#41

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 18:15
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds


zuletzt bearbeitet 16.04.2010 18:20 | nach oben springen

#42

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 19:41
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds



--------------------
wat nu Rostocker, ist das nun eine Deutsches Soldatenlied oder ein russisches Volkslied?

Oder was? kann ja offensichtlich jeder draus machen wie er es braucht. Allerdings hat ja Süpermerkel heute im dem ,Medien auch von sich gegeben, dass unser Land am Hindukusch verteidigt wird. Für eine gelernte Naturwissenschaftlerin ein harter Schnitt.

Mike59


nach oben springen

#43

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 19:55
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds



Oh je,jetzt sind wir schon in Stalingrad.Der kleine Unterschied-damals haben wir angegriffen,nicht verteidigt.



nach oben springen

#44

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 20:13
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#45

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 20:22
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Zermatt, dein Romanbruder Arvi Olev Zermattan, der Este in meiner schönen Geschichte vom Chaim Jahudin würde jetzt sagen: " Was mache ich überhaupt hier, in der DDR...und können die nicht alleine?"
Aber nein, sie konnten nicht alleine, seine ostdeutschen Freunde, weil da die von der anderen Seite waren, diese hinter dem ZaunI.
So ähnlich formuliert es Angela heute, nur heute sind es die Taliban, zwar ohne ZaunI, aber nicht minder gefährlich.

R-M-R


nach oben springen

#46

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 20:31
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Altermaulwurf, dieser Text von Engels, allerdings sehr umfangreicher und wirklich interessant steht hier schon irgendwo.
Man sollte ihn lesen, um zu verstehen, warum sich Alle "Gutmenschen" dort die Zähne ausbeisen.

R-M-R


nach oben springen

#47

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 21:00
von turmwache (gelöscht)
avatar

Wer kann denn nun bitte eine Abstimmungsliste "bauen"? es war da ein Name erwähnt worden.
Wenn diese Abstimmunsliste nun in einem neuen Fred gezeigt wird, ich finde das sterben deutscher Soldaten muß aufhören.

TW


nach oben springen

#48

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 21:33
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Zermatt

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds



Oh je,jetzt sind wir schon in Stalingrad.Der kleine Unterschied-damals haben wir angegriffen,nicht verteidigt.




-----------

@ Zermatt

lautes Gelächter

Mike59


nach oben springen

#49

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 21:44
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Zermatt

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds



Oh je,jetzt sind wir schon in Stalingrad.Der kleine Unterschied-damals haben wir angegriffen,nicht verteidigt.



Zermatt, es gibt auch Gemeinsamkeiten -> Auch an der Wolga gab es keine offizielle Kapitulation (bzw. Rückzug) bzw. man hatte nicht den Mut dazu.

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#50

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 21:45
von Jens | 280 Beiträge

Hallo zusammen,
erstmal begrüße ich, das man wieder daran erinnert,das deutsche Soldaten gefallen sind.
Den Hinterbliebenen mein herzlichstes Beleid und das bedauern,das vielen Menschen in der Bundesrepublik es nicht interessiert,
bzw. der Einstellung sind, die bekommen ein haufen Geld dafür.
Dieser Krieg geht uns ja nichts an und der ist ja so weit weg.
Für diese Leute möchte ich mich entschuldigen, sie begreifen nicht was los ist und werden es auch nicht begreifen.
Sie schimpfen dann im Nachhinein wenn dieser Krieg Geschichte ist. Die verkünden dann große Worte,
verglichen mit der Geschichte,
--die Nazi oder die Stasi ist daran schuld.---(zB.)
Wir müßen weiter im Forum daran erinnern, was mit den Soldaten passiert, egal was sie für eine Nationalität sind.
Das ist wichtig für unsere Zukunft und unseren Kindern,
... Kinder werden nicht geboren um zu töten und sich töten zu lassen...
Also, ich finde man sollte weiter darüber schreiben, sich austauschen und endlich mal sich wieder wehren, das es so nicht mehr weiter gehen
kann.
Gruß Jens


zuletzt bearbeitet 16.04.2010 21:46 | nach oben springen

#51

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 22:14
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Jens, ich wünschte mir, das unsere Texte dazu beitragen, das es weniger, keine toten Soldaten mehr in diesem fernen Land geben wird, aber es wird wohl eine Fata- Morgana bleiben.
Der Ritter Götz von Elbechingen erinnert sich noch gut an diesen Abend auf der Quellenwasserburg, als er dir und deiner schönen Burgfrau gegenübersaß und ihr so stolz von eurem sehr jungem Sohn erzählt habt.
Ich wünsche ihm, das er nicht, niemals, zu keiner Zeit in diese Verlegenheit kommt, einem Land zu dienen, was es einfach nicht verdient hat, ihm zu dienen.

R-M-R


nach oben springen

#52

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 22:15
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Zermatt

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

http://www.youtube.com/watch?v=-VyopFRC-ds



Oh je,jetzt sind wir schon in Stalingrad.Der kleine Unterschied-damals haben wir angegriffen,nicht verteidigt.



Stimmt-Zermatt,damals haben wir angegriffen.Aber was verteidigen wir denn heute weit weg von der Heimat in Afganistan,als eine mit hochgerüsteten Nation?Warum verteidigen wir nichts in Somalia,ist ja auch eine terroristische Hochburg.Wie man so sagt,aber vielleicht kommt das noch.Sicher sitzt noch,das Trauma im Nacken was die USA dort erlitten haben.Aber lassen wir das,Fakt ist doch eins.Für jeden deutschen Soldaten der im Sarg zurück kehrt,tragen wir alle Mitschuld.Denn wir haben Parteien und Abgeordnete gewählt,die diesen Krieg beführworten.Und wenn heute 70% der Wähler sagen wir wollen diesen Krieg nicht--dann werden sie nicht gehört.


nach oben springen

#53

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 22:31
von Jens | 280 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Jens, ich wünschte mir, das unsere Texte dazu beitragen, das es weniger, keine toten Soldaten mehr in diesem fernen Land geben wird, aber es wird wohl eine Fata- Morgana bleiben.
Der Ritter Götz von Elbechingen erinnert sich noch gut an diesen Abend auf der Quellenwasserburg, als er dir und deiner schönen Burgfrau gegenübersaß und ihr so stolz von eurem sehr jungem Sohn erzählt habt.
Ich wünsche ihm, das er nicht, niemals, zu keiner Zeit in diese Verlegenheit kommt, einem Land zu dienen, was es einfach nicht verdient hat, ihm zu dienen.

R-M-R


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ja Rainer-Maria,
es ist unsere Zeit, beizutragen mit unseren Texten,das wir nicht weiter unsere Söhne,für Kriege hergeben müßen.
Und ich hoffe es nicht, das es eine Fata-Morgana ist.
Ein sehr guter Kumpel ist gerade erst vom Einsatz zurück.Ein Glück unbeschadet, aber wie wird er die Eindrücke und Erlebtes verkraften,
in den jungen Jahren.Die Zeit wird es mir sagen.
Gern würden wir mit Dir wieder zusammensitzen und stolz über unseren Sohn berichten, aber den Weg den unser Sohn gehen wird wissen wir nicht.
Möchte aber sein Sarg nicht zu Grabe tragen wollen, das würde mich brechen.
In diesem Sinne, gegrüßt von der schönen Burgfrau und ein lieben Gruß von mir.
Bis später.

Wir können nur was ändern, wenn wir das auch wollen!


nach oben springen

#54

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 22:49
von turmwache (gelöscht)
avatar

Zitat von Jens
Hallo zusammen,
erstmal begrüße ich, das man wieder daran erinnert,das deutsche Soldaten gefallen sind.
Den Hinterbliebenen mein herzlichstes Beleid und das bedauern,das vielen Menschen in der Bundesrepublik es nicht interessiert,
bzw. der Einstellung sind, die bekommen ein haufen Geld dafür.
Dieser Krieg geht uns ja nichts an und der ist ja so weit weg.
Für diese Leute möchte ich mich entschuldigen, sie begreifen nicht was los ist und werden es auch nicht begreifen.
Sie schimpfen dann im Nachhinein wenn dieser Krieg Geschichte ist. Die verkünden dann große Worte,
verglichen mit der Geschichte,
--die Nazi oder die Stasi ist daran schuld.---(zB.)
Wir müßen weiter im Forum daran erinnern, was mit den Soldaten passiert, egal was sie für eine Nationalität sind.
Das ist wichtig für unsere Zukunft und unseren Kindern,
... Kinder werden nicht geboren um zu töten und sich töten zu lassen...
Also, ich finde man sollte weiter darüber schreiben, sich austauschen und endlich mal sich wieder wehren, das es so nicht mehr weiter gehen
kann.
Gruß Jens




Hallo Jens,

Ich habe leider noch nicht rausgefunden wie man ein Zitat verkürzt.
Jedoch meine Frage Wie ist eine Abstimmungsliste zu erstellen?
Gruß TW


nach oben springen

#55

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 22:51
von turmwache (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Altermaulwurf, dieser Text von Engels, allerdings sehr umfangreicher und wirklich interessant steht hier schon irgendwo.
Man sollte ihn lesen, um zu verstehen, warum sich Alle "Gutmenschen" dort die Zähne ausbeisen.

R-M-R



Hallo R-M-R

Wann warst Du denn da in B-ende?
Wo ist eigentlich der Fred - ich möchte ein paar Fotos vom B11 zu G8 einstellen?
Gruß TW


nach oben springen

#56

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 23:05
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Turmwache, in Börgerende war ich mit Familie vor zwei Jahren. Dazu auch die schöne Geschichte mit der jungen polnischen Verkäuferin...ich finde sie noch im anderen Fred und hol sie herüber.
Aber geh mal auf " Suche" zu Börgerende. Übrigens, siehe mein Avatar, es zeigt den Turm im Hintergrund und dazu gibt es ein sehr schönes Video...wird mal was für ein Forumtreffen.

R-M-R


nach oben springen

#57

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 23:13
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Zermatt

Zitat von Rostocker
Ja unsere Großväter waren auch mal weit weg der Heimat.Mal sehen ob es mit den Link klappt.

VyopFRC-ds



Oh je,jetzt sind wir schon in Stalingrad.Der kleine Unterschied-damals haben wir angegriffen,nicht verteidigt.



Dann wollen wir mal hoffen das dieses Lied nicht zum täglichen Alltag wird.

http://www.youtube.com/watch?v=kIRteTYPPXw

Ich möchte mal sagen,dieses Lied kann man auf jeden Soldaten auf dieser Welt zu schneiden.Der für eine Politik eines jeweiligen Staates in den Krieg zieht.


nach oben springen

#58

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 16.04.2010 23:28
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Zitat von turmwache
... Hallo Jens,

Ich habe leider noch nicht rausgefunden wie man ein Zitat verkürzt.
... Gruß TW



Hallo turmwache ,

indem man die Teile des Zitates, welche man nicht noch einmal zeigen möchte, markiert und löscht.

Zweckmäßig ist die Anzeige von gelöschtem Text etwa mit drei Punkten - so wie ich es gerade getan habe.

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#59

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 17.04.2010 00:08
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Rostocker, mein Vater, ein alter Ostfrontkämpfer hatte einmal so sinngemäß gesagt: " Die, die am Abend zuviel gegrübelt und vom Tot geredet haben, ob sie den nächsten Tag überleben würden...sie waren am darauffolgenden Tag tot".
Nun sollte man diese Aussage nicht verallgemeinern, aber ein bißchen Wahrheit wird schon dabei sein.
Mein Vater war Optimist, immer, in jeder Situation, das half ihm zu überleben.
Ego, Optimismus ist gut. hilfst überleben, im jeder Gesellschaftsordnung.

R-M-R


nach oben springen

#60

RE: 4 deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

in Themen vom Tage 17.04.2010 01:26
von Sonny (gelöscht)
avatar

Die Strategie der Taliban hat Feliks schon recht treffend beschrieben. Das ist allerdings nicht neu, und v.a. darf es nicht dazu führen, daß dem nachgegeben wird.

Ansonsten möchte ich auf die vielfachen Forderungen nach einem sofortigen Rückzug der Bundeswhr nicht weiter eingehen. Zum einen wäre das im Moment nicht sinnvoll (der Einsatz ist nach wie vor notwendig), und zum anderen steht das ja auch politisch gar nicht zur Debatte.

Die aktuelle Strategie der Bundeswehr ist hier ganz gut beschrieben:

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,689460,00.html


zuletzt bearbeitet 17.04.2010 01:35 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warum zogen , warum ziehen deutsche Soldaten in einen Krieg ?
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von B208
14 12.02.2015 14:39goto
von Klauspeter • Zugriffe: 1052
Deutsche Soldaten in den Irak
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
32 19.06.2014 18:49goto
von josy95 • Zugriffe: 1335
Vom Umgang der DDR mit deutschen Kriegsopfern
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von ABV
40 11.10.2011 17:29goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 2986
Wieder tote Bundeswehrangehörige in Afghanistan
Erstellt im Forum Themen vom Tage von mic44
62 29.12.2014 22:20goto
von rei • Zugriffe: 2936
Afghanistan - Wieder 3.Tote
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Jens
181 28.06.2012 23:08goto
von Mike59 • Zugriffe: 11901

Besucher
22 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 3490 Gäste und 196 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558146 Beiträge.

Heute waren 196 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen