#41

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 11:44
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Stasi auf Unterhaltungsniveau - so weit ist es also schon gekommen.

Für die, die sich vor mehr als 24 Jahren zwangsweise sich mit der Stasi "unterhalten" mussten, ist das entwürdigend. Kein Wunder, dass immer mehr betroffene Zeitzeugen verstummen und das Feld den plakativen Mediengestaltern überlassen.

LG von der grenzgaengerin


Kurt und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 12:39
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Stasi auf Unterhaltungsniveau... Nach dem (unerwarteten) Erfolg der "Stasi-als Lachwitz" Filme war zu erwarten, dass noch mehr kommen wird.
Der Grund, warum das so ist, ist für mich unklar, könnte aber daran liegen, dass in den Jahren seit der Wende intensiv über die Stasi berichtet wird. Und zwar derart intensiv, dass die Stasi mittlerweilen sogar in US Krimiserien Dauergast ist (als geheimes Netzwerk, welches die Wende überlebt hat). Gut die Stasi Agenten sind manchmal älter und pflegebedürftig, aber weiterhin extremst gefährlich....
http://www.imdb.com/title/tt1256297/quotes

Hetty (Linda Hunt) hat einen ehemaligen Stasi Spion, den sie angeschossen hat, in einem Pflegeheim untergebracht und als ihren Ehemann ausgegeben.
http://www.sat1.ch/tv/navy-cis-la/bilder...ione-werden-alt.
Theo


nach oben springen

#43

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 13:04
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Um es mal so zu sagen:
Etwas Wahrheit ist auch an dieser Serie drann,auch wenn nicht alles realitätsgetreu dargestellt wird.Was ist künstleriche Freiheit bei einer Serie,die keine Doku ist.


eisenringtheo und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#44

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 13:36
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #43
Um es mal so zu sagen:
Etwas Wahrheit ist auch an dieser Serie drann,auch wenn nicht alles realitätsgetreu dargestellt wird.Was ist künstleriche Freiheit bei einer Serie,die keine Doku ist.


Ein bißchen Wahrheit - wenn sie hier im Forum geäußert wird, wird sie nicht selten angezweifelt. Warum? Weil sie nicht spektakulär genug ist? Weil man nicht die Kopien aus seiner Stasiakte beifügt? Weil die Betroffenen trotz aller Erlebnisse nicht die DDR verlassen haben? Weil ihr Alltag ja so normal war? Weil sie ihre Erlebnisse zwar nicht vergessen haben, aber nicht mit der Hassmütze rumlaufen? Weil sie sich der virtuellen Auseinanderstzung und Ansichten von ehemaligen Stasiangehörigen in diesem Forum stellen und nicht regelmäßig hochgehen wie ein HB - Männchen, sondern mit Ruhe lesen und versuchen zu verstehen und einzuordnen?

Ich kann die Verbitterung vieler Opfer verstehen. Gerade in den letzten Tagen sind mir hier einige Berichte aus der DDR - Vergangenheit sehr bitter aufgestoßen. Ich hätte spontan reinhauen können und die pauschale Keule schwingen können. Doch was würde das bringen? Ich möchte lieber im Gespräch bleiben. Auch auf die Gefahr hin, das man mir vorwerfen könnte, am Stockholm-Syndrom zu leiden.

Vor Jahren ist im ZDF eine Folge der Schwarzwaldklinik nicht ausgestrahlt worden. Mit der Begründung, die Folge über eine Vergewaltigung würde die Gefühle und Rest Würde der Vergewaltigungsopfer untergraben.

Lang, lang ist es her, das man auf die Würde der Menschen Rücksicht genommen hat. Hauptsache die Masse hat Spaß bei der Unterhaltung.

LG von der grenzgaengerin


Kurt, DoreHolm, Küchenbulle 79 und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2013 14:07 | nach oben springen

#45

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 14:31
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Weil nicht sein darf,was möglich ist auch außerhalb von Vorschriften,Akten,Erlebtem und der Norm.


nach oben springen

#46

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 15:02
von ABV | 4.204 Beiträge

Ich habe mir die letzten sieben Folgen auf ARD.de angesehen. Sicherlich erscheint das ganze hin und wieder an den berühmten "Haaren herbeigezogen". Zum Beispiel die Verbindung des Stasi-Generals mit einer Oppositionellen. Auch die anderen Figuren erscheinen etwas "überzeichnet". Aber in welcher Fernsehproduktion ist das nicht der Fall? Also ich habe schon schlechtere Fernsehserien als "Weissensee" gesehen.
Angesichts etlicher empörter Stimmen, kommen mir aber ganz andere Fragen. Zum Beispiel frage ich mich, ob man in unserer Gesellschaft Angst vor der differenzierten Darstellung von ehemaligen Staatsfunktionären der DDR? Der Familie des Stasi-Generals Kupfer, selbst dem verbissenen Vernehmer Falk, werden immer wieder menschliche Züge zugebilligt. Das kommt besonders in der Szene zum Ausdruck, als Falk seinen "ungleichen" Bruder geradezu wegen einer Organspende für seinen im Sterben liegenden Sohn anfleht.
Ist die Vorstellung das ein hoher MfS-Offizier, wie Kupfer, mit den Ideen Gorbatschows sympathisierte, wirklich unvorstellbar? Für mich nicht! Es passt nur nicht in das von den Medien vermittelte Bild. Offenbar ebenso wenig wie die Vorstellung, dass an einer MfS-Hochschule nicht nur zum nachplappern, sondern zuweilen auch zum Nachdenken angeregt wurde. Ein hier im Forum angemeldeter User, der früher beim MfS und "nebenbei" Parteisekretär war, hatte einmal in einem Thread darüber berichtet, wie oft sich Mitarbeiter vertrauensvoll an ihn wandten. Weil sie innerlich mit den immer offenkundiger werdenden Problemen der DDR-Gesellschaft und den sich daraus ergebenen Widersprüchen nicht mehr zurechtkamen. So richtig abgenommen hatte man ihm diese Schilderung offenbar nicht. Lieber wollte man weiter dem Klischee von den " bis zuletzt jeden Befehl der SED kritiklos ausführenden Stasi-Monstern" nachhängen.
In " Weissensee" werden die Methoden des MfS ja auch nicht beschönigt. Im Gegenteil, in vielen Szenen wird deutlich, wie Menschen gebeugt und zuweilen auch gebrochen wurden! Mögen auch einige Details nicht stimmen, aber trotzdem besitzt die Serie für mich einen wahren Kern.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


Küchenbulle 79, Gert, Hansteiner, DoreHolm, josy95 und Havelente haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 15:29
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ja,Uwe,ich sehe,das wir einer Meinung sind.Es gab in den Behörden der DDR auch Mitarbeiter,kurz Menschen,welche ihre eigene Meinung hatten und auch diese vertraten,was mit Sicherheit für andere NICHT gern gesehen war.Ist heuer im Arbeitsleben und Privatbereich aber trotz Bananen immer noch da diese paradoxe Hinterpupsigkeit.So frei nach dem Motto: Chef,ich weiß da was.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2013 15:31 | nach oben springen

#48

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 15:54
von ABV | 4.204 Beiträge

Genauso ist es auch Frank! Mich wundert, oder besser gesagt ärgert es nur, dass man diese Tatsache heute oft nicht wahrhaben möchte. Wahrscheinlich verträgt sich das nicht mit der allgemeinen " Opfer-Täter"-Einteilung. In den Behörden, im Sicherheits und Parteiapparat herrschte längst nicht diese blinde Zustimmung, wie heute vielfach angenommen. Das diese Kritiker nicht zu Wort kamen oder vielfach zu feige waren ihre Meinung offen zu vertreten, stand auf einem anderen Blatt.
Aufgefallen ist mir diese Empörung schon bei dem Film " Das Leben der Anderen". Meiner Meinung nach ist das einfach nur hochgradig bescheuert, jemanden einzig der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Organisation wegen, sämtliche menschliche Regungen absprechen zu wollen!

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


DoreHolm und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.09.2013 15:55 | nach oben springen

#49

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 16:19
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Was haben sich doch meine Eltern (beide damals inne SED,Vater beim Zoll und Mutter beim AH am Alex) wegen den Realitäten in der AK und im reellen Leben öfter mal geknatscht.Auch als junger Mensch bekam ich da so Einiges mit und machte mir so ein Bild.


nach oben springen

#50

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 17:24
von KARNAK | 1.696 Beiträge

Es bleibt halt Kino,aber man kann es sich schon ansehen.Wenn mich auch das"operativ geschickt"ins berlinern verfallende durch den OSL bei der passenden Gelegenheit und die Tatsache, dass dem Berichtenden am Tisch des etwas"rülpsigen"Generalleutnant das Wort MENSCHLICHKEIT nicht einfällt,er muss erste in der Akte nachschauen,etwas zu meiner Erheiterung beitrug.Ich musste schon vor dem OSL grinsen,und gehe mal von künstlerischer Freiheit aus.


"Das Unglück ist,dass jeder denkt, der Andere ist wie er,und dabei übersieht, dass es auch anständige Menschen gibt."
nach oben springen

#51

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 17:42
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Das Berlinern ist mir eher negativ aufgefallen.Das hatte für mich etwas Klischeehaftes,so in die Richtung Sächsich an allen Güsten.Aber nun gut,ich lege es mal als künstleriche Freiheit aus,auch wenn es irgendwie nicht zu vorherigen Folgen und zum dargestellten Charakter an sich passt.


nach oben springen

#52

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:03
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Das Ende der DDR ist nun fast ein viertel Jahrhundert her, warum nicht so ein Unterhaltungs-Filmchen, mehr ist es doch nicht und soll es wohl auch nicht sein.


nach oben springen

#53

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:44
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Wölflein,Du vergißt bei Deiner guten Argumentation die Mitmenschen,die alles für bare Münze nehmen.Aber nun gut,wir ändern sie nicht.


nach oben springen

#54

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:46
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #52
Das Ende der DDR ist nun fast ein viertel Jahrhundert her, warum nicht so ein Unterhaltungs-Filmchen, mehr ist es doch nicht und soll es wohl auch nicht sein.


Ja warum dann nicht so einen richtigen blutigen Aktionfilm von der Grenze? In Zeitlupe mit der Kamera auf den Grenzer bis in der totalen nur noch die Augen zu sehen sind. Und dann die Schüsse.

LG von der grenzgaengerin


Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:50
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Da hätten wir sie wieder die Schiesgeilen.Und damit ein Vorurteil.


nach oben springen

#56

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:54
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #55
Da hätten wir sie wieder die Schiesgeilen.Und damit ein Vorurteil.


Vogtländer, meine Vorurteile habe ich längst abgebaut. Dank diesen Forums.

Früher oder später wird zur Unterhaltung auch so was über die Bildschirme flattern. Und leider bestimmen nicht wir, wo die Grenzen sind. Sondern die Unendlichkeit in der Sucht nach Unterhaltung.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#57

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 18:59
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Na,verhindern können wir es echt nicht.Nur Strom sparen durch TV OFF.


nach oben springen

#58

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 19:00
von damals wars | 12.213 Beiträge

Licht und Schatten nicht zu vergessen. Und Morgens kam der KS- Traktor und pflügte die Opfer unter.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#59

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 19:02
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #56
Zitat von Vogtländer im Beitrag #55
Da hätten wir sie wieder die Schiesgeilen.Und damit ein Vorurteil.


Vogtländer, meine Vorurteile habe ich längst abgebaut. Dank diesen Forums.

Früher oder später wird zur Unterhaltung auch so was über die Bildschirme flattern. Und leider bestimmen nicht wir, wo die Grenzen sind. Sondern die Unendlichkeit in der Sucht nach Unterhaltung.

LG von der grenzgaengerin





Es hieß wir hatten Silbernägel für jeden Abschuss im Kolben.
Könnte man ja ins Drehbuch einflechten.


nach oben springen

#60

RE: Serie „Weißensee“ ARD, ab 14.09.2010, 20:15 Uhr !!!

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 18.09.2013 19:04
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Gab es nicht sogar die goldene SM70-Trasse?


nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 139 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen