#1

Mkf-Ausbildung GR20/Geländelehrbahn

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.04.2010 10:08
von moesi | 11 Beiträge

Hallo liebe Experten,
am 26.04.1985 wurde ich von meinem GWD in Halberstadt,GR20-Nachrichten,Funker/Fahrer R125, entlassen,
also vor 25 Jahren,unglaublich wie die Zeit vergeht.
Am Anfang war die Grundausbildung 4 Wochen Matsch,4 Wochen Fahrausbildung auf LO.
Dies fand in Ilssenburg statt.
Während dieser Fahrausbildung sind wir auf einer Geländelehrbahn gewesen.
Da war allerhand geboten,ich war vom Fahrverhalten des LO sehr beeindruckt,Wahnsinn, was man mit Allrad und Geländeuntersetzung auf die Räder kriegt.
Einige Elemente der Bahn waren,Steilhang mit Anhalten,Schräghang,Knüppeldamm,Klettergraben,ein etwa 1m hoher Kolonnenweg und viel Wald.
Am Abend gab es das Programm mit einer beschlagenen Gasmaske.
Trotzdem ich aus dem Harz stamme, habe ich nicht rausfinden können, wo diese Bahn war.
Kann mir jemand helfen,vielleicht auch mit Googlemap,diese Bahn zu finden.
Ich nehme an ,daß die Kameraden vom GAR HBS die selbe Bahn benutzten,zumal wir ja auch bei der Übung zwecks Radioaktivität auf dem selben Areal hinter HBS waren.
ALso schonmal Danke und Gruß von Mario.



nach oben springen

#2

RE: Mkf-Ausbildung GR20/Geländelehrbahn

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2010 13:03
von Rotti | 83 Beiträge

Hallo Mario,

da sich bisher keiner erbarmt hat auf Deine Frage zu antworten, will versuchen die Sache etwas einzugrenzen.

Also ILSSENBURG kann nicht sein. Der einzige Ort der zu Deinem Namen passt wäre Ilsenburg. Der wäre aber für Ausbildungszwecke definitiv zu nah an der Grenze.

Ein großer Ausbildungsplatz in der Grundausbildung lag westlich von Schwanebeck in Richtung Huy links neben einem Steinbruch. Von dort hatte man einen schönen Ausblick auf Halberstadt.

Es gab noch mindestens einen zweiten großen Ausbildungsbereich: Dieser mit Fahrstrecke, Gebäuden für den Häuserkampf und Panzerabwehr. Leider weiß ich nicht wo dieser genau lag. Mit dabei oder eben auch ein dritter Platz war der Platz auf dem die beliebte Napalmübung und Schießtraining abgehalten wurde.

Zum Schluß gab es noch den Schießplatz in Tanne.

Am besten Du wendest Dich direkt an Büdinger, als Ausbilder in Halberstadt müsste er eigentlich wissen wo die verschiedenen Ausbildungsplätze lagen.

Gruß
Rotti


zuletzt bearbeitet 09.06.2010 13:11 | nach oben springen

#3

RE: Mkf-Ausbildung GR20/Geländelehrbahn

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.06.2010 16:35
von moesi | 11 Beiträge

Hi Rotti,
erst mal vielen Dank,ich bin bald der Meinung,dass bei QLB liegt, zu mal unsere Freunde da irgendein Gelände hatte,zu das eine Panzerstrasse führte,noch heiße Tage Gruß Mario.



nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 59 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 59 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen