#1

Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 01.01.2009 19:36
von Kilber | 211 Beiträge

Hallo Leute habe ein Video gefunden von zwei Brüdern die ihren Bruder der im osten von Berlin wohnt mit dem Flugzeug in den Westen holt.Ist von 1989 ca.http://picasaweb.google.com/bussia71


nach oben springen

#2

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.01.2009 14:26
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Hallo Kilber,

der Film lief schon mehrfach im Fernsehen. Ist eine unglaubliche Geschichte.

Das tragisch-komische an dieser Flucht ist, das der ganze Aufwand, die logistische, technische und wohl auch die fliegerische Meisterleistung nur wenige Monate vor Mauerfall eigentlich "unnötig" war.


nach oben springen

#3

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.01.2009 09:36
von Kilber | 211 Beiträge

Ja das Stimmt ist bloss komisch das die Grenzer nichts mitbekommen haben,dei müssen wirklich geschlafen haben.


nach oben springen

#4

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 08.01.2009 16:40
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Hallo @Kilber,

die Brüder hatten die Tragflächen ihrer "Ultras" mit dem Sowjetstern versehen.
Falls die Grenzer überhaupt etwas mitbekommen haben, werden sie erst mal abgeklärt haben ob es sich um "sowjetische Fluggeräte" handeln konnte?!

Vielleicht waren die "MIGs" auch schon unterwegs um die Jungs freundlich zur Landung zu zwingen?

Es ist und bleibt ein Meisterstück!


nach oben springen

#5

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 09.01.2009 06:55
von Kilber | 211 Beiträge

Du hast recht das ist ein Meisterstück vor allen hatten die Brüder eine Videokamera dabei.Das war Top.


nach oben springen

#6

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 24.04.2009 18:07
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

by the way, MIG's konnten nicht unterwegs sein, aliierter Status.
Eine größere Leistung ist für mich die Flucht des Bruders, der hier schon im Flugzeug saß, 1983.
Mittels Pfeil wurde ein Seil über die Mauer geschossen und gespannt. Am Seil dann mittels Rolle rübergerollt.
Hier haben die Grenzer gepennt. Denn als der erste drüben war, folgte der zweite erst Minuten später.
Alles hier nachzulesen:
http://www.welt.de/wissenschaft/history/...gen_gelang.html


nach oben springen

#7

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 25.04.2009 08:00
von S51 | 3.733 Beiträge

In berlin war auf Grund des Viermächteabkommens ein abfangen durch Jäger oder Heli eher nicht möglich. Es wäre nicht angemessen gewesen und das Risiko für Schäden zu hoch.
Die Grenzer durften nichts machen. außer "Lage Luft", was aber nicht mehr, als eine Meldung war. Es war grundsätzlich nicht erlaubt, auf Luftfahrzeuge irgendwie das Feuer zu eröffnen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#8

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 04.05.2009 17:10
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Hallo,
dann war die Flucht der Brüder, waren sie erst mal in der Luft, kaum mehr ein Risiko??? Da frag ich mich dann gleich, warum haben nicht mehr "Ausreisewillige" den Luftweg gewählt?


nach oben springen

#9

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 04.05.2009 17:30
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Nun ,die meisten wussten das wohl nicht,das der Luftraum für die Grenzer tabu war.
Trotzdem,mit so einem winzigen Teil die Flatter zu machen ist ja wohl nicht ungefährlich,von wegen
Bruchlandung oder ähnliches,hohes Risiko inclusive.
Da muss man schon gut abwägen !



nach oben springen

#10

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 04.05.2009 17:43
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Hi Zermatt,
war ja nicht wirklich ernsthaft gemeint. Ich denke das größte Risiko bei einem solchen Vorhaben lag eher darin, schon bei der Vorbereitung geschnappt zu werden.


nach oben springen

#11

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 04.05.2009 18:11
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo Wolfgang,
natürlich hast du recht. Mehr als du sicher denkst. Denn die Benutzung dieser Flugzeuge war in Westberlin auch verboten.
Deshalb wurde das Ding montiert in LKW's nach Berlin gebracht. Am Abend zuvor wurde ein erster Flugversuch in der Hasenheide (Park zwischen Kreuzberg und Neukölln) unternommen. Schon hier hätte es zu einer Festsetzung durch die Alliierten kommen können.
By the way, schade, das du nicht zum Treffen kommen kannst....

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#12

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 15:22
von sentry | 1.083 Beiträge

In Antwort auf:
Da frag ich mich dann gleich, warum haben nicht mehr "Ausreisewillige" den Luftweg gewählt?


- Die Beschaffung von notwendigem Material war sowohl aus (plan-)wirtschaftlichen Gründen, als auch aus "Überwachungs"gründen nicht so einfach und konnte zumindest für eine verstärkte Beobachtung schon ausreichen.
- Die Herstellung eines tatsächlich flugtauglichen Gerätes mit höherer Nutzlast als ein Papierflieger ist nicht jedem in die Wiege gelegt.
- Die Verbringung an einen Ort innerhalb der Reichweite des Fluggerätes (also in Grenznähe) war mit einem erheblichen Risiko verbunden.
- Das Zusammenbauen, Beladen und Starten in Grenznähe erforderte einen sehr risikoträchtigen Zeitraum.
- Gut geeignete Startplätze im grenznahen Hinterland waren den "Organen" wohl bekannt und wurden auch verstärkt beobachtet.

Und last but not least: Es gab diverse Fluchtversuche mit Fluggeräten, die bereits vor dem Start aufgeklärt und unterbunden wurden bzw. die im Verlauf gescheitert sind, sprich: Landung oder Absturz noch vor der Staatsgrenze.


nach oben springen

#13

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 15:52
von nightforce (gelöscht)
avatar
Hallo zusammen,
Fam Bethke schonwieder, psychologisch gesehen, wer einmal Erfolg hatte, versucht es immer wieder, das wird auch bei niederen Säugetieren so beobachtet.
Die haben sich pressewirksam immer neue Wege gesucht, den "eisernen Vorhang" zu überwinden.
Angefangen mit dem Ältesten, der per Luftmatraze über die Elbe flüchtete, der Zweite Sohn mit Kumpel per Seilbahn, und der Jüngste wurde von den vorher geflüchteten Brüdern per UL abgeholt.
Ehrlich, für die war das ein Sport, wie Andere von Klippen springen, oder Extrembergsteigen, Mut zum Risiko, oder selbstmüde, oder auch Beides.
Gut vorbereitet war es jedes Mal, und war ja auch von Erfolg gekrönt.
Deshalb gibt es ja auch das Video im 3. Teil, alles medienwirksam aufgezeichnet.

Gruß nf

zuletzt bearbeitet 05.05.2009 15:53 | nach oben springen

#14

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 16:35
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce,
sag mal, die Fam Bethke, waren die Eltern nicht sogar bei der Stasi o.ä. tätig? "Arme Eltern"- beide stark links überzeugt, aber scheinbar ist das bei ihrem Nachwuchs voll nach hinten losgegangen. Die mußten sich sicher von ihren Kindern lossagen- sprich den Kontakt entsagen- oder haben die ihren "Job" verloren? Klar ist aber auch eins- wenn erst mal jemand aus der Familie weg war, hat er fast immer andere nachgezogen. Das ist doch eigentlich das Bedenkliche daran. Nicht nur hier. Mielke muß doch jedes Mal im Dreieck gesprungen sein.

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#15

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 16:49
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo Augenzeuge,
Die Oma war im Westen, die Eltern mit den Kindern im Osten.
Als Halbwüchsige machte einer nach dem Anderen die Flocke, Oma hat immer geholfen.
Es ist nichts Ungewöhnliches, daß Kinder, sagen wir mal, einflußreicher Familien, völlig aus dem Ruder laufen, das ist nichts spezifisches der DDR, das gilt wohl allgemein.
Zu den Beweggründen, warum nun alle drei Kinder weg von den "Eltern" wollten, weiß ich nichts genaues, und was ich nicht genau weiß, gebe ich hier auch nicht Preis.
Ich für mich habe jedoch eine Antwort, ob sie stimmt, sei dahingestellt, aber solang ich sie nicht beweisen kann, werde ich sie nicht veröffentlichen.
Richtiger Weise sollte man dazu die Bethkes befragen.

Gruß nf


nach oben springen

#16

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 17:09
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce,
danke zunächst für die Info. Schade, das du deine Vermutungen hier nicht äußerst. Das machen doch andere auch. Deshalb wird dir doch niemand böse sein...oder?
Oder darf ich hier nur Dinge sagen, die beweisbar sind? Dann habe ich das Forum bisher falsch verstanden...

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#17

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 17:39
von nightforce (gelöscht)
avatar

Hallo Augenzeuge,
ja, so bin ich, bevor ich etwas hinpinsel, muß es schon rechtens sein.
Was Andere machen ist mir eigendlich egal.
Hier in diesem Fall geht es aber um eine Familie, das respektiere ich, auch wenn es in der Familie das ein oder andere Problem gab/gibt.
Ich für mich halte es so, nur Dinge zu schreiben, die auch beweisbar sind, bzw die betreffenden von sich aus öffentlich geäußert haben.
Weder Angelo, noch ich haben sicher Lust auf eine Unterlassungsklage.
In sofern, ja, du hast das Forum bisher falsch verstanden.
Gruß nf


nach oben springen

#18

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 17:56
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo nightforce,

wir sind hier in einem Forum. Ich habe ja nicht gesagt, das du die Unwahrheit schreiben sollst! Das mache ich auch nicht.
Aber wenn eine Diskussion über vermutliche Ursachen zum Verhalten einer in Presse und TV bekannten Familie hier nicht erlaubt ist, wo dann? Unterlassungsklage? Meinst du nicht, das du jetzt etwas übertreibst? Wir sind ein Forum und das Wort ist hier frei. Oder nicht?
Aber ok, ich akzeptiere deine Entscheidung, vielleicht hast du ja auch schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Trotzdem sage ich: Schade und hoffe das Vermutungen doch auch hier erlaubt sind.

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen

#19

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 05.05.2009 19:49
von nightforce (gelöscht)
avatar
Andersrum Augenzeuge wird ein Schuh daraus,
des einem Wahrheit kann doch so manchen kompromitieren und ist somit, des Anderen Lüge.
Da es hier nicht um die Bauart eines Grenzsignalzaunes, sondern um Personen geht, muß man deren Privatsphäre achten.
Das heißt auch, nur das, was diese Familie von sich aus preisgibt, zu veröffentlichen, alles Andere ist unrechtens und kann gegen den Autor und die Plattform negative Folgen haben.
Die Gedanken sind frei, so wie in dem Lied, aber manch unüberlegtes Wort blieb manchem schon im Halse stecken, im Angesicht der Konsequenzen.
Ich habe fertig.

Gruß nf

zuletzt bearbeitet 05.05.2009 19:50 | nach oben springen

#20

RE: Mit dem Flugzeug über die Mauer 1989!

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 06.05.2009 09:13
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Entschuldigt bitte @augenzeuge, @nightforce wenn ich mich in euren kleinen Disput einmische.

Meine Meinung dazu:

@nightforce, wenn Behauptungen aufgestellt werden in Richtung "Das war (ist) so ...", dann könnte das für den Autor unter Umständen böse Folgen haben. Ganz abgesehen davon, dass man nicht etwas behauptet, was man nicht zu 100% weiß. Der Administrator (Angelo) ist aber meines Wissens nicht für den Inhalt der Beiträge seines Forums verantwortlich (ViSDP).
Ich persönlich finde es jedoch legitim, wenn man beispielsweise schreibt "Es wird (wurde) vermutet ..., oder der (die) hat behauptet ...". Logischerweise sollte man sich dabei auf tatsächliche Behauptungen oder Vermutungen stützen und diese auch benennen. Von Verletzung der Privatsphäre kann nach meiner Meinung dann keine Rede sein.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Berliner Mauer 1989
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von MattiOstwestfale
4 22.09.2014 12:57goto
von bendix • Zugriffe: 1088
F. Streletz - Die Handlungen der militärischen Führung im Herbst 1989
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von werner
409 17.02.2015 14:40goto
von damals wars • Zugriffe: 20711
Die Mauer fällt am 9. November um 23.30 Uhr
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
3 06.11.2009 13:01goto
von dein1945 • Zugriffe: 752
Stern-Sonderheft "Vor 20 Jahren: So fiel die Mauer"
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Sauerländer
0 02.10.2009 09:06goto
von Sauerländer • Zugriffe: 583
Das letzte Opfer der Berliner Mauer 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
7 29.05.2009 19:15goto
von manudave • Zugriffe: 1358
Leute auf der Mauer 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Kilber
0 28.11.2008 21:38goto
von Kilber • Zugriffe: 1309
Die Öffnung der Berliner Mauer 1989 Lange Version
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 12.09.2008 12:19goto
von Angelo • Zugriffe: 697
Der Mauerbau 1991 und der Fall der Berliner Mauer 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 20.08.2008 19:29goto
von Angelo • Zugriffe: 752
Maueropfer: Tote an der Berliner Mauer bis 1989
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Angelo
5 13.08.2013 09:20goto
von Kimble • Zugriffe: 4733

Besucher
6 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 649 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557718 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen