#1

Zwei tote Babys in Mainz - Infusion verunreinigt !!!

in Themen vom Tage 22.08.2010 20:21
von kinski112 (gelöscht)
avatar

In der Uniklinik Mainz starben zwei Babys nach der Versorgung mit einer verunreinigten Infusion. Fünf Säuglinge befinden sich in kritischem Zustand.

Mainz – Nach der Versorgung mit einer verunreinigten Infusion sind in einer deutschen Universitätsklinik zwei Säuglinge gestorben. Neun weitere Kinder hatten die mit Bakterien verschmutzte Infusion ebenfalls bekommen, fünf von ihnen befanden sich am Sonntag in kritischem Zustand, wie die Universitätsmedizin Mainz mitteilte. Bei der Infusion handelte es sich den Angaben zufolge um Ernährungslösungen. Diese werden aus Komponenten externer Hersteller in der Apotheke der Universitätsmedizin Mainz für jeden Patienten individuell hergestellt, wie es weiter hieß.

Die beiden am Samstag gestorbenen Säuglinge befanden sich wegen schwerer Erkrankungen auf der Intensivstation, als sie die Infusionslösungen erhielten. „Wir sind schockiert über die aktuellen Ereignisse“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Universitätsmedizin Mainz, Norbert Pfeiffer. „Die Suche nach der genauen Ursache innerhalb der gesamten Herstellungskette wird mit Hochdruck vorangetrieben.“ Alle zuständigen Behörden seien unverzüglich informiert und eingebunden worden. Unklar blieb zunächst, um welche Bakterien es sich handelte.

Bei der täglichen Überprüfung der Infusionen sei deren Verkeimung festgestellt worden. Sofort sei die Nutzung der Herstellungssysteme und Lösungen gestoppt worden, hieß es. Alle Infusionen seien durch Präparate anderer Hersteller ersetzt worden.

Norbert Pfeiffer, der Vorstandschef der Universitätsmedizin, zeigte sich erschüttert: „Wir sind schockiert über die aktuellen Ereignisse. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Eltern und Angehörigen der verstorbenen Kinder.“ Die Universitätsmedizin habe die zuständigen Behörden unverzüglich informiert und eingebunden. „Die Suche nach der genauen Ursache innerhalb der gesamten Herstellungskette wird mit Hochdruck vorangetrieben“, erklärte er.

Alle möglicherweise betroffenen Patienten wurden anschließend vorsorglich medizinisch behandelt. Aus Sicherheitsgründen wurden vier weitere Kinder, die anderweitig portionierte Medikamente erhalten hatten, untersucht und vorbeugend behandelt. Diese Patienten wiesen jedoch keine Auffälligkeiten auf.
Quelle: dpa,apn !


nach oben springen

#2

RE: Zwei tote Babys in Mainz - Infusion verunreinigt !!!

in Themen vom Tage 22.08.2010 20:44
von MatNag (gelöscht)
avatar

Nachtigall....ick hör schon das Warnmeldungsfax mit dem Aussonderungsbefehl kommen!!!


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1225 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557971 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen