#21

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 21:53
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Huf, nimm dir an mir kein Beispiel...mit dem Poltern, beleidigen und ratz batz gesperrt. Das geht hier schneller, als du denkst.
Also die jungen Herren vom Politbüro setzen sich zusammen: Meint der Erste..."also ich kann ihn ganz gut leiden, und sollten wir nicht...?"
Der Zweite: "Papperlapap, du bist ein Gutmensch und wo Härte notwendig ist, müssen wir...ihn richten"
Der Dritte...entsetzt: " Hinrichten, meint ihr das?"
Der Vierte..."ich bin der Vollstrecker...Tastatur her, ich schick es ihm rüber"

So kann es kommen, Huf...leg es nicht darauf an...jetzt muss ich schon selber lachen...
Was wären wir ohne unser herliches Forum?

R-M-R


nach oben springen

#22

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 21:56
von Huf (gelöscht)
avatar

Es ist aber so!
Und emotionale Äußerungen sind doch wohl legitim, oder?


nach oben springen

#23

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 21:59
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Ob Atomwaffen in der DDR,BRD oder sonst wo auf der Welt.
Genau hierzu hat ein Herr Lindenberg sehr passend mal einen Song geschrieben.
Jeder wird sich daran erinnern,so denke ich..


nach oben springen

#24

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:00
von Huf (gelöscht)
avatar

Sehr gut passendes Statement, lieber Bölleronkel...!


nach oben springen

#25

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:04
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Gut dann machen wir mal beim Thema weiter.

Die A-Waffen in Ost und West hatten in etwa die gleiche Bestimmung. Die A-Waffen der UdSSR wurden vom Territorium der DDR abgezogen, die der USA lagern inkl. Besatzungstruppen immer noch auf dem Boden der BRD.

Wie gehts weiter?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.04.2010 22:30 | nach oben springen

#26

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:09
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Danke Stefan und Feliks, da muss ich sagen ...soviel Marine und rund um den Erdball und in wechseldem Auftrag und diese wahnsinige Logistig und das schöne Geld, das Steuergeld und wer verdient daran, wenn nicht die Rüstungsmultis.
Früher waren es Krupp und IG Farben...heute keine Ahnung...aber da wird uns gleich Einer oder Mehrere aufklären. Davon leben wirklich und echt viele Arbeitnehmer in Deutschland.
Das ist wie mit Denen, die damals die SM-70 in Kisten verpackt haben. Wohin diese dann geschickt wurden, also ob die das wussten, würde mich ja echt einmal interessieren?

R-M-R


nach oben springen

#27

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:12
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Sind wir ein souveräner Staat ?

Kann die BRD Deutschland selbst über ihre Geschicke entscheiden ?

Damit ist eigentlich alles gesagt...........


nach oben springen

#28

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:12
von Huf (gelöscht)
avatar

Sollte das stimmen, wovon ich bezugnehmend auf Deine Seriosität ausgehe, dann, Feliks, müssen die auch weg! Keine Frage!
Nenne mir bitte einflußreiche Politiker Deutschlands, außer den Figuren Gisy(?) und Lafontaine, die das in gewagter historischer Parallelität zu Adenauer oder Kohl heute bewerkstelligen könnten!
Heute gibt es aktiv keinen Egon Bahr, keinen Wischnewski oder ähnliche selbstlose Männer in der 2. Reihe! Das ist ja das Problem!


nach oben springen

#29

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:18
von altgrenzer (gelöscht)
avatar

Ich zitiere mal unseren Politoffizier: "Wir müssen uns auf einen Krieg vorbereiten".

Beispiel ehemalige Raketenstellungen in Thüringen:
Seeberg bei Gotha
Heilinger Höhe bei Kirchheilingen/Schlotheim (in google Maps noch sehr gut zu sehen)
Kalmberg zwischen Stadtilm/Rudolstadt (nichts mehr zu sehen, heute steht da ein Sendemast von Antenne Thüringen)

Uffz


nach oben springen

#30

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nein @Huf, da haben die Deutschen gar nichts zu melden ob die weg kommen oder nicht. Das Entscheidet allein der große Bruder im Osten... ähhh nun sitzt er ja im Westen.

Die A-Waffen werden höchstens einmal Faustpfand und Handelsware in Verhandlungen zwischen den USA und Russland.

Zitat
So legt sich Obama nicht auf einen Abzug der rund 200 taktischen Atomwaffen aus Europa fest. Das würde bedeuten, dass auch Deutschland zumindest vorerst nicht atomwaffenfrei wird: Hier lagern schätzungsweise noch bis zu 20 Atomsprengköpfe vom Typ B-61. Obama strebt aber Verhandlungen mit Russland über die taktischen Nuklearwaffen an.

http://www.n-tv.de/politik/Obama-aendert...icle809331.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#31

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:24
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Huf
Sollte das stimmen, wovon ich bezugnehmend auf Deine Seriosität ausgehe, dann, Feliks, müssen die auch weg! Keine Frage!

Huf,

wenn Feliks serioes waere, dann wuerde er nicht solchen propagandistischen Quatsch behaupten.

-Th


nach oben springen

#32

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:24
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von altgrenzer
Ich zitiere mal unseren Politoffizier: "Wir müssen uns auf einen Krieg vorbereiten".




Papperlapapp, das muss sich jede Armee... auch eine heutige Friedensarmee namens Bundeswehr. Eine Armee die nicht auf einen Krieg vorbereitet ist würde ihren Sinn verlieren.


@CD Lies den Link im Beitrag davor. Wußte gar nicht, dass n-tv jetzt schon meine "Propaganda" verbreitet.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.04.2010 22:27 | nach oben springen

#33

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:32
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Meine Antwort bezog sich auf deinen Quatsch vorher:

Zitat von Feliks D.
Gut dann machen wir mal beim Thema weiter.
Die A-Waffen in Ost und West hatten in etwa die gleiche bestimmung. Die A-Waffen der UdSSR wurden vom Territorium der DDR abgezogen, die der USA lagern inkl. Besatzungstruppen immer noch auf dem Boden der BRD.
Wie gehts weiter?

Gestern war Montag. Spruehst Du deswegen so vor Propaganda? .

-Th


nach oben springen

#34

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:37
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Die A-Waffen in Ost und West hatten in etwa die gleiche Bestimmung. Die A-Waffen der UdSSR wurden vom Territorium der DDR abgezogen, die der USA lagern inkl. Besatzungstruppen immer noch auf dem Boden der BRD.


An der Aussage kann ich nichts Unseriöses entdecken. Nun ja, Besatzungstruppen...bis 1990 auf jeden Fall, aber ob das heute noch so zutrifft?

Ich denke allerdings schon, daß Deutschland souverän ist, d.h. wenn es politisch ernsthaft gewollt und gefordert wäre, dann müssten die USA ihre Atomwaffen abziehen. Andererseits -> ob wohl die Gewährung der Stationierung der A-Waffen evtl. fest zu den Bündnisverpflichtungen zählt?

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 06.04.2010 22:39 | nach oben springen

#35

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:41
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Eben, Stefan,

fuer mich ergibts sich schon ein grosser Unterschied ob eine Verpflichtung unfreiwillig (Besatzungsstatut) oder freiwillig (Nato-Statut) eingegangen wird. Die Besatzung endete mit der Ratifizierung von 2+4.

@Feliks: Die letzten 20 B61 sind Mod11. Google mal bei Gelegenheit was das tatsaechlich ist.

-Th


zuletzt bearbeitet 06.04.2010 22:44 | nach oben springen

#36

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:47
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Deutschland ist leider auch durch den 2 +4 Vertrag nicht souverän.

Die Haager Landkriegsordnung regelt wie ein Krieg zu beenden ist ( Friedensvertrag )

So lange macht der Ami hier was er will

( offene Fragen wie Artikel 23 GG, Artikel 146 GG, Feindstaatenklausel und und und ......... )





mal in Ruhe ansehen sich kontrovers, aber auf einige Fragen gibt es offiziell keine Antworten

sicher gibt es auf diesen Gebiet einige Spinner aber selbst ein Bild machen........


nach oben springen

#37

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 22:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Woher du dieses Wissen hast, dass die in der BRD gelagerten Sprengköpfe um B61/11 handelt erschließt sich mir zwar nicht, jedoch bleibt auch ein kleiner taktischer Nuklearsprengkopf zur Bunkerbekämpfung halt immer noch ein Nuklearsprengkopf und damit eine A-Waffe.

Somit ändert meine Bezeichnung B61 oder deine Spezifizierung auf B61/11 nichts an der Ausgangslage.

Nun wissen alle: "was das tatsaechlich ist" und alles ist beim alten wie vor deiner Aussage.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 06.04.2010 22:52 | nach oben springen

#38

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 23:14
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Altermaulwurf
Deutschland ist leider auch durch den 2 +4 Vertrag nicht souverän.


Artikel 7, Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland vom 12. September 1990 ("Zwei-plus-Vier-Vertrag")
--- Zitat ---
Artikel 7
(1) Die Französische Republik, das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken und die Vereinigten Staaten von Amerika beenden hiermit ihre Rechte und Verantwortlichkeiten in bezug auf Berlin und Deutschland als Ganzes. Als Ergebnis werden die entsprechenden, damit zusammenhängenden vierseitigen Vereinbarungen, Beschlüsse und Praktiken beendet und alle entsprechenden Einrichtungen der Vier Mächte aufgelöst.
(2) Das vereinte Deutschland hat demgemäß volle Souveränität über seine inneren und äußeren Angelegenheiten.

--- Zitat ---
Die einzige Zeit in der das Gebiet Deutschlands (spez. das Gebiet der ehemaligen DDR) noch nicht volle Souveraenitaet erlangt hatte war die Zeit bis zum vollstaendigen Abzug der Sowjetarmee. Dies ist in Artikel 5 des gleichen Vertrages geregelt.

Zitat von Altermaulwurf
Die Haager Landkriegsordnung regelt wie ein Krieg zu beenden ist ( Friedensvertrag )

Damit beziehst Du dich warscheinlich auf die Deutung "Grundgesetz vs. Verfassung" in dem Dokument, welche die gleiche ellenlange Diskussion nach sich zieht die wir hier schon 100 mal gehabt haben. Jedoch haben die inneren Befindlichkeiten Deutschlands keinen Einfluss auf die bilateralen Vertraege zwischen Deutschland und den vier Maechten (es sei denn, die vier MAechte haetten Deutschland nicht anerkannt, was jedoch nicht der Fall ist).

Zitat von Altermaulwurf
So lange macht der Ami hier was er will

... aber nur das was im Namen des Nato-Statutes rechtlich moeglich ist.

Zitat von Altermaulwurf
( offene Fragen wie Artikel 23 GG, Artikel 146 GG, Feindstaatenklausel und und und ......... )

Wieso waere Artikel 23 & 146 noch offen, und selbst wenn es so waere, welche Auswirkungen haette dies auf den 2+4 Vertrag, und damit auf die Souveraenitaet? Schlagworte machen sich gut im Wirtshaus, sind aber einer echten Diskussion eher abtraeglich.

Zitat von Altermaulwurf
mal in Ruhe ansehen sich kontrovers, aber auf einige Fragen gibt es offiziell keine Antworten

sicher gibt es auf diesen Gebiet einige Spinner aber selbst ein Bild machen........

Du sagst es, Spinnerei...

-Th


nach oben springen

#39

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 06.04.2010 23:18
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Nun wissen alle: "was das tatsaechlich ist" und alles ist beim alten wie vor deiner Aussage.


Nein, wiederum falsch, es ging in deiner Aussage um:

Zitat von Feliks D.
...Besatzungstruppen immer noch auf dem Boden der BRD.


-Th


nach oben springen

#40

RE: Atomwaffen in der DDR !

in Presse Artikel Grenze 07.04.2010 00:31
von Altermaulwurf (gelöscht)
nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3100 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558105 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen