#21

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 11.06.2009 22:02
von NPKCA (gelöscht)
avatar

Zitat von CaptnDelta
Zitat von Angelo
Das ist ja wirklich das Hammerbild. Ist das die Strasse nach Untersuhl?

Yup, guck mal hier, da gibt's noch mehr.
-Th


Hi CaptnDelta, guter Tip die Seite. Ich stand auch öfter mal in Dankmarshausen. Das hier sind völlig neue Perspektiven.


nach oben springen

#22

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 05.09.2011 22:25
von Heinz R. | 25 Beiträge

hab hier noch ein stück alte führunskarte gefunden, damals direkt von der tafel gekratzt. leider konnte ich nur dieses stück sichern. bitte nicht wundern, die postenpunkte sind 800er aber die GK ist die 6.
es gab damals 'ne umstellung, da wurde aus der 8.GK die 6., nur die postenpunkte wurden nicht geändert.

Angefügte Bilder:
grenz3.jpg

Fischerhütte und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2011 22:29 | nach oben springen

#23

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 05.09.2011 23:01
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von sonoio
hab hier noch ein stück alte führunskarte gefunden, damals direkt von der tafel gekratzt.....


Na das ist doch mal was konkretes!
Schön gemacht!

254Spielregel


nach oben springen

#24

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 05.09.2011 23:26
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von 254Spielregel

Zitat von sonoio
hab hier noch ein stück alte führunskarte gefunden, damals direkt von der tafel gekratzt.....


Na das ist doch mal was konkretes!
Schön gemacht!

254Spielregel



--------------------------
Wow, von wann ist denn das? Ist das ein eingezeichneter GZ I mit SM70? Ich hatte ja auch mal die zweifelhafte Aufgabe die Führungskarte zu gestalten, ich dachte immer ein POP mit Sprechstelle ist ein Kreis mit Punkt. Da liege ich wohl falsch, hier sind ja die Sprechstellen extra noch einmal eingezeichnet. Was man so alles im laufe der Zeit schon gelöscht hat. Ansonsten eine schöne Arbeit.

Mike59


zuletzt bearbeitet 05.09.2011 23:29 | nach oben springen

#25

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 00:52
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von Mike59
...Ist das ein eingezeichneter GZ I mit SM70?...ich dachte immer ein POP mit Sprechstelle ist ein Kreis mit Punkt. Da liege ich wohl falsch, hier sind ja die Sprechstellen extra noch einmal eingezeichnet....


Mike59,
VSE mit KoW erkenne ich noch, GSä und GSte, auch Scheinwerfer, Zaunfelder, Gassen und Tore, FüSt in der Einheit und diverses andere, aber wo siehst Du hier 'ne "SM70" am GZ I?
PoP ist ein Kreis mit Punkt drin, richtig
und Sprechstelle gibt's extra, gab ja PoP mit/ohne GMN-Anschluß oder GMN-Anschluß ohne gleich PoP zu sein, was in dem Kartenstück auch so verzeichnet ist.

Gruß,254Spielregel


nach oben springen

#26

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 10:08
von willie | 613 Beiträge

Zitat von sonoio
hab hier noch ein stück alte führunskarte gefunden, damals direkt von der tafel gekratzt. leider konnte ich nur dieses stück sichern. bitte nicht wundern, die postenpunkte sind 800er aber die GK ist die 6.
es gab damals 'ne umstellung, da wurde aus der 8.GK die 6., nur die postenpunkte wurden nicht geändert.



Hallo sonoio,
interessant ein solches Stück orig. Karte aus diesem Bereich mal zu Gesicht zu bekommen. Sogar mit Grenzabschnitten und Grenzstein-nummern. Schade nur, daß der Bereich Fuldaischer Berg nicht mehr drauf ist. Hier befand sich eine Schleusungsstelle (diese wäre dann aber wahrscheinlich nicht eingezeichnet).
Wäre schön, wenn jemand mal die in der Karte eingezeichneten Abkürzungen und Zeichen ausführlicher erläutern könnte. Vielen Dank schon jetzt.
Haste die Kartenstücke aus der Führungstelle "Lindig"?
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
zuletzt bearbeitet 06.09.2011 11:23 | nach oben springen

#27

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 11:10
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Kreis mit Punkt = Postenpunkt

Mike59, was Du als Anlage 501 bezeichnest ist der GZ I mit Signalteil, entlang der Bahnlinie.
nw der GK eingezeichnet, ein Beweglicher Schlagbaum aus Eisen.


Mehr dazu später.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#28

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 12:17
von 94 | 10.792 Beiträge

Die dreistelligen Nummer gelb-oval hinterlegt sind GSSZ-Felder. Neben Diesen kann man noch die Löcher in der Karte für die Leuchtdioden erkennen?
Die Buchstaben UM im Quadrat beschreiben sogenannte Unterschlupf-Möglichkeiten.

P.S. FÜSt Lindig war doch Lauchröden? Bei den Untersuhlern saß der KGSi im Objekt? Zumindest ist sein taktisches Zeichen neben den beiden Kompanien eingezeichnet. Ähm, HALLO @DresdnerEK ... achso, der darf/will/soll ja nimmer hier *nicht_grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 06.09.2011 12:35 | nach oben springen

#29

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 12:43
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von 94
Ähm, HALLO @DresdnerEK ... achso, der darf/will/soll ja nimmer hier *nicht_grins*



Warum eigentlich?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#30

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 06.09.2011 14:58
von Heinz R. | 25 Beiträge

Richtig, seit ich als KGSi fungieren durfte (im Winter ein prima Vorteil), war die FüSt in der Kaserne. Das Fragment stammt direkt vom Tableau mit den LEDs, deshalb auch die Löcher, leider ist das das einzige Stück welches in meinem Besitz ist.


zuletzt bearbeitet 06.09.2011 14:59 | nach oben springen

#31

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.09.2011 10:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Thunderhorse
Kreis mit Punkt = Postenpunkt

Mike59, was Du als Anlage 501 bezeichnest ist der GZ I mit Signalteil, entlang der Bahnlinie.
nw der GK eingezeichnet, ein Beweglicher Schlagbaum aus Eisen.


Mehr dazu später.

TH




Kreis mit GSt, links und rechts gestrichelte Linie und Pfeil = Grenzstreife mit zugewiesenem Abschnitt

Östlich der Ziffer 2578, wimre, Zeichen für Laufanlage

Unterhalb der 24 im Kreis (unterer Bildrand), Zeichen für Unterstand Typ FB3


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#32

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.09.2011 10:57
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Thunderhorse
Kreis mit Punkt = Postenpunkt

Mike59, was Du als Anlage 501 bezeichnest ist der GZ I mit Signalteil, entlang der Bahnlinie.
nw der GK eingezeichnet, ein Beweglicher Schlagbaum aus Eisen.


Mehr dazu später.

TH




Kreis mit GSt, links und rechts gestrichelte Linie und Pfeil = Grenzstreife mit zugewiesenem Abschnitt

Östlich der Ziffer 2578, wenn ich mich recht erinnere, Zeichen für Laufanlage

Unterhalb der 24 im Kreis (unterer Bildrand), Zeichen für Unterstand Typ FB3






Immer diese blöden Abkürzungen, immer muss man nachschlagen


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#33

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.09.2011 11:01
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Harsberg

Zitat von Thunderhorse

Zitat von Thunderhorse
Kreis mit Punkt = Postenpunkt

Mike59, was Du als Anlage 501 bezeichnest ist der GZ I mit Signalteil, entlang der Bahnlinie.
nw der GK eingezeichnet, ein Beweglicher Schlagbaum aus Eisen.


Mehr dazu später.

TH




Kreis mit GSt, links und rechts gestrichelte Linie und Pfeil = Grenzstreife mit zugewiesenem Abschnitt

Östlich der Ziffer 2578, wenn ich mich recht erinnere, Zeichen für Laufanlage

Unterhalb der 24 im Kreis (unterer Bildrand), Zeichen für Unterstand Typ FB3






Immer diese blöden Abkürzungen, immer muss man nachschlagen





Bin bis dato davon ausgegangen, dass hier im Forum Fachleute anwesend sind.
http://www.nva-forum.de/nva-board/index.php?showtopic=10042


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 07.09.2011 11:01 | nach oben springen

#34

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.09.2011 11:43
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Thunderhorse
Bin bis dato davon ausgegangen, dass hier im Forum Fachleute anwesend sind.


Außer Dir? Nee, hier ist die Abteilung 'Zeitzeugen', oder was sich so alles dafür hält *wink*

Doch jetzt mal 'ne Frage, diese vierstellig rechteckig-gelb hinterlegten Nummer (2576, 2578, 2580, 2582, 2584 und 9106)
Ich hirne hin und her, hingen die irgendwie mit der Luftraumbeobachtung zusammen?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#35

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.09.2011 14:02
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Zitat von Thunderhorse



Bin bis dato davon ausgegangen, dass hier im Forum Fachleute anwesend sind.
http://www.nva-forum.de/nva-board/index.php?showtopic=10042



Dann schau mal in mein Profil und du wirst sehen bis 1960 war ich Fachmann, dann nicht mehr.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#36

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 17.09.2011 15:01
von uffz_nachrichten | 475 Beiträge

Zitat von 78er
Die A4 von Bad Hersfeld kommend bei Sallmannshausen


78er



Sallmanshausen liegt auf der andren Werraseite, die Autobahn verläuft oberhalb von Neustädt!



nach oben springen

#37

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 17.09.2011 18:04
von Runkel | 93 Beiträge

Gut mal wieder so etwas zu sehen. Mike, die roten Kreise sind nicht Minen am GZ1 es sind Postenpunkte die bei einer Abriegelungsvariante zu besetzten sind.Weißt doch, das es da verschiedene Varianten gab, besonders im RDH (Raum der Hauptanstrengung des ...).


nach oben springen

#38

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 17.09.2011 18:56
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Runkel
Gut mal wieder so etwas zu sehen. Mike, die roten Kreise sind nicht Minen am GZ1 es sind Postenpunkte die bei einer Abriegelungsvariante zu besetzten sind.Weißt doch, das es da verschiedene Varianten gab, besonders im RDH (Raum der Hauptanstrengung des ...).


-----------------------------------
Na das mit den PoP hatte ich gerade noch hinbekommen, auch wenn ich der Meinung war der Kreis+Punkt in der Mitte ist PoP mit Sprechstelle und ohne Punkt in der Mitte ist PoP halt ohne Sprechstelle.
Was ich meinte ist der GZ I schwarze durchgehende Linie mit wiederholtem schwarzen starkem Strich auf der freundwärtigen Seite des GZ. Was sagte dies Zeichen eigentlich über den Ausbauzustand aus?

Mike59

Angefügte Bilder:
Karte.jpg

nach oben springen

#39

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 17.09.2011 19:06
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Was stellt das Oval schwarz schräg straffiert, links oberhalb vom PoP 803/1 direkt am GZ1 dar?


nach oben springen

#40

RE: Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 17.09.2011 19:23
von Heinz R. | 25 Beiträge

Zitat von GZB1
Was stellt das Oval schwarz schräg straffiert, links oberhalb vom PoP 803/1 direkt am GZ1 dar?



Das ist ein Wasserdurchlass / vergitterter Bachdurchlauf am GZ1. Beim GSSZ-Feld 346 war auch einer, der war zusätzlich mit Schallsensoren bestückt das man nicht unbemerkt dran sägen konnte.


zuletzt bearbeitet 17.09.2011 20:02 | nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3381 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558328 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen