#1

Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 12:43
von Angelo | 12.391 Beiträge

Gab es eigentlich in jeder Schicht an der Grenze auch einen Sanitäter ? Oder ging es nach dem Prinzip jeder hilft jedem ? War eine Erste Hilfe Ausbildung Pflicht ? Und welche Ausrüstung an Medizinischem Material stand den Grenztruppen im Dienst an der Grenze zur Verfügung? Habe hier eine Sanitätstasche gefunden was war denn da alles drin ?

Hier mal der Link zur Tasche
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...=#ht_747wt_1137


nach oben springen

#2

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 13:16
von SFGA | 1.519 Beiträge

-Angelo: Habe hier eine Sanitätstasche gefunden was war denn da alles drin ?-

Hatte die als Hauptrettungstasche in Tutow. Das was du da auf dem Bild siehst kommt da in etwa hin. Da waren noch Ampullen drinne und noch was anderes. Also kommt so in etwa hin.


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#3

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 13:21
von Angelo | 12.391 Beiträge

Zitat von SFGA
-Angelo: Habe hier eine Sanitätstasche gefunden was war denn da alles drin ?-

Hatte die als Hauptrettungstasche in Tutow. Das was du da auf dem Bild siehst kommt da in etwa hin. Da waren noch Ampullen drinne und noch was anderes. Also kommt so in etwa hin.



Ampullen ?
Welche Art von Ampullen ? Medikamente ? Wenn ja welcher Wirkstoff für welchen Einsatz ?


nach oben springen

#4

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 13:34
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Möchte ja nicht nerven, aber das Thema hatten wir ebenfalls schon, was man sich im Falle des Falles spritzen sollte....diese Ampullen.
Wurde glaube ich von Hut ganz gut erläutert.

Rainer-Maria


nach oben springen

#5

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 13:51
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Will ja nicht nerven. Ampullen ??

- Jeder Soldat hatte eine erste Hilfe Ausbildung - ist ja heute nicht anders und war in Armeen vor der NVA auch schon so.
Ansonsten hatte im "E Fall" jeder Soldat die berühmten SSP am Mann, hat also gar nichts mit der Sanitasche zu schaffen.

http://nva.bizhat.com/nvasani.htm

und

http://nuvoletta.de/atemschutz-ddr/025ea...6d4b/index.html

Mike59


nach oben springen

#6

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 14:26
von Roland 87 | 215 Beiträge

Wenn bei uns einer in der GK krank wurde kam ein Militärarzt vom Batalion oder vom Regiment.Manchmal ging es auch zum Zivilarzt oder ins Krankenhaus nach Vacha.
Roland 87



nach oben springen

#7

RE: Sanitäter bei den DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.09.2010 14:29
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Roland 87
Wenn bei uns einer in der GK krank wurde kam ein Militärarzt vom Batalion oder vom Regiment.Manchmal ging es auch zum Zivilarzt oder ins Krankenhaus nach Vacha.
Roland 87


-------------------------------------
Krankenhaus in Vacha (R.I.P.) das war OK, auf Anfrage haben die Schwestern auch mal ein paar Flaschen Bier mit gebracht. Die waren sehr lieb da , die Schwestern.

Mike59


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen