#21

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:28
von icke46 | 2.593 Beiträge

@wm
Kannst Du denn mal ein paar Stichworte in den Raum werfen, welche Themen noch nie berührt wurden - nur mal so zwei oder drei. Ich steh da im Moment ein bisschen auf dem Schlauch.

Gruss

icke



nach oben springen

#22

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:34
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Huf
@94, im Problemfall kannst Du ganz offen schreiben. ..., und ich verschlüsselte Botschaften nicht realisiere, ...



Hallo Huf, sei bedankt. Aber nach meiner Beurteilung der allgemeinen Lage hier im Forum sehe ich (noch?) keinen Problemfall und daher auch keinerlei Veranlassung von meinem leicht sarkastischen Schreibstil abzulassen, also zumindest im Grundtenor. Ansonsten sei Dir versichert, im Problemfall werde ich auch wieder offen und direkt OHNE Ansehen von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Religion oder ethnischer Zugehörigkeit schreiben, während Andere ... War das hoch genug für Deinen Stock?
Außerdem wollte ich den Che-Kisten nicht SO verschlüsseln, dachte ich wenigstens *grins* Guckst Du:


[Edit]
Achso, @WM meine Rede. Das Forum braucht wieder ein Wiki! Das 'Neue Lager' kommt irgendwie auch nicht in die Pötte, leider ;(


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 05.07.2010 22:37 | nach oben springen

#23

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:36
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Klar.

Was mich z.B. interessieren wird:
- Handlungen der Grenztruppen bei Auslösung erhöhter Stufen der Gefechtsbereitschaft (hier Kriegsgefahr, Mobilmachung)
- Zusammenwirken mit im Grenzgebiet dislozierten Truppenteilen und Einheiten der GSSD (hier Wer Wann Wo - Befehlsketten)
- Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Struktur, Bewaffnung und Ausrüstung der Grenzkommandos.

Nur kurz als Stichworte

Weichmolch


zuletzt bearbeitet 05.07.2010 22:40 | nach oben springen

#24

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:43
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Weichmolch
Klar.

Was mich z.B. interessieren wird:
- Handlungen der Grenztruppen bei Auslösung erhöhter Stufen der Gefechtsbereitschaft (hier Kriegsgefahr, Mobilmachung)
- Zusammenwirken mit im Grenzgebiet dislozierten Truppenteilen und Einheiten der GSSD (hier Wer Wann Wo - Befehlsketten)
- Gemeinsamkeiten und Unterscheide in der Struktur, Bewaffnung und Ausrüstung der Grenzkommandos.

Nur kurz als Stichworte

Weichmolch


----------------------------------------

Das ist doch jetzt nicht dein ernst

Wo soll den so ein "Schütze 7 mit der Ölkanne" wie ich das her wissen. Das war GVS und höher. Naja struktur u. Bewaffnung mag ja noch angehen, aber das andere -- schwäre Koost --

Mike59


nach oben springen

#25

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:50
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

@Mike 59,

verstehe ich. Pst. Nicht weitersagen - einige GVS-Dokumente habe ich da.
Im Ernst - das ist schwere Kost - und in der Gesamtdarstellung auch für den berühmten Schützen A. im letzten Glied interessant.

Weichmolch

PS: Die selben Themenkomplexe stehen natürlich auch für den BGS zur Debatte.


zuletzt bearbeitet 05.07.2010 22:51 | nach oben springen

#26

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 22:56
von icke46 | 2.593 Beiträge

Da muss ich Mike59 zustimmen - was Weichmolch als Themen angeregt hat, ist - nach meiner Meinung, die falsch sein kann - Spezialistenwissen für Spezialisten, also ein relativ kleiner Personenkreis. Man muss immer daran denken, dass hier möglicherweise Menschen Informationen suchen, die die Grenze nicht mehr erlebt haben - ob denen mit diesen Themen gedient ist?

Nur mal ein kleines Beispiel: Ich war dieses Wochenende zum Hansestadtfest in Frankfurt/Oder und Slubice. Nachdem die Stadtbrücke in Frankfurt für den Autoverkehr gesperrt war, sind wir über die Autobahn nach Slubice/Polen gefahren. Ich war wirklich erstaunt, dass auf der polnischen Seite der Oder der Fahrzeugverkehr immer noch ähnlich kanalisiert wurde wie seinerzeit an der DDR-Grenze in Marienborn - zwar keine Kontrollen mehr, aber verschiedene Fahrspuren für LKW und PKW - und Tempo 30 bei der Durchfahrt der ehemaligen Grenzabfertigung.

Ich fühlte mich mindestens teilweise um über 2o Jahre zurückversetzt.

Gruss

icke



nach oben springen

#27

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 23:03
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Weichmolch
@Mike 59,

verstehe ich. Pst. Nicht weitersagen - einige GVS-Dokumente habe ich da.
Im Ernst - das ist schwere Kost - und in der Gesamtdarstellung auch für den berühmten Schützen A. im letzten Glied interessant.

Weichmolch

PS: Die selben Themenkomplexe stehen natürlich auch für den BGS zur Debatte.


-----------------------------------------
Mal etwas anderes,

während meiner Dienstzeit gab ein Gerücht, welches folgendes besagte.

Im Rahmen einer Gefechtsübung wurde eine GK in der GGSi eingesetzt und als Gegner eine Mot. Sützenkompanie o.ä. .
Nach Aufklärung des Gegners sollte die GK in das Gefecht übergehen (zur Entfaltung zwingen.)
Angeblich haben die Gruppenführer den Befehl an die Angehörigen ihrer Gruppe ausgegeben zu dem Zeitpunkt an dem die Mot. Schützen die Motoren ihrer Fz. vor der Stellung angeschaltet haben.
Kennst du das oder war das "Feindpropaganda"?
Ich selber könnte es mir jedoch gut vorstellen.

Mike59


nach oben springen

#28

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 05.07.2010 23:04
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von icke46
Da muss ich Mike59 zustimmen - was Weichmolch als Themen angeregt hat, ist - nach meiner Meinung, die falsch sein kann - Spezialistenwissen für Spezialisten, also ein relativ kleiner Personenkreis. Man muss immer daran denken, dass hier möglicherweise Menschen Informationen suchen, die die Grenze nicht mehr erlebt haben - ob denen mit diesen Themen gedient ist?

Nur mal ein kleines Beispiel: Ich war dieses Wochenende zum Hansestadtfest in Frankfurt/Oder und Slubice. Nachdem die Stadtbrücke in Frankfurt für den Autoverkehr gesperrt war, sind wir über die Autobahn nach Slubice/Polen gefahren. Ich war wirklich erstaunt, dass auf der polnischen Seite der Oder der Fahrzeugverkehr immer noch ähnlich kanalisiert wurde wie seinerzeit an der DDR-Grenze in Marienborn - zwar keine Kontrollen mehr, aber verschiedene Fahrspuren für LKW und PKW - und Tempo 30 bei der Durchfahrt der ehemaligen Grenzabfertigung.

Ich fühlte mich mindestens teilweise um über 2o Jahre zurückversetzt.

Gruss

icke


-------------------------
Hab Mut, Polen hat einen neuen Regierungschef.

Mike59


nach oben springen

#29

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 06:53
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Guten Morgen zusammen und Mike und icke...das reimt sich so schön, also ich dachte so wie Mike, es muss ja wohl nun nicht die "Grenzdoktorarbeit" werden, zumal ich selber nur 10.Klassen POS absolviert habe.
Da gibt es ein Thema, das wäre bestimmt interessant..ich versuch es mal: "Suche meinen Vater, da meine Mutter damals mit einem Grenzer...." oder" Ich, Bruno Kasunke, stationiert in X von dann bis dann suche alte Jugendliebe, der Name war Helga oder Inge oder Susi oder Brunhilde?"
Das wär doch mal was, wir nennen es " Die Altflirtecke" oder" Jugendsünden"
Einen guten Tag allen ins Forum.

R-M-R


nach oben springen

#30

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 07:23
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Huf
Ich werde zwar nicht über jeden Stock springen, den Du mir hin hältst, lieber Feliks, aber da empfehle ich Recherchen in den Threads zu Einberufung, Entlassung usw., wo ich mich ausführlich geäußert habe. Auch zum Dienst als San.-Uffz.
Für Euch natürlich "belangloses Zeug".



Gibt es einen bestimmten Grund für deinen aggressiven Grundton @Huf? Erst die Unterstellung mit der vielen Zeit und nun sind Grenzerthemen für uns belanglos?

Mein Text war eigentlich kein Stöckchen zum rüberspringen, sondern eine Anregung zum Nachdenken. Leider hast du die Aufgabe scheinbar falsch erfaßt, also erkläre ich diese Worte nochmals genauer.

Wenn du hier grenzfremde Themen bemängelst und das mit der angeblich reichlich vorhandenen Zeit ehm. MA begründest, dann solltet du erst einmal schauen wer diese Themen eröffnet. Die Themen die von dem von dir angesprochenen Personenkreis eröffnet wurden liegen im unteren 0,XX % Bereich und daher ist deine Anschuldigung grsd. falsch.
Auch weiß ich wohl dass du in den genannten Threads fleißig geschrieben hast, jedoch auch ebenso fleißig in sog. grenzfremden Threads. Trotzdem hindert dich dies ja nicht daran, durch die Eröffnung neuer Threads bzw. dem aktivieren älterer, ein wenig Einfluss auf die Richtung zu nehmen in die das Ganze geht.

Grundsätzlich bin ich da sogar mit dir einer Meinung, was deine Intention zu diesem Thread anbelangt!
Nicht jedes Thema muss einen klaren Grenzbezug haben, jedoch sollten sie doch in einem gewissen und nachvollziehbaren Rahmen bleiben und nicht jeder Autounfall mit Leiche im Kofferraum o.ä. ist nach meiner Meinung einen eigenen Thread wert oder hat hier etwas im Forum zu suchen. In diesem Sinne ziehen wir sogar am selben Strang, lediglich gegen die von dir dafür angeprangerten und verantwortlich gemachten üblichen Verdächtigen verwahre ich mich. Mithin nur, damit machst du es dir zu einfach.
Sicher haben Themen wie MfS aber auch DVP u.ä. auf den ersten Blick nichts mit der Grenze, wohl aber mit der DDR zu schaffen und der Name des Forums lautet nicht nur Forum Grenze, sondern Forum-DDR-Grenze. Da weiterhin auch die meisten hier ihre Lebenserfahrungen in 2 Systemen gemacht haben, finde ich auch alle Themen über die Gesellschaftssysteme und die vergangenen und aktuellen politische Probleme hier durchaus angebracht.

Nachdem ich mich dir hoffentlich verständlicher erklärt habe hoffe ich doch, die nächste Antwort fällt weniger bissig aus und wünsche dir einen schönen sonnigen Dienstag.



P.S. Ich für meinen Teil habe mehr Grenzthemen als sog. MfS-Themen eröffnet. Wenn du unter anderem hier: Fahrzeuge der DDR Grenztruppen etwas dazu beitragen kannst würde ich das sehr begrüßen. Sollten Fahrzeuge aus deiner Sicht fehlen, eventuell z.B. Sanitätsfahrzeuge, dann darfst du gerne weitere Beiträge zu diesem Forum leisten. Also hau in die Tasten...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.07.2010 07:53 | nach oben springen

#31

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 08:54
von Merkur | 1.026 Beiträge

Zitat von Huf
Als User und in letzter Zeit überwiegender Leser in diesem Forum bemerke ich, wie Themen immer mehr in eine bestimmte Richtung abdriften! Ist das gewollt?
Staatsbürgerkunde a la DDR durch die Hintertür? Nur weil die ehemaligen Tschekisten jetzt viel Zeit haben?
Wo sind die Grenzer von ehemals beiden Seiten?



Huf,

betrachte doch mal in die Tiefe gehend, wie eng beispielsweise die Grenze mit der Tätigkeit der MfS verschmolzen war. Vielleicht erklärt sich Dir dann, dass man oft immer wieder in eine bestimmte Richtung abdriftet.



nach oben springen

#32

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 09:22
von Anton | 156 Beiträge

Zitat von icke46

Nur mal ein kleines Beispiel: Ich war dieses Wochenende zum Hansestadtfest in Frankfurt/Oder und Slubice. Nachdem die Stadtbrücke in Frankfurt für den Autoverkehr gesperrt war, sind wir über die Autobahn nach Slubice/Polen gefahren. Ich war wirklich erstaunt, dass auf der polnischen Seite der Oder der Fahrzeugverkehr immer noch ähnlich kanalisiert wurde wie seinerzeit an der DDR-Grenze in Marienborn - zwar keine Kontrollen mehr, aber verschiedene Fahrspuren für LKW und PKW - und Tempo 30 bei der Durchfahrt der ehemaligen Grenzabfertigung.

Ich fühlte mich mindestens teilweise um über 2o Jahre zurückversetzt.

Gruss

icke



Also Tempo 30 beim Passieren einer Staatsgrenze ohne jegliche Kontrolle halte ich für durchaus normal bzw. schnell genug. Ich passiere oft die Grenze nach Frankreich, an der schon seit 1993 keine regelmäßigen Kontrollen mehr stattfinden (z. B. Grenzübergang deutsche B 9 - französische A 35) und dort ist die Geschwindigkeit auf 15 km/h herabgesetzt. Lagebedingt muß man auch damit rechnen, daß die Bundespolizei sporadisch Kontrollen durchführt. Die Fahrspuren für Pkw werden hier auch durch Verkehrskegel auf eine Spur verengt, die Lkw über separate Fahrspuren geführt.

VG Anton



nach oben springen

#33

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 09:22
von Harsberg | 3.250 Beiträge

Wir müssen ja nicht als Grenzer oder ehemalige Grenzer auf solche Diskussionen einlassen, auch wenn das MfS auf eine bestimmte Art und Weise immer anwesend war!


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#34

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 10:53
von 17.Juni (gelöscht)
avatar

Hallo Huf,

ich habe nicht bei den GT gedient sondern war bei den "Gelben" und bedingt durch meine Körpergröße, habe bzw. durfte ich die Kabel fein säuberlich in die hohen Äste hängen.

Aber zurück zu Deinem Thema, was mich mal interessieren würde, sind denn die "kleinen" Angehörigen der GT nach sehr belastenden Einsätzen und Vorkommnissen an der Grenze psychologisch betreut wurden ?

in diesem Sinne, der
17.Juni

P.S.
@ Lieber Feliks D. auch ich warte noch auf eine Antwort von Dir auf meine Frage an Dich, zwar nicht in diesem Thread, aber ich denkmal Du weist schon welchen Thread ich meine.


zuletzt bearbeitet 06.07.2010 10:58 | nach oben springen

#35

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 10:59
von SFGA | 1.519 Beiträge

Wir können doch ein Thema aufmachen wo die fragen gestellt werden und Grenzis Atw. darauf


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#36

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 11:02
von 17.Juni (gelöscht)
avatar

Zitat von SFGA
Wir können doch ein Thema aufmachen wo die fragen gestellt werden und Grenzis Atw. darauf



Das ist eine gute Idee von Dir, hoffentlich findet sie offene Ohren und "Umsetzer" !

der 17.Juni


nach oben springen

#37

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 11:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hast du @17.6 nicht das Gespräch eingestellt? Ich gehe davon aus du meinst die Frage zum Forum? Ja ich kenne es!

Na dann los @SFGA, nicht reden handeln Sie! User fragen - ehem. AGT antworten


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#38

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 12:06
von 17.Juni (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Hast du @17.6 nicht das Gespräch eingestellt? Ich gehe davon aus du meinst die Frage zum Forum? Ja ich kenne es!



Hallo Feliks D.,

ich meinte diese Frage an Dich !

in diesem Sinne, der
17.Juni


nach oben springen

#39

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 15:40
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Weichmolch
Klar.

Was mich z.B. interessieren wird:
- Handlungen der Grenztruppen bei Auslösung erhöhter Stufen der Gefechtsbereitschaft (hier Kriegsgefahr, Mobilmachung)
- Zusammenwirken mit im Grenzgebiet dislozierten Truppenteilen und Einheiten der GSSD (hier Wer Wann Wo - Befehlsketten)
- Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Struktur, Bewaffnung und Ausrüstung der Grenzkommandos.

Nur kurz als Stichworte

Weichmolch



Praktisch habe ich nur Zusammenwirken erlebt:
- Bei Verfolgung und Suchaktion haben wir Gak an den Seiten/Flügeln die Suchstreifen geführt und im Bereich des "wahrscheinlichen Aufeinandertreffens" handelten sowjetische Suchkommandos. Ich habe deren Angehörige immer für ein bischen verrückt gehalten, weil sie ohne auch nur halbwegs Deckung zu nehmen, über die Wiesen und Wege gespurt sind. Aber sie waren eben auch sehr effektiv. Die Verständigung erfolgte sehr einfach. "Dawai" für los, "Na-Levo" für links, "Na-Prava" für rechts und "Stop" für stop. "Rucki werch" war für uns das Zeichen für volle Deckung.
- Im Winter habe ich als GAK die Schneefräse auf den Brocken begleitet. Auch die Zufahrt zu den Barracken der Sowjetarmee haben wir so freigemacht. Das Zusammenwirken bestand dann in Suppe und sto Gramm für mich und den Fahrer. Ich weiß nicht mehr, ob er auch getrunken hat.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#40

RE: Wann geht es in diesem Forum wieder um die Grenze?

in Grenztruppen der DDR 06.07.2010 21:14
von Südharzer | 570 Beiträge

Ein Thema könnte ja zum Beispiel sein: Wie,wo und mit wem verbringt der ehemalige Grenzer den 1.Dezember,dem Tag der Grenztruppen?


nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1066 Gäste und 100 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558785 Beiträge.

Heute waren 100 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen