#1

Frohe Zukunft - Leben nach der Wende

in DDR Politik Presse 30.10.2010 14:13
von Angelo | 12.396 Beiträge

"Frohe Zukunft - Leben nach der Wende"Darin erzählen drei Familien aus dem deutschen Osten von Jobverlust, Orientierungsversuchen, Trennungen, von Krisen und Chancen, aber auch von neuen Möglichkeiten. Dorit Maas aus Ueckermünde am Oderhaff war Lehrerin für Chemie und Biologie - und gehörte der SED-Kreisleitung an. Nach der Wende durfte sie zunächst weiter unterrichten, wurde dann aber wegen ihrer Parteifunktion entlassen.





Wer Interesse hat an den anderen Teilen dieser Doku die findet man hier
http://www.youtube.com/watch?v=mjFjmlORZfs&feature=related


zuletzt bearbeitet 30.10.2010 14:42 | nach oben springen

#2

RE: Frohe Zukunft - Leben nach der Wende

in DDR Politik Presse 30.10.2010 14:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Dieser Weg kommt mir doch bekannt vor! Auch einige MA der BVfS Neubrandenburg die 1990 in die Volksbildung wechseln konnten, mußten diese Tätigkeit nach dem Anschluss wieder aufgeben.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 30.10.2010 14:23 | nach oben springen

#3

RE: Frohe Zukunft - Leben nach der Wende

in DDR Politik Presse 30.10.2010 14:47
von Stabsfähnrich | 2.046 Beiträge

..............zu den Problemen, welche in einzelnen Filmbeiträgen angesprochen werden, können bis auf wenige Ausnahmen relativiert werden und sind für einen großen Teil der Bevölkerung der ehemaligen DDR in der Zeit nach der "Wieder" Vereinigung bezeichnend.
Ehrlich gesagt habe ich mir den Singsang der Betroffenen in den Beiträgen weniger angehört, war aber von der in den Teilen 4 und 5 zu sehenden Technik begeistert..........GAZ 66, Tatra 148. Glaube das Museum scheint einen Besuch wert zu sein.


Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de
www.grenzradio911.info
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellungen und Gedanken zur Zukunft
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Larissa
59 04.11.2015 18:58goto
von Hackel39 • Zugriffe: 2397
Die Geschichte(n) der Wende
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von ABV
285 25.11.2015 19:06goto
von Zange • Zugriffe: 13965
Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Mike59
0 06.03.2014 08:01goto
von Mike59 • Zugriffe: 434
Generation Wende Tei 2 Ein halbes Leben DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Schlutup
2 30.10.2013 22:40goto
von Rostocker • Zugriffe: 498
Was ist schief gelaufen nach der Wende?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Nostalgiker
153 12.09.2012 11:03goto
von Gert • Zugriffe: 7353
Die Zukunft ohne Menschen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
15 25.10.2010 20:53goto
von Gert • Zugriffe: 809
Leben im Sperrgebiet Gräfenthal
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
0 01.10.2010 11:03goto
von Angelo • Zugriffe: 1974
Grenzerfahrungen: Vom Leben mit der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
1 16.02.2010 20:14goto
von smork88 • Zugriffe: 1616

Besucher
24 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1737 Gäste und 110 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557776 Beiträge.

Heute waren 110 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen