#21

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2012 22:48
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von KAMÜ
Der BGS war durch die GSA NORD 1 im Bereich der 1. Grenzkompanie 1. Grenzbatallion im Grenzregiement Salzwedel(GR-24) immer täglich im Einsatz , Im Bereich vom GSA Nord 6 (Duderstadt) waren die Kräfte ebenfalls täglich im Einsatz. Bei der Besetzung des Gebietes der DDR im Bereich Aulosen - Gummern- Schnackenburg wurden auch Kräfte anderer GSA erkannt worden. Dieses wurde mir durch Ehemalige Grenzaufklärer der Grenzkompanie Aulosen vorgelegt zu Ausbildungszwecken. Mit Besten Gruß KAMU




Welche Kräfte sollten das gewesen sein?


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#22

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2012 23:01
von KAMÜ | 198 Beiträge

Hallo Thunderhorse. welche Kräfte : Im Handlungsbereich der GSA Nord 1 wurden Kräfte von der GSA A1 und A2 sowie von GSANord 2 erkannt.( VW- Bus, Mercedes Kübel sowie LKW Mercedes) mit den Taktischen Zeichen der verschiedenen GSA.



nach oben springen

#23

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 16.04.2012 23:14
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von KAMÜ
Hallo Thunderhorse. welche Kräfte : Im Handlungsbereich der GSA Nord 1 wurden Kräfte von der GSA A1 und A2 sowie von GSANord 2 erkannt.( VW- Bus, Mercedes Kübel sowie LKW Mercedes) mit den Taktischen Zeichen der verschiedenen GSA.




Nun A1 und A2 war Ausbildung, die tauchten während der praktischen Einweisung und Ausbildung "Grenzstreife" an der Grenze auf.
Ebenso konnte es vorkommen, das Fahrzeuge aus dem Bereich des GSK West an der Grenze im Rahmen von Ausbildung/Einweisung in Erscheinung traten.
Manchmal wurden Fahrzeuge anderer Einheiten im Rahmen von Materialgestellung auch übergreifend eingesetzt.

Nichts ungewöhnliches.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 16.04.2012 23:17 | nach oben springen

#24

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2012 08:28
von LEGO | 487 Beiträge

Zu # 18: Das würd`s erklären. Ich war bis 1982 beim BGS; meine letzte Streife habe ich Anfang der 80er gefahren.

Zu #23. Das mit dem übergreifenden Einsatz von Fahrzeugen kann ich bestätigen. Wenn unsere Hundertschaft mit vielen Fahrzeugen irgendwo im Einsatz war und die Hundertschaft trotzdem auch noch Grenzstreifen aufgebrummt bekam, sind wir schon mal mit einem "Leihwagen" z.B. des Stabes rausgefahren. Allerdings nie mit Fahrzuegen einer anderen Abteilung oder gar eines anderen GSK!


nach oben springen

#25

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 17.04.2012 09:50
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von LEGO
Zu # 18: Das würd`s erklären. Ich war bis 1982 beim BGS; meine letzte Streife habe ich Anfang der 80er gefahren.

Zu #23. Das mit dem übergreifenden Einsatz von Fahrzeugen kann ich bestätigen. Wenn unsere Hundertschaft mit vielen Fahrzeugen irgendwo im Einsatz war und die Hundertschaft trotzdem auch noch Grenzstreifen aufgebrummt bekam, sind wir schon mal mit einem "Leihwagen" z.B. des Stabes rausgefahren. Allerdings nie mit Fahrzuegen einer anderen Abteilung oder gar eines anderen GSK!



So mal gschaut:
Erste Verbindungsstreifen wurden bereits ab 1958 gefahren.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#26

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 22.04.2012 18:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zwischen Volzendorf und der Dumme bei Bergen trat halt größtenteils der BGS auf,aber auch den Zoll bekam man öfter zu Gesicht.
In der Luft konnte man die Gazelle,Bell UH 1D oder die Aluette II sehen.
Britische Rheinarmee ließ sich auch öfters blicken,meist im Bereich der Güst Salzwedel -Bergen.


nach oben springen

#27

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 23.04.2012 14:10
von Fritze (gelöscht)
avatar

Den BGS haben wir so min. 2mal die Woche gesehen.Bei schönem Wetter auch öfter.In der Ratzeburger Gegend warn die Jungs auch immer freundlich .Da wurde sich auch gegrüsst.Die Boys vom Zoll warn etwas grantiger.Einmal als wir direkt am Zaun Mittag bekamen,forderten zwei Angehörige vom Zoll uns auf: "Löffelt eure Erbsensuppe aus und kommt zum Skatspielen " Den Tag hatten wir aber Schnitzel mit Blumenkohl.Und Skat machte uns da kein Spass mehr,wir spielten da nur noch Doppelkopf.
Knapp 10 Jahre später hab ich dann etliche Abende beim BGS am Kölner Flughafen mit Doppelkopfspielen verbracht .Da wurden etliche Episoden von früher belacht.


zuletzt bearbeitet 23.04.2012 14:11 | nach oben springen

#28

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 23.05.2012 23:07
von Häuptling | 77 Beiträge

[[quote="LEGO"]Zu # 18: Das würd`s erklären. Ich war bis 1982 beim BGS; meine letzte Streife habe ich Anfang der 80er gefahren.]

Hallo Lego,
wie ich gelesen habe, war Rothenhusen Euer nördlichster Punkt und Pötenitz liegt im Lübercker Bereich. Habt Ihr 1979 von der Heraus- und Auflösung der GK Pötenitz und der anschließenden Neuformierung was mitbekommen??


nach oben springen

#29

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 27.05.2012 18:23
von LEGO | 487 Beiträge

Also, Häuptling, ich als kleiner Streifenführer ganz sicher nicht.
Vielleicht in den oberen Sicherheitsebenen (I/S, Kdo in Bad Bramstedt)

Wenn ich ehrlich bin hätte ich es zum einen nie erkennen können, denn taktische Zeichen hattet ihr ja nicht an den Fahrzeugen und die Kennzeichen GT....... haben ja auch keinen Hinweis auf die Herkunft gegeben.

Zum anderen wäre es mir auch ganz sicher völlig egal gewesen, aus welcher Einheit denn nun die LO- oder Trabbi-Fahrer stammt oder der Typ, der oben aus dem BT 11 schaut.

Fakt war einfach, da waren GreSos an der Grenze uns gegenüber eingesetzt und gut.


Gruß LEGO


zuletzt bearbeitet 27.05.2012 18:24 | nach oben springen

#30

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 19.06.2012 17:05
von amigaguru | 96 Beiträge

Zu meiner Zeit,1965,1966 sah ich nur einmal eine Streife des BGS im Bereich der GK Hohengandern.Als einmal Feldarbeiten hinter der Minensperre
bei Gut Besenhausen waren,stand ich direkt an der eigentlichen Grenze,welche nur durch Draht getrennt war.Mit einem Bein standen wir teilweise auf den Gebiet
der BR.Neben uns standen einige Angehörige des BGS.Sie grüßten uns,als sie uns gegenüber standen.Wir grüßten zurück,obwohl es verboten war.Dann kam noch ein Major des BGS,der von den Grenzjägern gegrüßt wurde.Mein Posten und ich grüßten ihn dann ebenfalls.Danach sprach er mich mit Genosse Unteroffizier an.Ich sagte,den Genosse,können sie ruhig weglassen.Danach sprachen wir miteinanderund hatten später einige Päckchen HB bekommen.Ich gab diese später den Soldaten meines Zuges.Sie hatten ja vom B-Turm Pferdeberg und den B-Turm an der Leine gesehen,das wir miteinander sprachen.
Außer diesen beiden Vorfällen sah ich den BGS nur in der Alouette.
Den Zoll sah ich bald jeden Tag und man kannte sich vom Ansehen.


CAT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 19.06.2012 18:09
von KAMÜ | 198 Beiträge

Im Grenzabschnitt Freienhagen (Glasehausen-Rustenfelde) war die GSA Nord 6 (Duderstadt) im Einsatz. Sie waren täglich im Bereich. Der Grenzzolldienst war in Bremke stationiert. Es war immer Interessant wenn junge Unerfahrene BGS-Beamte im Bereich waren,besonders bei Feldarbeiten vor dem Grenzzaun 1.Gruß KAMÜ



nach oben springen

#32

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 19.06.2012 20:29
von utkieker | 2.925 Beiträge

Einweisungen von neuen BGS- Beamten waren häufig am Schmarsauer Damm, damals endete die Straße aus bekannten Gründen im Nichts. Wir haben uns häufig einen Spaß gemacht und mit der Visiereinrichtung geklappert, die altgedienten BGSler kamen dabei sicher auch auf ihre Kosten.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#33

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 19.06.2012 21:11
von Friedensfahrt | 402 Beiträge

Bravo Lego
Mich würde doch Interresieren wie Deine Kollegen um den Harz reagiert habenzu uns immer ganz Freundlich mit Farbzeichen
der Taschenlampe??? Wo her wusste es man zu jener Zeit das man Frisch dabei war. Ich meine nur im Harz!!!


nach oben springen

#34

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 20:32
von Mike59 | 7.977 Beiträge

BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59

Angefügte Bilder:
Streife1_bearbeitet-1.jpg

nach oben springen

#35

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 21:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #34
BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59
Ob der linke seinen Zwangseintritt bezahlt hat?


nach oben springen

#36

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 21:37
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von ek40 im Beitrag #35
Zitat von Mike59 im Beitrag #34
BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59
Ob der linke seinen Zwangseintritt bezahlt hat?



Der vierte (der Fotograph) steht vollständig in der DDR. Von wann ist das Bild?
Theo


nach oben springen

#37

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 21:50
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #34
BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59


Mike59--sag jetzt nicht,das-das Foto gleich nach der Wende entstanden ist und die BGS-Angehörigen übernommen wurden und noch NVA-Stiefel tragen.


nach oben springen

#38

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 21:55
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #37
Zitat von Mike59 im Beitrag #34
BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59


Mike59--sag jetzt nicht,das-das Foto gleich nach der Wende entstanden ist und die BGS-Angehörigen übernommen wurden und noch NVA-Stiefel tragen.



Gut, dann sage ich es eben nicht *gr* Gleich nach der Wende ist etwas arg übertrieben.

Mike59


zuletzt bearbeitet 01.07.2012 21:55 | nach oben springen

#39

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 22:31
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #34
BGS an der Grenze. Was fällt auf?

Mike59



Und was ist mit dem Grenzstein? Ausgespült ?

Mike59


nach oben springen

#40

RE: Der BGS an der Grenze

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2012 23:52
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Der Streifen zwischen Grenzstein und dem Zaun galt damals im Westen als Niemandsland.


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3753 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen