#61

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 18:34
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Na glasi, zum Krieg wäre es vielleicht garnicht gekommen. Ich hätte eher auf Unterwanderung der nodwendigen Stellen getippt, um die Macht zu übernehmem...siehe Lenin, zuerst die Postämter, Sendeanlagen, Burger-King, Fussballstadien, Tante Emma Läden, dann die Bordelle, Lottobuden, Vereine, vom Kleingarten bis Taubenzüchter...aber mal herlicher Abendspass beiseite, das hätte schon geklappt und der Osten, das muss ich ehrlich zugeben, das waren keine Feinen, da wären Einige im Westen gefragt worden, ob sie nicht bitteschön zum Sozialismus übertreten wollen, denn es läge doch in ihrem ureigensten Interesse und hätten sie sich gesperrt dagegen...bumms, vom Beamten zum Kohlenmann wäre wohl die Wahl gewesen?
Eigentlich ist der Westen viel zu lasch, zu nachgiebig, das schrieb ich schon öfters, denn die selbsternannten Sozialisten hätten nicht lange gefackelt, wenn es so gekommen wäre.
Auf der anderen Seite finde ich eine gewisse Reglementierung des Menschen garnicht mal so schlecht, dann hätten wir heute keine Armut, keine Drogenprobleme und x andere Sachen.
Aber das schrieb ich schon öfters: Nimm den Druck vom Menschen und er wird zum Esel, der auf dem Eise tanzen möchte, auch auf den Verdacht hin, das er dabei ersäuft. Das Gute ist noch, Keiner, nicht Einer geht zum Esel und sagt: "Du da, das Eis ist viel zu dünn...ist vielleicht besser, du kommst da herunter". Nein, sie stehen da und klatschen und der Esel denkt, das was er macht, ist genau das Richtige?

Rainer-Maria


nach oben springen

#62

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 19:32
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Thunderhorse




Nu hier zwar OT:

Offizieller Meßwert der AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR:

Vom 25. Mai 1976:

1393 km

Gegliedert nach Bundesländern:

SH: 151.5 km
NI: 549.9 km
HE: 269.7 km
BY: 421.9 km




Nochmal dat janze.




Das ist die völkerrechtliche Grenze. Dazu zählt auch die gedachte Trennlinie in den vorgelagerten Hoheitsgewässern (Ostsee). Die Grösse dieser vorgelagerten Hoheitszone wird und wurde unterschiedlich angewendet und geht von drei Seemeilen bis zwölf Seemeilen (Sowjetunion).
http://de.wikipedia.org/wiki/Hoheitsgew%...#Dreimeilenzone
Gut möglich, dass sich die DDR auf acht Seemeilen geeinigt haben, das wären etwa die 15km..
Gruss Theo


nach oben springen

#63

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 19:32
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Thunderhorse




Nu hier zwar OT:

Offizieller Meßwert der AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR:

Vom 25. Mai 1976:

1393 km

Gegliedert nach Bundesländern:

SH: 151.5 km
NI: 549.9 km
HE: 269.7 km
BY: 421.9 km




Nochmal dat janze.




Das ist die völkerrechtliche Grenze. Dazu zählt auch die gedachte Trennlinie in den vorgelagerten Hoheitsgewässern (Ostsee). Die Grösse dieser vorgelagerten Hoheitszone wird und wurde unterschiedlich angewendet und geht von drei Seemeilen bis zwölf Seemeilen (Sowjetunion).
http://de.wikipedia.org/wiki/Hoheitsgew%...#Dreimeilenzone
Gut möglich, dass sich die DDR und die BRD auf acht Seemeilen geeinigt haben, das wären etwa die 15km..
Gruss Theo



nach oben springen

#64

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2010 22:12
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Thunderhorse




Nu hier zwar OT:

Offizieller Meßwert der AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR:

Vom 25. Mai 1976:

1393 km

Gegliedert nach Bundesländern:

SH: 151.5 km
NI: 549.9 km
HE: 269.7 km
BY: 421.9 km




Nochmal dat janze.




Das ist die völkerrechtliche Grenze. Dazu zählt auch die gedachte Trennlinie in den vorgelagerten Hoheitsgewässern (Ostsee). Die Grösse dieser vorgelagerten Hoheitszone wird und wurde unterschiedlich angewendet und geht von drei Seemeilen bis zwölf Seemeilen (Sowjetunion).
http://de.wikipedia.org/wiki/Hoheitsgew%...#Dreimeilenzone
Gut möglich, dass sich die DDR auf acht Seemeilen geeinigt haben, das wären etwa die 15km..
Gruss Theo





Hm,

haste Ahnung oder keine Ahnung von der Materie, Theo!!!

Eher Nicht.

AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR.
Die KM-Angaben (1393 km) beziehen sich auf die Gesamtlänge.
Die 14,9 km in der Lübecker Bucht sind bei den 151,5 km im Bereich des Landes Schleswig Holstein beinhaltet.
Ebenso die 95,0 km des Elbeabschnittes im Bereich des Landes Niedersachen in den 549,9 km.


Falls nicht bekannt, was die Aufgabe der Grenzkommission respektive der AG Grenzmarkierung war, hier lang.
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=7195&st=0
Ach Ja, nur mit Anmeldung.

Seitens TH, Over and Out zu der Thematik Grenzlänge.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#65

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.09.2010 01:25
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von EK 82/2
hi wolle,
1.auf was oder wem sollte ich hass empfinden?es ist meine meinung oder standpunkt,egal wie du es nennen magst.es geht um den respekt,so wie jeder nur den achtet der ihn auch achtet,schließlich war unsere ausbildung härter und länger als die der bw.vieles ist in der bw verboten oder man macht mal einen auf fußkrank.zur not gibt es ja noch den seelentröster.
[quote]

ich will nur kurz was dazu sagen. ich habe und hatte immer respekt vor der nva. für mich war die nva nicht der feind. und nach der wende waren wir alle kamarden. für mich gab es da keinen unterschied. die von der nva in die bw gewechselten soldaten hatten den größten respekt bei mir. denn möchte ich aber auch. wir waren keine schlechten soldaten bei der bw. ich bin ein großherziger mensch der gewalt verabscheut. deswegen hat mann bei der bw meinen nachnamen verniedlicht. aber eins seid euch sicher wenn mann versucht hätte uns zu vernichten dann hätte wir euch gezeigt wo der hammer hängt. hört auf euch immer als die besseren soldaten hinzustellen. das höre ich schon das ganze jahr im forum und habe nichts gesagt. aber irgentwann platzt mir mal der kragen. schließlich habt ihr auch meinen respekt bekommen . lg glasi



nach oben springen

#66

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.09.2010 01:30
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ glasi

für diesen beitrag bekommst du ein---->>>>

mir lag das auch auf der zunge , nur wollte ich es drastischer ausdrücken und habs gelassen ,weil ich niemanden .............................



Kameradschaftliche Grüße


zuletzt bearbeitet 29.09.2010 01:32 | nach oben springen

#67

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.09.2010 08:34
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Thunderhorse



Hm,

haste Ahnung oder keine Ahnung von der Materie, Theo!!!

Eher Nicht.

AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR.
Die KM-Angaben (1393 km) beziehen sich auf die Gesamtlänge.
Die 14,9 km in der Lübecker Bucht sind bei den 151,5 km im Bereich des Landes Schleswig Holstein beinhaltet.
Ebenso die 95,0 km des Elbeabschnittes im Bereich des Landes Niedersachen in den 549,9 km.


Falls nicht bekannt, was die Aufgabe der Grenzkommission respektive der AG Grenzmarkierung war, hier lang.
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=7195&st=0
Ach Ja, nur mit Anmeldung.

Seitens TH, Over and Out zu der Thematik Grenzlänge.



"14,9 km in der Lübecker Bucht"... Aha, dann unterschlägt man die in Wikipedia. Auch wenn es langsam nervt, igrendwo müssen diese 15 km zu finden sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Innerdeutsche_Grenze
http://www.stasiopfer.com/grenze.html
richtig hier:
http://www.mdr.de/damals/7616184.html
http://books.google.ch/books?id=6z5FV60w...kierung&f=false
Gruss Theo


nach oben springen

#68

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.09.2010 08:40
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Thunderhorse



Hm,

haste Ahnung oder keine Ahnung von der Materie, Theo!!!

Eher Nicht.

AG Grenzmarkierung für die Grenze zw. der BRD und der DDR.
Die KM-Angaben (1393 km) beziehen sich auf die Gesamtlänge.
Die 14,9 km in der Lübecker Bucht sind bei den 151,5 km im Bereich des Landes Schleswig Holstein beinhaltet.
Ebenso die 95,0 km des Elbeabschnittes im Bereich des Landes Niedersachen in den 549,9 km.


Falls nicht bekannt, was die Aufgabe der Grenzkommission respektive der AG Grenzmarkierung war, hier lang.
http://www.nva-forum.de/nva-board/index....topic=7195&st=0
Ach Ja, nur mit Anmeldung.

Seitens TH, Over and Out zu der Thematik Grenzlänge.



"14,9 km in der Lübecker Bucht"... Aha, dann unterschlägt man die in Wikipedia. Auch wenn es langsam nervt, igrendwo müssen diese 15 km zu finden sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Innerdeutsche_Grenze
http://www.stasiopfer.com/grenze.html
richtig hier:
http://www.mdr.de/damals/7616184.html
http://books.google.ch/books?id=6z5FV60w...kierung&f=false

Den Eintrag in Wikipedia habe ich angepasst (Zeit: 08.35 Uhr)
Gruss Theo



nach oben springen

#69

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.09.2010 11:14
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von HpTGefr82
@ glasi

für diesen beitrag bekommst du ein---->>>>

mir lag das auch auf der zunge , nur wollte ich es drastischer ausdrücken und habs gelassen ,weil ich niemanden .............................



Kameradschaftliche Grüße



danke HG 82. das mußte mal sein. die nva soll froh sein das sie nie in einen konflikt mit uns gekommen ist. lg glasi



nach oben springen

#70

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.09.2010 12:58
von sentry | 1.081 Beiträge

Zitat von glasi
die nva soll froh sein das sie nie in einen konflikt mit uns gekommen ist.



...nicht auf den gleichen level zurückfallen, glasi. Alle sollten froh sein.


nach oben springen

#71

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.09.2010 18:46
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von HpTGefr82
@ glasi

für diesen beitrag bekommst du ein---->>>>

mir lag das auch auf der zunge , nur wollte ich es drastischer ausdrücken und habs gelassen ,weil ich niemanden .............................



Kameradschaftliche Grüße



danke HG 82. das mußte mal sein. die nva soll froh sein das sie nie in einen konflikt mit uns gekommen ist. lg glasi




glasi nicht sauer sein und das mit dem respekt drückte ich vielleicht falsch aus.die politiker entschieden ja über anerkennung oder nicht und die bw macht auch nur ihren dienst.das unsere ausbildung härter war erlebte ich zur wende von einigen bekannten weil nach übernahme zur bw einiges sofort verboten wurde aus mehreren günden(unrealistisch,unbezwingbar,verletzungsgefahr).
wäre es zum e-fall gekommen glaube ich auch das die bw mit allierten (durch bessere technik)uns erstmal überrollt hätte.was danach käme, darüber machte ich mir nie gedanken weil ich dann schon von oben gesehen hätte glaube ich.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#72

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.10.2010 00:17
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von EK 82/2

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von HpTGefr82
@ glasi

für diesen beitrag bekommst du ein---->>>>

mir lag das auch auf der zunge , nur wollte ich es drastischer ausdrücken und habs gelassen ,weil ich niemanden .............................

alles klar ek82/2 und sentry. laßt uns wieder vertragen. lg glasi

Kameradschaftliche Grüße



danke HG 82. das mußte mal sein. die nva soll froh sein das sie nie in einen konflikt mit uns gekommen ist. lg glasi




glasi nicht sauer sein und das mit dem respekt drückte ich vielleicht falsch aus.die politiker entschieden ja über anerkennung oder nicht und die bw macht auch nur ihren dienst.das unsere ausbildung härter war erlebte ich zur wende von einigen bekannten weil nach übernahme zur bw einiges sofort verboten wurde aus mehreren günden(unrealistisch,unbezwingbar,verletzungsgefahr).
wäre es zum e-fall gekommen glaube ich auch das die bw mit allierten (durch bessere technik)uns erstmal überrollt hätte.was danach käme, darüber machte ich mir nie gedanken weil ich dann schon von oben gesehen hätte glaube ich.




nach oben springen

#73

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 11.04.2012 16:35
von 94 | 10.792 Beiträge

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#74

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.05.2012 01:03
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von 94




Der Kommentar hat mir ganz gut gefallen

Zitat
Wie KRASS das ein Staat einfach so aufhört zu existieren!
Da rollen die die Fahne ein und das wars -.-



Eigentlich kann so was nicht gut gehen - total surreal.

Mike59


nach oben springen

#75

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.05.2012 13:39
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat von 94




Der Kommentar hat mir ganz gut gefallen

Zitat
Wie KRASS das ein Staat einfach so aufhört zu existieren!
Da rollen die die Fahne ein und das wars -.-



Eigentlich kann so was nicht gut gehen - total surreal.

Mike59



wie meinst du das? es ist doch alles gut gegangen.



nach oben springen

#76

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 05.05.2012 19:55
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat
Eigentlich kann so was nicht gut gehen - total surreal.

Mike59


wie meinst du das? es ist doch alles gut gegangen.




War einfach eine Feststellung von mir. Ansonsten gehts (soll heißen, der Vorgang ist in meinen Augen noch nicht abgeschlossen) noch, ob gut oder schlecht wird die nächste Generation gesagt bekommen.

Mike59


zuletzt bearbeitet 05.05.2012 19:59 | nach oben springen

#77

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.05.2012 11:03
von Gohrbi | 574 Beiträge

@glasi, du hast mir aus dem Herzen gesprochen.... Bei einem Konflikt wäre Deutschland (Ost und West)
das Schlachtfeld der SU und der USA geworden. Alles nur Kanonenfutter.
Freuen und respektieren wir , dass es so friedlich blieb. Ich weiß wovon ich rede, 18 Jahre NVA und 17 Jahre Bw.
Die Ausbildung war unter den Gegebenheiten gleich. Nur immer mit anderen Vorzeichen. Übers Feld ist der
NVA Soldat genauso gehoppelt, wie der Bw Soldat. Waffen waren andere, aber die Zielscheiben die gleichen.
Unsere Zelte / Zeltplanen wurden für die Bw ebenso wie für die NVA in Pouch bei Bitterfeld gefertigt
Es gibt auf jeder Seite Miesmacher und Verblendete..... Ich habe alle überlebt und auf beiden Seiten gute Freunde.


zuletzt bearbeitet 06.05.2012 11:06 | nach oben springen

#78

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 06.05.2012 16:15
von marc | 566 Beiträge

Zitat von Mike59

Zitat
Eigentlich kann so was nicht gut gehen - total surreal.

Mike59


wie meinst du das? es ist doch alles gut gegangen.




War einfach eine Feststellung von mir. Ansonsten gehts (soll heißen, der Vorgang ist in meinen Augen noch nicht abgeschlossen) noch, ob gut oder schlecht wird die nächste Generation gesagt bekommen.

Mike59




Besser kann man´s wohl nicht beschreiben!



zuletzt bearbeitet 06.05.2012 16:15 | nach oben springen

#79

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.02.2014 20:23
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Der Erste ehem. NVA Offizier wurde zum Brigadegneeral der Bundeswehr ernannt :

http://www.nwzonline.de/politik/niedersa...2568913565.html

Vita:

http://www.deutschesheer.de/portal/a/dso...2CbEdFAEbgZ_E!/


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: ZDF Blickpunkt: Aus Feind wird Freund?

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.02.2014 20:26
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Wolle76 im Beitrag #79
Der Erste ehem. NVA Offizier wurde zum Brigadegneeral der Bundeswehr ernannt :

http://www.nwzonline.de/politik/niedersa...2568913565.html

Vita:

http://www.deutschesheer.de/portal/a/dso...2CbEdFAEbgZ_E!/


Huch,
den kenne ich sogar.....
Warum unterschlägt man unter Auszeichnungen die der anderen "Armee"?
seaman


zuletzt bearbeitet 01.02.2014 20:32 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Aus Feind wird Freund Als die NVA die Waffen streckte
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von
66 24.09.2012 23:35goto
von glasi • Zugriffe: 4804
Aus Feinde werden Freunde
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Wanderer zwischen 2 Welten
43 11.04.2012 13:36goto
von exgakl • Zugriffe: 1902
Ein Gedicht für Dich, mein Freund Jens
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Krelle
13 23.11.2011 21:12goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 1588
Freunde, die die Welt regieren
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
14 10.11.2011 18:54goto
von Polter • Zugriffe: 683
Wann wird die Wand des Schweigens durchbrochen?Kann sie beseitigt werden?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
114 08.03.2011 12:25goto
von S51 • Zugriffe: 5819
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Onkel Wackelflügel wird 90
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Blanco
12 12.10.2010 15:23goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 1083
Wenn das einstige Stasi-Gefängnis zum Lesesaal wird
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 08.10.2008 09:44goto
von Angelo • Zugriffe: 1355

Besucher
23 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen