#1

Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 09:07
von Angelo | 12.405 Beiträge

Beim Surfen im Internet bin ich auf einen Bericht vom 1. Oktober 2010 gestoßen bei N-TV dort zeigt Jürgen Ritter einige seiner Grenzbilder "Damals und heute" Dabei sind natürlich die Bilder von Eichholz,Berliner Mauer oder auch Barum in Niedersachen. Wer sie noch nicht kennt hier der Link

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserie...cle1611691.html


matzelmonier79-2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 10:01
von Südharzer | 570 Beiträge

Die Seite sollte man immer mal besuchen da Jürgen Ritter noch viele Fotos zum reinstellen hat und dies so nach und nach erledigt.
Zudem finde ich den vorher-nachher Vergleich faszinierend.


nach oben springen

#3

RE: Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 10:47
von Rostocker | 7.818 Beiträge

Möchte mal sagen---finde den Vergleich der Bilder ---von damals und heute klasse.Zeigt es doch eine realistische Geschichtsaufarbeitung.


nach oben springen

#4

RE: Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 11:40
von TOMMI | 2.041 Beiträge

Es ist vor allem interessant, zu sehen, wie sich die Natur Stück für Stück alles zurück holt.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#5

RE: Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 12:41
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

am besten sind die Bilder immer noch aus Berlin


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#6

RE: Auch drüben ist Deutschland Die Grenze damals und heute

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.10.2010 17:02
von Zermatt | 5.294 Beiträge

Auf der einen Seite schön,das sich die Mutter Natur alles langsam zurückholt und wieder das wird,was es mal war. Auf der anderen Seite hätte man damals noch mehr Stücke des Grenzstreifens sichern müssen und für die Nachwelt erhalten sollen,in welcher Form auch immer.Aber daran haben wohl die wenigsten gedacht.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Waldbrandstufe 4 auch an der Grenze?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von DirkUK
10 04.04.2016 07:25goto
von Hanum83 • Zugriffe: 524
Deutschland Grenzenlos
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von der glatte
3 10.10.2014 10:13goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 956
Eine Reise an die deutsch-polnische Grenze
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von ABV
187 23.07.2016 18:38goto
von Sperrbrecher • Zugriffe: 19456
"Outet euch!" Wer war 1989 auch "Mauerspecht"?
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Vorwendezeittouri
8 14.11.2012 13:37goto
von josy95 • Zugriffe: 1284
Grenzerfahrungen: Vom Leben mit der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
1 16.02.2010 20:14goto
von smork88 • Zugriffe: 1637

Besucher
6 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: EK Sorbe
Besucherzähler
Heute waren 750 Gäste und 66 Mitglieder, gestern 3369 Gäste und 196 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14465 Themen und 567094 Beiträge.

Heute waren 66 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen