#21

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 26.04.2009 13:03
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo S51,
genau wie Du es berichtest war es auch noch als ich in Schierke war,Du als GAK weißt es ja aus erster Hand.Der ZF der Gak war dann schon Oltn. der Name fing auch mit V... war bestimmt der selbe.Ich war auch ein paar mal mit einem GAK auf dem VH,das war ein kleiner Dicker mit Namen K...und mal mit nem GAK mit MZ zur Personenkontrolle am Schierker Bahnhof.

04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#22

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 26.04.2009 13:30
von S51 | 3.733 Beiträge

Die drei Bildern könnten vom BGS-Kollegen J... sein. Das linke Foto ist am dreieckigen Pfahl aufgenommen. Das Bild in der Mitte kann ich nicht zuordnen. Das rechte Bild ist am Wurmberg entstanden. Der GAK rechts (aus westlicher Blickrichtung) bin möglicherweise ich.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#23

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 26.04.2009 15:07
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo S51,
ich kann Dir nicht zustimmen,denn am Dreieckigem Pfahl standen meines Wissens keine "Straßenlampen",wie man sie hier im Hintergrund sieht.Im Abschnitt in Schierke standen doch große viereckige Strahlermasten,einer stand am Goethebahnhof.Das andere Foto ist aber auf jeden Fall vom Wurmberg,auf Höhe vom Schanzenauslauf.

04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#24

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 26.04.2009 15:10
von S51 | 3.733 Beiträge

Ja, stimmt. Du hast recht


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#25

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 27.04.2009 22:28
von EK89/1 | 832 Beiträge

Hallo S51
Da du dich ja so gut errinnern kannst habe ich mal ne Frage.
Kann es sein das vor dem PP Schanze, feindwärts ein kleiner Betonbunker zur Fotoduckomentation war? oder täuschen mich meine grauen Zellen.
Du müstest doch da auch den Verbindungsoffizer der, ich glaube von den Britten, kennen "JOHNS"


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#26

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 29.04.2009 06:04
von S51 | 3.733 Beiträge

Ja, es gab dort eine "gedeckte Stellung". Aus irgendwelchen Gründen aber war der Fußboden ständig naß (Nein, Wasser!). Es mußte schon recht trockenes Wetter herrschen, um das Ding benutzen zu können.
Mit "Johns" hatte ich wenig zu tun. Nur ein- oder zweimal. Der Verbindungsoffizier zu meiner Zeit war als "Strong" in den Datenblättern eingetragen. Die Namen kann man relativ unbesorgt verwenden. Es waren in keinem Fall jene, die in den Papieren dieser Kollegen standen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#27

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 29.04.2009 18:43
von EK89/1 | 832 Beiträge

Ja stimmt STRONG, der Decknahme sagt mir auch noch was. Was man doch so alles im Hinterstübchen abgespeichert hat und auf einmal wieder da ist.
Stand bei euch schon der NATO-Turm gegenüber von der Füst?


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#28

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 30.04.2009 10:00
von grenzgänger86 | 375 Beiträge

Hallo.zusammen,
auch zu meiner Zeit hieß der auch schon "Strong",der Natoturm stand da auch schon da.Im winter 86/87 sah der aus wie eine riesige Eisrolle und bei Wind brachen immer mit nem lauten Knall die Eiszapfen von den Paropolspiegeln ab.Eigentlich genau wie am Sendemast auf dem Brocken nur der war ja noch etliche meter höhergelegen.

04/86-04/87 in Schierke


nach oben springen

#29

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.05.2009 21:28
von EK89/1 | 832 Beiträge

Hallo
Kann mir jemand sagen wann der Natoturm gebaut wurde????????????????????????????????


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#30

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.05.2009 10:14
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Morgen EK

Der Turm wurde 1972 vom US Geheimdienst gebaut. Er hatte eine höhe von 82m

Am 22.8.1994 war er Geschichte.



nach oben springen

#31

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.05.2009 19:54
von EK89/1 | 832 Beiträge

Hallo Zermatt
Danke für deine Antwort, das der schon 1972 gebaut wurde habe ich nicht gewust und das der 82m hoch war wuste ich auch nicht, ich dachte das der kleiner war. Bei Earth sieht man noch wo der mal gesteanden hat.
Dank noch mal für deine Info.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#32

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 14:00
von Nauru | 16 Beiträge

[quote=manudave|p2630]Mir hat mal ein Grenzer erzählt, dass es schon mal der Fall war mit EK feindwärts zu laufen - sprich Fähnrich und EK. Dabei durfte nur der Fähnrich einen Pistole haben (zusätzlich zum Gewehr, welches beide hatten).
Kann das jemand bestätigen oder war das eher ein Einzelfall?[/quote

Bei mir wars mal ein Einzelfall. Wahrscheinlich weil gerade kein anderer verfügbar war, musste ich (Gefreiter, PF) mit einem Fähnrich feindwärts laufen. Irgendwo zwischen Brandenburger Tor und Pankow. Wir sind durch eine Tür in der Mauer, welches der Fähnrich aufgeschlossen hatte. Weiß nur noch, dass auf westlicher Seite der Mauer ziemlich verwegenes Gelände war. Viel Gestrüpp, kleine Bäume. Ich hatte nur meine Kaschi, Ausbildung an der Pistole hatte ich nie (ausgenommen Leuchtpistole).


nach oben springen

#33

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 14:37
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #3
Ergänzungen zu Angelos Fotos:

Das obere Bild zeigt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen strukturmäßigen Grenzaufklärer. Die Uniformart (Mütze und dunkler Webpelzkragen) entsprechen einem Soldaten oder Unteroffizier auf Zeit. Es kann sein, dass einige UAZ auch Grenzaufklärer geworden sind. Davon ist mir aber nichts bekannt. Es entsprach auch nicht der Struktur. Grenzaufklärer waren in der Regel Berufsunteroffiziere und die trugen im Winter eine hellgraue Mütze (Emblem daran mit Eichenlaub) und einen hellgrauen Webpelzkragen.

Das Bild unten: Es konnte sein, dass bei bestimmten Arbeiten im Grenzabschnitt auch Grenzaufklärer eingesetzt wurden. Als Planer dieser Einsätze hätte ich mich aber nicht in die Gefahr begeben wollen, deren Kapazität so zu verschwenden und damit unweigerlich Streit oder Kritik heraufzubeschwören. Sichern kann in der Grenzkompanie jeder. Für die Aufklärung braucht man qualifizierte Leute. Für die Sicherung von Arbeiten wurden i.d.R. "normale Grenzposten" eingesetzt. Anders bei Arbeiten auf dem vorgelagerten Territorium. Da konnte man fast nur GAkl's einsetzen.

Und noch eine Ergänzung zum Einsatz der GAkl's: Der Einsatz dieser Kräfte erfolgte im Grenzabschnitt oder auf dem vorgelagerten Territorium nach Lage. Der Schwerpunkt ihrer planmäßigen Arbeit war das Hinterland!

ciao Rainman


@Rainman, wir hatten bei uns in der Kompanie auch einen UaZ, der dann später als GAKL eingesetzt wurde. Deswegen beförderte man ihn dann noch zum Unterfeldwebel. Man muss hierzu bemerken, dass unser Regiment mit Beförderungen äußerst geizig war und Uffz'e nur in solchen Außnahmen befördert wurden.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#34

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 16:51
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Ich habe die Grenzaufklärer immer beneidet. Die erschienen mir wie Sam Hawkins - nur mit Motorrad statt mit Pferd.

Aber "Nachschlag" wollte ich deswegen nicht holen.....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#35

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 18:41
von zweedi04 | 375 Beiträge

So haben wir uns auch oft gefühlt. In der Kompanie hat wir Narrenfreiheit und im Bat. hat sich kein Offz. mit uns angelegt. Naja, wir wussten ja auch so Einiges über die Genossen "Vorgesetzten". Das brachte unser Job so mit sich.

Also im 1.GB des GR8 war es üblich, dass wir Gakl. mit Gefr. 3.DHJ auf dem Vorgelagerten waren. In Ausnahmefällen sogar mit Sold. 2.DHJ. Der Fahrer vom KC war sehr oft mit uns feindwärts. Wenn der KC gute Laune hatte, dann sogar mit P3. Dann habe ich meinen Diensthund auch noch gleich eingeladen. Wenn der Hauptfeld seinen Schreiber ärgern wollte, musste er mit uns Kontrolle Grenzmarkierung laufen. Dann hat er total abgestunken.

Soviel erstmal dazu.

Gruß zweedi


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
nach oben springen

#36

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 18:46
von Hansteiner | 1.419 Beiträge

Ich kenne das nicht, daß Soldaten des 3.DHJ im vorgelagerten eingesetzt wurden, ebenso wenig UaZ.
Bei uns blieben die Genossen Gakl unter sich.

VG H.



nach oben springen

#37

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 18:50
von zweedi04 | 375 Beiträge

Zu Aufklärungszwecken waren wir Gakl auch unter uns, aber zur Absicherung von feindw. Arbeiten und zur Kontrolle Grenzmarkierung schon.
Mit UaZ waren wir komischer Weise nicht auf dem Vorgelagerten. Habe mir früher darüber keine Gedanken gemacht. Aber heute wunder ich mich doch schon.

zweedi


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
zuletzt bearbeitet 07.01.2014 18:53 | nach oben springen

#38

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 18:52
von PF75 | 3.294 Beiträge

Bin im 3.DHJ sehr oft im Elbbereich im Vorgelände eingesetz als normal Posten,im eigenen Kompnanieabschnitt Bahnline bis zur weißen (grünen )? Schwelle gegangen,mit Leuten vom Stab und "Kompanieeigenem Gakl " Kontrolle am Grenzverlauf (Bachlauf ) gemacht.


nach oben springen

#39

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 18:54
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #36
Ich kenne das nicht, daß Soldaten des 3.DHJ im vorgelagerten eingesetzt wurden, ebenso wenig UaZ.
Bei uns blieben die Genossen Gakl unter sich.

VG H.



Gakls wurden zu meiner Zeit öfters zum observieren der Posten eingesetzt ,aber wir haben sie auch schon bei abruhen in deiner Scheune erwischt (piperkaten )


nach oben springen

#40

RE: DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 07.01.2014 19:01
von Hansteiner | 1.419 Beiträge

Unsere Gakl haben wir kaum zu sehen bekommen, außer auf der GK. Meist allein unterwegs mit Motorrad und dann nur im eigenen HL.
Im Abschnitt ganz selten, oder sie wurden "angefordert" bei besonderen Sachen.
Sie waren eine Art für sich,kamen und gingen ganz unregelmäßig.

H.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsilbigkeit - Unhöflichkeit ? Kontrolleure an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Stringer49
121 07.12.2015 23:04goto
von Pitti53 • Zugriffe: 9879
Buch: Die eisige Naht: Die innerdeutsche Grenze bei Hötensleben, Offleben und Schöningen 1952-1990
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von tdk03
5 03.05.2013 20:26goto
von grenzman • Zugriffe: 3335
So war′s an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
22 16.11.2012 12:25goto
von 94 • Zugriffe: 3632
Erinnerung an die innerdeutsche Grenze zwischen Rasdorf und Geisa
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
10 18.02.2015 12:51goto
von Hansteiner • Zugriffe: 1933
Der Anfang und das Ende der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Angelo
7 15.10.2015 16:15goto
von Freienhagener • Zugriffe: 3142
Die Größte Baustelle der DDR [Die Innerdeutsche Grenze]
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
49 12.02.2013 10:55goto
von Ellrich • Zugriffe: 19722
Die Sicherung der Innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
6 23.02.2009 23:46goto
von Rainman2 • Zugriffe: 9535
Das Leben an der Innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
1 20.01.2014 16:19goto
von Sonne • Zugriffe: 6057
Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 15:34goto
von Angelo • Zugriffe: 2803

Besucher
11 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 781 Gäste und 65 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 65 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen