#21

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 19:31
von manudave (gelöscht)
avatar

Die Frage mag nicht so genial gestellt worden zu sein, aber ich erwarte hier ein paar fundierte Antworten und keinen Schwachsinn.
Sollen Themen, die Ihr anstosst, so behandelt werden?


nach oben springen

#22

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 19:42
von MajorTom | 217 Beiträge

Zitat von Rostocker
Wer in der Partei war durfte fast alles ?!
Klar durften die alles.Sogar 3 Stunden am Tag aus dem Fenster schauen,ohne nach zu Denken.



@Rostocker: Hey, das war die (wahlweise) Uffz.- oder Fähnrichprüfung, heute die Beamtenprüfung!
Tom


Die DDR war meine Heimat, auch wenn nicht alles Gold war, was glänzte - wo die DDR war, ist meine Heimat nicht mehr


nach oben springen

#23

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 19:44
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Zitat von manudave
Die Frage mag nicht so genial gestellt worden zu sein, aber ich erwarte hier ein paar fundierte Antworten und keinen Schwachsinn.
Sollen Themen, die Ihr anstosst, so behandelt werden?




Jetzt habe ich dir wohl den Abend verdorben?
Du hattest dich schon auf das ewige hin und her der Meinungen,das Besserwissen über die DDR und am Ende der moralische Sieger,weil auf der richtigen Seite lebend, zu sein eingestellt.
Nun so etwas!Übrigends hat mir die Geschichten mal jemand erzählt,der von jemandem gehört hatte ,der jemanden kannte,der ihm das mal beiläufig erzählt hatte.


nach oben springen

#24

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 19:46
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Landeposten und Andere, nehmt ihn nicht zu sehr auf die Schippe, unseren Jungpionier Manudave. Er war ja erst zwölf Jahre alt zum Ende der DDR.
Mein Schwiegervater, der Transportpolizist auf dem Leipziger Hauptbahnhof, mein junger Freund David, er war auch Genosse. Ein im Nachhinein betrachtet ehrlicher Genosse. Von meinen sehr krummen Geschäften, so am Legalen vorbei, wollte er nie etwas wissen. Er liebte wohl seine Tochter und seinen Schwiegersohn, er hielt seine schützende Hand über uns, wohl allzu menschlich.
Er stellte nie Fragen...woher ich dieses und jenes zum Bau unseres Wochenendhauses habe, er mauerte und ich schätze ihn heute noch sehr.
So viel zu den Genossen.

R-M-R


nach oben springen

#25

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:00
von manudave (gelöscht)
avatar

Zitat von Landeposten

Zitat von manudave
Die Frage mag nicht so genial gestellt worden zu sein, aber ich erwarte hier ein paar fundierte Antworten und keinen Schwachsinn.
Sollen Themen, die Ihr anstosst, so behandelt werden?




Jetzt habe ich dir wohl den Abend verdorben?
Du hattest dich schon auf das ewige hin und her der Meinungen,das Besserwissen über die DDR und am Ende der moralische Sieger,weil auf der richtigen Seite lebend, zu sein eingestellt.
Nun so etwas!Übrigends hat mir die Geschichten mal jemand erzählt,der von jemandem gehört hatte ,der jemanden kannte,der ihm das mal beiläufig erzählt hatte.





Nö,

das nennt sich hier Frage - Antwort - Spiel. Angelo hat eine Frage gestellt und erwartet Antworten - und keinen Müll.
Und wenn es dich nicht interessiert, kannst du es gern wie viele andere hier halten:
Gar nicht lesen - das ist dir nämlich freigestellt.

Übrigens auf der richtigen Seite lebend nehme ich - du nimmst ja Bezug zu mir - grinsend zur Kenntnis.


nach oben springen

#26

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jaja,die lieben Genossen.......piep,piep,piep....die hatten alle doch nur lieb!!!!
Diese Maer kann ich nicht mehr hören.Es gab viele Mitläufer,die nur auf ihren Vorteil bedacht waren und Nichtmitglieder anschwärzten bzw.am "Berufl.Weiterkommen/Aufstieg" hinderten,diese "Bolchenträger".
So hießen diese Partei-Menschen bei uns.(Bolchen=Bonbon)und so nannte man die Parteiabzeichen an ihrem Revers.Gegen die wirklich überzeugten hege ich keinen Groll,aber diese verdammten Mitläufer,die ihren Kopf immer bis zum Anschlag bei ihren Vorgesetzten im A**** dr** hatten......Nee,Nee.
Das war nicht immer schön.

Gruß ek40


nach oben springen

#27

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:18
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Ok, zum Thema zurück.
Aus meiner Erfahrung:
Ich kannte auch keinen Lehrobermeister, der nicht in der Partei war. Die Posten in der Leitungsebene waren ganz klar für die Nicht-SEDler schwieriger bzw. gar nicht zu erreichen.
Jahrelange Partei Mitglieder bekamen häufig früher einen Platz im Altenheim.

Ansonsten war es für den ein oder anderen sicher gut bei einer Diskussion in de Partei zu sein. Denn die hatte ja bekanntlich immer Recht!
AZ


nach oben springen

#28

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:26
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Also ich kenne Lehrobermeister die nicht in der SED waren !!!

Sicher wurde ein gewisser Druck ausgeübt um in bestimmte Funktionen zu kommen und für einige war es Voraussetzung.

Was ist mit den Parteienproportz in der BRD ?

Wer bestimmte Funktionen ausüben wollte mußte damit halt seine Loyalität zum sozialistischen Gemeinwesen dokumentieren.

Nicht vergessen, es gab auch regelmäßige Säuberungen, wie beim Parteibuchtausch oder wie sich das damals nannte.


nach oben springen

#29

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:33
von Alfred | 6.861 Beiträge

Man müsste mal schauen wie es heute ist.

Auch heute nutzen einige das Parteibuch für Karriere und Co.

Wie hoch wird wohl der Prozentsatz der Mitglieder der Partei die LINKE bei Bundeswehr, BND und BfV sein .....


nach oben springen

#30

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:38
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Alfred
Man müsste mal schauen wie es heute ist.

Auch heute nutzen einige das Parteibuch für Karriere und Co.

Wie hoch wird wohl der Prozentsatz der Mitglieder der Partei die LINKE bei Bundeswehr, BND und BfV sein .....



Alfred,

Nur geht es nicht um heute,sondern gestern,die Frage lautet doch so.Oder ?



nach oben springen

#31

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:40
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Ich kann aber das Gestern nicht kritisieren und bin Heute auch nicht besser oder ehrlicher, Zermatt


nach oben springen

#32

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:42
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zermatt,

ich habe nur ein kleines Problem damit, wenn einiges so hingestellt wird, als wäre dies NUR ein Problem der DDR.


nach oben springen

#33

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:42
von Landeposten (gelöscht)
avatar

Hallo @manudave,entschuldige meine verspätete Antwort aber wir feiern gerade.
Ich habe gewettet,daß du wenn ich "auf der richtigen Seite lebend" nicht in Gänsefüßchen setze,du die Ironie nicht begreifst.Was soll ich sagen --ich habe gewonnen.
Im übrigenglaube ich,daß Angelo kein Kindermädchen braucht was für Ihn spricht,wenn Ihm etwas nicht passt wird er sich schon melden.


nach oben springen

#34

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:44
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Alfred,

Nur geht es nicht um heute,sondern gestern,die Frage lautet doch so.Oder ?



Die übliche Masche....s/w-Denken....

Heut is nich alles besser....da ist man sich doch all lang einig drübber....aber einiges schon....

Mara


nach oben springen

#35

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 20:47
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Wer in der Partei war durfte fast alles ?!



Dann durften also 2,3 Mio DDR Bürger fast alles?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#36

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 21:35
von Stfw | 13 Beiträge

Ja, ich hatte die Partei-Versammlungen auch immer sehr lieb. Man durfte aufstehen und sich rechtfertigen und sich Kübel-weise Asche übers Haupt kippen, wenn man mal wegen irgend einem Ding im Focus stand. Das setzte sich dann in der FDJ-Versammlung fort. (oder umgekehrt)
Während andere bei schönem Wetter draußen ihre Freizeit genossen, durften wir GENOSSEN im Raum über den Welt-Frieden diskutieren. (und hatten einen Wahnsinns-Einfluss darauf).


nach oben springen

#37

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 22:14
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred

Wie hoch wird wohl der Prozentsatz der Mitglieder der Partei die LINKE bei Bundeswehr, BND und BfV sein .....




Naja, nicht so hoch wie zu DDR-Zeiten der SED-Satz. Wir haben ja ein paar Parteien mehr, die du wählen kannst.....
Aber letztlich ist auch dieser Anteil steigend, Alfred- ganz im Gegensatz zur Bevölkerungsentwicklung.
Und heute kann man sogar Lehrer werden- mit dem Linke-Parteiheft!
AZ


nach oben springen

#38

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 22:21
von manudave (gelöscht)
avatar

Zitat von Landeposten
Hallo @manudave,entschuldige meine verspätete Antwort aber wir feiern gerade.
Ich habe gewettet,daß du wenn ich "auf der richtigen Seite lebend" nicht in Gänsefüßchen setze,du die Ironie nicht begreifst.Was soll ich sagen --ich habe gewonnen.
Im übrigenglaube ich,daß Angelo kein Kindermädchen braucht was für Ihn spricht,wenn Ihm etwas nicht passt wird er sich schon melden.



Schon klar - ich hätte an deiner Stelle was ähnliches geschrieben...


nach oben springen

#39

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 22:23
von JensN (gelöscht)
avatar

Hallo,
es ist eigentlich nicht viel anders, als heute in den demokratischen Partei. Wenn man in eine PArtei geht, um persönliche Vorteile zu haben, dann hat man Sie auch bald. Auf wessen Kosten das geht, ist eine andere Frage. Solltest Du aber eintreten, weil du das Programm der Partei gut findest und du hälts dich auch noch in allen Punkten dran, dann wirst du vielleicht unter Umständen Schwierigkeiten mit der Partei bekommen. Und meist dann mit denen, welche zu ihrem persönlichen Vorteil in einer Partei sind.

Ich kann nur "negativ 1 bei 590" rechtgeben, man hatte das Privileg, Vorbild zu sein. Und wenn etwas nicht klappte, für alles verantwortlich zu sein. Vom Misstrauen der anderen gegenüber SED-Mitgliedern ganz zu schweigen.


zuletzt bearbeitet 02.04.2010 22:26 | nach oben springen

#40

RE: Wer in der Partei war durfte fast alles ?!

in Mythos DDR und Grenze 02.04.2010 22:32
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Landeposten

Ich habe gewettet,daß du wenn ich "auf der richtigen Seite lebend" nicht in Gänsefüßchen setze,du die Ironie nicht begreifst.



Toll, Landeposten! Muß ja 'ne langweilige Feier bei dir sein, dass dich solche Wetten schon amüsieren. Aber wenn du bei anderen die Ironie immer erkennst, wenn sie ihre Gänsefüßchen vergessen, dann würde ich mich mal bei 'Wetten dass...' melden..... Dann amüsieren sich sicher einige Millionen.
AZ


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Noch ne Partei?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
26 16.09.2015 19:47goto
von LO-Wahnsinn • Zugriffe: 1016
Alternative für Deutschland - Partei gegründet
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
1073 25.01.2015 17:07goto
von exgakl • Zugriffe: 36674
Die Partei...die Partei, die hat immer Recht.....
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von SkinnyTrucky
40 07.01.2011 23:52goto
von SkinnyTrucky • Zugriffe: 3075
Helden und Vorbilder der Parteien
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
12 21.03.2014 08:42goto
von Freienhagener • Zugriffe: 1734
Was hiess das, "in der Partei" zu sein?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
114 22.12.2009 08:15goto
von manudave • Zugriffe: 4183
Politik und Partei in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
4 26.02.2009 18:37goto
von Zermatt • Zugriffe: 1442

Besucher
4 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen