#1

Eilmeldung: Bundespräsident Köhler zurückgetreten

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:21
von Angelo | 12.397 Beiträge

Berlin — Bundespräsident Horst Köhler ist von seinem Amt zurückgetreten. "Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten", sagte Köhler am Montag in Berlin. Er begründete seine Entscheidung mit der Kritik an seinen Äußerungen nach seinem Besuch in Afghanistan und in Zusammenhang mit dem Einsatz der Bundeswehr dort.Köhler hatte besonders mit einer Äußerung für Empörung gesorgt, militärische Einsätze könnten auch den wirtschaftlichen Interessen Deutschlands dienen. Er hatte allerdings später darauf hingewiesen, er sei missverstanden worden. So habe sich diese Einschätzung nicht auf den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr bezogen. Vielmehr sei es ihm beispielsweise um den Einsatz gegen Piraten gegangen, hatte ein Sprecher des Präsidenten gesagt.

Quelle: DPA


zuletzt bearbeitet 31.05.2010 14:21 | nach oben springen

#2

Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:21
von SFGA | 1.519 Beiträge

Bundespräsident Horst Köhler ist von seinem Amt zurückgetreten. „Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten“, sagte er in Berlin. Er begründete seine Entscheidung mit der Kritik an seinen Äußerungen nach seinem Besuch in Afghanistan und in Zusammenhang mit dem Einsatz der Bundeswehr im Ausland. Köhler hatte besonders mit einer Äußerung für Empörung gesorgt, militärische Einsätze könnten auch den wirtschaftlichen Interessen Deutschlands dienen. Er hatte allerdings später darauf hingewiesen, er sei missverstanden worden. So habe sich diese Einschätzung nicht auf den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr bezogen. Vielmehr sei es ihm beispielsweise um den Einsatz gegen Piraten gegangen, hatte ein Sprecher des Präsidenten gesagt.

@Bild und anderen Medien


JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#3

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:30
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Schade.

Einer der besten Bundespräsidenten seit jahrzenten.


nach oben springen

#4

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:38
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Wolle76
Schade.

Einer der besten Bundespräsidenten seit jahrzenten.




In der ersten Amtszeit ja, danach nicht mehr. In der ersten fuhr er die Regierung oft an und zeigte ihre Fehler auf, in der zweiten war er nicht mehr der der er einmal war.

Hast du einen Kommentar von ihm zur Griechenlandkrise oder zu den unmöglichen Rettungspaket gehört? Wo waren da seine Äußerungen als Finanzwirt??? Nein in der zweiten Amtszeit reite sich ein Fehler an den nächsten.

Hier mal ein schöner Kommentar zu Köhlers Rede der aussagt das er seine Worte genau so meinte wie er sie gesagt hat, denn der Zugang zu Rohstoffen ist ja auch eine Doktrin der NATO.

http://www.n-tv.de/politik/politik_komme...icle892216.html


Allerdings steht auch nicht zu befürchten, dass ein besserer ihm nachfolgt. Jetzt geht erstmal das Parteigeschachere los und dann wird ein genehmer und bequemer Parteigenosse ins Amt gehoben.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 31.05.2010 14:40 | nach oben springen

#5

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 15:24
von icke46 | 2.593 Beiträge

Warum kommt mir da bloss immer diese Redewendung mit dem "sinkenden Schiff" in den Sinn?
Unabhängig davon, wie man zu den Personen Koch und Köhler stehen mag - die Häufung im Moment ist doch
auffällig.


Gruss

icke



nach oben springen

#6

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 15:29
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Ich gestehe, ich bin etwas überrascht von diesem Schritt. Klar, er hat sich Kritik eingehandelt. Kann passieren in der Politik. Nach meinem Lesen des Interviews hat er aber nicht Kriegseinsätze, sondern zunächst den gesellschaftlichen Diskurs über diese Möglichkeit gefordert. Naja, nu isser putt. Normalerweise fällt in der Politik nur der, der fallen soll ... Damit sind in kurzer Zeit Koch und Köhler raus ... ist da was im Busch? Ich bin durchaus gespannt.

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#7

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 15:51
von Jameson | 759 Beiträge

Köhler und Koch, mmh, hoffentlich tauschen die nich bloß.

Ahoi Jameson

PS: Dann müssen eben die Alten wieder ran, auf gehts, Herr von Weizsäcker oder Herr Schmidt.



nach oben springen

#8

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 16:40
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Zitat von Jameson
... PS: Dann müssen eben die Alten wieder ran, auf gehts, Herr von Weizsäcker oder Herr Schmidt.



Ach Jamie ,

warum nicht gleich Franz-Josef Strauß wieder ausbuddeln. Die Probleme heute hat er doch schon ausgelegen. Und er dürfte inzwischen sogar abgenommen haben.

Man könnte diesen Gedanken als sehr geschmacklos abtun, aber ich bitte Dich - ein Tausch hieße, Roland Koch wäre Bundespräsident ... ich würde mal sagen: Du hast angefangen!


ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#9

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 16:44
von icke46 | 2.593 Beiträge

Rainman for President!!!!!!!!



zuletzt bearbeitet 31.05.2010 16:45 | nach oben springen

#10

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 16:58
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ob dieser Rücktritt notwendig war ? Ware es nicht übereilt ? Da haben andere aber grösseren Mist gebaut.
Gut ,Köhler hat in der letzten Zeit ein wenig "abgebaut",da fehlte die Ausstrahlung und die sichere Hand.
Für die zweite Amtszeit hätte es aber noch gereicht.
Machs gut "Köhli"



nach oben springen

#11

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 17:16
von TOMMI | 1.992 Beiträge

DANN MACHT DOCH EUEREN DRECK ALLEENE.....
Dies hat unser nunmehriger Ex-Präsident natürlich nicht gesagt.
Aber es war herauszuhören, jedenfalls bei jenen, denen trotz Trommelfeuer medialer
Verblödung die Fähigkeit zum Denken nicht abhandengekommen ist.
Seine letzten unglücklichen Äußerungen waren nur Anlass, aber nicht Ursache seines
Rücktrittes. Menschen machen Fehler, auch ein Bundespräsident ist ein Mensch.
Und nicht allein der Fehler wegen war Herr Köhler menschlich. Der Rücktritt ist
die logische Konsequenz des Zerfalls der politischen Kultur in diesem Land. In Ergänzung
an das oben genannte Zitat des letzten sächsischen Königs könnte man auch wie Reich-Ranicki
sagen: "Hier gehöre ich nicht hin."
Wie begann es alles? In einer Prozedur, die man nur eine Farce nennen konnte, wurde er vor seiner
ersten Wahl nominiert.
Man hoffte, mit ihm eine Marionette zu installieren, die jeden Unfug, jede Schweinerei mechanisch
abnickt. Die Respektlosigkeit vor dem Amt dieses Bundespräsidenten begann schon, bevor dieser seine
Arbeit aufnahm.
Man hatte sich geirrt. Unvergessen das eine oder andere Veto gegen verfassungswidrige Vorhaben. Dann
las er auch selbsternannten eliten, die das Land zugrunde richten, gehörig die Leviten.
Er machte sich ebenfalls Gedanken über ein demokratischeres Wahlverfahren zum Amt des Präsidenten.
Das brachte ihm Symphatien im Volke ein, dem er gemäß seinem Amtseid dienen wollte.
Damit machte er sich Feinde, vor allem unter jenen, die in ihm einen billigen Erfüllungsgehilfen
sehen wollten.
Dann kam eine Phase, wo man mit dem Kopf schütteln musste. Ich meine damit, eine Reihe verunglückter
Äußerungen, wo man sich fragen musste, welcher Teufel ihn geritten hat.
Oder war es gewollt? Wurden ihm diese Äußerungen zugespielt, um ihn unmöglich zu machen, um ihn zu demontieren.
Ein Rücktritt ihn Berlin ist schon lange fällig, aber nicht im Schloss Bellevue, sondern in jenem merkwürdigen
Gebäude, genannt "Bundeswaschmaschine" gegenüber vom Hauptbahnhof.

Da ich es heute mit Zitaten habe, hier eines, was ebenfalls passt, und zwar von Egon Olsen:
"Da hat man so einen großartigen Plan und man ist umgegeben von lausigen Amateuren, Schwachköpfen,
Jammerlappen..."


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


zuletzt bearbeitet 31.05.2010 17:17 | nach oben springen

#12

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 17:20
von VNRut | 1.486 Beiträge

GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 31.05.2010 17:34 | nach oben springen

#13

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 18:00
von S51 | 3.733 Beiträge

Genaugenommen ist es schade. Politik ändert sich in aller Regel nicht, nur weil ein Bundespräsident an- oder abtritt. So, wie wenigen anderen noch, muss man ihm zu Gute halten, dass er wenigstens ehrlich war. Das ist selten in diesem Gewerbe.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#14

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 31.05.2010 21:08
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Zitat von icke46
Warum kommt mir da bloss immer diese Redewendung mit dem "sinkenden Schiff" in den Sinn?
Unabhängig davon, wie man zu den Personen Koch und Köhler stehen mag - die Häufung im Moment ist doch
auffällig.


Gruss

icke


hallo icke,
richtig,dein Gedanke!!! Meiner Meinung nach : höchste Zeit für diesen Schritt!!

mfG torpedoschlosser


nach oben springen

#15

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 12:11
von VNRut | 1.486 Beiträge

Die Spekulationen gehen weiter. Soll Wolfgang Schäuble´s Traum doch wieder wie eine Seifenblase platzen und Deutschland durch ein zweite Frau (eigentlich drei ) an der Spitze regieren.

http://nachrichten.t-online.de/koehler-n..._41847600/index

Gruß VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
zuletzt bearbeitet 01.06.2010 12:13 | nach oben springen

#16

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 12:31
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von VNRut
und Deutschland durch ein zweite Frau (eigentlich drei ) an der Spitze regieren.


nur noch frauen am steuer.... wo sind wir nur hingeraten...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#17

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 12:37
von Svenni1980 | 672 Beiträge

Ich habe das gestern auch mit erstaunen aufgenommen. Ich frage mich aber wirklich, ob es wie es offiziell heißt, durch seine Äußerungen zur Bundeswehr und die Kritik anderer daran, den Respekt des Amtes nicht würdig ist.

Es gab schon Bundespräsidenten bzw. ein Bundespräsident, der sich am laufenden Bande irgendwelche Fauxpass erlaubte und trotzdem im Amt blieb.

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_L%C3%BCbke

Ich will mal Kaffesatz lesen. Ich denke da muss es auch interne Schwierigkeiten gegeben haben zwischen Bundesregierung und Bundespräsidialamt. Oder er hat in weiser Voraussicht dessen gehandelt, was noch kommen wird und er dies alles nicht mittragen wollte. Koch ist ja auch recht plötzlich gegangen. Aber das ein Bundespräsident "die Brocken hinschmeißt" ist schon einmalig.

Stellt sich mir die Frage der Nachfolge. Also Rüttgers sowie den Stoiber Ede möchte ich nicht im Amt des Bundespräsidenten sehen. Da muss auch in gewisser Weise ein Sympathieträger ran, denn der Bundespräsident hat oft ja repräsentative Aufgaben. Da wäre Norbert Lammert noch die bessere Wahl. Vielleicht wird es ja auch ne Frau, da fällt mir natürlich die "Mutter der Nation" Ursula von der Leyen ein. Mal abwarten. Vielleicht gibts ja am 30. Juni eine Überraschung in der Bundesversammlung, das Datum passt ja, da sich an dem Tag auch meine Trauung stattfindet.


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!
nach oben springen

#18

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 13:13
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Svenni1980
Vielleicht gibts ja am 30. Juni eine Überraschung in der Bundesversammlung, das Datum passt ja, da sich an dem Tag auch meine Trauung stattfindet.





Warum das, erwartest du bei der Trauung auch eine Überraschung?


Sei versichert die kommt erst einige Zeit später...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 01.06.2010 19:24 | nach oben springen

#19

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 14:07
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von VNRut
und Deutschland durch ein zweite Frau (eigentlich drei ) an der Spitze regieren.


nur noch frauen am steuer.... wo sind wir nur hingeraten...





damit hätten sie langsam,aber stetig die macht übernommen,ABER!!!!!wie @svenni ja schon schrieb gibt es alternativen die brauchbar sind???

liebe grüße auch an die frauen
Janos


nach oben springen

#20

RE: Bundespräsident Köhler tritt zurück

in Themen vom Tage 01.06.2010 15:20
von turtle | 6.961 Beiträge

Sein Abgang war so unangemessen. So dünnhäutig darf ein Mann in seiner Position nicht sein.
Er hat auch seinen Wählern gegenüber eine Verpflichtung.Ich kann mir nicht vorstellen das allein das Afghanistan
Interview der Grund zum hinschmeißen gewesen ist. Was hinter den Kulissen abgelaufen ist können wir nur spekulieren.
Hat er Rückendeckung vermisst,?war es eine Trotzreaktion? Spekulationen bringen aber nichts. Er hat doch auch unangenehmes ausgesprochen daher verwundert mich seine überzogene Reaktion doch.Wenn man bedenkt was an anderen Politikern alles abgeprallt ist! Nein da muss mehr gewesen sein. Und was hat er überhaupt in seinem Afghanistan Interview falsches gesagt? Trotz allem verdient seine Entscheidung Respekt!! Ich bedaure seine Entscheidung dennoch!
Gruß Peter(turtle)


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3086 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558706 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen