#1

Gaunerei der deutschen Geschichte

in DDR Politik Presse 09.11.2010 10:08
von Angelo | 12.396 Beiträge

Teil der Erlebnisse mit Bürgern der ehemaligen DDR. Begegnung am 5. April 1991 in IFTA, einem früheren grenznahen Sperrgebiet.
Nach der Beseitigung Rohwedders konnte die Vernichtung von DDR-Vermögen erst losgehen. Auch seine Nachfolgerin zu beseitigen, war nicht mehr nötig. Quelle Youtube




zuletzt bearbeitet 09.11.2010 10:28 | nach oben springen

#2

RE: Gaunerei der deutschen Geschichte

in DDR Politik Presse 10.11.2010 21:34
von küchenbulle | 196 Beiträge

hallo angelo!
zu diesem thema könnten wir uns ewig unterhalten. da du ja an der thematik sehr interessiert bist werde ich gerne deine speziellen
fragen beantworten.also ich war auch kein gewinner als die ddr nicht mehr existierte. mein onkel sagte ,das einzig gute am westen
ist das wir aldi und telefon haben.

vg

der küchenbulle

p.s. auch per persönlicher nachricht


nach oben springen

#3

RE: Gaunerei der deutschen Geschichte

in DDR Politik Presse 11.11.2010 10:30
von kirsche.ndh | 109 Beiträge

Was so ein dähmlicher Westreporter damals doch für 20 DM so alles mit einen künstlich gestellten Interview mit einen Ossi so erreichen konnte.


nach oben springen

#4

RE: Gaunerei der deutschen Geschichte

in DDR Politik Presse 11.11.2010 13:05
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Das war mit Sicherheit kein künstlich gestelltes Interview,und ob der Reporter dämlich war oder ist kann ich nicht Beurteilen.Bedenke mal das war 1991 und auf dem Dorf,wer war soetwas gewohnt,doch niemand.Wenn er vieleicht besser drauf vorbereitet gewesen wäre,hätte er auch andere Antworten gegeben.wenn ich nur an das Geld umtauschen denke,da haben wir die Kohle bei allen Verwandten und Bekannten,Freunden u.s.w. aufgeteilt das so wenig oder garnichts 1:2 getauscht wurde.


nach oben springen

#5

RE: Gaunerei der deutschen Geschichte

in DDR Politik Presse 11.11.2010 14:53
von Gert | 12.354 Beiträge

Also dieses Interview finde ich sowohl von der Reporterseite ziemlich banal und substanzlos, das gleich trifft aber auch auf die Antworten des Bäuerlein aus Ifta zu. Ich kenne den Ort , weil ich manchmal von Kassel kommend über die B7 fahre und diesen eh. Grenzort passiere.
An der Grenze dort hat man den Metallgitterzaun und die anderen Sicherungseinrichtungen als Denkmal stehen lassen.
( natürlich ohne SM70 Minen)

Kann man vergessen, das Ganze.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 1218 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558216 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen