#1

DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 17:44
von Angelo | 12.391 Beiträge

Also die Hymne der DDR gefällt mir wirklich besser wie die der Bundesrepublik hier mal eine Version gesungen von einem Opern Star der DDR. Also ich finde Sie sehr gut gesungen

Also jetzt jedem morgen erst anhören und mitsingen und dann das Forum betreten


zuletzt bearbeitet 20.10.2010 17:47 | nach oben springen

#2

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 17:51
von Sonne | 510 Beiträge

Zitat von Angelo
Also die Hymne der DDR gefällt mir wirklich besser wie die der Bundesrepublik hier mal eine Version gesungen von einem Opern Star der DDR. Also ich finde Sie sehr gut gesungen

Also jetzt jedem morgen erst anhören und mitsingen und dann das Forum betreten



Der Text ist super, aber das mitsingen war in der DDR verboten-Schade


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.
nach oben springen

#3

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 17:53
von Angelo | 12.391 Beiträge

War das Mitsingen nur wegen der Textzeile "Deutschland einig Vaterland" verboten ?
Also ganz ehrlich gesungen hört sich die Hymne viel besser an


nach oben springen

#4

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 17:54
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Angelo
... mitsingen ...



Wie Mitsingen? Ist doch keine Giovinezza *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#5

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 18:10
von Sonne | 510 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Angelo
... mitsingen ...



Wie Mitsingen? Ist doch keine Giovinezza *grins*




Das du nicht singen kannst weiß ich!!!


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.
nach oben springen

#6

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 18:22
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
War das Mitsingen nur wegen der Textzeile "Deutschland einig Vaterland" verboten ?
Also ganz ehrlich gesungen hört sich die Hymne viel besser an




Hi Angelo, da gab es noch die Passage "Das nie eine Mutter mehr ihren Sohn beweint"! Die war im Hinblick auf die Mauertoten auch nicht besonders "zielführend"!. Ein Schelm wer böses dabei bei denkt!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#7

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 18:25
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Die Hymne der BRD fand ich schon immer gut.
Aber,auch die Melodie der DDR Hymne hat mir damals gefallen,heute auch noch.Leider kann man ja nur eine verwenden,echt schade...



nach oben springen

#8

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 18:32
von icke46 | 2.593 Beiträge

Kleine Anekdote am Rande:

Als ich 1994 mal in Berlin war und die Gegend um das Brandenburger Tor unsicher machte, war bei den vielen Ständen der fliegenden Händler, die alle möglichen und unmöglichen DDR-Reste verscherbelten, auch ein Stand der Plattenfirma AMIGA, die ja ganz in der Nähe ihren Sitz hatte und kurz vor der Schliessung stand.

Die hatten damals eine Platte im Angebot, auf der beide Nationalhymnen gewissermassen wiedervereinigt, sprich zu einer verschmolzen waren. Das klang für meine Begriffe echt gut - kann mich heute sonstwo hinbeissen, dass ich damals keine gekauft habe. Es war ja damals die Zeit, wo es eine Diskussion über die richtige Nationalhymne für Deutschland gab.

Gruss

icke



nach oben springen

#9

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 18:37
von Ludwig | 252 Beiträge

Vor nicht allzu langer Zeit wurde das als "Joke" mal in einer Fernsehsendung gemacht. DDR-Text auf BRD-Melodie.
Hat irgendwie gepaßt und wäre vielleicht eine Lösung gewesen ! Aber ...........



nach oben springen

#10

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 19:03
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

http://www.youtube.com/watch?v=fZ6Y4B4QZfo
http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstanden_aus_Ruinen

Hat was...
Zum Text: "Deutschland einig Vaterland" war seit den Sechziger Jahren nicht mehr Staatsziel. Und der Sozialismus wird im Text auch nicht berücksichtigt. Deshalb durfte man es wohl nicht mehr singen.
Theo


zuletzt bearbeitet 20.10.2010 19:05 | nach oben springen

#11

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 19:12
von icke46 | 2.593 Beiträge

Übrigens:
Bei der von mir oben erwähnten Diskussion über die Nationalhymne des vereinten Deutschlands wurde auch mal die Kinderhymne von Bertolt Brecht ins Spiel gebracht - auch ein sehr schöner Text, wie ich finde. Ich hänge den Text mal an:

Kinderhymne

Anmut sparet nicht noch Mühe
Leidenschaft nicht noch Verstand
Daß ein gutes Deutschland blühe
Wie ein andres gutes Land.

Daß die Völker nicht erbleichen
Wie vor einer Räuberin
Sondern ihre Hände reichen
Uns wie andern Völkern hin.

Und nicht über und nicht unter
Andern Völkern wolln wir sein
Von der See bis zu den Alpen
Von der Oder bis zum Rhein.

Und weil wir dies Land verbessern
Lieben und beschirmen wir's.
Und das liebste mag's uns scheinen
So wie andern Völkern ihrs.

Bert Brecht



nach oben springen

#12

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 20.10.2010 19:33
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Die Hymne is doch kuhl....nur hat man es früher nie verstenden sie anständig zu spielen....aber das ist vorbei, hört selbst.....



Für meinen 666sten Beitrag unter dem heutigen Namen wollte ich dann doch etwas spezielles bringen....

groetjes uit Rubicone

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
zuletzt bearbeitet 20.10.2010 19:35 | nach oben springen

#13

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 10:47
von Arnstädter | 266 Beiträge

Ja,ich bin auch ein Freund davon.
Der Text "Deutschland einig Vaterland" war spätestens nach Honeckers Amtsantritt und den sogenannten kalten Krieg nicht mehr machbar.(politisch gesehen)
Spätestens 1989/90 wäre genau dieser Text und diese Hymne zu den Vorgängen in der DDR und der BRD angebracht gewesen .
Meiner Ansicht nach ,hätten sich damit beide deutsche Staaten wiedergefunden.
Aber man wollte wohl den 60 Millionen Bürger der "alten" Bundesrepublik dies nicht zumuten.
der Sieger hat das Recht
Eine kleine Anekdote von mir
Auch ich war unter anderen Spielen der DDR Auswahl zur WM Quali 86? DDR-Belgien im Leipziger Zentalstadion.
Wenn über 100 000 Menschen bei der Abspielung der Hymne aufstehen ,war das für mich persönlich ein sagenhaftes Gefühl.
und heute?
Ich kann mich mit diesen "Deutschland "nicht identifizieren.
Wie bekannt haben wir dieses WM Spiel nach einer 2:0 Führung, noch 3:2 verloren.Aus der Traum von Argentinia.


das System funktioniert weil du funktionierst
zuletzt bearbeitet 21.10.2010 10:57 | nach oben springen

#14

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 11:27
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

Zitat von Arnstädter
Ich kann mich mit diesen "Deutschland "nicht identifizieren.
Wie bekannt haben wir dieses WM Spiel nach einer 2:0 Führung, noch 3:2 verloren.Aus der Traum von Argentinia.



Wie jetzt...du kannst dich mit Germania nich identifizieren Arnstädter....

Ist es weil se schlecht Fußball spielen....oder is es wegen der blöden Hymne....

groetjes uit Castel San Pietro Terme

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#15

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 11:50
von sentry | 1.077 Beiträge

...einfach mal wieder hingehen, würde ich sagen. Das Gefühl kommt schneller wieder, als man denkt.


nach oben springen

#16

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 12:30
von LO-Fahrer | 605 Beiträge

Ich bin mir sicher, daß wir in der Schule bis 72 oder 73 die Nationalhymne noch gelernt und komplett mit Text gesungen haben. Warum der Text danach "abgeschafft" wurde, wurde uns nie offiziell erklärt, aber die Zeile "Deutschland einig Vaterland" scheint mir eine schlüssige Erklärung. Im Übrigen bin ich auch der Meinung, daß der Text ganz gut für eine "gesamtdeutsche" Hymne gepasst hätte.


nach oben springen

#17

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 12:59
von Arnstädter | 266 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer
Ich bin mir sicher, daß wir in der Schule bis 72 oder 73 die Nationalhymne noch gelernt und komplett mit Text gesungen haben. Warum der Text danach "abgeschafft" wurde, wurde uns nie offiziell erklärt, aber die Zeile "Deutschland einig Vaterland" scheint mir eine schlüssige Erklärung. Im Übrigen bin ich auch der Meinung, daß der Text ganz gut für eine "gesamtdeutsche" Hymne gepasst hätte.


Richtig. Dies war der 1.Fehler auf den Weg zu deutschen Einheit . Mit dieser Hymne ,nicht nur Melodiemäßig,sondern Textmäßig hätte man gewiss viele ehemalige DDR Bürger mitziehen können auf den schwierigen Weg zur deutschen Einheit.


das System funktioniert weil du funktionierst
nach oben springen

#18

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 13:09
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat von LO-Fahrer
Ich bin mir sicher, daß wir in der Schule bis 72 oder 73 die Nationalhymne noch gelernt und komplett mit Text gesungen haben. Warum der Text danach "abgeschafft" wurde, wurde uns nie offiziell erklärt, aber die Zeile "Deutschland einig Vaterland" scheint mir eine schlüssige Erklärung. Im Übrigen bin ich auch der Meinung, daß der Text ganz gut für eine "gesamtdeutsche" Hymne gepasst hätte.



Um weiteren Spekulationen vorzubeugen,

Zitat
Nachdem die DDR auch öffentlich von der Wiedervereinigung Deutschlands abgerückt war, wurde der Text der Nationalhymne unbequem. So entgegnete Willy Brandt 1972 zum Beispiel gegenüber Willi Stoph auf dessen Aussage, es gebe zwei deutsche Staaten, mit Bezug auf die erste Strophe, in der es heißt Deutschland, einig Vaterland: „Sie selbst singen doch in Ihrer Hymne von Deutschland, einig Vaterland.“ Ungefähr zu dieser Zeit verschwand der Text aus der Öffentlichkeit, die Hymne wurde nur noch instrumental aufgeführt.



nachzulesen hier
http://de.wikipedia.org/wiki/Auferstanden_aus_Ruinen

Ich habe die Natinalhymne auch noch mit dem ganzen Text gelernt und auch gesungen,nachdem ich sie 100 mal aufschreiben musste weil mein Schuldirektor mich beim Gang zur Christenlehre "erwischt" hatte und im Nachhinein feststellte das ich Kirchenlieder vom Text her besser in Erinnerung hatte als das "Auferstanden aus Ruinen..."

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
nach oben springen

#19

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 13:47
von Gohrbi | 566 Beiträge

Ich "durfte" "Deutschland einig Vaterland" auch noch rauf und runter singen.
Nachdem Erich das Ruder übernommen hatte, durfte ich nur noch summen

Aber hat es uns geschadet? Nein, wir leben immer noch


zuletzt bearbeitet 21.10.2010 13:48 | nach oben springen

#20

RE: DDR Hymne für alle die sie schon vergessen haben

in DDR Politik Presse 21.10.2010 18:01
von StabPL | 456 Beiträge

Ja ich werde jetzt jeden Morgen unsere DDR-Nationalhymne singen und
dabei die alte DDR-Fahne drücken.
StabPL



nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 476 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen