#1

Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 20.02.2009 10:53
von Angelo | 12.397 Beiträge
Auf diesen Fotos sieht man die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen.Der Metallgitterzaun ist noch realtiv gut erhalten allerdings schon ein wenig Rostig geworden.




Hier ein Bild vom Grenzer treffen das am 30.04.2006 bei Gompertshausen statt fand Neben dem Ort steht noch ein Wachturm kleiner Bunker + Grenzanlage(Zaun) und eine Kaserne


Dieses Bild zeigt die Innerdeutsche Grenze im Jahre 1984 noch voll in Betrieb mit allem was dazu gehört


Hier ist noch ein komplettes Stück der ehemaligen DDR Grenze erhalten, mit Grenzschild "Halt hier Grenze" und dem Grenzpfahl zur DDR Staatsgrenze. Dahinter sieht man den ehemaligen Sperrzaun.

Fotos: Fotograf Ronald Maul

zuletzt bearbeitet 21.02.2009 11:14 | nach oben springen

#2

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 17:33
von wernie53 (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Auf diesen Fotos sieht man die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen.Der Metallgitterzaun ist noch realtiv gut erhalten allerdings schon ein wenig Rostig geworden.




Hier ein Bild vom Grenzer treffen das am 30.04.2006 bei Gompertshausen statt fand Neben dem Ort steht noch ein Wachturm kleiner Bunker + Grenzanlage(Zaun) und eine Kaserne


Dieses Bild zeigt die Innerdeutsche Grenze im Jahre 1984 noch voll in Betrieb mit allem was dazu gehört


Hier ist noch ein komplettes Stück der ehemaligen DDR Grenze erhalten, mit Grenzschild "Halt hier Grenze" und dem Grenzpfahl zur DDR Staatsgrenze. Dahinter sieht man den ehemaligen Sperrzaun.

Fotos: Fotograf Ronald Maul


nach oben springen

#3

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 17:39
von wernie53 (gelöscht)
avatar

hallo- ich flüchtete am 6.mai 1966 durch grenzanlage schlechtart-trappstadt. komme aus haubinda. such auf diesen wege noch bilder aus haubinda der 60ger jahre.. wer kann da eventuell behilflich sein....


nach oben springen

#4

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 18:43
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Ich will ja nicht pingelig sein,

Aber die Bildunterschrifft, 2. Bild von oben stimmt wohl eher nicht. Zumindest das Datum ist eine Fiktion.

Mike59


nach oben springen

#5

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 20:31
von Zermatt | 5.293 Beiträge

2.Bild muss jedenfalls an der Grenze zu Bayern sein,siehe die Streichhölzer mit blauem Ring.(Nur Bayern)



nach oben springen

#6

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 20:34
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Zermatt
2.Bild muss jedenfalls an der Grenze zu Bayern sein,siehe die Streichhölzer mit blauem Ring.(Nur Bayern)


-----------
@ Zermatt, wo liegt eigentlich Gompertshausen?

Mike59

Nachtrag 20:47 Uhr

Hallo Zermatt - Grenze zu Bayern stimmt, sollte schon richtig sein. Jedenfalls laut wiki

http://de.wikipedia.org/wiki/Gompertshausen

Bei der Suche habe ich aber auch noch etwas anderes gefunden

http://www.fulda-gap.de/

Was die Seite mit dem fulda gap gemein hat habe ich noch nicht ergründet, aber Gompertshausen wurde auf alle Fälle auch angezeigt.

Mike59


zuletzt bearbeitet 03.12.2010 20:57 | nach oben springen

#7

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.12.2010 21:05
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

in gompertshausen war die 5.gk stationiert vom 2.gb.
es liegt im heldburger sack.ich war in der 6.gk,also nachbarkompanie.die abschnitte waren von der 5.gk bis zur 8.gk bei bat.sicherung 1981/82.

gruß andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 03.12.2010 21:07 | nach oben springen

#8

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 30.07.2012 07:50
von erausmei (gelöscht)
avatar

Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990


nach oben springen

#9

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 30.07.2012 13:00
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990

da kennste bestimmt auch einige storrys vom hören die in meiner zeit geschahen. spätere kenne ich nicht. einmal festnahme eines jugendlichen wegen schlechten zeugnis wollte er türmen und kaufte sich 20 oder 30 suppenkellen ala ddr ( natürlich aus alu), damit wollte er den gsz überwinden und die kellen als treppe einhängen. negativ das er beim rennen so einen krach machte wie eine kompanie küchenbullen. 2. ding die festnahme eines russen mit lkw ural voller munition, der hatte sich einfach verfahren und kam am tor des gsz der k2 streife in den weg. ich bewachte ihn dann im kompaniebereich bis ihn die russen freundlich mit einem wurf in den sil einluden. 3. geschichte herrentag, ein wessi machte eine wette das er den zaun hin und rück passiert. er verlor, festnahme und im suff hatte er seine geldbörse verloren. uffz und posten suchten nach der börse als die a-gruppe mit kc eintraf. das gab ärger für den uffz. 4. mein spieß hatte durch mich eine steife hand, wäre fast verblutet weil die pulsader aufgeschnitten war, nachts gegen 23 uhr ist die rettung weit und wir fuhren im p3 bis suhl. ende vom lied 3 monate ohne spieß und er zeitlang behindert weil die sehnen der hand alle durch waren. er hatte aber selber schuld, weis nicht ob die geschichten bekannt sind bei euch in der 5.
1986 soll es irgenwo im abschnitt einen schußwaffenvorfall gegeben haben wo ein uffz verletzt wurde, das ist alles was ich von nach meiner zeit weis.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 30.07.2012 13:11 | nach oben springen

#10

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 30.07.2012 14:51
von erausmei (gelöscht)
avatar

Ja einiges kenne ich vonm erzählen her


nach oben springen

#11

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 30.07.2012 16:26
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von erausmei im Beitrag #10
Ja einiges kenne ich vonm erzählen her

wenn du mal auf begriffe nippel oder icke(schlosser schwejk) treffen solltest bin ich es oder mein schirrmeister.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#12

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.08.2012 20:37
von muts | 89 Beiträge

Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990


Ich auch vom März 88 - April 89.

@ EK 82/2 Zu meiner bzw unserer Zeit war das die 4.GK im 1.GB, Kompaniesicherung im Abschnitt Hindfeld-Breitensee bis Rieth-Zimmerau.
Eigentlich war das eine schön ruhige, familiär geführte Kompanie. Der letzte Angriff lag bereits 7 jahre zurück.
Anfang 1989 hat es dann in meiner Zeit dort noch einen gegeben, mit Festnahme am K6 im Bereich Körnberg (?)
Ich habe aber nichts von mitbekommen, hatte dienstfrei und war folglich betrunken im Bett.

Gruß Matthias


nach oben springen

#13

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.08.2012 21:58
von Thunderhorse | 4.024 Beiträge

Zitat von muts im Beitrag #12
Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990


Ich auch vom März 88 - April 89.

@ EK 82/2 Zu meiner bzw unserer Zeit war das die 4.GK im 1.GB, Kompaniesicherung im Abschnitt Hindfeld-Breitensee bis Rieth-Zimmerau.
Eigentlich war das eine schön ruhige, familiär geführte Kompanie. Der letzte Angriff lag bereits 7 jahre zurück.
Anfang 1989 hat es dann in meiner Zeit dort noch einen gegeben, mit Festnahme am K6 im Bereich Körnberg (?)
Ich habe aber nichts von mitbekommen, hatte dienstfrei und war folglich betrunken im Bett.

Gruß Matthias



Fast richtig;
Bereich Steinhag - Kornberg, Festnahme auf dem Kolonnenweg im Bereich Grenzknick, März 89.
War die Trennung zur 3. GK nicht im Bereich der Kreisgrenze MGN - HBN?
In 1988 wurde da noch eine neue Schotterstrecke vom Tor GSSZ in Richtung Grenze vorgebaut.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 01.08.2012 22:12 | nach oben springen

#14

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.08.2012 22:01
von Thunderhorse | 4.024 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #1
Auf diesen Fotos sieht man die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen.Der Metallgitterzaun ist noch realtiv gut erhalten allerdings schon ein wenig Rostig geworden.




Hier ein Bild vom Grenzer treffen das am 30.04.2006 bei Gompertshausen statt fand Neben dem Ort steht noch ein Wachturm kleiner Bunker + Grenzanlage(Zaun) und eine Kaserne


Dieses Bild zeigt die Innerdeutsche Grenze im Jahre 1984 noch voll in Betrieb mit allem was dazu gehört


Fotos: Fotograf Ronald Maul


Der BT9 stand auf dem Büchelhag, Foto ist noch vor 1990 aufgenommen.

Die Geländeaufnahme stammt aus dem Bereich der Sperre Alsleben - Gompertshauen, Blickrichtung Norden, das Foto ist jedoch seitenverkehrt.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#15

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.08.2012 23:25
von muts | 89 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #13
Zitat von muts im Beitrag #12
Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990


Ich auch vom März 88 - April 89.

@ EK 82/2 Zu meiner bzw unserer Zeit war das die 4.GK im 1.GB, Kompaniesicherung im Abschnitt Hindfeld-Breitensee bis Rieth-Zimmerau.
Eigentlich war das eine schön ruhige, familiär geführte Kompanie. Der letzte Angriff lag bereits 7 jahre zurück.
Anfang 1989 hat es dann in meiner Zeit dort noch einen gegeben, mit Festnahme am K6 im Bereich Körnberg (?)
Ich habe aber nichts von mitbekommen, hatte dienstfrei und war folglich betrunken im Bett.

Gruß Matthias



Fast richtig;
Bereich Steinhag - Kornberg, Festnahme auf dem Kolonnenweg im Bereich Grenzknick, März 89.
War die Trennung zur 3. GK nicht im Bereich der Kreisgrenze MGN - HBN?
In 1988 wurde da noch eine neue Schotterstrecke vom Tor GSSZ in Richtung Grenze vorgebaut.


Wo irgendwelche Kreisgrenzen waren, weiß ich nicht, hat mich auch nicht interessiert.
In dieser Zeit wurden mehrere Schotterstrecken in diesem Bereich erneuert. Zwei sind mir erinnerlich: die Verbindung Hindfeld-Breitensee (ich glaube das war Tor 32 bis Kolonnenweg) und die Verbindung Schlechtsart-Trappstadt?(Tor36?? bis Kolonnenweg also der Weg links vom Körni [Kornberg])

Gruß Matthias


nach oben springen

#16

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.08.2012 16:22
von erausmei (gelöscht)
avatar

Lese ich das Richtig das Du Matthias in Gompertshausen gedient hast zur selben Zeit wie ich ??


nach oben springen

#17

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.08.2012 18:09
von RalphT | 878 Beiträge

Zitat von EK 82/2 im Beitrag #9
Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990

da kennste bestimmt auch einige storrys vom hören die in meiner zeit geschahen. spätere kenne ich nicht. einmal festnahme eines jugendlichen wegen schlechten zeugnis wollte er türmen und kaufte sich 20 oder 30 suppenkellen ala ddr ( natürlich aus alu), damit wollte er den gsz überwinden und die kellen als treppe einhängen. negativ das er beim rennen so einen krach machte wie eine kompanie küchenbullen. 2. ding die festnahme eines russen mit lkw ural voller munition, der hatte sich einfach verfahren und kam am tor des gsz der k2 streife in den weg. ich bewachte ihn dann im kompaniebereich bis ihn die russen freundlich mit einem wurf in den sil einluden. 3. geschichte herrentag, ein wessi machte eine wette das er den zaun hin und rück passiert. er verlor, festnahme und im suff hatte er seine geldbörse verloren. uffz und posten suchten nach der börse als die a-gruppe mit kc eintraf. das gab ärger für den uffz. 4. mein spieß hatte durch mich eine steife hand, wäre fast verblutet weil die pulsader aufgeschnitten war, nachts gegen 23 uhr ist die rettung weit und wir fuhren im p3 bis suhl. ende vom lied 3 monate ohne spieß und er zeitlang behindert weil die sehnen der hand alle durch waren. er hatte aber selber schuld, weis nicht ob die geschichten bekannt sind bei euch in der 5.
1986 soll es irgenwo im abschnitt einen schußwaffenvorfall gegeben haben wo ein uffz verletzt wurde, das ist alles was ich von nach meiner zeit weis.


Sag mal die dritte Geschichte Herrentag klingt ja lustig: Wie ging das eigentlich anschließend mit dem Suffkopp weiter? Verhör und am nächsten Tag "Ausreise"?


nach oben springen

#18

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.08.2012 20:16
von muts | 89 Beiträge

Zitat von erausmei im Beitrag #16
Lese ich das Richtig das Du Matthias in Gompertshausen gedient hast zur selben Zeit wie ich ??


Wenn meine Daten stimmen und deine Daten stimmen müssen wir uns begegnet sein! Das Gesicht deines Avatars kommt mir bekannt vor, nur es fällt mir keine Person dazu ein. Ist ja auch bald 25 Jahre her und man wird nicht jünger.
Möglicherweise haben wir auch die eine oder andere Schicht gemacht, obwohl ich recht selten mit Hunde Uffzen (Wie Du ???) raus bin.

Gruß Matthias


nach oben springen

#19

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.08.2012 07:05
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Zitat von RalphT im Beitrag #17
Zitat von EK 82/2 im Beitrag #9
Zitat von erausmei im Beitrag #8
Hallo

Ich war in der GK Gompertshausen von Juli 1988 - März 1990

da kennste bestimmt auch einige storrys vom hören die in meiner zeit geschahen. spätere kenne ich nicht. einmal festnahme eines jugendlichen wegen schlechten zeugnis wollte er türmen und kaufte sich 20 oder 30 suppenkellen ala ddr ( natürlich aus alu), damit wollte er den gsz überwinden und die kellen als treppe einhängen. negativ das er beim rennen so einen krach machte wie eine kompanie küchenbullen. 2. ding die festnahme eines russen mit lkw ural voller munition, der hatte sich einfach verfahren und kam am tor des gsz der k2 streife in den weg. ich bewachte ihn dann im kompaniebereich bis ihn die russen freundlich mit einem wurf in den sil einluden. 3. geschichte herrentag, ein wessi machte eine wette das er den zaun hin und rück passiert. er verlor, festnahme und im suff hatte er seine geldbörse verloren. uffz und posten suchten nach der börse als die a-gruppe mit kc eintraf. das gab ärger für den uffz. 4. mein spieß hatte durch mich eine steife hand, wäre fast verblutet weil die pulsader aufgeschnitten war, nachts gegen 23 uhr ist die rettung weit und wir fuhren im p3 bis suhl. ende vom lied 3 monate ohne spieß und er zeitlang behindert weil die sehnen der hand alle durch waren. er hatte aber selber schuld, weis nicht ob die geschichten bekannt sind bei euch in der 5.
1986 soll es irgenwo im abschnitt einen schußwaffenvorfall gegeben haben wo ein uffz verletzt wurde, das ist alles was ich von nach meiner zeit weis.


Sag mal die dritte Geschichte Herrentag klingt ja lustig: Wie ging das eigentlich anschließend mit dem Suffkopp weiter? Verhör und am nächsten Tag "Ausreise"?


@ralf, das kann ich leider nicht genau sagen. wie auch bei den anderen festnahmen hörte man nichts genaues mehr davon außer die gerüchteküche. auf jedenfall versuchte man daraus keinen staub aufzuwirbeln und den haben sie wohl ungeschoren wieder abgeschoben. aber wie gesagt das ist nur hören sagen über 20 ecken so wie stille post.


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#20

RE: Die ehemalige DDR Grenze bei Gompertshausen

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 03.08.2012 13:03
von erausmei (gelöscht)
avatar

Ich war kein Hunde Uffz, War Gruppenführer 1.Gruppe und stellv. Zugführer.


Kompletter Name :XXXXXXXXXX

Dann gabs noch als Uffz. der wurde " Alimende " genannt , dann "Indi " , als EK war da " TBC " alles Spitznamen und einen den ich noch kenne war " Trabbi Krause "


(Bitte keine Klarnamen im Forum )

Admin Angelo


zuletzt bearbeitet 03.08.2012 19:29 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 785 Gäste und 61 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 61 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen