#21

RE: Mein erster Tag bei der NVA

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.09.2011 17:12
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Am 6.5.81 vom Wehrkreiskommando Berlin-Friedrichshain zum Bahnhof Köpenick, dort wartete im Güterbereich leerer Zug, ab nach Eisenach in die 10. Kompanie, irgendwas mit Kleinkanonen dort als Spezi, ich, als Brillenschlange ungeeignet, ab zur 3.Kompanie des GAR Eisenach, damals Legende Oberoffz. Ordnung und Sich. Major Friedel: Schauen Sie auf dieses Auge das andere ist nur Atrappe (rausgeschossen bei Objektwache), seitdem Glas....Unser Polit ,Berno Weichbr..., sprach stets von "deutscher Härte", war selbst aber ganz schöner Warmduscher und stand auf Jungs, menschlich aber korrekt, kann nichts Schlechtes über ihn sagen....



nach oben springen

#22

RE: Mein erster Tag bei der NVA

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 03.09.2011 19:43
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von Grstungen386
Am 6.5.81 vom Wehrkreiskommando Berlin-Friedrichshain zum Bahnhof Köpenick, dort wartete im Güterbereich leerer Zug, ab nach Eisenach in die 10. Kompanie, irgendwas mit Kleinkanonen dort als Spezi, ich, als Brillenschlange ungeeignet, ab zur 3.Kompanie des GAR Eisenach, damals Legende Oberoffz. Ordnung und Sich. Major Friedel: Schauen Sie auf dieses Auge das andere ist nur Atrappe (rausgeschossen bei Objektwache), seitdem Glas....Unser Polit ,Berno Weichbr..., sprach stets von "deutscher Härte", war selbst aber ganz schöner Warmduscher und stand auf Jungs, menschlich aber korrekt, kann nichts Schlechtes über ihn sagen....




Hm Grstungen 386...tolle "Nummer"...

War der Maj.nicht noch irgendwie (hiess bei uns "Siehste Mir" mit Spitznamen) nicht doch mal Ooffz. Ausbildung...
Wenn mich meine grauen Zellen nicht zu sehr "hinters Licht"führen,was das genau der Ooffz...der "unsere"Mechaniker mal anwies...
Sinngemäss,aber sehr klar und deutlich...Nehm se mal ein bisschen Farbe und verpassen diesen grünen Scheiben auf dem Platz mal ein paar Kläcksel,die sehen ja schrecklich aus....So würde nie ein möglicher Feind ins Gefecht ziehen.
Ausführung!
Wurde natürlich gemacht und das Desaster nahm seinen Lauf.
Ständig wurde gerufen...TURM...gibs technische Probleme...wir warten auf die Ziele...
Nein Probleme dieser Art gibt es momentan nicht...stehen alle da und "glänzen"förmlich in der Sonne.

Ach...wirklich...na wo denn? bis irgendwer mal meinte...na da jetzt seh ich die auch....."Scheis..."na nun ist die Zeit um.
Kommen die nochmal?
Einmal noch..dann gibs Noten...

Wer hat sich denn diesen Mist einfallen lassen?klang es laut übern Platz...
Na dem Leiter Abschnitt kann geholfen werden....Meinte "Siehste Mir".
Er öffnete das obere Turmfenster und fragte...
Hat hier von den anwesenden Verantwortlichen jemand einen realistischen Vorschlag zu Verbesserung der Ausbildungsergebnisse oder
wollen wir dies im Einzelnen in einem Arbeitskreis erörtern?
Jeder auf diesem Gelände wusste wohl genau mit welch "Frohnatur" man es nun zu tun hatte.
Allein das Erscheinen dieses Ooffz.am Fenster genügte,um eine mögliche Kritik an der "neuen Farbgebung"der Ziele als Traum erscheinen zu lassen.
Dann ging er mit einem "Schmunzeln"die Stahltreppe hinunter,reusperte sich einige Male und weg war er.
Aus dem unteren Teil des FLTs(Feuerleitturm) kam noch mit sehr klarer Stimme die Anweisung....
Die Bewertungsergebnisse möchte ich Morgen auf meinem Tisch vorfinden,richten Sie das Ihrem Kommandanten aus.
Jawohl!Gen.Major....
"Armee hat irgendwie auch immer etwas mit schwarzem Humor zu tun".
Geschrieben rein aus Erinnerung.
Gruss BO

P.S. Ruf doch mal an... Gerstungen 397


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 915 Gäste und 65 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558201 Beiträge.

Heute waren 65 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen