#21

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 20:44
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Greso
Hallo,Ich meine Auslands-Einsätze sind doch freiwillig und das Risiko ist den Soldaten bekannt.
Sie bekommen auch ne Menge Geld für den Einsatz.Für Familien sind solche Nachrichten immer traurig.
Greso


hallo greso. das gilt nur für wehrdienstleistene. zeit oder berufsoldaten müssen. dafür sind wir ja soldaten. aber wie der name schon sagt. BUNDESWEHR. ich sehe denn sinn in der ganzen sache nicht mehr. auf dem balkan wo ich war war es schon schwer zu verstehen.lg glasi




Nun Glasi, nach meiner Meinung sind auch SaZ oder BS freiwillig bei der Bundeswehr! Wenn ich zu einer Armee gehe, dann muss ich damit rechnen auch mal kämpfen zu müssen und evtl. zu sterben und nicht nur in der Heimatkaserne zu sitzen und den Sold heimtragen. Also sind auch diese alle freiwillig dort! Zu dem ohnehin nicht gerade schlechten Sold kommt in diesem Fall noch ein mehr als ausreichend dimensionierter AVZ.

Sicher mag es für die Angehörigen traurig sein, aber ausgesucht hat es sich jeder Soldat selbst. Wie hieß es so schön: "Deutsche Waffen deutsches Geld, morden mit in aller Welt". Nun schickt die BRD mit ihren imperialistischen Großmachtsphantasien auch ein paar Söldner in.. ach nein, Staatsbürger in Uniform in die Welt hinaus, um bei den Großen mitspielen zu dürfen und nennt das ganze dann einen Friedenseinsatz. Der deutsche Michel, von BILD verblödet und der restlichen "freien" Presse auf Spur gebracht, entsetzt sich dann über angebliche "schändliche, feige und hinterhältige" Angriffe auf seine Friedenssoldaten, beklagt sich über die Opfer und versucht sich dann noch einzureden ihr Tod war nicht umsonst.

Umsonst war der Tot wirklich nicht! Die Rüstungskonzerne und ihre Aktionäre freuen sich schon jetzt über die nun folgenden Bestellungen von noch mehr und noch sicherer Technik.

Somit täuscht das System Trauer vor, doch seine Nutznießer lachen und reiben sich die Hände.


Wacht auf oder träumt weiter euren Traum einer "freien" kapitalistischen Welt.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 02.04.2010 20:52 | nach oben springen

#22

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 20:55
von Mongibella (gelöscht)
avatar

War'n die Russen nich auch mal da....


nach oben springen

#23

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 20:56
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat seine Osterferien in Südafrika abgebrochen. Er ist laut Angaben von "Spiegel Online" auf dem Weg nach Deutschland. Dann soll er den Hinterbliebenen mal erklären, für was ihre Söhne und Brüder ihr Leben geopfert haben.
Zum Auftakt der 50. Ostermärsche haben einige Friedensaktivisten für ein Ende des Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan demonstriert. In Dortmund gingen 2.800 Menschen auf die Strasse. Wow, so viele? Das wird sicher was bewirken und die Meinung der Bundesbürger radikal ändern. Na ja, besser als nichts.
Für den Samstag ist unter anderem eine Demonstration an der US-Air-Base Ramstein in Landstuhl geplant. Grössere Aktionen sind auch in München, Stuttgart, Düsseldorf, Duisburg und Bremen vorgesehen. Am Ostersonntag wird am ehemaligen Bombodrom-Gelände in Brandenburg und an der Urananreicherungsanlage in Gronau demonstriert, am Ostermontag in Berlin.
Am Donnerstag hat der niederländische Botschafter in Pakistan, Joost Reintyes, den lokalen Medien verkündet, die Niederlande wird seine Truppen noch 2010 aus Afghanistan abziehen. Und wann zieht die Bundeswehr nach bald 10 Jahren Krieg endlich ab?




http://www.icasualties.org/OEF/index.aspx
Quelle: Faz.de


zuletzt bearbeitet 03.04.2010 00:04 | nach oben springen

#24

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 21:03
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Richtig Bella meine Schöne und Alle haben sich in diesem riesigen Land, seit X hundert Jahren die Zähne ausgebissen. Die Blödheid stirbt wohl nie aus.
Schade um jeden toten Soldaten dort, egal aus welchem Land und schlimmer noch für die Eltern, Frauen,ihre Kinder, damit leben zu müssen, das ihr Liebster für aber auch das nichtigste Nichts auf unserem schönen Planeten gestorben ist.

R-M-R


nach oben springen

#25

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 21:11
von Jens | 280 Beiträge

Zitat von manudave
Wirklich traurige Nachrichten zu Ostern.

Unser Mitgefühl gilt den Familien der Opfer. Auch den Verletzten wünschen wir alles Gute.

Ich finde abschließend, dass wir nicht nach jedem Toten dieses Thema wieder hochkochen lassen.
Lasst es uns mit einigem zeitlichen Abstand tun.


------------------------------------------------------------------------------------------
wenn ich diese Zeilen so gelesen hätte, wie sie jetzt da stehen,
komisch,-- eigentlich können wir da alles ändern und löschen.
Das hatten wir schon mal gehabt,wenn ich mich nicht irre


zuletzt bearbeitet 02.04.2010 21:23 | nach oben springen

#26

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 21:26
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Nun Glasi, nach meiner Meinung sind auch SaZ oder BS freiwillig bei der Bundeswehr! Wenn ich zu einer Armee gehe, dann muss ich damit rechnen auch mal kämpfen zu müssen und evtl. zu sterben und nicht nur in der Heimatkaserne zu sitzen und den Sold heimtragen. Also sind auch diese alle freiwillig dort!


Das sehe ich auch so, Feliks.
Da Schröder damals uneingeschränkte Solidarität zusagte und diese mittels Vertrauensfrage auch durchsetzte, kommen wir leider nicht mehr so einfach raus aus der Sache.

Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 02.04.2010 21:27 | nach oben springen

#27

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 21:43
von fire-wr | 138 Beiträge

SaZ oder BS hin oder her... was haben deutsche soldaten in einem Land zu tun das von amis und russen zerstört wurde? hier werden leute verheizt die nix dafür können.... das ist das traurige an der sache.

die regierung sollte sich vieleicht erstmal um deutsche probleme kümmern anstatt sich im ausland zu tummeln...

auslandseinsätze waren bis 1997 noch freiwillig, ab 1998 wurde es als einstellungsvorraussetztung gemacht... war die nicht vorhanden wurde man auch kein SaZ.... soviel zum thema freiwilligkeit...

den gefallen kameraden und deren angehörigen gilt mein tiefstes mitgefühl.



zuletzt bearbeitet 02.04.2010 21:45 | nach oben springen

#28

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 21:49
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Für die Hinterbliebenen wird es immer schwer sein,wenn der Vater,Sohn,Bruder,Ehemann oder der Freund nicht mehr aus einen geführten Krieg heimkehrt.Deshalb drücke ich den Hinterbliebene dieser Soldaten mein Beileid aus.
Rostocker


Desweiteren möchte ich erwähnen,der Soldat ist egal wo auf dieser Welt, ist immer ein Machtinstrument der jeweiligen Herschenden der Politik eines Staates.
Zu Afganistan möchte ich sagen,ja Deutschland befindet sich dort im Krieg.Ja warum,es geht um Machteinfluss--eine Region zu befriedigen die nach der Nase der großen freien Welt tanzt.
Nehmen wir doch einige Beispiele:Wo es damals gegen die Sowjets ging in Afganistan,nach ihren Einmarsch dort.Konnte man garnicht aufhören mit der tatkräftige Unterstützung der Wiederstandskämpfer gegen die Sowjets,naja es ging ja gegen den Kommunismus.Als der Spuk vorbei war,musste ein neues Feindbild her,die Talliban.Denn man hat begriffen,das man die Falschen unterstützt hat,die von heute auf morgen eine andere Ansicht hatten.
Anderes Beispiel:Wenn auf den afrikanischen Kontinent,tausende von Menschen abgeschlachtet werden,dann schaut die Welt auch zu und droht nur mit den Zeigefinger.Und keine Bundeswehr wird entsandt um langfristig den Frieden zu sichern.Was soll man noch sagen,ist halt Politik.Und unsere Politiker tragen die Verantwortung für den Krieg den Deutschland außerhalb seiner Grenzen führt.Und sie sind verantwortlich für die bis jetzt 39 gefallenen Soldaten.Nicht das Volk ,sondern die Politiker die glauben irgendwo mit Reden zu können.In dieser Welt.


nach oben springen

#29

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:21
von Nomex | 254 Beiträge

Erst mal gilt mein tiefes Mitgefühl den Hinterbliebenen und Freunden unserer Soldaten.

Raus aus Afgahnistan ! Ist in solchen Sitouationen eine immer wiederkehrende Parole, nur was wird dann aus dem Land. ich habe auch schon von Leuten gelesen die in den letzten Jahren mehrmals auch zivil dort waren und sie sind über die Entwicklung in dem Land sichtlich beeindruckt, vieles hat sich zum besseren entwickelt. Sollen wir jetzt wirklich auf halbem Wege umdrehen?

Wer sagt raus aus dem Land, soll mir bitte auch sagen wie. Wenn wir für den Einmarsch schon kein Konzept hatten, dann müssen wir den Fehler ja beim Auszug nicht genauso machen.

Mag sein das ich eine andere Sichtweise auf das Thema habe, unter uns Feuerwehrleuten ist es so das alle Feuerwehrler weltweit Freund sind, und so haben wir 9/11, 343 Kameraden verloren. Wär mal interessant wie die öffentliche Meinung in D wär wenn die Anschläge uns betroffen hätten.

Wär schon wenn wir unsere Jungs schnellst möglich alle wieder zu Hause hätten, nur sollten wir uns über die Folgen im klaren sein.

Gruß Ralf


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Günther Zieschong: "Mir hätten das System erst mal leasen solln...."
nach oben springen

#30

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:25
von Büdinger | 1.504 Beiträge

Den Angehörigen mein Beileid!

Auf dieser Seite sind die gefallenen Deutschen aufgeführt. Darunter sind auch Polizisten.
Diese Seite wird ständig aktualisiert.

http://icasualties.org/OEF/Nationality.aspx?hndQry=Germany

Tschüß


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.
nach oben springen

#31

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:28
von manudave (gelöscht)
avatar

GSG 9 ist auch dabei - wie funktioniert das eigentlich - sind doch Bundespolizei.

Zählt da auch das Mandat des Bundestages?


zuletzt bearbeitet 02.04.2010 22:29 | nach oben springen

#32

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:51
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Ich bin mal gespannt, ob jetzt auch so ein Geschrei los geht, wie damals, als
dieser Tanklastzug angegriffen wurde, um ähnliche Anschläge zu verhindern.
Aber wohl kaum, sind ja "nur" unsere Leute, die drauf gegangen sind......


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#33

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:52
von Nomex | 254 Beiträge

Zitat
GSG 9 ist auch dabei - wie funktioniert das eigentlich - sind doch Bundespolizei.



Dieser Artikel sollte deine Frage beantworten
http://www.n-tv.de/politik/Trauerfeier-i...icle227720.html
Gruß


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Günther Zieschong: "Mir hätten das System erst mal leasen solln...."
zuletzt bearbeitet 02.04.2010 22:53 | nach oben springen

#34

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:53
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Wurde die NATO durch Afghanistan angegriffen, um einen Verteidigungsfall zu rechtfertigen? Nein, es ist genau umgekehrt, die NATO hat Afghanistan überfallen und besetzt, ihre Lügen werden immer absurder um diesen Krieg zu rechtfertigen. Sie reden von Aufbauhilfe, dabei hat sich in den ganzen Jahren nichts, absolut nichts für die afghanische Bevölkerung verbessert. Im Gegenteil, sie werden nur durch Bombenangriffe ermordet und die ganze Infrastruktur zerstört.

Terror ist der Krieg der Armen und Krieg ist der Terror der Reichen !


zuletzt bearbeitet 02.04.2010 23:57 | nach oben springen

#35

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 22:58
von manudave (gelöscht)
avatar

Alles klar, Danke Nomex.


nach oben springen

#36

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 23:00
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hallo Kinski, wenn du aus Zeitungen o.ä. zitierst, solltest du dies auch angeben....

Schau mal: http://womblog.de/2010/04/02/drei-bundes...chwer-verletzt/
AZ


nach oben springen

#37

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 23:03
von manudave (gelöscht)
avatar

Schau sich mal einer die Probleme dort an:

http://www.faz.net/s/Rub0CCA23BC3D3C4C78...n~Scontent.html


nach oben springen

#38

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 23:43
von js674 | 231 Beiträge

Zitat von manudave
Schau sich mal einer die Probleme dort an:
http://www.faz.net/s/Rub0CCA23BC3D3C4C78...n~Scontent.html



danke für den Link, fand da auch diese Karikatur (achtung schwarzer Humor)

Angefügte Bilder:
{1D862FD6-3B86-485D-8929-2D49D3EC5435}Picture.jpg

"Sein Erbe hochzuhalten und gleichzeitig neue Wege zu beschreiten ist kein Widerspruch.
Tradition zu bewahren heißt nicht Asche aufzubewahren, sondern eine Flamme am Brennen zu halten"
(Hans-Josef Menke)

zuletzt bearbeitet 02.04.2010 23:44 | nach oben springen

#39

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 02.04.2010 23:50
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Nur soviel:


nach oben springen

#40

RE: Afghanistan - Wieder 3.Tote

in Themen vom Tage 03.04.2010 00:02
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Zitat von Augenzeuge
Hallo Kinski, wenn du aus Zeitungen o.ä. zitierst, solltest du dies auch angeben....

Schau mal: http://womblog.de/2010/04/02/drei-bundes...chwer-verletzt/
AZ


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Augenzeuge entweder übersehen, meinst Du den 1.Beitrag ! Wenn ich was poste von einer anderen "Quelle" gebe ich immer an woher ich die "Quelle" sprich Artikel habe !


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen