#21

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 13.03.2010 19:20
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Zermatt
Für die Kontrollen der GÜS waren ja haupsächlich Mitarbeiter der Stasi,getarnt
in Uniformen
,zuständig. (Haupabteilung 6)
Ob die was wissen ?



...und ich dachte immer man tarnt sich in Zivilklamotten...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 13.03.2010 23:43 | nach oben springen

#22

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.06.2012 21:19
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Hey Ihr

habe jetzt eure beiträge nicht gelesen, habe aber vorhin im TV gehört das der BTurm in Teistingen für Besucher seid Heute geöffnet hat

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#23

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 15.06.2012 23:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Zermatt
Für die Kontrollen der GÜS waren ja haupsächlich Mitarbeiter der Stasi,getarnt
in Uniformen
,zuständig. (Haupabteilung 6)
Ob die was wissen ?



...und ich dachte immer man tarnt sich in Zivilklamotten...




Feliks, die segelten unter falscher Flagge, wenn du verstehst was ich meine. Aber das weisst du doch ganz genau, weshalb diese gespielte Unwissenheit.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#24

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 09:59
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Zermatt
Für die Kontrollen der GÜS waren ja haupsächlich Mitarbeiter der Stasi,getarnt
in Uniformen, zuständig. (Hauptabteilung 6)
Ob die was wissen ?


Zitat von Feliks D.

...und ich dachte immer man tarnt sich in Zivilklamotten...


Zitat von Gert

Feliks, die segelten unter falscher Flagge, wenn du verstehst was ich meine. Aber das weisst du doch ganz genau, weshalb diese gespielte Unwissenheit.




tja, wenn @gert, wenigstens einmal ein fachbuch zum thema wo er mitdiskutiert, gelesen hätte, so wüsste er, von der desöfteren wechselnden unterstellung der grenztruppen ...
da die ddr alles aus der sowjetunion in diesem bereich 1 :1 übernahm, wäre dadurch auch eine erneute unterstellung der gt unter der regie des mfs jederzeit möglich gewesen.

man, was würden dann einige grenzer heute erst für verbiegungen machen....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 16.06.2012 10:00 | nach oben springen

#25

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 10:15
von utkieker | 2.912 Beiträge

Bevor ich zur Grenzkompanie Gollensdorf abgeschoben wurde, war ich an der GüSt Salzwedel im Sicherungszug. Von der Größe her lassen sich Teistungen und Salzwedel gut vergleichen! Wenn ich nicht gerade Posten bezog links oder rechts von der GüSt oder an der Kfz- Sperre, war ich auch hin und wieder Gehilfe des diensthabenden Offiziers (GDHO) der GüSt. Als GDHO hatte ich bestimmte Botengänge zu erfüllen, denn der DHO durfte seine Kanzel nicht verlassen. Insgesamt waren es soviel ich es in Erinnerung habe 4 DHO's, die sich alle 24 Std. ablösten alle im Range eines Majors. Kommandeur der GüSt war Oberstleutnant L. genannt der "Löwe" auf Grund seiner cholerischen Art war mit L. nicht gut Kirschenessen und man war gut beraten ihm aus dem Weg zu gehen. Dennoch hatte er die OZW gut im Griff, denn neben den Posten, den Gehilfen und den DHO's (alle GT), war auch noch die PKE (MfS), der Zoll und das Kantinenpersonal (zivil) vorhanden. Wenn es etwas gab, was wirklich harmlos war beim MfS, war es die PKE. Die PKE- Leute haben sich immer wieder einen Spaß gemacht und wollten mich mit der Kantinenfrau verkuppeln.
Wenn man sich schon "nackig" machen mußte geschah das durch den Zoll, dazu wurde das Fahrzeug in die "Garage" gewunken. Ich habs allerdings nur ein mal erlebt, daß ein Fahrzeug in der Garage gelangte. Ostern war meistens der größte Stress an der GüSt, wir wurden dann selbst als Einweiser eingesetzt um einen reibungslosen und zügigen Verkehr zu ermöglichen.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#26

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 10:26
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Zermatt
Für die Kontrollen der GÜS waren ja haupsächlich Mitarbeiter der Stasi,getarnt
in Uniformen, zuständig. (Hauptabteilung 6)
Ob die was wissen ?


Zitat von Feliks D.

...und ich dachte immer man tarnt sich in Zivilklamotten...


Zitat von Gert

Feliks, die segelten unter falscher Flagge, wenn du verstehst was ich meine. Aber das weisst du doch ganz genau, weshalb diese gespielte Unwissenheit.




tja, wenn @gert, wenigstens einmal ein fachbuch zum thema wo er mitdiskutiert, gelesen hätte, so wüsste er, von der desöfteren wechselnden unterstellung der grenztruppen ...
da die ddr alles aus der sowjetunion in diesem bereich 1 :1 übernahm, wäre dadurch auch eine erneute unterstellung der gt unter der regie des mfs jederzeit möglich gewesen.

man, was würden dann einige grenzer heute erst für verbiegungen machen....




@Gilbert, ich habe in meinem Leben wahrlich schönere Dinge zu tun, als Fachbücher der Art zu lesen, wie du sie hier empfiehlst.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#27

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 12:21
von damals wars | 12.113 Beiträge

Da hat ja Gert den Dienst im MfS "gerade so" verpasst.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#28

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 15:43
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars
Da hat ja Gert den Dienst im MfS "gerade so" verpasst.




Die größte verpasste Chance meines Lebens


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#29

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 16:14
von Pit 59 | 10.123 Beiträge

Und mein Erbteil wäre Flöten gewesen,also Väterlicherseits,der Oberst hat nur eine Tochter.


nach oben springen

#30

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 22:03
von Fall 80 | 171 Beiträge

Hier der Bericht zur Eröffnung der FüSt. bei Teistungen. http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachr...anlagen-oeffnet. Gruß Uli.

Zitat von Friedensfahrt
Hey Ihr

habe jetzt eure beiträge nicht gelesen, habe aber vorhin im TV gehört das der BTurm in Teistingen für Besucher seid Heute geöffnet hat

Grüsse aus Sachsen


nach oben springen

#31

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.06.2012 23:39
von passport | 2.626 Beiträge

Zitat von Angelo

...das die Grenzkontrollen am GüST Duderstadt/Teistungen besonders unmenschlich gewesen sein sollen. Es wurde sogar verlangt sich bis auf die Unterhose zu entkleiden
.


Behaupten kann man viel. Wo sind die Beweise ? Was bedeutet "unmenschlich" ?

Kein Bericht in diesem Thread hat zum Thema Konstruktives beigetragen. Abgesehen der Beiträge von Drewitz. Seine Fragen blieben auch unbeantwortet.

passport


nach oben springen

#32

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 18:10
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Jörn-Michael Goll

Kontrollierte Kontrolleure

Die Bedeutung der Zollverwaltung für die »politisch-operative Arbeit« des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR

1. Auflage 2011
494 Seiten, gebunden
64,95 € [D]
ISBN 978-3-525-36920-3

http://www.v-r.de/de/Goll-Kontrollierte-Ko...e/t/1001005520/

http://www.e-cademic.de/data/ebooks/extrac...83525369203.pdf

Zu empfehlen.

Da gibts dann auch etwas Input, zu den Kontrollen des Zoll bzw. durch den Zoll im Auftrag der PKE und wie weit es da gehen konnte.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#33

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 19:59
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@donnerpferd, bei links sind leider ergebnislos....


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#34

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 20:07
von Thunderhorse | 3.993 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow
@donnerpferd, bei links sind leider ergebnislos....



Dann mal hier entlang:
http://www.v-r.de/de/title-1-1/kontrolli...lleure-1005520/


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#35

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 20:36
von 94 | 10.792 Beiträge

So, da wollen wird doch auch beim zweiten Link dem alten Mann über die Straße helfen *grins*
http://www.e-cademic.de/data/ebooks/extr...83525369203.pdf


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#36

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 23:25
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 94
So, da wollen wird doch auch beim zweiten Link dem alten Mann über die Straße helfen *grins*
http://www.e-cademic.de/data/ebooks/extr...83525369203.pdf





Interessant, die Krake Stasi war überall


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#37

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 23:28
von 94 | 10.792 Beiträge

Gert, es nervt!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#38

RE: Unmenschliche Grenzkontrollen in Duderstadt/Teistungen

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 17.06.2012 23:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 94
Gert, es nervt!




...und du nervst mich !! Wenns dir nicht passt lies einfach ein Märchenbuch


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3328 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen