#101

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 30.11.2014 14:21
von UvD815 | 619 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #93
Zitat von UvD815 im Beitrag #22
Auf einen älteren Werbeprospekt vom BGS 1954, wurden die Dienstgrade BGS vorgestellt u.a. auch Stabsmeister und Stabsobermeister in der Art, wie Polizeimeister u Obermeister, jedoch veränderte Form. Später haben die Stabsmeister jedoch Schulterstücke wie Leutnant, jedoch grün durchwirkt, erhalten.

Können die abgebildeten Schulterstücke ( aus Beständen GSA M 1 ) Stabsmeister , BGS frühe Form sein ?


Ahoi , @UvD815 ganz sicher , dass die vom BGS sind ?!?!
Bei mir sieht die Farbe nach Landespolizei aus . Die Pol bei uns in S-H hatte ein solches grün . Und die pfeillose Umrandung irritiert mich .




Hallo,

die alten Polizeieffekten von S H hatten ein helleres grün, fast identisch wie VP. Hatte noch irgendwo alte Effekten von einer Uniform dazu


nach oben springen

#102

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 30.11.2014 14:30
von UvD815 | 619 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #100
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #99
Zitat von Schlutup im Beitrag #98
Moin Moin,

die Jacke



Vor oder nach dem 03. Oktober 1990?


Das kann ich leider nicht sagen, er was 1990 in Perleberg und hat die aus der Kleiderkammer bekommen.






Ende September 1990 wurden zur Vorbereitung der Einkleidung GSA Ost 3 in Eisenach, Kartons voller VP Uniformen beschafft, welche in der
Übergangszeit von den neuen Grenzschützern in Eisenach getragen werden sollten.

Nach dem 3. Oktober 1990 sollten BGS Effekten dazu getragen werden.

Jedoch blieben die Uniformen der VP in den Kartons, verschwanden irgendwann, da nach dem 03.10.1990 die GSA O 3 in Eisenach die
Uniformen vom BGS bekam. Vorerst nur Parka, Barett, Einsatzanzug, Pullover und Schnürstiefel.

Anbei eine seltene Aufnahme von der GSA Perleberg

Angefügte Bilder:
bgs-bundesgrenzschutz1-gsa-ost-1-1990-perleberg-264085fc-8849-4508-85aa-7b61f20257cf.jpg

nach oben springen

#103

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 30.11.2014 15:27
von Zkom IV | 320 Beiträge

Also die Kollegen auf dem Bildchen sehen ja alle herzallerliebst aus.

Da wäre der Kurzlehrgang "Wie forme und trage ich ein Barett" sicherlich angebracht gewesen.

Gruß Frank



nach oben springen

#104

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 30.11.2014 16:37
von UvD815 | 619 Beiträge

Vorbild für die Barett Trageweise war der Koch von der Muppett Show....

Leider war das Barett vorher in der DDR nur den Fallschirmjäger vorbehalten und später den weiblichen NVA/ GT Angehörigen.


nach oben springen

#105

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 13.12.2014 12:13
von Thunderhorse | 4.006 Beiträge

Zitat von Zkom IV im Beitrag #103
Also die Kollegen auf dem Bildchen sehen ja alle herzallerliebst aus.

Da wäre der Kurzlehrgang "Wie forme und trage ich ein Barett" sicherlich angebracht gewesen.

Gruß Frank


Seitens des Zoll wurde an der Grenze auch das Barrett getragen. Da hätte der eine oder andere ebenso mal eine Einweisung benötigt.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#106

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 13.12.2014 13:21
von willie | 612 Beiträge

Mal ne Frage zur Tragweise des Baretts beim BGS.

Wenn wir das Barett als Kopfbedeckung absetzten rollte man es zusammen und verstaute es in der Regel zusammengerollt unter dem linken Schulterstück.
Manchmal wurde es auch in die Hosentasche des Einsatzanzuges gesteckt.
Gab es hierfür eigentlich eine vorgeschriebene Ordnung? Ich bin der Meinung, daß die Aufbewahrungsart des Baretts unter dem linken Schulterstück nur "intern" geregelt wurde. Ich bin mir jedoch nach so langer Zeit nicht mehr sicher.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
zuletzt bearbeitet 13.12.2014 13:22 | nach oben springen

#107

RE: Schulterklappen BGS

in Bundesgrenzschutz BGS 14.12.2014 12:17
von Rothaut | 400 Beiträge

ich bin der Meinung..das war so ein "internes" Ding....
Zu meiner "Barett-Zeit" war das von manchen Vorgesetzten nicht gern gesehen....es hieß immer..das ist nur der GSG9 gestattet.
Ich habe es immer so gehalten...an der "grünen Grenze" und auch sonst im Gelände...unters Schulterstück und in der Stadt und in der Abteilung in die Beintasche.

Gruß Rothaut


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Versuch
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Oss`n
47 03.12.2014 15:09goto
von FRITZE • Zugriffe: 4301
Forum-Mitglied gesucht, Frage zur GÜST Marienborn
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Dienstrock
2 18.10.2009 14:47goto
von Dienstrock • Zugriffe: 545

Besucher
28 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2818 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557334 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen