#41

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:08
von Landeposten (gelöscht)
avatar

[quote="Huf"]@Landeposten, es bewegen mich keine Haßtiraden gegenüber Deiner Person


Das will ich auch stark hoffen.... deshalb schrieb ich "-über diese Zeit-" Wir haben in dieser Zeit gelebt und jeder hat versucht für sich das beste daraus zu machen.


nach oben springen

#42

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:10
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Landeposten

Also @Landeposten, dieses ist jetzt keinesfalls satirisch gemeint. Bei uns zu Hause gab es die "Schweriner Volkszeitung, Die "Lehrerzeitung" und die "Jung Welt". Ob du es glaubst oder nicht, in Ermangelung von vernünftigem Toilettenpapier wurde mit der SVZ und der JW bei uns regelmäßig der Hintern abgewischt, manchmal sogar ungelesen. Im nachhinein kann man das ruhig als Wertung betrachten, damals war es allerdings mehr eine zweckdienliche Handlung, zumindestens bis zu meinem Weggang. Richtiges Klopapier hatte ich dann erst im Westen kennengelernt!
Schönen Gruß aus Kassel.





Wosch,daß ist nicht Dein Ernst.Ich zb.mußte mir im Felde auch manchmal diese Zeitungen hinten zu Gemüte führen und ich muß sagen sie waren sehr unangenehm um es mal so auszudrücken.Hatte dann immer echtes dabei.Mein letztes gehortetes DDR-Toilettenpapier habe ich 15 Jahre nach der Wende aufgebraucht--sage also nicht es gab keins in der DDR..[/quote]

Zitat



Also wenn ich in der DDR zu Besuch kam, so war der größte Horror das To Papier. Es war ungefähr Körnung 300 des im Bauhaus zu kaufenden Schmirgelpapiers für feine Holzarbeiten. War nichts für meinen wertvollen Allerwertesten.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#43

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:16
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Nach längerer Benutzung desselben wurde der Allerw. so stabil---wie aus Holz gedrechselt.


zuletzt bearbeitet 26.10.2010 21:16 | nach oben springen

#44

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:23
von Huf (gelöscht)
avatar

Es ist zwar extrem OT, aber seit der Benutzung derzeitiger Toilettenpapiere gibt es eine signifikante Zunahme anorektaler Störungen. Ich habe keine Daten, zugegeben, aber man kann ja googeln.
Maßgeblich für o.a. Störungen sind dem T-Papier beigemengte chem. Zusatzstoffe. Und eine Warnung vor Kamille!

Aber das wäre wirklich zu OT!

Huf


zuletzt bearbeitet 26.10.2010 21:27 | nach oben springen

#45

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:28
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Ich wußte es -das heutige,flauschige kam mir gleich spanisch vor!!!!


zuletzt bearbeitet 26.10.2010 21:30 | nach oben springen

#46

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:32
von mannomann14 | 625 Beiträge

Zitat von Huf
Es ist zwar extrem OT, aber seit der Benutzung derzeitiger Toilettenpapiere gibt es eine signifikante Zunahme anorektaler Störungen. Ich habe keine Daten, zugegeben, aber man kann ja googeln.
Maßgeblich für o.a. Störungen sind dem T-Papier beigemengte chem. Zusatzstoffe. Und eine Warnung vor Kamille!

Aber das wäre wirklich zu OT!

Huf



also doch lieber Zeitungspapier? Aber welche? Die Bild hat da ja die richtige Größe und 15 mal geknittert ist sie dann weich ,wie ein Tempo,also Leute,kauft die Bild,sie ist doch zu etwas gut
mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#47

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:36
von Huf (gelöscht)
avatar

@manno, Du hast wirklich Humor!

Bleib so!

Huf


nach oben springen

#48

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:42
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Ich glaube nicht,daß die Druckerschwärze gesundheitsförderlich ist.


nach oben springen

#49

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 26.10.2010 21:52
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Landeposten
Ich glaube nicht,daß die Druckerschwärze gesundheitsförderlich ist.



Vorher jede Seite bügeln, so brennt siche die Druckerschwärze ein und bleibt in der Zeitung und nicht an den Fingern bzw. am Ar***.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#50

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.10.2010 08:16
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Axel Springer - Der Stimmungsmacher , das ist die richtige Überschrift und stimmt. Provozierend und des öfteren über das Ziel hinausschiessend sind seine Zeitungen, vor allem die Bild. Da reicht mir morgens schon immer die reißerische Überschrift am Kiosk zu sehen.

Wie ist eigentlich deine Meinung Angelo? Du hast dich ja noch garnicht geäußert, oder habe ich was übersehn?
Hättest zm Artikel, den du reingestellt hast, ja gleich deine Meinung dazu schreiben können
DEINE Meinug ist nämlich auch gefragt !


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


zuletzt bearbeitet 27.10.2010 08:25 | nach oben springen

#51

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 20:05
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

60 Jahre Volksverdummung....


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 27.04.2012 20:12 | nach oben springen

#52

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 20:21
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Gab es nicht so was auch im Osten ?



nach oben springen

#53

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 20:31
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Landeposten

Also @Landeposten, dieses ist jetzt keinesfalls satirisch gemeint. Bei uns zu Hause gab es die "Schweriner Volkszeitung, Die "Lehrerzeitung" und die "Jung Welt". Ob du es glaubst oder nicht, in Ermangelung von vernünftigem Toilettenpapier wurde mit der SVZ und der JW bei uns regelmäßig der Hintern abgewischt, manchmal sogar ungelesen. Im nachhinein kann man das ruhig als Wertung betrachten, damals war es allerdings mehr eine zweckdienliche Handlung, zumindestens bis zu meinem Weggang. Richtiges Klopapier hatte ich dann erst im Westen kennengelernt!
Schönen Gruß aus Kassel. [hallo]





Wosch,daß ist nicht Dein Ernst.Ich zb.mußte mir im Felde auch manchmal diese Zeitungen hinten zu Gemüte führen und ich muß sagen sie waren sehr unangenehm um es mal so auszudrücken.Hatte dann immer echtes dabei.Mein letztes gehortetes DDR-Toilettenpapier habe ich 15 Jahre nach der Wende aufgebraucht--sage also nicht es gab keins in der DDR..



Zitat



Also wenn ich in der DDR zu Besuch kam, so war der größte Horror das To Papier. Es war ungefähr Körnung 300 des im Bauhaus zu kaufenden Schmirgelpapiers für feine Holzarbeiten. War nichts für meinen wertvollen Allerwertesten.

Gruß Gert[hallo]
[/quote]

wenn das der maßstab deiner diskussion ist über die ehemalige ddr , dann müsste man dir in den so allerwertesten ....



nach oben springen

#54

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 20:34
von Polter (gelöscht)
avatar

@ frank

Da sollte einer " Rotarsch " werden, mit Gewalt!


zuletzt bearbeitet 27.04.2012 21:00 | nach oben springen

#55

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 21:41
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Zermatt
Gab es nicht so was auch im Osten ?




Hiess damals "Neues Deutschland".


nach oben springen

#56

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 21:51
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Feliks D.
60 Jahre Volksverdummung....



Stimmt natuerlich was in diesem Video gesagt wird. Aber am Ende muss jeder Buerger halt selbst entscheiden welche publications er als Informationsquelle benutzt und was er glaubt und was nicht.


nach oben springen

#57

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 22:08
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten

Zitat von Zermatt
Gab es nicht so was auch im Osten ?




Hiess damals "Neues Deutschland".




Die NBI ("Neue Berliner Illustrierte) war etwas im Springer Stil aufgemacht. Viele Bilder und Berichte aus dem NSW. Ich habe ein Exemplar am Kiosk ergattert. Eindrückliche Berichte der Slums in Brasilien, über den Drogenhandel in den USA und den menschenunwürdigen Zuständen im Notaufnahmelager Marienfelde (Westberlin): Und alle wollten zurück. Ging aber nicht...
Theo


nach oben springen

#58

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 22:26
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Was habt Ihr denn für empfindliche Westärsche, Ihr Weicheier und Warmduscher ? Hier in der Nähe (Bad Tennstedt) wurde noch Jahre nach der Wende das alte DDR-Klopapier hergestellt. Habe mir immer eine hundert-Rollen-Packung gekauft, wenn ich dort in der Nähe mal dienstlich zu tun hatte. Dann war die Firma am Ende und ich mußte das Westpapier nehmen, was man drei- bis vier mal zusammenlegen muß um nicht einen braunen Finger zu bekommen und was trotzdem mehr breitschmiert als reinigt.
Verzeihung für meine direkte und vulgäre Art, aber ich habe gerade eine halbe Flasche Rotwein intus.



nach oben springen

#59

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 27.04.2012 23:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Zermatt
Gab es nicht so was auch im Osten ?



Springer Verlag und BILD? Nö!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#60

RE: Axel Springer - Der Stimmungsmacher

in DDR Politik Presse 28.04.2012 08:42
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

60 Jahre Volksverdummung....@feliks

40 Jahre haben aber auch gereicht.

P.S.Die Auflage ist ein Traum für manch andere Zeitung in Deutschland.


zuletzt bearbeitet 28.04.2012 08:49 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1878 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558009 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen