#21

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 10:58
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Angelo
Ja solche Geldbeträge sind für uns unvorstellbar......aber es gibt halt auch ab und zu mal Menschen die mal 4 Millionen im Lotto gewinnen nun ja die müßen sich das dann auch vorstellen das sie sich in ihrer Stamm Kneipe vielleicht mal ein Bier mehr kaufen könnten,es gab auch schon Umfragen was denn Menschen machen wenn sie im Lotto gewinnen. Die Meisten Antworten dazu.

Ein schönes Haus
Ein Auto
Ein Mega Urlaub
Und dann was zurück legen für das Alter.....
Spenden für einen guten Zweck ? Bei den meisten Fehlanzeige.


Das sind die Typischen Status-Symbole eins Bürgers.
Haus,Auto, Segel Jacht




@ Angelo ich habe aber auch schon in Interviews mit Lottogewinnern gehört, dass bei den Lottomillionären nach ca. 6 Monaten das Glücksgefühl über den plötzlichen Gewinn weg ist. Also Geld macht offenbar nicht glücklich. Aber ich glaube es beruhigt sehr. Es ist nämlich ziemlich nervig, wenn man über jede kleine Geldausgabe nachdenken muss.

Viele Grüße aus dem Rheinland


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#22

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 11:09
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von Gert

Zitat von Angelo
Ja solche Geldbeträge sind für uns unvorstellbar......aber es gibt halt auch ab und zu mal Menschen die mal 4 Millionen im Lotto gewinnen nun ja die müßen sich das dann auch vorstellen das sie sich in ihrer Stamm Kneipe vielleicht mal ein Bier mehr kaufen könnten,es gab auch schon Umfragen was denn Menschen machen wenn sie im Lotto gewinnen. Die Meisten Antworten dazu.

Ein schönes Haus
Ein Auto
Ein Mega Urlaub
Und dann was zurück legen für das Alter.....
Spenden für einen guten Zweck ? Bei den meisten Fehlanzeige.


Das sind die Typischen Status-Symbole eins Bürgers.
Haus,Auto, Segel Jacht




@ Angelo ich habe aber auch schon in Interviews mit Lottogewinnern gehört, dass bei den Lottomillionären nach ca. 6 Monaten das Glücksgefühl über den plötzlichen Gewinn weg ist. Also Geld macht offenbar nicht glücklich. Aber ich glaube es beruhigt sehr. Es ist nämlich ziemlich nervig, wenn man über jede kleine Geldausgabe nachdenken muss.

Viele Grüße aus dem Rheinland




Geld hat noch nie Glücklich gemacht, ich kann da mal eine kleine Geschichte aus meinem Rettungsdienst leben erzählen. Ich war mal bei einer Familie deren Mutter/Frau unheilbar an Krebs erkrankt ist. Sie lebten in einer Riesen Villa mit 3 Autos die über 80.000 Euro kosten. Nun ja einen Satz werde ich von diesem Mann nie vergessen......."Was bringt mir das ganze Geld die Gesundheit meiner Frau kann ich mit keinem Geld der Welt bezahlen"


nach oben springen

#23

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 11:29
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Da gebe ich dir vollkommen Recht Angelo.
Lieber Reich und Gesund als Arm und Krank.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#24

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 12:46
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Aber viel Geld macht frei, es macht dich so frei, das du auf die Wehwechen der Gesellschaft getrost schei....kannst. Du fährst also los und besorgst dir als erstes eine Villa in der Gegend, wo du gerne leben möchtest.
Alles an der Villa samt 100 Hektar Grundstück, was Arbeit macht überträgst du an eine zuverlässige Firma und ihre Bienen. Dann beginnt die Phase Weltreise, du grast alle Kontinente ab...alle, um im Endeffekt festzustellen, deine Wahl mit der Villa an der ostdeutschen Ostseeküste war richtig...he, war nur ein Beispiel, mein Beispiel, denn so würde ich es machen.
Alle Anderen kaufst du...heute, in der heutigen schönen Gesellschaft ist fast jeder Staatsdiener käuflich, das ist das Schöne an der Demokratie.
Mein Auto, das wäre der vom oo7, nein, nicht der BMW, das alte englische Modell aber in neuester Ausführung. Und dann, dann würde ich immer Volksfeste veranstalten, auf meinen 100 Hektar, würde Hinz und Kunz aus der Nachbarschaft und dem Landkreis einladen und an dem Tag/ Abend versuchen, mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen, ihnen ganz einfach mal ins Gesicht zu schauen, zuzuhören. Also gute Unterhaltung, kostenloses Essen und Trinken und Spass für die Kinder
So, das würde ich machen und wie ist es bei Euch?

Rainer-Maria


nach oben springen

#25

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 14:45
von Gohrbi | 575 Beiträge

Zitat von matloh

Zitat von Gohrbi
Das mit der Mille ist schon schwer zu schaffen.
Ich hatte es 2001 fast bis dahin geschafft und dann haben sie über Nacht 500.000€ draus gemacht.
Wieder nichts mit Millionär.

Hat Dir jemand das Geld gestohlen?
Oder hattest Du das Geld sowieso nur virtuell (als kurzzeitigen Börsenwert von Aktien etc.)?

cheers matloh

ps: nachdem Angelo die Frage aus seinem Post rausgenommen hat muss ich sie jetzt stellen...




Ganz einfach Währungsumstelleung

Spaß beiseite, ich kenne nur einen, aber der hat mir erzählt, wie ich es machen muß.
(Er hat übrigens über Erich sein Häuschen in Wandlitz nur müde gelächelt)
Der anfang ist schon getan, ich bin im "Schwabenländle" Die verstehen was von Geld vermehren.
Ich habe hier schon so viele Häuser gesehen, die noch nicht bewohnt werden und mehr einbringen,
als wenn sie vermietet werden.

Das Sprichwort, "Lieber ...." ist schon richtig, Gesundheit kannste zum Glück nicht kaufen.
Wenn du so viel auf der Seite hast, dass du noch ruhig schlafen kannst, dass du dir Wünsche erfüllen kannst,
dass du ne glückliche, harmonische Familie hast und da muß es nicht ne Mille sein,
was gibt es Schöneres??


zuletzt bearbeitet 10.10.2010 14:50 | nach oben springen

#26

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 14:46
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von Gohrbi

Zitat von matloh

Zitat von Gohrbi
Das mit der Mille ist schon schwer zu schaffen.
Ich hatte es 2001 fast bis dahin geschafft und dann haben sie über Nacht 500.000€ draus gemacht.
Wieder nichts mit Millionär.

Hat Dir jemand das Geld gestohlen?
Oder hattest Du das Geld sowieso nur virtuell (als kurzzeitigen Börsenwert von Aktien etc.)?

cheers matloh

ps: nachdem Angelo die Frage aus seinem Post rausgenommen hat muss ich sie jetzt stellen...




Ganz einfach Währungsumstelleung

Spaß beiseite, ich kenne nur einen, aber der hat mir erzählt, wie ich es machen muß.
(Er hat übrigens über Erich sein Häuschen in Wandlitz nur müde gelächelt)
Der anfang ist schon getan, ich bin im "Schwabenländle" Die verstehen was von Geld vermehren.
Ich habe hier schon so viele Häuser gesehen, die noch nicht bewohnt werden und mehr einbringen,
als wenn sie vermietet werden.




Sorry.....war Geistige Umnachtung von mir


nach oben springen

#27

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 15:07
von bendix | 2.642 Beiträge

Zitat
Alles an der Villa samt 100 Hektar Grundstück, was Arbeit macht überträgst du an eine zuverlässige Firma und ihre Bienen. Dann beginnt die Phase Weltreise, du grast alle Kontinente ab...alle, um im Endeffekt festzustellen, deine Wahl mit der Villa an der ostdeutschen Ostseeküste war richtig...he, war nur ein Beispiel, mein Beispiel, denn so würde ich es machen.


Sag mal Rainer-Maria,wieso machst Du denn trotzdem ne Weltreise wenn du schon vorher weist das die Villa an der Ostdeutschen Ostseeküste die richtge Wahl war.....

...und zu dem Rest deines Beitrages kann ich nur sagen...UND WO VON TRÄUMST DU NACHTS?????

Schönen Sonntag noch

bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
zuletzt bearbeitet 10.10.2010 16:49 | nach oben springen

#28

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 16:33
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

bendix, das ist doch nur zur eigenen Versicherung, damit "Rolf-Maria" weiß, das es die richtige Entscheidung war, denn am schönsten ist es doch Zuhause. Mal noch zu den Bienen, denn das hatte ich doch vollkommen vergessen.
Es gibt da einen Raum, besser einen Saal in der 1000qm Villa, angefüllt mit Kunst aus zig Epochen und Bildern ähnlich der Dresdner Gemäldegalerie, da kommen sie Alle, die Putzfrau, der Gärtner, der Sicherheitsmann, die Hausdame und der Hausdiener, die Kinderfrau und mehr zusammen, zum Frühstück, zu Mittag, zum Abendbrot und ich sitze immer an der Stirnseite der Tafel und eröffne, frage was der Tag so bringt, was für Probleme der Einzelne so hat und wir speisen, reden, trinken, lachen und dann, dann geh ich in mein Heimkino, so groß wie der Kinosaal im Leipziger Regina im Osten der Stadt...gibts heute noch und die Enkel sitzen neben mir und wir schauen die alten Filme...und mit " Die Schatzinsel fangen wir an über Robinson Cruso hin zu Spartakus, dann weiter zu Blutige Erdbeeren, Im Westen nichts Neues, Taxi Driver, Easy Rider und Die Schlacht an der Neretva".
Soll ich noch weiter träumen...ich liebe Träume und Filme, da kann man so wunderbar abschalten.
bendix, der "Rolf-Maria" war gut, den muss ich mir unbedingt merken?

Rainer-Maria


nach oben springen

#29

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 16:50
von bendix | 2.642 Beiträge

Sorry.Ich habe natürlich Rainer-Maria gemeint ,habs geändert.


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982
zuletzt bearbeitet 10.10.2010 16:59 | nach oben springen

#30

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 16:55
von 94 | 10.792 Beiträge

Nun, die Erste ist die schwerste, aber auch die schönste.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#31

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 10.10.2010 17:04
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Ach bendix, das war doch nur ein unwichtiges Versehen von dir, aus dem Rainer einen Rolf zu machen und komm mal mit nach Boizenburg im Mai 2011( steht im privaten Veranstaltungsfred hier), da träumen wir dann zusammen mit meinem Freund 94, trinken, speisen, lachen...so wie an der langen Tafel, von der ich schrieb.

Rainer-Maria


nach oben springen

#32

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 17:36
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Angelo

Zitat von Gert

Zitat von Angelo
Ja solche Geldbeträge sind für uns unvorstellbar......aber es gibt halt auch ab und zu mal Menschen die mal 4 Millionen im Lotto gewinnen nun ja die müßen sich das dann auch vorstellen das sie sich in ihrer Stamm Kneipe vielleicht mal ein Bier mehr kaufen könnten,es gab auch schon Umfragen was denn Menschen machen wenn sie im Lotto gewinnen. Die Meisten Antworten dazu.

Ein schönes Haus
Ein Auto
Ein Mega Urlaub
Und dann was zurück legen für das Alter.....
Spenden für einen guten Zweck ? Bei den meisten Fehlanzeige.


Das sind die Typischen Status-Symbole eins Bürgers.
Haus,Auto, Segel Jacht




@ Angelo ich habe aber auch schon in Interviews mit Lottogewinnern gehört, dass bei den Lottomillionären nach ca. 6 Monaten das Glücksgefühl über den plötzlichen Gewinn weg ist. Also Geld macht offenbar nicht glücklich. Aber ich glaube es beruhigt sehr. Es ist nämlich ziemlich nervig, wenn man über jede kleine Geldausgabe nachdenken muss.

Viele Grüße aus dem Rheinland




Geld hat noch nie Glücklich gemacht, ich kann da mal eine kleine Geschichte aus meinem Rettungsdienst leben erzählen. Ich war mal bei einer Familie deren Mutter/Frau unheilbar an Krebs erkrankt ist. Sie lebten in einer Riesen Villa mit 3 Autos die über 80.000 Euro kosten. Nun ja einen Satz werde ich von diesem Mann nie vergessen......."Was bringt mir das ganze Geld die Gesundheit meiner Frau kann ich mit keinem Geld der Welt bezahlen"




Wohl wahr, Gesundheit ist das wichtigste im Leben, Freiheit das zweit wichtigste und der Weg in die Freiheit ist nun mal mit Geld gepflastert.
Jedoch kann jeder, der in der Freiheit ankommen will auch auf unbefestigten Wegen dorthin gelangen, dann ist der Weg aber nicht mehr ganz so gemütlich das Ziel aber trotzdem erreichbar.
Am Ende des Lebens zählt nur die Summe der glücklichen Tage und die haben seltener als man glaubt etwas mit Geld zu tun.



nach oben springen

#33

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 18:08
von 94 | 10.792 Beiträge

@Hackel39 das trifft es wohl. Zum Thema 'Alt werden' habe ich ein schönes Plakat aus den Fünfzigern gefunden.


Quelle: http://www.dhm.de/~roehrig/ws9596/texte/kk/dhm/bsp.html


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#34

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 21:44
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von 94
@Hackel39 das trifft es wohl. Zum Thema 'Alt werden' habe ich ein schönes Plakat aus den Fünfzigern gefunden.


Quelle: http://www.dhm.de/~roehrig/ws9596/texte/kk/dhm/bsp.html



Das Kanonenfutter von heute sind allerdings Bankkunden, die sich Standardprodukte zum Wohle des Geldhauses aufschwatzen lassen, Leute, die Graumarktvagabunden ins Haus lassen, Anleger, die voller Verblendung auf den fahrenden Goldzug aufspringen um sich in ein paar Monaten eine blutige Nase zu holen und Rürup- oder Riestersparer, die ihre Steuervorteile an die Initiatoren in Form der fälligen Provisionen weiter reichen, genau so wie die Bausparer ihre Wohnungsbauprämie der ersten vier Jahre als Abschlußgebühr an Schwäbisch Hall & Co. durchleiten.
Im Moment erleben wir, wie Firmen mit guten Geschäftsaussichten trotz jahrelang stabiler Wirtschaftslage von möglichen Expansionsplänen abgehalten werden, da Banken das von der EZB ausgereichte (billige) Geld einfach nicht an den Mittelstand weiterleiten mit der Konsequenz, daß die Marktführer, die sich wegen ihrer Größe das Kapital an der Börse beschaffen können einzig und allein deshalb Marktführer bleiben, weil sie aufstrebende Firmen sofort mit dieser Finanzkraft entweder aufkaufen oder die klugen Köpfe solcher Unternehmen abwerben.
Zum Kölner Oberbürgermeister der Vorkriegszeit fällt mir nichts neues mehr ein, ich hatte mich an anderer Stelle schon ausführlich dazu geäußert, aber genauso wie Politiker, die nie wirklich gearbeitet haben in ihrem Leben (Westerwelle) nun propagieren, daß sich Arbeit wieder lohnen muß so warb auch dieser ungediente Rheinuferhalodri in Privatinsolvenz (wäre Adenauer tatsächlich, wenn ihm die Deutsche Bank nicht vor der Pleite gerettet hätte) einst für die Wehrpflicht ohne jemals militärisch aktiv gewesen zu sein.
Nun ja, politisch ist ja einiges in Bewegung geraten, z.B. durch die Abbestellung der Volksparteien und der neuen projektgebundenen Mobilisierbarkeit großer Volksmassen wie momentan auf dem Stuttgarter Bahnhofsvorplatz, so bleibt es einigermaßen spannend.
Die Gesellschaft könnte bald wieder gerechter strukturiert sein, wenn von ihr solche Signale ausgehen, die den Regierigen den Respekt und die Gefolgschaft verweigern, sobald diese am Volk vorbeiregieren.



zuletzt bearbeitet 11.10.2010 21:47 | nach oben springen

#35

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 21:52
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

na wenn ich so überlege,ein haus in deutschland kaufen?da gäbe es andere häuser im ausland die nicht im pfuschbau von billigjobbern entstanden sind und weit preiswerter ohne späteren ärger.deutsche wertarbeit gilt nichts mehr.
ich würde wohl auswandern und platz schaffen für einen neuen migranten,so tue ich gutes für mich und dem staat der es so will.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#36

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 22:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von EK 82/2
na wenn ich so überlege,ein haus in deutschland kaufen?da gäbe es andere häuser im ausland die nicht im pfuschbau von billigjobbern entstanden sind und weit preiswerter ohne späteren ärger.deutsche wertarbeit gilt nichts mehr.
ich würde wohl auswandern und platz schaffen für einen neuen migranten,so tue ich gutes für mich und dem staat der es so will.




@ EK82/2 , du hast die Frage, die ich beim Lesen deines 2.Satzes spontan in den Kopf bekam, einen Satz später beantwortet. Die Frage: warum wandert ein Mensch, der in seinem Heimatland nur Mist, Müll und Sch....., Korruption, unfähige Politiker und arrogante Wessi sieht nicht einfach aus ? Du brauchst keinen Ausreisantrag stellen, du brauchst niemanden fragen ob du darfst, wir sind so frei und lassen dich ziehen.
Darf ich dir einen Vorschlag machen, wohin :Plätze 1. 2 und 3 in der Armutsstatistik Europas: Moldawien, Kosovo oder Albanien. Garantiertes PKE ( Pro Kopf Einkommen ) zwischen 2300 und 3500 US $ ............pro Jahr. ( ja was hattest du denn gedacht)
Dort bist frei von all den Zivilisationssorgen die du in dem ungeliebten Deutschland erlebst. Nur zu, habe Mut und gehe.

Viele Grüße aus dem Rheinland


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#37

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 22:36
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

@gert
das ich bei soviel schulbildung deinerseits jetzt noch antworte ist nur als gute nacht geschichte zu sehen.ich gebe wenigstens die fehler der ddr zu,aber du glaubst noch an das sandmänchen.übrigens war hier das ostdeutsche auch farbenfroher und lehrreicher.wegen der schulbildung kannst du ja nichts,das ostdeutsche eine haben die heute in einem land nach übernahme 1987 weiterlebt und ewig pisa 1. sind und du eine bismaksche hast.
zu deiner lohnanzeige in us dollar,kannst mit mir ruhig in € rechnen ich bin kein affe der alles nachmacht was amis betrifft.
zur armutsstatistik ein hoch auf deutschland das sich als reiches land bezeichnet mit ca.2 mio.kinder die unter der armutsgrenze leben.
komme doch mal mit argumente oder hast du jetzt einen gefunden um deinen frust abzulassen,na dann viel spass.mit argumente schlage ich dich im ersten satz.
glaube du an deutschland und ich glaube an die realität,lese du die bildzeitung und ich rede mit menschen die im leben stehen,das ist der kleine unterschied.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 11.10.2010 22:50 | nach oben springen

#38

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 22:50
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von EK 82/2
@gert
das ich bei soviel schulbildung deinerseits jetzt noch antworte ist nur als gute nacht geschichte zu sehen.ich gebe wenigstens die fehler der ddr zu,aber du glaubst noch an das sandmänchen.übrigens war hier das ostdeutsche auch farbenfroher und lehrreicher.
zu deiner lohnanzeige in us dollar,kannst mit mir ruhig in € rechnen ich bin kein affe der alles nachmacht was amis betrifft.
zur armutsstatistik ein hoch auf deutschland das sich als reiches land bezeichnet mit ca.2 mio.kinder die unter der armutsgrenze leben.
komme doch mal mit argumente oder hast du jetzt einen gefunden um deinen frust abzulassen,na dann viel spass.mit argumente schlage ich dich im ersten satz.
glaube du an deutschland und ich glaube an die realität,lese du die bildzeitung und ich rede mit menschen die im leben stehen,das ist der kleine unterschied.



Waren das keine guten Argumente? Ich habe dir sogar Fakten und Zahlen geliefert , was willst du denn noch ? Ach so Umrechnung Dollar in Euro , kann ich dir gern erklären. Der Kurs ist heute , 1,3879 $ für einen Euro. Du teilst 1 durch 1,3879$ das ergibt 0,7205 €
und bei 3500 $ Jahrseinkommen x 3500 = 2521,80 €. Da kannste dir doch was leisten und im Internetforum kannst du auch von Moldawien aus schreiben, gar kein Problem. Ich freue mich schon auf deinen ersten Bericht von dort . Ja , schreib mal, wie es da aussieht.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#39

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 22:56
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

toll,wenn man nach unten schaut sieht das eigene soooo groß aus.moldavien und entwicklungsländer,deutschland ist echt stark sich damit zu vergleichen.ich schaue mal nach oben,dänemark,holland,scandinavische länder mit minedestlöhnen und arbeitslosenzahlen weit unter der brd.da nutzt das argument hartz4 auch nichts,diese länder brauchen kein hartz4.
denk mal im nüchternen nach ob man sich nicht den anspruch suchen sollte die latte nach oben zu setzen anstatt nach unten.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#40

RE: Wie viele Millionäre gibt es in Deutschland?

in Themen vom Tage 11.10.2010 23:14
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von EK 82/2
na wenn ich so überlege,ein haus in deutschland kaufen?da gäbe es andere häuser im ausland die nicht im pfuschbau von billigjobbern entstanden sind und weit preiswerter ohne späteren ärger.deutsche wertarbeit gilt nichts mehr.
ich würde wohl auswandern und platz schaffen für einen neuen migranten,so tue ich gutes für mich und dem staat der es so will.



Der Pfusch kennt aber keine Grenzen.
Aktuell kann man in Spanien richtig viel Geld verlieren mit Hausbaufirmen, die auf dem letzten Loch pfeifen und ihre Kunden oft genug schon allein an der Baugrube zurück gelassen haben.
Anderswo zahlst Du 25 % Bakschisch, um überhaupt bauen zu dürfen, siehe Griechenland, da sind die 3,5 % deutsche Grunderwerbsteuer schon das bessere Angebot.
Um auszuwandern reicht das etwas mildere Mittelmeerklima nicht aus, da müßte aus meiner Sicht hierzulande schon schlimmeres passieren und immerhin entstehen die Baumängel doch sehr oft auf Schwarzbaustellen, wo entweder einzig und allein auf den Preis geschaut wurde oder wo man von Anfang an auf die Nachbarschaftshilfe und zupackende selbsternannte "Spezialisten" aus dem Freundeskreis gebaut hatte.
Die Firmen, die langjährig vor Ort einen Kundenkreis aufgebaut haben machen nach meinen Erfahrungen die am Ende oftmals lächerlichen Einsparungen bei Bauausführung durch Billiglöhner mehr als wett.
Auch sollte man trotz der mir durchaus bekannten Ausbeutungstendenzen diverse Vorteile, die (Bau-) Beschäftigte mitunter von ihren Firmen zusätzlich zur Lohnzahlung erhalten, nicht ganz ausblenden, sei es die kostenlos überlassene Rüttelplatte für die Pflasterarbeiten am eigenem Hof oder der Minibagger mit dem man mal schnell dem Kumpel für einen Fuffi aus der Reihe die 50 m Kabelkanal ausschachtet.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutschland und die Welt - wie werden wir gesehen?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Dandelion
29 14.08.2015 16:56goto
von Freienhagener • Zugriffe: 1190
Deutschland Grenzenlos
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von der glatte
3 10.10.2014 10:13goto
von Grenzwolf62 • Zugriffe: 928
Amerikas geheimer Krieg in Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
34 14.03.2014 14:58goto
von suentaler • Zugriffe: 1944
Deutschlands Beziehungen zu Russland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Kurt
44 30.12.2013 10:52goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1986
Was bedeutet Armut, vor allem Kinderarmut in Deutschland
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
10 02.11.2011 19:29goto
von Hackel39 • Zugriffe: 568
Deutschland wird immer ärmer und dümmer!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SFGA
248 19.04.2014 13:32goto
von HG19801 • Zugriffe: 11699
Tag der Deutschen Einheit: Deutschland wird volljährig
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 01.10.2008 18:32goto
von Zermatt • Zugriffe: 366

Besucher
2 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen