#1

Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 09:37
von Äffchen (gelöscht)
avatar

Hallo an alle,

ich bin in der ehemaligen DDR groß geworden. Mein Vati hatte damals einen sehr guten Freund – leider habe ich diesen nie kennen gelernt, da er vor meiner Zeit über die Grenze abhauen wollte. Ich kenne Ihn also nur von Erzählungen her. Mein Vati weiß leider nicht was mit ihm passiert ist, aber ab und an kommt ihm schon die Frage in denn Sinn – und das nun schon seit über 31 Jahren. Kurz vor der Wende besuchte mein Vati die Mutter seines alten Freundes – ob Sie vielleicht etwas wüsste, aber selbst Sie wusste nichts.
Nun würde ich mich gern auf die such nach diesen alten Freund machen. Nur wie fange ich am besten an?
Gibt es sogenannte Todeslisten von DDR-Flüchtlingen oder andere Unterlagen?
Vielleicht gibt es aber auch Organisationen die sich damit beschäftigen Menschen wieder zu finden?


nach oben springen

#2

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 15:59
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

wann und wo soll das gewesen sein?


nach oben springen

#3

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 19:05
von Äffchen (gelöscht)
avatar

Der Freund wohnte damals in Halle/Saale.
Leider haben wir keine Ahnung wie und wann genau er fliehen wollte.
War so mitte der 70er Jahre.


nach oben springen

#4

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 19:18
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Äffchen
Der Freund wohnte damals in Halle/Saale.
Leider haben wir keine Ahnung wie und wann genau er fliehen wollte.
War so mitte der 70er Jahre.



mit der angabe kann man nicht viel anfangen.wie hieß der gute freund?


nach oben springen

#5

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 20:27
von Äffchen (gelöscht)
avatar

Sein Name ist B. Busch.


nach oben springen

#6

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 20:49
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Die Mutter weiß nicht ob ihr Sohn lebt oder nicht? Also zumindest das sollte sie schon wissen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#7

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 20:56
von Äffchen (gelöscht)
avatar

Damals wusste Sie es leider nicht.
Ich weiß nicht ob Sie noch lebt und wenn weiß ich nicht ob es gut wäre Sie nochmal zu Fragen. Was wenn es schmerzliche Erinnerungen bei Ihr hervorruft.


nach oben springen

#8

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 21:20
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Dann wird er auch noch leben. Wenn er auf der Flucht tödlich verunglückt wäre, dann hätte seine Mutter zumindest eine Nachricht über seinen Tod bekommen. Andererseits wäre sie natürlich auch bei einer erfolgreichen Flucht ihres Sohnes zu diesem Sachverhalt befragt worden.

Also irgendwie stimmt da was nicht bzw. sie hat deinem Vater absichtlich nicht die Wahrheit gesagt.


Das beste wäre du gehst davon aus die Person lebt noch und du suchst dann anhand des Namens und des Geburtsdatums. An welche Behörden du dich da heute dann wenden mußt weiß ich allerdings nicht.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#9

RE: Personensuche

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.04.2010 23:56
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Wie wäre es denn mit den Meldeämtern, mal ganz naiv gefragt, Feliks?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Personensuche GR 38-Hennigsdorf
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Guvdi 1
18 01.06.2014 17:58goto
von Lippi57 • Zugriffe: 3144
personensuche 88 bis april 89 in ellrich gk 1
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Granate
12 10.09.2014 11:02goto
von Michel • Zugriffe: 1786
Suchpool für DDR - Bürger / vermisste Personen
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Sauerländer
0 29.11.2009 01:14goto
von Sauerländer • Zugriffe: 1977

Besucher
23 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 854 Gäste und 88 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557468 Beiträge.

Heute waren 88 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen