitenden Paket- und Päckchen- sowie den Warenverkehr und überprüfte die Reisenden auf mitgeführte Güter und Devisen. Nicht systemkonforme Schriften, Ton- und Datenträger sollten dabei konfisziert, Schmuggel und Spekulation unterbunden werden.


Was genau hatte den der Zoll der Bundesrepublik für Aufgaben an der Grenze ?
Das jemand Waren von Ost nach West schmuggeln oder auch umgedreht war ja eher undenkbar oder ? Vielleicht am Grenzübergang aber da war ja eigentlich der BGS zuständig. Denoch war der Zoll auch an der innerdeutschen Grenze unterwegs.

Vielleicht kann Krelle mal was dazu schreiben er war ja viele Jahre im Dienst an der Grenze im Auftrag des Zolls


nach oben springen

#2

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 17:59
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Ja das stimmt die Jungs vom Zoll haben wir tag täglich direkt an der Grenze gesehen und das manchmal Stundenlang.Im Winter im Auto mit laufenden Motor,war für uns sehr motivierend.Ich denke die Jungs haben einen prima Job gehabt,wenn es anders gewesen ist bitte meldet Euch.


nach oben springen

#3

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 19:17
von Greso | 2.377 Beiträge

Zu meiner Zeit an der Grenze und in unser Gelände,kamen die Zöllner(zu zweit)und mit Fahrrad.
Die hatten eine kleine Holzhütte mit Ofen.Sie kamen im Winter,machten Feuer und nach einer Weile kam einer rauß und winkte mit einer Tasse Tee oder was da sonst noch als Inhalt war.Wir sollten doch mal rüber kommen
Greso


nach oben springen

#4

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 19:22
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Greso
Zu meiner Zeit an der Grenze und in unser Gelände,kamen die Zöllner(zu zweit)und mit Fahrrad.
Die hatten eine kleine Holzhütte mit Ofen.Sie kamen im Winter,machten Feuer und nach einer Weile kam einer rauß und winkte mit einer Tasse Tee oder was da sonst noch als Inhalt war.Wir sollten doch mal rüber kommen
Greso



Das war 1966 und diese Hütte stand nicht an einem Grenzübergang sondern zwischen einer Gartenanlage und einem E.Werk in Offleben.
Greso


nach oben springen

#5

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 19:31
von Musiker12 | 822 Beiträge

Den Zoll (West) hatte ich immer am Hals mit der Frage: Was haben wir denn im Intershop gekauft?
Da waren sie schwer hinterher. Einmal bin ich einfach weiter gefahren. Hatte ewig lange an der Grenze warten müssen und dann die blöde Frage.



nach oben springen

#6

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 19:52
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59
Ja das stimmt die Jungs vom Zoll haben wir tag täglich direkt an der Grenze gesehen und das manchmal Stundenlang.Im Winter im Auto mit laufenden Motor,war für uns sehr motivierend.Ich denke die Jungs haben einen prima Job gehabt,wenn es anders gewesen ist bitte meldet Euch.


Stimmt sie im warmen VW Bus wir im offenen Trabbi ihre Freude war immer groß. Jürgen


nach oben springen

#7

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 19:56
von Alfred | 6.854 Beiträge

Angelo,

es gab auch interessante Dinge, die man von Ost nach west schmuggeln konnte.

Münzen, Schmuck, Pelze um nur einiges zu nennen.


nach oben springen

#8

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 20:10
von Musiker12 | 822 Beiträge

Zitat von Alfred
Angelo,

es gab auch interessante Dinge, die man von Ost nach west schmuggeln konnte.

Münzen, Schmuck, Pelze um nur einiges zu nennen.




Stimmt, aber da hätte ich mehr Bedenken bei dem Zoll Ost gehabt, dass die was finden. Wenn man nicht gerade auf der Transistrecke unterwegs war haben die Damen und Herrn schon mal genauer nachgesehen. Der westdeutsche Zoll hat da glaube ich keine großen Unterschiede gemacht ob man nun eingereist war in die DDR oder auf der Transitstrecke war. Aber das ist alles schon so lange her, so genau weiß ich das auch nicht mehr.



nach oben springen

#9

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 20:10
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Angelo,

es gab auch interessante Dinge, die man von Ost nach west schmuggeln konnte.

Münzen, Schmuck, Pelze um nur einiges zu nennen.


Denk an Schalck , der brauchte keinen Zoll . Jürgen


nach oben springen

#10

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 20:54
von Alfred | 6.854 Beiträge

Don,

schreibt doch einfach von Sachen wo Du Ahnung hast.

Schalck ist doch eine alte Kiste. Und natürlich hatten die Abnehmer im Westen nie eine Ahnung, träum weiter ...


nach oben springen

#11

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 20:58
von don71 (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Don,

schreibt doch einfach von Sachen wo Du Ahnung hast.

Schalck ist doch eine alte Kiste. Und natürlich hatten die Abnehmer im Westen nie eine Ahnung, träum weiter ...


Na klar.


nach oben springen

#12

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 11.11.2010 22:50
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

Im Zusammenhang mit der Arbeit der DDR Zollverwaltung - hier insbesondere der DDR Zollfahndung, möchte ich auf ein interessantes Buch verweisen. Titel: Heisse Ware - Spektakuläre Fälle der DDR - Zollfahndung; Autoren: Kaiser,Moc,Zierholz; Verlag Das Neue Leben; ISBN 3-359-00876-6

In dem von mir genannten Buch geht es nicht nur um den Schmuggel aus der BRD in die DDR, sondern auch u.a. um den Versuch der Verbringung von Kunstgütern aus der DDR in die BRD.
Das Buch ist - so meine Meinung - sachlich und ohne politische Wertung.
Viel Spaß beim lesen des Buches.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
zuletzt bearbeitet 11.11.2010 22:52 | nach oben springen

#13

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 12.11.2010 13:05
von Jameson | 759 Beiträge

Na das tue ich mir doch an, Buch bestellt, danke für den Tip Chris.

Ahoi Jameson



nach oben springen

#14

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 21.12.2010 00:04
von MK1987 | 50 Beiträge

Irgendwo habe ich mal gelesen (kann hier auf dieser Seite gewesen sein), dass der Bundeszoll an der innerdeutschen Grenze vornehmlich grenzpolizeiliche Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem BGS (in Bayern zusätzlich mit der BGP) wahrgenommen hat. Lediglich an den Grenzübergängen wurden auch klassische Zollaufgaben übernommen, wie hier schon beschrieben nach Ware aus dem Intershop gefragt u.ä....). Dazu kommt, dass der Zoll bereits vor Aufstellung des BGS Grenzbewachung und Personenkontrolle an den Grenzübergängen durchführte.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Aufgaben der Zollverwaltung Ost und West

in Bundesgrenzschutz BGS 09.02.2015 14:45
von IM Kressin | 918 Beiträge

Bin auf diesen Themenbereich gestoßen und möchte die richtige Antwort von MK1987
auf einen einfachen Nenner gebracht, ergänzen mit folgendem Link:

RE: Die Wahrheit über die Ost und West Grenztruppen

(#7) haben wir die Fragestellung gemäß einer Nachfrage von lutz1961 behandelt.

Zu ergänzen wäre Stichwort "Transitabkommen" mit Link:

RE: Hamburg-Berlin 1989 Grenzübergang Gudow/Zarrentin

Hamburg-Berlin 1989 Grenzübergang Gudow/Zarrentin

(#6)

sowie weitere, zollrechtliche (Versand)-Verfahren mit "wirtschaftlicher Bedeutung" (so bezeichnet im Amtsdeutsch/Fachchinesisch)

"Übereinkommen über den internationalen Warentransport (grenzüberschreitenden Verkehr) mit Carnet TIR", welche die grenzüberschreitenden Warenbewegungen durch Anbringen von Raumverschlüssen (Zollplomben) vereinfachen.

Zu damaliger Zeit im Reiseverkehr (Transit) die Überwachung der Freimengen (Intershop) hochsteuerbarer ("Vermögenswerte", international "Waren"), wovon mancher Urlauber unter Umständen noch heute ein Lied singen kann. Die unterschiedliche Bezeichnung der Erzeugnisse, die Ware als bewegliche Sache, war den unterschiedlichen Rechtssystemen, in Folge daraus den von einander abweichenden Bezeichnungen der beiden deutschen Staaten geschuldet.

Es grüßt Euch
Kressin

Edit: Link


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
zuletzt bearbeitet 09.02.2015 14:50 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 57 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen