#81

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 10:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Idole hatte ich nicht. Man versuchte sich der Mode anzupassen, wer kennt noch die "John Lennon Brille"....

Für mich ist die Musik wichtig, manch Musiker ist als Mensch ein ...., aber macht eine geniale Musik. Aus heutiger Sicht für mich leicht das so zu sehen, nur wie war das damals? Für mich eher die Frage des Lebensgefühls, Hippies = unbeschwertes leben, sexuelle Freiheit, Stones = wild, aufrührerisch. Nur so einige Klischees. Für mich war es damals sogar möglich meine Gefühle und das Leben in der DDR in Einklang zu bringen. Irgendwie habe ich mir das passend zurecht gebastelt.

Es gab gute Musiker in der DDR (wie überall), nur fan von einem Künstler war ich eigentlich nie, es war die Musik die mir gefallen hat. das waren mal die Gruppe "Transit", mal die "Puhdsy" (solche Titel: "Türen öffnen sich zur Stadt" , "Zeiten und Weiten") und .....


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 10:57
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #80
Zitat von Vierkrug im Beitrag #75
http://www.myvideo.de/watch/7920868/Franke_Echo_Quintett_Peter_Gun_1965


Ach du Schiete! 50 Jahre alt und immer noch in der Lage, mir kalte Schauer über den Rücken zu jagen.

Das Stück hatte ich schon völlig aus meinen aktiven Hirnregionen verdrängt, aber als ich den Titel gelesen habe, war die Erinnerung wieder da - und die wurde durch das Video bestätigt. Jetzt frage mich aber bitte nicht, woher ich als Ex-Wessi das Stück und auch in dieser Version (falls es mehrere gegeben haben sollte) kenne: Ich weiß es nicht mehr. Wahrscheinlich aus dem Radio, denn einen Plattenspieler besaß ich als 15jähriger nicht und ob das in einer der damals noch sehr seltenen TV-Serien gelaufen ist - keine Ahnung.

Jedenfalls war es ein sehr schönes "Wiederhören" - Danke dafür, @Vierkrug




Diese Melodie wurde aus der US-Fernsehserie Peter Gunn (1958–1961) verwendet, die aus der Feder von Henry Mancini stammt. Vielleicht ist sie Dir dadurch in Erinnerung.


nach oben springen

#83

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 11:15
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

@Rainman2 - danke für diesen Erlebnisbeitrag.
Stammlokalität für die Auftritte des "Franke Echo Quintetts", wie auch der "Sputniks" war in Berlin der berühmt berüchtgte Beat-Keller in Berlin-Treptow. Auch die "Puhdys" verdienten hier ihre ersten öffentlichen Sporen.
Ich kann mich noch an einen Auftritt der "Puhdys" an der Trasse erinnern, wo sie u.a. auch die Titel "Tallahassee Lassie" und "Born to be Wild" spielten. Es brannte sozusagen der Himmel über die Ukraine.
http://www.moskva.fm/artist/puhdys/song_1703849

Vierkrug


Rainman2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#84

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 16:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Eindeutig John Lennon, musikalisch wie auch politisch. Lt. Ellen Ripley hat mir auch gefallen.


nach oben springen

#85

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 17:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Vierkrug im Beitrag #82
Diese Melodie wurde aus der US-Fernsehserie Peter Gunn (1958–1961) verwendet, die aus der Feder von Henry Mancini stammt. Vielleicht ist sie Dir dadurch in Erinnerung.


Möglich, aber - wenn die Serie auch in dieser Zeit in D gezeigt wurde - nicht sehr wahrscheinlich: Das erste TV-Gerät bekamen meine Eltern 1959, das würde passen. Die Melodie lässt aber eher auf Abendunterhaltung als auf eine Kindersendung schließen - und spätestens mit der Tagesschau war Zapfenstreich: Ich war damals 9 Jahre alt


nach oben springen

#86

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 23.01.2015 23:56
von 94 | 10.792 Beiträge

Das Orginal stammt wohl aus den (frühen) 60er und ist aus den genannten Gründen sicher nicht die Quelle Deiner Erinnerung. Doch Remakes sind doch nicht eine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Vielleicht haste ja in den (mittleren) 70ern dann diese Serie verkomsumiert ... http://youtu.be/nx5GwULPU90
Denn mir ist das musikalische Thema vor allem noch aus den (späteren) 80ern bekannt ... http://youtu.be/wYyWykHNsAk

Upps, voll oT und wie jetzt die Kurve kriegen? Hmm, na vielleicht so ein's meiner musikalischen Idole zu DDR-Zeiten war Anne Dudley. Andere Sache noch, biste dir sicher das die Herleitung von Fan so stimmt wie's inner Wikipedia steht? Könnte der Begriff nicht auch kommt aus dem (Flugzeug-)Turbinenbau kommen? Er ließe sich dann am besten mit 'Nachläufer' ins Deutsche übersetzen, na egal.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#87

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 27.01.2015 16:18
von gitarre52 | 127 Beiträge

hallo allerseits,
habe ne interessante seite im internet gefunden, wo viele ehem. bands und interpreten vertreten sind.
vielleicht kennt ihr diese seite ja schon, ich kopiere auf jeden fall mal den link rein.
zb. Michael Heubachs Autobiografie, u. a. bei Renft gespielt.
http://www.deutsche-mugge.de/kolumnen/53...ml?limitstart=0
viel spass klaus


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Im Pop-Olymp
Erstellt im Forum Themen vom Tage von stutz
13 10.12.2012 18:53goto
von Hackel39 • Zugriffe: 1182
Mein Deutschland-Geteilte Heimat 3-Teiler "MDR" 22.06.10 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von kinski112
0 17.06.2010 10:47goto
von kinski112 • Zugriffe: 1204
Ein Traum wird wahr- DFF 1990
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von kinski112
3 29.05.2010 19:23goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 961
Udo einziger Auftritt in der DDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
2 29.08.2014 17:15goto
von Schakal • Zugriffe: 550

Besucher
2 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558383 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen