#21

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 04:09
von Svenni1980 | 672 Beiträge

Ich habe das auch damals gut verfolgt!! Die anderen Parteien hätten seelenruhig abwarten/aussitzen können und den Koch spätestens bei den Haushaltsberatungen durchrasseln lassen können. Ohne Haushalt kein Regieren. Beliebter wäre Koch damit bestimmt nicht geworden.

A.Y. preschte aber vor in dem Gedanken, sie könne eine Mehrheit bilden. Ich denke da hätten genaue Gespräche geführt werden müssen, auch innerhalb der SPD. Da ging die gute Frau ein wenig herrisch zu Werke. Frau Kraft hat gleich gesehen, mit den Linken ist in NRW scheinbar nichts zu machen. Ihr würde ich auch raten, die Sache auszusitzen und sich nicht in eine Große Koalition drängen zu lassen, der Herbst und der Haushalt kommen bestimmt. Denn bei Neuwahlen sofort im Sommer wird die CDU in NRW im Wahlkampf wieder die Leier anfangen, mit "NRW pass auf Rot-Rot-Grün droht". Auch hier gilt, so lange der selbsternannte Anwalt der kleinen Leute an seinem Stuhl klebt, umso unbeliebter wird er.


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!
zuletzt bearbeitet 26.05.2010 04:12 | nach oben springen

#22

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 07:09
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von wosch
Was Du als Hetze bezeichnest, war nicht mehr und nicht weniger als der Hinweis darauf, daß sie das dem Wähler gegebene Versprechen schamlos brechen wollte!
Schönen Gruß aus Kassel.



Seltsam seltsam, diesen Hinweis vermisse ich bei den etablierten Parteien dieser gleichgeschalteten Bundesrepublik weitestgehend.

Scheinbar gelten die Worte deines großen Vorsitzenden Franz Müntefering: "Manche wollen uns nach der Wahl an dem messen, was wir vor der Wahl versprochen haben. Das finde ich unfair." nur für jene Parteien, die bereit sind das Diktat des Kapitals in diesem Lande unwidersprochen hinzunehmen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 26.05.2010 07:34 | nach oben springen

#23

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 09:12
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.

Zitat von wosch
Was Du als Hetze bezeichnest, war nicht mehr und nicht weniger als der Hinweis darauf, daß sie das dem Wähler gegebene Versprechen schamlos brechen wollte!
Schönen Gruß aus Kassel.



Seltsam seltsam, diesen Hinweis vermisse ich bei den etablierten Parteien dieser gleichgeschalteten Bundesrepublik weitestgehend.

Scheinbar gelten die Worte deines großen Vorsitzenden Franz Müntefering: "Manche wollen uns nach der Wahl an dem messen, was wir vor der Wahl versprochen haben. Das finde ich unfair." nur für jene Parteien, die bereit sind das Diktat des Kapitals in diesem Lande unwidersprochen hinzunehmen.




Feliks, Dein Hinweis auf "meinen" großen Vorsitzenden macht meine obige Antwort deswegen nicht unglaubwürdiger!!!
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 26.05.2010 09:13 | nach oben springen

#24

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 17:56
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

So uneigennützig waren Deine SPD Querulanten nicht, bei einigen soll es ja mehr oder weniger verdeckte "Gegenleistungen" gegeben haben.

Schon interessant wie vergesslich der Bundesdeutsche Wähler doch ist, wenn man betrachtet wie nachhaltig er die letzten Jahre doch belogen wurde.


nach oben springen

#25

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 20:18
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="Altermaulwurf"]So uneigennützig waren Deine SPD Querulanten nicht, bei einigen soll es ja mehr oder weniger verdeckte "Gegenleistungen" gegeben haben.


Ollermaulwurf, kannst Du mal ein paar von den "verdeckten Gegenleistungen" näher beschreiben, die sie "angeblich" bekommen hatten, oder kamen die nur aus Deiner Gerüchteküche? Also, das täte mich natürlich sehr interessieren, sprich mal "Klartext"!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#26

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 23:32
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Zitat von wosch
[quote="Altermaulwurf"]So uneigennützig waren Deine SPD Querulanten nicht, bei einigen soll es ja mehr oder weniger verdeckte "Gegenleistungen" gegeben haben.


Ollermaulwurf, kannst Du mal ein paar von den "verdeckten Gegenleistungen" näher beschreiben, die sie "angeblich" bekommen hatten, oder kamen die nur aus Deiner Gerüchteküche? Also, das täte mich natürlich sehr interessieren, sprich mal "Klartext"!!
Schönen Gruß aus Kassel.



Gern lieber Wosch

http://www.stern.de/politik/deutschland/...uss-644384.html

http://www.bild.de/BILD/news/politik/200...bestechung.html

http://www.linkezeitung.de/cms/index.php...=5718&Itemid=49

http://wolfwetzel.wordpress.com/2008/11/27/der-hessenkrimi/

Hinweise auf ein Einwirken der Energiewirtschaft gab es schon recht früh, sind logisch, aber es fehlte natürlich der Wille das endgültig auf zu klären.
Ypsilanti wollte ja unter anderen die Stromnetze verstaatlichen, damit kollidierte sie mit den wirklich Mächtigen und 4 SPD Genossen entdeckten plötzlich ihr Gewissen

Carmen Everts Job als Referatsleiterin der Landeszentrale für politische Bildung

http://de.wikipedia.org/wiki/Carmen_Everts

Jürgen Walter, war komischer Weise seit 2008 mit der ex CDU-Pressesprecherin Esther Petry verheiratet.
Daneben war er Stinkesauer nicht für das Ressort des Wirtschaftsministers nominiert gewesen zu sein.
Als Anwalt kann er nun genug Kohle generieren

http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Walter_%28SPD%29


zuletzt bearbeitet 26.05.2010 23:40 | nach oben springen

#27

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 26.05.2010 23:36
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

ein schalk wer da böses denkt


nach oben springen

#28

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 09:36
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Altermaulwurf

Zitat von wosch
[quote="Altermaulwurf"]So uneigennützig waren Deine SPD Querulanten nicht, bei einigen soll es ja mehr oder weniger verdeckte "Gegenleistungen" gegeben haben.


Ollermaulwurf, kannst Du mal ein paar von den "verdeckten Gegenleistungen" näher beschreiben, die sie "angeblich" bekommen hatten, oder kamen die nur aus Deiner Gerüchteküche? Also, das täte mich natürlich sehr interessieren, sprich mal "Klartext"!!
Schönen Gruß aus Kassel.



Gern lieber Wosch

http://www.stern.de/politik/deutschland/...uss-644384.html

http://www.bild.de/BILD/news/politik/200...bestechung.html

http://www.linkezeitung.de/cms/index.php...=5718&Itemid=49

http://wolfwetzel.wordpress.com/2008/11/27/der-hessenkrimi/

Hinweise auf ein Einwirken der Energiewirtschaft gab es schon recht früh, sind logisch, aber es fehlte natürlich der Wille das endgültig auf zu klären.
Ypsilanti wollte ja unter anderen die Stromnetze verstaatlichen, damit kollidierte sie mit den wirklich Mächtigen und 4 SPD Genossen entdeckten plötzlich ihr Gewissen

Carmen Everts Job als Referatsleiterin der Landeszentrale für politische Bildung

http://de.wikipedia.org/wiki/Carmen_Everts

Jürgen Walter, war komischer Weise seit 2008 mit der ex CDU-Pressesprecherin Esther Petry verheiratet.
Daneben war er Stinkesauer nicht für das Ressort des Wirtschaftsministers nominiert gewesen zu sein.
Als Anwalt kann er nun genug Kohle generieren

http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Walter_%28SPD%29







Beruf Du Dich mal schön weiter auf die Vermutungen einer Dame mit Namen "Helga Lopez", der wikipedia ebenfalls eine ganze Seite gewidmet hat. Man beachte hierbei mal ihr Verhältnis zur Steuerehrlichkeit!! `Ne schöne Kronzeugin haste Dir da ausgedacht!!
Daß sie später ihre verlogenen Mutmaßungen selber wieder zurück genommen hatte, kannst Du etwas tiefer bei "wikipedia" auch entnehmen". Oller Maulwurf, Du solltest Dich was schämen, wenn so Deine Argumente aussehen!! Und Pitti, auch Du solltest Dir nicht so voreilig ins Fäustchen lachen, was sagste denn nun?

http://de.wikipedia.org/wiki/Helga_Lopez
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 27.05.2010 09:45 | nach oben springen

#29

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 09:46
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Bloss gut das dieser hessische Westentaschenbelusconi endlich die Segel streicht. Er mag ja alles mögliche gewesen sein - ein Demokrat war der nie. 62,8 % der Wähler wollten ihn jedenfalls nicht als Landesvater und die 39 % Nichtwähler offensichtlich auch nicht. Sein Busenfreund und vermutlicher Nachfolger ist da auch kein Deut besser.

Moin und schönen Tag

Mike59


nach oben springen

#30

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 09:53
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="Mike59"]Bloss gut das dieser hessische Westentaschenbelusconi endlich die Segel streicht. Er mag ja alles mögliche gewesen sein - ein Demokrat war der nie. 62,8 % der Wähler wollten ihn jedenfalls nicht als Landesvater und die 39 % Nichtwähler offensichtlich auch nicht. Sein Busenfreund und vermutlicher Nachfolger ist da auch kein Deut besser.

Moin und schönen Tag

Mike59[/quo


62,8 %
+ 39,0 %
------------
101,8 % !!!!!!
============

Donnerwetter, kann ich da nur sagen!

Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#31

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 09:57
von mannomann14 | 625 Beiträge

wosch,
nicht nur lachen sondern auch richtig lesen,die 39 % beziehen sich auf die gesammtheit der wahlberechtigten, die 62,8 % auf die Zahl derjenigen die gewählt haben.
mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#32

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 09:57
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Na Wosch legst es dir hin wie du es gerne möchtest,

Nichtwähler können ja kaum bei den abgegeben Stimmen dazugerechnet werden. Das kleine Wörtchen und hat da doch schon seine Wichtigkeit bewiesen.

Das sollte auch ein Nordhesse bemerken, selbst wenn er aus MV kommt.

Schönen Gruß nach Kassel


nach oben springen

#33

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:04
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Mike59


Das sollte auch ein Nordhesse bemerken, selbst wenn er aus MV kommt.



Was soll denn das jetzt heißen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#34

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:06
von mannomann14 | 625 Beiträge

Zitat von Mike59
Na Wosch legst es dir hin wie du es gerne möchtest,

Nichtwähler können ja kaum bei den abgegeben Stimmen dazugerechnet werden. Das kleine Wörtchen und hat da doch schon seine Wichtigkeit bewiesen.

Das sollte auch ein Nordhesse bemerken, selbst wenn er aus MV kommt.

Schönen Gruß nach Kassel




hallo Mike,
jetzt machste dich aber gerade bei den Leuten aus MV unbeliebt
mannomann


Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...
nach oben springen

#35

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:07
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Wie jetzt, gibt es noch mehr von euch


nach oben springen

#36

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:08
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Mike59
Wie jetzt, gibt es noch mehr von euch



OK werde es das nächste mal auf Woschies eingrenzen. Oh - man beachte - ich habe einen Grenzbezug gefunden.

Mike59


zuletzt bearbeitet 27.05.2010 10:09 | nach oben springen

#37

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:14
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Mike59
Wie jetzt, gibt es noch mehr von euch



<<< meld


nach oben springen

#38

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:16
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Nee nee so nicht - der Pitti kommt aus dem Märchenland. Das weiß doch jedes Kind.

Mike59


nach oben springen

#39

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:19
von wosch (gelöscht)
avatar

Na ja, habt Ihr mich eben mal "kalt erwischt", habe wohl nicht richtig hingeschaut, muß das natürlich eingestehen!! Ließ mich einfach nur davon leiten, daß Nichtwähler" auch Wähler sind. Also von den abgegebenen Stimmen ausgehenden sind 62,8 % wieviel % der Wähler? Ich denke, ihr könnt mir mal verzeihen!!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#40

RE: Roland Koch wirft das Handtuch in Hessen

in Themen vom Tage 27.05.2010 10:21
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Ist schon OK, nicht jeder Schuss aus der Hüfte sitzt.

Und Ciao

Mike59


nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2302 Gäste und 153 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558045 Beiträge.

Heute waren 153 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen