#141

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 17.06.2010 21:52
von SCORN (gelöscht)
avatar

Zitat von wosch


Warum sollte ich daran zweifeln, wo doch die Masse der DDR-Bevölkerung überhaupt KEINE Privilegien hatte!




@wosch,
ich werde mich mit sicherheit nicht dazu hinreisen lassen auf alle deine blauen beiträge zu reagieren, sie zu kommentieren und zu widerlegen. es macht keinen sinn, da gehe ich mit dir konform.

allerdings sei an dem obengenannten satz von dir aufgezeigt wie weit unsere meinungen auseinander gehen.

im gegensatz zu dir halte ich das recht auf eine kostenlose gesundheitsbetreuung, das recht auf arbeit, das recht auf eine solide fundierte schulbildung, das recht auf einen kindergartenplatz etc. mittlerweile doch für privilegien(ein querverweis auf pisa und skandinavien sei erlaubt). und das nicht tausende menschen "obdachlos" sind war wohl auch nicht der schlechteste zustand einer gesellschaft. es gab auch nicht zehntausende menschen die von der öffentlichen tafel leben müssen und kinder die ohne frühstück in die schule gehen.

du gehst nicht im geringsten auf dargelegt argumente und fakten ein sondern sonderst nur deine verbalen unterstellungen ab.

fakt ist z.b. das dein feiner herr gauck reisen konnte wann immer und wo immer er hin wollte. daß dies nicht DDR typisch ist dürfte dir klar sein. nichts desto trotz wischt du diesen nicht unwichtigen fakt einfach davon und schadronierst kräftig über DDR Bürger die nie privilegien hatten?!

jeder bekommt das was er verdient, sollten sich unsere "volksvertreter- wahlmänner und frauen" dem medialen dauerfeuer in richtung gauck nicht gewachsen zeigen wird dieses land wohl das bekommen was es verdient! warten wir ab.

SCORN


zuletzt bearbeitet 17.06.2010 21:55 | nach oben springen

#142

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 17.06.2010 23:08
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="SCORN"

fakt ist z.b. das dein feiner herr gauck reisen konnte wann immer und wo immer er hin wollte. daß dies nicht DDR typisch ist dürfte dir klar sein. nichts desto trotz wischt du diesen nicht unwichtigen fakt einfach davon und schadronierst kräftig über DDR Bürger die nie privilegien hatten?!

Erst einmal: Der Gauck ist nicht "MEIN" feiner Herr Gauck" und daß er zu DDR-Zeiten reisen konnte, kann ich ihm persönlich nicht übel nehmen. In seiner kirchlichen Funktion war er eben nicht so leicht zu reglimentieren wie der Rest der Bevölkerung. Fakt ist aber auch, daß DEIN so sozialer Staat froh war wenn er seinen Alten die üblichen "so sozialen" Hungerrenten nicht mehr zahlen brauchte, indem er sie sofort ziehen ließ, als sie für die sozialistische Volkswirtschaft nur noch Ballast waren, da nur noch ein Unkostenfaktor!!. Fakt ist aber auch, daß der Staat DDR zur Wendezeit quasi schon insolvent war und es mit den von Dir so hervorgehobenen Errungenschaften nicht mehr lange weitergegangen wäre, da gab es ja seinerzeit "streng geheime Gutachten" von DDR-Wirtschaftsexperten, die dem neuen Generalsekretär Egon Krenz vorgelegt wurden! Mit dem Geld was der Alexander Schalk mit seinen dubiosen und kriminellen Geschäften anschaffte und mit dem Verkauf inhaftierter Personen und Antragsteller zur ständigen Ausreise und den aus Postsendungen "geklauten" Valutabeträgen ließ sich letztendlich der wirtschaftliche Ruin auch nicht mehr aufhalten. Daran ist ja die DDR zum Teil mit kaputt gegangen, daß es an allen Ecken und Kanten kriselte, daß man theoretisch mindestens erst mal über 30 Jahre alt werden mußte um in den Besitz eines bestellten Trabant zu kommen, daß mancherorts die regelmäßig Produktionsstätten still standen, mangels Material und teilweise noch Produktionsmittel benutzt wurden, die noch aus der Weimarer Republik stammten!! Was hat das Alles mit Herrn Gauck zu tun? Genauso wenig, wie die Hervorhebung Deiner angeblichen Errungenschaften im Zusammenhang mit der erloschenen Deutschen "DEMOKRATISCHEN" Republik!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#143

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 17.06.2010 23:31
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN

Zitat von wosch


Warum sollte ich daran zweifeln, wo doch die Masse der DDR-Bevölkerung überhaupt KEINE Privilegien hatte!




@wosch,
ich werde mich mit sicherheit nicht dazu hinreisen lassen auf alle deine blauen beiträge zu reagieren, sie zu kommentieren und zu widerlegen. es macht keinen sinn, da gehe ich mit dir konform.

allerdings sei an dem obengenannten satz von dir aufgezeigt wie weit unsere meinungen auseinander gehen.

im gegensatz zu dir halte ich das recht auf eine kostenlose gesundheitsbetreuung, das recht auf arbeit, das recht auf eine solide fundierte schulbildung, das recht auf einen kindergartenplatz etc. mittlerweile doch für privilegien(ein querverweis auf pisa und skandinavien sei erlaubt). und das nicht tausende menschen "obdachlos" sind war wohl auch nicht der schlechteste zustand einer gesellschaft. es gab auch nicht zehntausende menschen die von der öffentlichen tafel leben müssen und kinder die ohne frühstück in die schule gehen.
......................................................................................................................................................................................................


at scorn....
ich misch mich in Deine Diskussion umGauck oder Wulff nicht weiter ein,nur in Bezug auf Skandinavien,also Deinem Querverweis
wenn ich Ihn richtig verstehe,da solltest Du dich mal noch ein bisschen sachkundig machen.
Kostenloses Gesundheitssysthem,kannste mir mal erklären.
Recht auf Arbeit,lass höhren.
Recht auf Kindergartenplatz,ok,muss dann aber auch in ausreichendem Masse vorhanden sein.
Auch die alleinige staatliche Rente reicht nicht aus.
Arbeitslosenversicherung oft selber abzuschliessen.
Ich lern ja gern auch dazu,nur gilt auch in Skandinavien lernen,lernen nochmals lernen,sonst ist kein Weiterkommen im Job machbar und Verlierer gibs auch.
Nur mal so nebenbei und ich habe Jahre da oben verbracht.
Gruss




.........................................................................................................................................................................................................
du gehst nicht im geringsten auf dargelegt argumente und fakten ein sondern sonderst nur deine verbalen unterstellungen ab.

fakt ist z.b. das dein feiner herr gauck reisen konnte wann immer und wo immer er hin wollte. daß dies nicht DDR typisch ist dürfte dir klar sein. nichts desto trotz wischt du diesen nicht unwichtigen fakt einfach davon und schadronierst kräftig über DDR Bürger die nie privilegien hatten?!

jeder bekommt das was er verdient, sollten sich unsere "volksvertreter- wahlmänner und frauen" dem medialen dauerfeuer in richtung gauck nicht gewachsen zeigen wird dieses land wohl das bekommen was es verdient! warten wir ab.

SCORN



nach oben springen

#144

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 18.06.2010 06:44
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

@BO ich habe den Verweis auf Skandinavien lediglich als Hinweis in Bezug auf die ersten Ränge bei der PISA Studie und die teilweise Übernahme des DDR-Bildungssystems dort verstanden.

Nach Gauck gilt es ja auch dieses zu verdammen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#145

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 20.06.2010 09:56
von SCORN (gelöscht)
avatar

hier mal einen interessanter aufruf zum thema:

http://www.gbmev.de/archv/Keine_Stimme_f...achim_Gauck.htm

interessant auch die liste der erstunterzeichner,darunter leute aus der evangelischen und katholischen kirche, welchen man schwerlich DDR nostalgie unterstellen kann.

schönen sonntag allerseits

SCORN


nach oben springen

#146

RE: Wulff VS. Gauck

in Themen vom Tage 25.06.2010 15:28
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

hier zwei kleine interessante Artikel aus dem Tagesspiegel und dem RBB

http://www.tagesspiegel.de/politik/der-f...er/1867816.html

http://www.rbb-online.de/nachrichten/pol...egesinnung.html


lg janos


zuletzt bearbeitet 25.06.2010 15:35 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 465 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen