#241

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:49
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #238
Zitat von Gert im Beitrag #237
Zitat von Uleu im Beitrag #230
Mir wäre es lieber man würde über Jene berichten, die er verraten hat ...



wozu, diese Leute hatten es verdient, dass ihrem Treiben endlich ein Ende gesetzt wurde. Schade nur dass noch einige entkommen sind. Wenn ich mir allein diesen komischen Physiker anschaue, mit dem sie auf Sauf- und Pufftour durch Ungarn und CSSR unterwegs waren. Menschlich gesehen eine verkrachte Existenz, der wahrscheinlich sein ganzes Selbstbewusstsein dann aufpolierte, wenn er in der Ostberliner Stasizentrale einen Blechorden an den Anzug geheftet bekam für sein schändliches Tun




Gert ich weiß es schon spät....aber höre bitte auf zu hetzen!!

Wenn du von dem Thema Spionage keine fachliche Ahnung hast einfach ruhig sein.deine Stammtischparolen bringen es hier nicht weiter


@Pitti53
die Zeiten, wo du und deines gleichen mir den Mund verbieten konnten sind lange vorbei. Wenn es dir nicht passt greif zur Bildzeitung, da findest du dein Ablenkung.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#242

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:50
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!


seaman, Kurt, werner, KID und Uleu haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#243

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:54
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe. Beide arbeiteten in der Kloake, einem furchtbar dreckigen Geschäft mit anderen Worten.
ach übrigens die Bundesrepublik hat dem Herrn Rupp nicht die Rübe abgehackt, wo ich mir im Fall Stiller nicht ganz sicher bin, wenn sie ihn denn erwischt hätten.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#244

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:56
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #243
Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe.


keineswegs


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#245

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:56
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #243
Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe. Beide arbeiteten in der Kloake, einem furchtbar dreckigen Geschäft mit anderen Worten.
ach übrigens die Bundesrepublik hat dem Herrn Rupp nicht die Rübe abgehackt, wo ich mir im Fall Stiller nicht ganz sicher bin, wenn sie ihn denn erwischt hätten.



Gert,

auch in der DDR wurde die Todesstrafe nur in der Zeit vollstreckt, wo es nach dem Gesetz möglich war.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#246

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:59
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #241
Zitat von Pitti53 im Beitrag #238
Zitat von Gert im Beitrag #237
Zitat von Uleu im Beitrag #230
Mir wäre es lieber man würde über Jene berichten, die er verraten hat ...



wozu, diese Leute hatten es verdient, dass ihrem Treiben endlich ein Ende gesetzt wurde. Schade nur dass noch einige entkommen sind. Wenn ich mir allein diesen komischen Physiker anschaue, mit dem sie auf Sauf- und Pufftour durch Ungarn und CSSR unterwegs waren. Menschlich gesehen eine verkrachte Existenz, der wahrscheinlich sein ganzes Selbstbewusstsein dann aufpolierte, wenn er in der Ostberliner Stasizentrale einen Blechorden an den Anzug geheftet bekam für sein schändliches Tun




Gert ich weiß es schon spät....aber höre bitte auf zu hetzen!!

Wenn du von dem Thema Spionage keine fachliche Ahnung hast einfach ruhig sein.deine Stammtischparolen bringen es hier nicht weiter


@Pitti53
die Zeiten, wo du und deines gleichen mir den Mund verbieten konnten sind lange vorbei. Wenn es dir nicht passt greif zur Bildzeitung, da findest du dein Ablenkung.


Doch Gert ich kann...die Macht ist mit mir.Schon vergessen?

Und B.... lese ich grundsätzlich nicht. Wenn das deine neue Lektüre sein sollte wundert mich nichts mehr


Kurt und Bugsy haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#247

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 22:59
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #240
Zitat von Pitti53 im Beitrag #238
Zitat von Gert im Beitrag #237
Zitat von Uleu im Beitrag #230
Mir wäre es lieber man würde über Jene berichten, die er verraten hat ...



wozu, diese Leute hatten es verdient, dass ihrem Treiben endlich ein Ende gesetzt wurde. Schade nur dass noch einige entkommen sind. Wenn ich mir allein diesen komischen Physiker anschaue, mit dem sie auf Sauf- und Pufftour durch Ungarn und CSSR unterwegs waren. Menschlich gesehen eine verkrachte Existenz, der wahrscheinlich sein ganzes Selbstbewusstsein dann aufpolierte, wenn er in der Ostberliner Stasizentrale einen Blechorden an den Anzug geheftet bekam für sein schändliches Tun




Gert ich weiß es schon spät....aber höre bitte auf zu hetzen!!

Wenn du von dem Thema Spionage keine fachliche Ahnung hast einfach ruhig sein.deine Stammtischparolen bringen es hier nicht weiter


Hehe, aber er fühlt sich besser, er kann mitreden ....


Ich redete nicht mit über Spionage, weil ich davon keine Ahnung habe genauso wie du. Ich redete über den Film den ich sah, und sonst gar nichts.
Vielleicht liest du erst mal richtig, bevor du dich als Erfüllungsgehilfe der Ex Stasi aufspielst. Ist nur ein Rat, kannst natürlich machen und schreiben, was du willst. Wir sind eine freie Gesellschaft-


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#248

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:01
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #246
Zitat von Gert im Beitrag #241
Zitat von Pitti53 im Beitrag #238
Zitat von Gert im Beitrag #237
Zitat von Uleu im Beitrag #230
Mir wäre es lieber man würde über Jene berichten, die er verraten hat ...



wozu, diese Leute hatten es verdient, dass ihrem Treiben endlich ein Ende gesetzt wurde. Schade nur dass noch einige entkommen sind. Wenn ich mir allein diesen komischen Physiker anschaue, mit dem sie auf Sauf- und Pufftour durch Ungarn und CSSR unterwegs waren. Menschlich gesehen eine verkrachte Existenz, der wahrscheinlich sein ganzes Selbstbewusstsein dann aufpolierte, wenn er in der Ostberliner Stasizentrale einen Blechorden an den Anzug geheftet bekam für sein schändliches Tun




Gert ich weiß es schon spät....aber höre bitte auf zu hetzen!!

Wenn du von dem Thema Spionage keine fachliche Ahnung hast einfach ruhig sein.deine Stammtischparolen bringen es hier nicht weiter


@Pitti53
die Zeiten, wo du und deines gleichen mir den Mund verbieten konnten sind lange vorbei. Wenn es dir nicht passt greif zur Bildzeitung, da findest du dein Ablenkung.


Doch Gert ich kann...die Macht ist mit mir.Schon vergessen?

Und B.... lese ich grundsätzlich nicht. Wenn das deine neue Lektüre sein sollte wundert mich nichts mehr


richtig, aber nur die Macht dich lächerlich zu machen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
94, Kimble und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#249

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:07
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #245
Zitat von Gert im Beitrag #243
Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe. Beide arbeiteten in der Kloake, einem furchtbar dreckigen Geschäft mit anderen Worten.
ach übrigens die Bundesrepublik hat dem Herrn Rupp nicht die Rübe abgehackt, wo ich mir im Fall Stiller nicht ganz sicher bin, wenn sie ihn denn erwischt hätten.



Gert,

auch in der DDR wurde die Todesstrafe nur in der Zeit vollstreckt, wo es nach dem Gesetz möglich war.


@Alfred nicht nach Gesetz, sondern wo der Mielke es anordnete und seine Rachgelüste befriedigte . Du willst mir doch nicht weismachen, dass die DDR richtige Gesetze hatte? Das waren doch nur Alibiveranstaltungen, um so etwas wie eine gesetzliche Rechtssprechung vorzutäuschen. In Wirklichkeit haben die Untersuchungsführer der Stasi doch alles vorgeplant bis zum Strafmass. Mein Post bezieht sich auf politische "Straftaten "
Für die Eierdiebe hatten sie sicher ein paar brauchbare Gesetze.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Kimble und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#250

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:16
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #249


@Alfred nicht nach Gesetz, sondern wo der Mielke es anordnete und seine Rachgelüste befriedigte . Du willst mir doch nicht weismachen, dass die DDR richtige Gesetze hatte? Das waren doch nur Alibiveranstaltungen, um so etwas wie eine gesetzliche Rechtssprechung vorzutäuschen. In Wirklichkeit haben die Untersuchungsführer der Stasi doch alles vorgeplant bis zum Strafmass. Mein Post bezieht sich auf politische "Straftaten "
Für die Eierdiebe hatten sie sicher ein paar brauchbare Gesetze.



Hallo Gert,

Woher beziehst Du Dein Insiderwissen? Du bist doch Mitte der sechziger Jahre abgehauen und kannst, zu dem was danach passierte, nun wirklich nur eingeschränkt Auskunft geben.
Als Herr Teske erschossen wurde, gab es die Todesstrafe noch. Nach deren Abschaffung wurde niemand mehr hingerichtet, nicht einmal der Kreuzworträtselmörder von Halle.
Gert, ich sage es ungern so offen, aber Du bist in Deinem Hass verblendet, und die Art und Weise, wie Du mit Mitgliedern des Forums umgehst ist unschön. Akzeptiere doch einfach mal andere Meinungen, auch wenn sie von Deiner abweichen. Der Ton macht die Musik!

Eine gute Nacht an den Rhein,

Kurt


Bugsy, Küchenbulle 79 und BSG Chemie haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2013 23:17 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#251

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:17
von seaman | 3.487 Beiträge

Schade,
was aus diesem thread -bewusst?-gemacht wird.

seaman-
der laut User Gerd in der Kloake arbeitete.....


silberfuchs60, Feliks D., werner und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2013 23:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#252

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:20
von passport | 2.639 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #249
Zitat von Alfred im Beitrag #245
Zitat von Gert im Beitrag #243
Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe. Beide arbeiteten in der Kloake, einem furchtbar dreckigen Geschäft mit anderen Worten.
ach übrigens die Bundesrepublik hat dem Herrn Rupp nicht die Rübe abgehackt, wo ich mir im Fall Stiller nicht ganz sicher bin, wenn sie ihn denn erwischt hätten.



Gert,

auch in der DDR wurde die Todesstrafe nur in der Zeit vollstreckt, wo es nach dem Gesetz möglich war.


@Alfred nicht nach Gesetz, sondern wo der Mielke es anordnete und seine Rachgelüste befriedigte . Du willst mir doch nicht weismachen, dass die DDR richtige Gesetze hatte? Das waren doch nur Alibiveranstaltungen, um so etwas wie eine gesetzliche Rechtssprechung vorzutäuschen. In Wirklichkeit haben die Untersuchungsführer der Stasi doch alles vorgeplant bis zum Strafmass. Mein Post bezieht sich auf politische "Straftaten "
Für die Eierdiebe hatten sie sicher ein paar brauchbare Gesetze.




Für Gert ein kleines Geschenk, natürlich kostenlos.


http://www.verfassungen.de/de/ddr/strafgesetzbuch68.htm

passport


Kurt, Bugsy und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#253

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:25
von Kimble | 397 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #245


Gert,

auch in der DDR wurde die Todesstrafe nur in der Zeit vollstreckt, wo es nach dem Gesetz möglich war.


In tiefer Demut verbeugen sich die Opfer der DDR- Geschichte und sagen noch mal Danke für so viel Rechtsstaatlichkeit damals.

Ich würde dir als Antwort darauf jetzt am liebsten einen Vergleich zu düsteren Zeiten in Deutschland machen.
U.a. auch, weil ich dir diesen Satz einfach nicht als ernst gemeint abnehme.
Jede Diktatur biegt sich die Gesetze passend hin, also kein Grund, daraus Rechtsstaatlichkeit abzuleiten.
---


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
Gert und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2013 23:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#254

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:31
von Kimble | 397 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #251
Schade,
was aus diesem thread -bewusst?-gemacht wird.

seaman-
der laut User Gerd in der Kloake arbeitete.....




Ein nicht ganz ernst gemeinter Neuerervorschlag, für den ich auf die Prämie verzichte:
Man könnte aus Rationalisierungsgründen den Lutze Tribunal Fred hier hin kopieren,
und müsste dann nur die Worte Lutze gegen Gert austauschen.


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#255

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:46
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Kimble im Beitrag #254
Zitat von seaman im Beitrag #251
Schade,
was aus diesem thread -bewusst?-gemacht wird.

seaman-
der laut User Gerd in der Kloake arbeitete.....




Ein nicht ganz ernst gemeinter Neuerervorschlag, für den ich auf die Prämie verzichte:
Man könnte aus Rationalisierungsgründen den Lutze Tribunal Fred hier hin kopieren,
und müsste dann nur die Worte Lutze gegen Gert austauschen.





Interpretiere doch nicht noch irgendetwas hier rein(Tribunal),dass ich überhaupt nicht bezwecke,kimble.
Habe mit Gert schon interessante Diskussionen geführt.Auch hier ist er doch selber ehrlich-Zitat:
"Ich redete nicht mit über Spionage, weil ich davon keine Ahnung habe......" Zitat Ende.
Nun braucht man sich nur noch dran halten.
Im Übrigen hat das nichts mit Stiller&Co zu tun und es ist dann schade um die Zeit im Forum für mich .

seaman


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#256

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 29.07.2013 23:55
von Kimble | 397 Beiträge

"Schade,
was aus diesem thread -bewusst?-gemacht wird."


Das kann ich zu 100% Unterschreiben, da bin ich voll bei dir.

Das ich gerade dich zitiert habe ist Zufall, ich hätte auch einige andere der letzten Beiträge nehmen können.
Wenn ein Thema zerschossen wird, so ist ist das zumindest bei mir nicht primäres Ziel wenn ich auch was dazu schreibe.
Ich sehe es mal so, wenn Ungeheuerlichkeiten gepostet werden, so darf die Antwort darauf auch ruhig hier drunter.
Auch wenn es mit dem Thema nichts zu tun hat.
Die Moderatoren können es ja abschneiden und dann in ein eigenes Thema kopieren, wäre ja nicht das erste mal.
Und würde dieses schöne Thema Stiller möglicherweise noch retten.


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#257

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 30.07.2013 09:34
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #250
Zitat von Gert im Beitrag #249


@Alfred nicht nach Gesetz, sondern wo der Mielke es anordnete und seine Rachgelüste befriedigte . Du willst mir doch nicht weismachen, dass die DDR richtige Gesetze hatte? Das waren doch nur Alibiveranstaltungen, um so etwas wie eine gesetzliche Rechtssprechung vorzutäuschen. In Wirklichkeit haben die Untersuchungsführer der Stasi doch alles vorgeplant bis zum Strafmass. Mein Post bezieht sich auf politische "Straftaten "
Für die Eierdiebe hatten sie sicher ein paar brauchbare Gesetze.



Hallo Gert,

Woher beziehst Du Dein Insiderwissen? Du bist doch Mitte der sechziger Jahre abgehauen und kannst, zu dem was danach passierte, nun wirklich nur eingeschränkt Auskunft geben.
Als Herr Teske erschossen wurde, gab es die Todesstrafe noch. Nach deren Abschaffung wurde niemand mehr hingerichtet, nicht einmal der Kreuzworträtselmörder von Halle.
Gert, ich sage es ungern so offen, aber Du bist in Deinem Hass verblendet, und die Art und Weise, wie Du mit Mitgliedern des Forums umgehst ist unschön. Akzeptiere doch einfach mal andere Meinungen, auch wenn sie von Deiner abweichen. Der Ton macht die Musik!

Eine gute Nacht an den Rhein,

Kurt


@Kurt
noch einer , der nicht lesen kann. ich hatte ausdrücklich gesagt, dass ich über den gestern Abend gelaufenen Film "Der Agent Stiller" schrieb, nicht dass ich Insiderwissen habe. aber das passt ja so schön, da kann man dann die anschließende Bewertung auf diese falsche Grundlage aufsetzen und von Hass und ähnlichem Blödsinn faseln. Guten Morgen nach irgendwo


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#258

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 30.07.2013 09:46
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #251
Schade,
was aus diesem thread -bewusst?-gemacht wird.

seaman-
der laut User Gerd in der Kloake arbeitete.....



@seaman tut mir leid für dich, das war deine Entscheidung, es zu tun. Mitleid erzeugt deine Bemerkung bei mir nicht.Wenn du solche Tätigkeiten ausgeführt hast, fällst du mit unter diese Gruppe Personen, zu denen ich diese Bemerkung gemacht habe. Der Bürger kann nicht sortieren , das ist ein Spion 1. Klasse und das ist einer 2. Klasse. Es ist ein dreckiges Geschäft und für mich käme so etwas nie in Frage. Verrat ist einer der schlimmsten Eigenschaften, die Menschen haben können. Das ist eine ethische Frage für mich. Da kann auch der Zweck nicht die Mittel heiligen, wie man das in der DDR versuchte schön zu reden mit dem Begriff " Kundschafter des Friedens ". Wie sagte Mielke , "alles Käse, Jenossen".


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#259

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 30.07.2013 09:48
von Udo | 1.267 Beiträge

@Gert
Ich würde Dich wirklich vermissen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#260

RE: 1979 lief Stasi-Oberleutnant Werner Stiller über. Jetzt packt er aus

in Spionage Spione DDR und BRD 30.07.2013 10:05
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #252
Zitat von Gert im Beitrag #249
Zitat von Alfred im Beitrag #245
Zitat von Gert im Beitrag #243
Zitat von SCORN im Beitrag #242
Zitat von Gert im Beitrag #236
wo ist der Unterschied zwischen einem Stiller und z.B. Rainer Rupp ?




der eine hat Menschen verraten welche ihm anvertraut waren , der andere Dokumente!






sehr überzeugend @SCORN , in der Wirkung aber wohl das selbe. Beide arbeiteten in der Kloake, einem furchtbar dreckigen Geschäft mit anderen Worten.
ach übrigens die Bundesrepublik hat dem Herrn Rupp nicht die Rübe abgehackt, wo ich mir im Fall Stiller nicht ganz sicher bin, wenn sie ihn denn erwischt hätten.



Gert,

auch in der DDR wurde die Todesstrafe nur in der Zeit vollstreckt, wo es nach dem Gesetz möglich war.


@Alfred nicht nach Gesetz, sondern wo der Mielke es anordnete und seine Rachgelüste befriedigte . Du willst mir doch nicht weismachen, dass die DDR richtige Gesetze hatte? Das waren doch nur Alibiveranstaltungen, um so etwas wie eine gesetzliche Rechtssprechung vorzutäuschen. In Wirklichkeit haben die Untersuchungsführer der Stasi doch alles vorgeplant bis zum Strafmass. Mein Post bezieht sich auf politische "Straftaten "
Für die Eierdiebe hatten sie sicher ein paar brauchbare Gesetze.




Für Gert ein kleines Geschenk, natürlich kostenlos.


http://www.verfassungen.de/de/ddr/strafgesetzbuch68.htm

passport

@passport

Danke Passport für dieses "gratis Geschenk".: ist schon klar, ich habe nur den Artikel 1 + 2 gelesen und weiss schon Bescheid, für wen diese Verfassung gemacht wurde. Nicht für das Volk, sondern für die " friedliebende " SED Clique. Da tauchen dann schon einige dieser Gummiredewendungen auf, für die dann tausende verknackt wurden, wie antisozialistisch, wie gegen den Frieden ( das waren dann alle die gegen die SED waren) und es wimmelt nur so von dem Begriff sozialistisch, dass einem schwindlig wird. Dass es auch Bürger geben konnte, die mit diesem Sozialismus ( und evtll. mit anderen Sozilismen ) nichts am Hute hatten, kam den Einheitssozialisten offenbar überhaupt nicht in den Sinn. Es wurde gewirtschaftet nach dem Motto : wer nicht für uns ist ist gegen uns. Alles schon mal dagewesen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
26 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3396 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558329 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen