#1

Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.11.2010 20:03
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Ballenstedt - Aus vier Säuglingen sind in Ballenstedt im Harz Wehrpflichtige geworden - zumindest auf dem Papier. Die Babys bekamen wegen einer Computerpanne eine amtliche Mitteilung, die auf die baldige Einberufung zur Bundeswehr hinweist. «Das Schreiben wird normalerweise kurz vor dem 18. Geburtstag verschickt», sagte am Dienstag Bürgermeister Michael Knoppik. Wegen einer System-Umstellung zur Einführung des neuen Personalausweises seien die Mitteilungen versehentlich an die Jahrgänge 2010 verschickt worden - statt an 1993 geborene Ballenstedter. «Die Eltern haben es mit Humor genommen», sagte Knoppik.
Quelle:"dnews.de"


nach oben springen

#2

RE: Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.11.2010 20:04
von Südharzer | 570 Beiträge

...aber was du weg hast,hast du weg


nach oben springen

#3

RE: Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.11.2010 20:06
von Huf (gelöscht)
avatar

Kurzanmerkung, der Plural von baby ist im englischen Sprachraum babies.
Ansonsten super Grenzerbeitrag!

VG Huf


nach oben springen

#4

RE: Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.11.2010 20:13
von SFGA | 1.519 Beiträge

Von C. LEOPOLD

Ballenstedt – Ein strammer Bursche ist er ja! Stramm stehen dürfte dem Wonneproppen aber schwer fallen...

BABY CLEMENS MUSS ZUR BUNDESWEHR!


Nur 15 Tage nach seiner Geburt bekam der Zwerg aus Ballenstedt (Harz) einen Bescheid über seine „Erfassung von Wehrpflichtigen.“

„Ist es das, was Verteidigungsminister Guttenberg mit Verkleinerung der Truppe meinte“, wundert sich Papa Christian Krause (32), und zeigt das Schreiben der Stadt. Darin wird den jungen Eltern mitgeteilt, dass man Clemens’ Daten an das Kreiswehrersatzamt weiterleiten müsse. Und weil täglich mit einem Einberufungsbefehl zu rechnen ist, verweist das Schreiben aufs Wehrpflichtgesetz:

„Das Verlassen der Bundesrepublik für länger als drei Monate ist für Sie genehmigungspflichtig!“

Klar, Schuld ist eine EDV-Panne im Rathaus. Doch die Eltern nahmen den Fehler vom Amt mit Humor. „Wir haben erstmal herzlich gelacht“, so Mama Anja Kujath (29). Papa Christian schrieb sogar an den Verteidigungsminister, wie sein Sohn dem Vaterland am besten dienen könnte:

Marinetaucher! „Clemens war schon beim Babyschwimmen, gluckerte unter wie ein U-Boot.“

Feldwebel! „Anlagen zum Chef sind erkennbar. Wenn Clemens schreit, steht die ganze Familie stramm.“

Kleiderkammer! „In Zeiten knapper Kassen ist unser Sohn voll ausgerüstet. Strampler, Bodys und Windeln sind vorhanden.“

Die Antwort des Ministers steht noch aus.

LINK:http://www.bild.de/BILD/regional/leipzig...bundeswehr.html

Da seht Ihr auch das Baby mit Barett.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
zuletzt bearbeitet 09.11.2010 20:14 | nach oben springen

#5

RE: Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 09.11.2010 22:17
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

ein vorteil hat es allemal,
der clemens kann dort mal so richtig absch....und wenn er groß ist weis er von nichts.
wärend anderen das elterngeld gestrichen wird bekommt er wehrsold und stellt keine befehle in frage.
frage ist nur ob die windeln benutzt auch als waffe taugen?
na ich möchte den brei nicht um die ohren geschmissen bekommen,eine neue art der verteidigung.
andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 09.11.2010 22:19 | nach oben springen

#6

RE: Babys sollen zur Bundeswehr

in Themen vom Tage 10.11.2010 08:13
von moreau | 384 Beiträge

Zitat von EK 82/2
ein vorteil hat es allemal,
der clemens kann dort mal so richtig absch....und wenn er groß ist weis er von nichts.
wärend anderen das elterngeld gestrichen wird bekommt er wehrsold und stellt keine befehle in frage.
frage ist nur ob die windeln benutzt auch als waffe taugen?
na ich möchte den brei nicht um die ohren geschmissen bekommen,eine neue art der verteidigung.
andy



Aber klar!! Sowas nennt man chemische Kriegführung!!

moreau


zuletzt bearbeitet 10.11.2010 08:14 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Feindbild der Bundeswehr zu DDR-Zeiten
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
77 14.12.2013 16:12goto
von glasi • Zugriffe: 4061
Bundeswehr baut gigantische Kampfstadt in der Heide
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
46 16.07.2012 07:44goto
von Polter • Zugriffe: 2536
Maulkorb für die Bundeswehr - Inspekteure
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
2 13.02.2012 09:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 330
lustiges Gespräch zwischen einem älteren Gedienten bei den GT mit jungen Leuten von der Bundeswehr
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Thomas-Porta
10 06.04.2011 10:27goto
von GZB1 • Zugriffe: 2225
Bundeswehr plant Werbekampagne bei "Bild"
Erstellt im Forum Themen vom Tage von xxxx
4 24.02.2011 11:53goto
von GZB1 • Zugriffe: 609

Besucher
10 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 665 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen