#1

Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 12.10.2010 19:50
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Im Eigenverlag ist inzwischen die 3. Auflage des Buches:

Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

Beiträge zur Geschichte Südthüringens

erschienen.

Zu beziehen bei:

Karl-Heinz Dörsmann
Am Mailein 2
98617 Meiningen

Gesamtkosten:
15.- €


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 12.10.2010 19:51 | nach oben springen

#2

RE: Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 13.10.2010 12:16
von 94 | 10.792 Beiträge

Ähm, fuffzehn Euronen?
Das Ochsenbäckerhaus berechnet zur Zeit kein Porto und keine Versandkosten für das Inland!

http://www.ochse.de/shop/show_product.php?products_id=669
http://www.ochse.de/shop/shipping.php


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#3

RE: Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 13.10.2010 12:53
von kinski112 (gelöscht)
avatar

http://www.ochse.de/shop/show_product.php?products_id=669

Momentan leider ausverkauft !

Als Meininger Ureinwohner hat man sowas im Bestand ! Hier noch ein interessanter Link wer noch nicht kennt:

http://www.sachsenschiene.net/bunker/sys/lnk.htm


zuletzt bearbeitet 13.10.2010 12:55 | nach oben springen

#4

RE: Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 13.10.2010 12:59
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von 94
Ähm, fuffzehn Euronen?
Das Ochsenbäckerhaus berechnet zur Zeit kein Porto und keine Versandkosten für das Inland!

http://www.ochse.de/shop/show_product.php?products_id=669
http://www.ochse.de/shop/shipping.php



Wer Lesen kann ist manchmal im Vorteil:
Also nochmal.

Im Eigenverlag ist inzwischen die 3. Auflage des Buches:

Ausgabe 2010

Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

Beiträge zur Geschichte Südthüringens

erschienen.


Bezug zur Zeit nur über den Autor.
Alles klar!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 13.10.2010 13:00 | nach oben springen

#5

RE: Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 13.10.2010 13:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Ätsch @Franzl, da war ich schneller *grins*

[Edit]
Hmm, Hochmut kommt vor dem Fall *nicht_grins*
Jetzt ebend die Nachricht 'Tschuldschung, nicht lieferbar!' bekommen. Naja, aber der Link von Franzl hat mich schon entschädigt. Danke @Ureinwohner112


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 13.10.2010 14:59 | nach oben springen

#6

RE: Roter Stern über Meiningen, Dolmar und Geba

in Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse 08.11.2010 12:30
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Der Artikel stand heute bei uns im "Meininger Tageblatt".Bin natürlich Punkt 9.00 Uhr der erste Kunde gewesen der sich diese Dokumentation gekauft hat.

Meiningen – Der Meininger Hobbyhistoriker Karl-Heinz Dörsmann hat seine Dokumentation über die jahrzehnetlange
Präsenz der sowjetischen Truppen in der hiesigen Region überarbeitet und mit neuen Erkenntnissen ergänzt. Die Broschüre
„Roter Stern über Meiningen, Geba und Dolmar“ ist jetzt in 3. korrigierter und erweiterter Auflage im Buchhandel der Theaterstadt erhältlich.
„Wer die Vergangenheit nicht umfassend und nur einseitig betrachtet,der wird Schwierigkeiten haben, die Zukunft zu meistern.“ Unter diesem Credo hat der 85-jährige frühere Finanzwirtschaftler sein Wissen über die sowjetischen Truppen in Wort und Bild festgehalten. Lange schon beschäftigt er sich mit den Besatzungstruppen in der Region, die 46 Jahre blieben:
Als Sieger des Zweiten Weltkrieges zogen die Soldaten mit dem roten Stern an der Mütze im Juni 1945 im
Panjewagen in Meiningen ein. Im Sommer 1991 verließen sie die Stadt Richtung Heimat, wobei sich mancher
Soldat da als Verlierer des Kalten Krieges wähnte.
2004 kam Dörsmanns„Roter Stern“ das erste Mal heraus, nun liegt die 3. Auflage vor. Die aktualisierte Broschüre ist auf 100 Seiten
gewachsen, 20 Seiten mehr als das Vorgänger-Heft.

„Zwischenzeitlich ist sehr viel Neues bekannt geworden,das in der jetzigen Dokumentation seinen Niederschlag fand“, sagt der Autor.
Er beschreibt ein wichtiges Kapitel deutscher Geschichte aus lokaler Sicht: Das Heft widmet sich den sowjetischen Kasernen in Meiningen,geht ausgiebig auf den Panzerschießplatz und das Raketenabschussgelände
auf dem Dolmar sowie den Radarlauschposten gen Westen auf der Geba ein und gibt Einblicke in das Leben der Soldaten. „Es ist ein lokales Nachschlagewerk, das hilft, an die Zeit des Kalten Krieges zu erinnern“,schreibt der Kapitänleutnant Bernhard Mroß, Ex-Dolmetscher des Befehlshabers des Bundeswehrkommandos Ost, im Vorwort.
Auch die 3. Auflage enthält ein interessantes Foto, das im August 1980 nahe Römhild entstand und acht Männer auf einer Wiese liegend
zeigt. „Rast vor der abendlichen Jagd auf den Rehbock“, ist das Bild unterschrieben.
Der Mann im Vordergrund,damals Geheimdienstoffizier,ist heute Präsident in Russland: Wladimir Putin.
Die Dokumentation ist in den Meininger Buchhandlungen Lohmann und Ehrsam zum Preis von 11,90 Euro erhältlich.
Quelle:"MT"

Angefügte Bilder:
Doersmann-Roter-Stern.jpg

nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 672 Gäste und 47 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556928 Beiträge.

Heute waren 47 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen