X

#21

RE:

in DDR Politik Presse 23.09.2010 09:02
von rustenfelde | 676 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds rustenfelde
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Also liebe Gemeinde:
Feingefühl für das Ableben des GM Siegfried Hähnel könnt ihr dem Oss`n bei Gott nicht nachreden.
In wieweit dieser Beitrag in die Kategorie Ironie fällt bleibt jedem Leser selbst überlassen.

Sollte jemand von einem ironischen Beitrag sprechen, dann ist es wohl Selbstironie und von mir nicht so gemeint!!!"

Hallo Oss`n,

wie kommst Du denn darauf dass man deinen Beitrag als Ironie auffassen könnte? Ich jedenfalls sehe das nicht so!!!

Schöne Grüße an den Bodensee von RF+P


"Ich weiß nicht, dass ich jemals von der zauberhaften Schönheit eines Erdfleckens so innerlichst berührt worden wäre."
Theodor Storm über das Eichsfeld (1856)


nach oben springen

#22

RE:

in DDR Politik Presse 23.09.2010 20:07
von Oss`n | 2.817 Beiträge | 133 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Oss`n
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Oss`n

Ein Mann, der immer und für jeden in der einen oder anderen Situation da war.
Denn auch er liebte ja alle Menschen.



@oss´n, kanntest du ihn oder hast du ihn erlebt, dass du so eine Meinung hier schreibst ?





Hallo Gilbert,
du kannst wirklich nicht sagen, das ich etwas schlechtes durch die Blume schrieb.
Ich habe alles offen gelassen.

Du fragst ob ich diesen Menschen kannte - nein ich kannte ihn nicht, das ist wohl wahr.
Ich kannte auch die anderen von mir genannten Personen nicht.
Es können ja auch nicht nur Leute darüber schreiben, die diese kannten - oder.
Las es mich mal so erklären :
Ich kenne Handwerker und ich weis was sie tun-
ich kenne Lehrer und weis was sie tun-
ich kenne Polizisten und weis was sie tun-

und ich kenne Mitarbeiter des MfS und weis was sie (vielleicht) taten.
Ich vergleiche einen GM mit einem zum IM gezwungenen Mitarbeiter des MfS und muss feststellen, das man als GM des MfS.................
Lassen wir das.
Ich schätze dein Wissen und möchte es mit dir nicht verderben.
Wenn du mich allerdings fragen würdest, um wem ich mehr trauere - um Herrn GM Hähnel oder um Bärbel Bohley...........
Ich glaube die Antwort können wir uns schenken.

Auch heute noch trauern Menschen am 30.04.

Ist das richtig ???


Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#23

RE:

in DDR Politik Presse 23.09.2010 21:51
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GilbertWolzow
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

siehst du @oss´n, da scheinen wir verschieden zu sein.... ich schätze frau bohley allein aus der tatsache, das sie ihrer überzeugung treu blieb und für sie die ungerechtigkeiten nicht mit dem untergang der ddr beseitigt waren...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#24

RE:

in DDR Politik Presse 23.09.2010 21:55
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 23 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GilbertWolzow
siehst du @oss´n, da scheinen wir verschieden zu sein.... ich schätze frau bohley allein aus der tatsache, das sie ihrer überzeugung treu blieb und für sie die ungerechtigkeiten nicht mit dem untergang der ddr beseitigt waren...



Da war sie nicht die einzige, selbst ein Biermann sang noch im Westen: " ... gekommen bin ich ... vom Regen in die Jauche".


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 89 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: EX BO
Besucherzähler
Heute waren 3879 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 4399 Gäste und 177 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14690 Themen und 582345 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen