#41

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 11:30
von Retter (gelöscht)
avatar

Alles was aus dem Westen war


nach oben springen

#42

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 11:40
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von Retter
Alles was aus dem Westen war




warum ?


nach oben springen

#43

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 11:41
von turtle | 6.961 Beiträge

Zu meiner DDR Zeit hatte ich natürlich auch meine Idole. Angefangen mit dem 1.Olympiasieger der DDR 1956 Wolfgang Behrendt,Täve Schur,Peter Ducke und SC bzw. Lok Leipzig. Emil Zatopek,z.B. In der Politik John F. Kennedy,Patrice Lumumba und kurz vor meiner Flucht Alexander Dubček.
Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#44

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 12:39
von SkinnyTrucky | 1.260 Beiträge

So, bin geladen.....bin auch grad am Trabbiwerk vorbei gefahren....oder war es doch VW....keine Ahnung.....naja, ich muß jetzt Gas geben.....Napoli is weit.....wer eben mal in Zwickau an der Strasse stehen will und winken will, sollte das jetzt tun.....mein Truck ist dieser hier.....

groetjes en fijn weekend allemaal.....

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
nach oben springen

#45

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 12:53
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Josy, wenn ich meine Regionalzeitung reinschiebe..nein, nicht bei Mara...bei meinen Kunden, dann geht bei vielen ein Licht auf...wieder nein, das Licht geht an, denn sie hören mich am Kasten fluchen..." Verdammte Sche...e ist der Kasten voll und kann denn hier nicht mal einer leeren?"
Ja, so ist das mit dem "Reinschieben", und ich würde auch lieber Pornohefte zustellen...immer die Neusten, aber dann käme ich erstmal nicht von Zuhause weg, weil...ich muss doch mal schauen, was neues drinsteht und dann schnell zu meiner...wieder nein, nicht zu meiner Frau, zu meiner Außentoilette.
Jetzt muss ich schon selber lachen über den herlichen Quatsch aber was wäre die Welt ohne Humor?

Rainer-Maria...der sich gleich auf den Weg macht nach Leipzig seine Forumones treffen.
Bis Montag und lasst es euch gut gehen im Forum.




RMR - einfach herlich!




Schön, das es soviel Menschen mit ehrlichen und unkomplizierten Humor gibt!

So, dann viel Spaß Dir und allen anderen Teilnehmern in Leipzig!

Du/ Ihr könnt mir für Morgen auch die Daumen drücken, will nun endlich meinen 20. Brockenlauf erfolgreich über die Bühne bringen..., nachdem der Versuch voriges Jahr gescheitert ist......, bin zwar im Ziel heile angekommen, aber leider nur mit dem Auto..., das mich auf der Abwärtsstrecke vom Brocken samt Hund aufgelesen hat...!

Meine Conny muß ich auch zu Haus lassen, die alte Dame kann auch nicht mehr so...!

Ja, (seufz), auch da geht langsam wieder ein (Lebens-) Abschnitt zu Ende, man merkt eben immer mehr, die Uhr des Lebens läuft erbarmungslos weiter! Drum laßt uns genießen jeden schönen Tag, mit Humor und anderen schönen Dingen!


Meine Idole? Um zum Kern der Sache zurückzukommen.

1. Altkanzler Helmut Schmidt
2. Wilhelm Busch (weit entfernter Anverwandter)
3. Heinz Erhardt
4. Heinz Mevissen aus Wismar (sehr guter und langj. Freund der Familie, leider genau heut vor einem Jahr viel zu früh mit erst 69 verstorben)

...und in der Musik:
1. City (Am Fenster, da werden mir die Knie weich!)
2. Juliane Werding (Conny Cramer - aktuell wie nie!) Bei der Frau werden die Knie wieder weich...!
3. Nil Yuong

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 03.09.2010 16:32 | nach oben springen

#46

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 03.09.2010 13:39
von Südharzer | 570 Beiträge

@josy95,

alles Gute für deinen Brockenlauf. Machst du auch den Harzgebirgslauf (Brockenmarathon) im Oktober mit?
Ich muss seit März bis voraussichtlich nächstes Frühjahr,wegen meiner Erkrankung, aufs laufen verzichten. Radfahren geht,macht aber keinen Spass.

Zum Thema Idole,
meine kamen alle nicht aus der DDR. Es waren bei der Musik Kiss,AC/DC,Status Quo und beim Sport(ist auch noch heute so) Borussia Mönchengladbach.


nach oben springen

#47

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 06.09.2010 10:20
von josy95 | 4.915 Beiträge

[quote="Südharzer"]@josy95,

alles Gute für deinen Brockenlauf. Machst du auch den Harzgebirgslauf (Brockenmarathon) im Oktober mit?
Ich muss seit März bis voraussichtlich nächstes Frühjahr,wegen meiner Erkrankung, aufs laufen verzichten. Radfahren geht,macht aber keinen Spass.



@Südharzer,

danke Dir erst mal!

Gehört hier zwar nicht so richtig her, aber irgendwie hat es doch was mit Idolen zu tun....

Erstmal melde ich mich heil und gesund vom 40. Brockenlauf zurück..., keine Traumzeit gelaufen (die würde bei mir bei ca. 2:30 Std./ Min.) liegen, aber Ziel glücklich und zufrieden mit 3:13 Std./Min. erreicht, Eiserne Kreuz mit Eichenlaub, hoppla "Ehrennadel des Brockenlaufvereins in Silber mit Eichenlaub" -so heißt das Ding im offiziellen Sprachgebrauch für die 20. erfolgreiche Teilnahme- erhalten, zuzuüglich ein 5- l- Fäßchen *asseröder Premium- Pils. Trink ich eigentlich (fast) gar nicht...egal, in der Not der Unterhopfung frißt der Teufel Fliegen und der josy trinkt *asseröder...

@Südharzer, nächstes Jahr am 03. September erwarte ich Dich bei der 41. Auflage des Brockenlaufes...und wer im Forum hier ist noch Laufsportfan??? Alle herzlich eingeladen!

Ja Idole.

Das waren auch die Läufer und Begründer des Brockenlaufes und gleichnamigen Vereins! Eben die der "ersten Stunde"

Googelt mal bei "Brockenlaufverein Ilsenburg 1927 e. V." bevor ich hier einen Endlos- Monolog beginne und schon Geschriebenes noch einmal schreibe.

Der Ilsenburger Brockenlauf ist der älteste deutsche Berglauf, Anfangs von 16 Läufern ins Leben gerufen, damals, 1927 noch arg belächelt, wenn nicht sogar für verrückt erklärt, bis 1939 zu einer für damalige Verhältnisse durchaus als Ivent herangewachsenen Veranstaltung herangewachsen. Von 1940 bis 1953 und von 1961 bis 1989 leider durch Krieg- und Nachkriegszeit, Teilung Deutschlands unterbrochen.

Ja, all diese Menschen, ob nun in Ilsenburg oder anderswo in deutschen Landen, die sich trotz Entbeehrungen, Verspottungen und anderer Hindernisse sich immer wieder aufgerafft haben, sich nicht unterkriegen lassen haben, kann man mit Fug und Recht als Idole bezeichnen. Die sich ihren Stolz, ihre Überzeugung von einer schönen und guten Sache haben sich nie nehmen lassen. Die ihre Ideale verteidigt haben.

Das, was heute vielfach fehlt, das was heut den Menschen bewußt und massiv, gesteuert und gewollt "von Oben" genommen wird: Lebensfreude, Tugendhaftigkeit, Fleiß und Ehrgeiz. Nationalstolz.

Die Sarrazin- Debatte läßt grüßen!

In diesem Sinne:

Eine schöne, kämpferische Woche!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 06.09.2010 21:39 | nach oben springen

#48

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 06.09.2010 17:30
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Passt jetzt nicht direkt hier hin,aber wie ich letztens auf dem Brocken war,hab ich den Brocken Benno(kommt aus dem Osten) gesehen.In dem Alter,fast jeden Tag auf den Brocken,bei Wind und Wetter und das schon über viele Jahre-Alle Achtung,auch wenn der ein oder andere die Nase rümpft oder ein Grinsen auf den Backen hat.Wie sagte einst Reinhold Messner zu ihm:Sie sind auf dem richtigen Weg.
Kein Idol,aber mach einer könnte sich ne Scheibe davon abschneiden.



nach oben springen

#49

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 06.09.2010 21:36
von josy95 | 4.915 Beiträge

@Zermatt,
irgendwie haben wir ja alle `nen kleinen Vogel, `ne Macke..., aber was den Brocken- Benno anbelangt..., der hat `ne Riesen- Macke...![blush]

Einfach ein Typ, der in den wohltuenden Klang seiner eigenen Stimme (total) verliebt ist...!

Tut mir leid, über einen Zeitgenossen so zu urteilen.

Aber wer ihn (etwas) näher kennt: Er nervt nur mit Selbstdarstellung!

Mag sein, einige Touris und die Presse mögen das, aber die Mehrzahl der Einheimischen: No Amused!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#50

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 09.09.2010 21:56
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Angelo
Welche Idole hattet ihr eigentlich in der DDR ? Ich meine jeder hatte ja so sein Ideal mit dem er gerne mal tauschen wollte.
Bitte nicht schreiben: Karl Marx,Lenin,Ulbrich,Honecker

Also mein Idol als Jugendlicher war immer Bap die Gruppe aus Köln die fand ich immer total cool in den 80er Jahren.

Und was hattet ihr für Idole in der DDR ?(Nicht nur Musiker)



Meine größten Idole von damals waren Leichtathleten, die den scheinbar unbesiegbaren Sprintern und Weitspringern aus den USA oder GB Paroli bieten konnten, allen voran Marlies Göhr, Maritta Koch oder auch Lutz Dombrowski, der zwischenzeitlich auch Europarekordler im Weitsprung mit 8, 54 m war, wobei ich immer hoffte, daß er den Bob Beamon- Satz von 8, 90 m (Mexico City ) noch knacken möge, es wurde leider nichts daraus, auch wenn es knapp war.
Die Fabelweltrekorde von Udo Bayer mit 22,15 m im Kugelstoßen oder der Jahrhundertspeerwurf von Uwe Hohn mit über 104 m, damals wo ein Übertreffen des alten Rekords um fast 10 m die Funktionäre veranlasste, schlechter fliegende Speere vorzuschreiben, um nicht das Publikum oder die Kameraden in der Weitsprunggrube zu gefährden.
Viele andere Einzelkönner gingen damals leider im inflationären Erfolgsgeschehen unter, die Aufzählung ist eigentlich nicht komplett.
Andere Idole sind damals wie heute für mich auch solche geblieben, Roy Wood von Wizzard/ später The move ("See my baby jive"), John Entwistle von The Who ("Baba O' Riley") oder Alice ("Per Elisa", "Messagio"), John Foggerty von CCR oder Grace Slik (Jefferson Airplane, "Aerie"), Melanie ("Lay down"), Tamara Danz von Silly oder die legendäre Band Karusell ("Mac Donald bringt Tausend Schafe im Jahr zur Schur", klingt sowas von banal, hat aber enormen Tiefgang, einfach mal auf you tube anhören. u.v.a.

Text "Mac Donald bringt 1000 Schafe im Jahr zur Schur:

MCDONALD
McDonald bringt 1000 Schafe im Jahr zur Schur.
McDonald bringt 1000 Schafe im Jahr zur Schur.
´ne einzige Frau, die wartet zu Haus
und weint sich nach ihm die Guckaugen aus.
Denn die ist danach er rennt und rotiert
das er von den Tausend auch keines verliert.

McDonald geht früh und kommt erst zur Nacht nach Haus.
Er rechnet im Bett den Tagesgewinn noch aus.
Die einzige Frau neben ihm wartet ob
Donald danach wohl noch etwas weiß
aber er dreht sich zur Seite sich gleich
und noch "Gute Nach, Frau, wir sind reich."
McDonald bringt 1000 Schafe im Jahr zur Schur
McDonald bringt 1000 Schafe im Jahr zur Schur

´ne einzige Frau vergessen allein
die schämte sich sehr so nutzlos zu sein,
schor sich ihr Haar denn lieber als keins,
beschloss sie zu sein Schaf 1001 ! von Karussell

Übrigens hat das Abspielen solcher Musik weder nach der FDJ- Versammlung noch beim Betriebssportfest irgendwelche negativen Konsequenzen gehabt.
Idole des Alltags gab es natürlich auch, so hatten wir einst einen Ausbilder auf der E- Lok, der sich sämtliche Baureihen autodidaktisch angeeignet hatte und ohne Lehrgang sowohl Prüfung als auch Probefahrt bestanden hatte und tatsächlich auf jede, wirklich jede Frage zur Loktechnik die Antwort kannte.
Der ist aber später genauso bei der Bahn rausgeflogen wie ich, er wegen der Stasi und ich wegen Punktabzug in der Sozialauswahl.



zuletzt bearbeitet 09.09.2010 23:23 | nach oben springen

#51

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 09.09.2010 22:57
von feldwebel88 | 279 Beiträge

als kinder, waren das unsere helden

http://www.youtube.com/watch?v=Ot4ZR4Vwx4M


nach oben springen

#52

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 10.09.2010 08:22
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von feldwebel88
als kinder, waren das unsere helden

http://www.youtube.com/watch?v=Ot4ZR4Vwx4M




später waren es dann die Grenzaufklärer der Kompanie

VG


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#53

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 10.09.2010 17:12
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von exgakl

Zitat von feldwebel88
als kinder, waren das unsere helden

http://www.youtube.com/watch?v=Ot4ZR4Vwx4M




später waren es dann die Grenzaufklärer der Kompanie

VG






...Scherzkeks!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#54

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 10.09.2010 17:20
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von josy95

Zitat von exgakl

Zitat von feldwebel88
als kinder, waren das unsere helden

http://www.youtube.com/watch?v=Ot4ZR4Vwx4M




später waren es dann die Grenzaufklärer der Kompanie

VG






...Scherzkeks! Stimmt!

josy95




aber Heiko weiss schon wie das gemeint ist, schließlich waren wir auf der selben Kompanie...

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 10.09.2010 17:21 | nach oben springen

#55

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 13.09.2010 23:55
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Angelo
Und was hattet ihr für Idole in der DDR ?(Nicht nur Musiker)



Lauda, besonders nach seinem dritten Weltmeister 1984, dem knappestem aller Zeiten.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#56

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 14.09.2010 07:37
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Gehen wir mal auf die Filmseite, da sage ich Yul Brynner und Hardy Krüger in dem sehr guten Film "Die Schlacht an der Neretva".
Der Eine als begnadeter Sprengmeister und der Andere als junger SS-Offizier.
Könnte sein, das mich Brynner inspiriert hatte, zu den Pionieren bei den GT zu gehen...ne,ne,war ein Scherz, konnt ich mir ja nicht heraussuchen, den 501-Trupp, wo ich im Endeffekt gelandet bin.
Zu tiefsten DDR-Zeiten konnte man logischerweise nicht herausposaunen, das Hardy und SS und diese seine Rolle im Film....man behielt es einfach für sich im Hinterkopf.

Rainer-Maria


nach oben springen

#57

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 08.03.2011 16:14
von Bommelmütze2 (gelöscht)
avatar

Sigmund Jähn hätte vielleicht genannt werden können.


nach oben springen

#58

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 08.03.2011 16:44
von Gert | 12.354 Beiträge

Ich bin ja schon ein (Alt) Rocker, denn musikalisch war Elvis Presley ab 1958 mein ganz großes Idol ( übrigens dieser Tage lief auf TV Sender Phoenix eine Doku über Elvis' Anfangskarriere ) damals viel gehört über AFN Frankfurt ( amerikansicher Soldatensender für die, die es nicht wissen ) und dem 1958 neuen Sender Radio Luxemburg auf KW 49 m Band, natürlich auf Kofferradio im Freien mit Kumpels, daher manchmal Diskussionsbedarf mit der Deutschen Volkspolizei gehabt.
politisch in den 60ern J.F Kennedy ( ich war sehr betrübt als er ermordet wurde, ich hatte mir politisch noch viel von ihm versprochen)
später in der Bundesrepublik Helmut Schmidt als BK
Ab 1969 meine liebe Frau, mit der ich heute noch zusammenlebe und mit der ich 2 prima Söhne habe.


Gruß aus dem Rheinland


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#59

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 08.03.2011 19:18
von Backe | 480 Beiträge

Für mich eindeutig Achim Mentzel
VG aus Brandenburg


"Nicht die Kinder bloß speist man mit Märchen ab" Gotthold E. Lessing
nach oben springen

#60

RE: Idole der DDR

in Leben in der DDR 08.03.2011 19:44
von Galaxy (gelöscht)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Im Pop-Olymp
Erstellt im Forum Themen vom Tage von stutz
13 10.12.2012 18:53goto
von Hackel39 • Zugriffe: 1182
Mein Deutschland-Geteilte Heimat 3-Teiler "MDR" 22.06.10 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von kinski112
0 17.06.2010 10:47goto
von kinski112 • Zugriffe: 1200
Ein Traum wird wahr- DFF 1990
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von kinski112
3 29.05.2010 19:23goto
von Boelleronkel • Zugriffe: 961
Udo einziger Auftritt in der DDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
2 29.08.2014 17:15goto
von Schakal • Zugriffe: 550

Besucher
6 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 110 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558171 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen