#41

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:12
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Bundespräsident Köhler erklärt Rücktritt

Bundespräsident Horst Köhler ist von seinem Amt zurückgetreten. "Ich erkläre meinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten", sagte Köhler in Berlin. Er begründete seine Entscheidung mit der Kritik an seinen Äußerungen in Zusammenhang mit dem Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#42

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:30
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Bundespräsident Köhler tritt zurück
Bundespräsident Köhler ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Bundespräsident zurückgetreten. Er begründet die Entscheidung mit der Debatte um seine Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr. Die Unterstellung, er habe einen grundgesetzwidrigen Einsatz der Bundeswehr zur Sicherung von Wirtschaftsinteressen befürwortet, entbehre jeder Rechtfertigung. Das lasse den notwendigen Respekt vor dem höchsten Staatsamt vermissen. Bundesratspräsident Böhrnsen übernimmt kommissarisch die Amtsgeschäfte.

http://www.n-tv.de/politik/Bundespraesid...icle897939.html

Ohne Kommentar

Weichmolch


nach oben springen

#43

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 14:34
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hier mal ein schöner Kommentar zu Köhlers Rede der aussagt das er seine Worte genau so meinte wie er sie gesagt hat, denn der Zugang zu Rohstoffen ist ja auch eine Doktrin der NATO.

http://www.n-tv.de/politik/politik_komme...icle892216.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#44

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 20:16
von PF75 | 3.291 Beiträge

Auch als Politiker muß man Kritik vertragen können. Erst Koch nun Köhler da könnte man ja bald sagen die R....n verlassen das sinkende Schiff.


nach oben springen

#45

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 20:36
von VNRut | 1.483 Beiträge

Auch wenn ich Köhlers Entscheidung bedauere, so hat lange meinen Respekt und meine Anerkennung genossen. Aus Köhler Wer? ist ein aufrichtiger Politiker geworden, der sich selbst unter Seinesgleichen (Politiker) das Wort erhob und die Bänker stutzte. Leider fehlte ihm zu guter Letzt die Power sein Werk zu beenden.

... und wir können schon mal abstimmen wer der nächste Bundespräsident wird!

Dann wird Dr. Wolfgang Schäuble doch noch seinen Wunschposten bekommen.

Gruß VN_Rut


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#46

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 20:48
von torpedoschlosser | 330 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von Bundespräsident Horst Köhler
Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganz regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen.



http://www.n-tv.de/politik/Koehler-Hande...icle892124.html



Wir verteidigen also nicht nur tausende Kilometer entfernt von der Heimat die "Sicherheit" der BRD, sondern die politische Indoktrination der Bevölkerung soll dahin gehen, dass in Zukunft deutsche Soldaten auch für die Interessen des Kapitals und der DAX-Konzerne ihr Leben geben sollen.

Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus zeigt einmal mehr sein wahres Gesicht.



hallo Teilnehmer,

die positive Nachricht des Tages- Köhler ist endlich zurückgetreten


nach oben springen

#47

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 31.05.2010 23:25
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Ob der die Banker wirklich stutzte ?

Wer wie Köhler IWF Direktor war und Mitglied der höchst umstrittenen Trilaterale Kommission, ist grundsätzlich "Systemtragend" und hat die heutigen Verhältnisse mitgestaltet.

Wer in der Trilateralen Kommission um den menschenverachtenden Rockefeller Clan mit arbeitet und in der Nähe der Freimauerisch durchsetzten Bilderberger aktiv ist, meint es vorsichtig ausgedrückt nicht ehrlich mit uns.

http://de.wikipedia.org/wiki/Trilaterale_Kommission

http://www.postremus.com/secretsocieties.german.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.com...mission-in.html


zuletzt bearbeitet 31.05.2010 23:29 | nach oben springen

#48

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 19:46
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Frage ist wer jetzt kommt...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#49

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 19:56
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

dann schlagen wir doch mal einen kandidaten vor

wie wär es mit oskar?hat grad nix zu tun


nach oben springen

#50

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 20:17
von Granate | 132 Beiträge

ich bin stinke sauer eh was bildet sich dieser mann ein.er bekommt das 10-fache von dem was die merkel im jahr bekommt wir kleinen bürger sollen spaaren und solche leute haben den sack zu.vielen politigern geht es viel zu gut und köhler war nicht mal einer.es würd echt zeit das,das volk auf die strasse geht.der blanke hohn



nach oben springen

#51

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 20:27
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Er hat ja nichts verloren!!!

Der Köhler ist nur vom Amt zurückgetreten, nicht vom abkassieren.

Er hat bekommt jetzt bis zum Lebensende ein Büro, einen Dienstwagen und einen Bodyguard gestellt. Als Entschädigung für diese Unannehmlichkeiten gibt es für die gleiche Dauer noch 200.000€ pro Jahr dazu.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#52

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 21:09
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Ha,jetzt weiss ich endlich,wo mein Steuergroschen bleibt...



nach oben springen

#53

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 21:22
von icke46 | 2.593 Beiträge

Vielleicht ist ein junger Bundespräsident mal ganz sinnvoll -
mit 41 gewählt - mit 46 pensioniert - könnte er mit etwas
Glück 50 Jahre Rente beziehen (ca. 10 Millionen Euro) und damit
sogar den Altbundespräsidenten Scheel übertreffen, der ja erst
31 Jahre Pensionär ist.

Gruss

icke



nach oben springen

#54

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 22:13
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Ja wenn man das alles liest---was ist den Demokratie für den kleinen Mann? Wenn die großen nur abscheffeln,also ist mir das scheiß egal wer am Ruder ist.Ohren zu,Augen zu und Mund zu,und nicht glauben was einen eingeredet wird.


nach oben springen

#55

RE: Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege

in Themen vom Tage 01.06.2010 22:48
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Also wenn ich den Titel dieses Themas -> "Bundespräsident Köhler: Handelsinteressen der BRD rechtfertigen Kriege" lese und dann damit vergleiche was er im Interview tatsächlich gesagt hat...dann kann ich diese Aussage dort bisher nicht finden.

Bei welchem Anlass sagte Köhler denn nun das "Handelsinteressen der BRD Kriege rechtfertigen"?

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen



Besucher
8 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557099 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen