#61

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.08.2011 10:25
von Jawa 350 | 676 Beiträge

Also ich kann mich nicht erinnern, das zu meiner Zeit an der Grenze (1964/65) so viel Abkürtzungen verwendet wurden.


MfG
Jawa350
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.08.2011 10:26 | nach oben springen

#62

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.08.2011 10:43
von marc | 575 Beiträge

Nun ja, meist werden Abkürzungen von Spezialisten oder Angehörigen einer bestimmten (Berufs)Gruppe zur schnellen Verständigung genutzt. Ich verweise da auch mal auf den Aküfi der Ärzte.
Selbst in der Antike wurden schon Abkürzungen verwendet. http://de.wikipedia.org/wiki/Abk%C3%BCrz..._Abk.C3.BCrzung



zuletzt bearbeitet 16.08.2011 10:45 | nach oben springen

#63

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 16.08.2011 11:29
von mic44 | 183 Beiträge

Zitat von Oss`n
Hallo,
also bei uns gab es da an "Abk." noch:

- Erbeerblonde
- Tausendschönchen
- Blutarme

schitt, wenn mir der vierte Name noch einfällt, setze ich ihn noch dazu.Das war die nasse,übrigens,wenn du die dicke Mona jetzt siehst,die immer mit der Blutarmen unterwegs war,die erkennst nicht wieder,gruß Micha

Oss`n


nach oben springen

#64

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 24.12.2015 22:04
von damals wars | 12.177 Beiträge

Putscher war man, wenn man gegen ein höheres Diensthalbjahr aufmuckte.
Wer putscht, der bohnert, war eine übliche Redewendung.
Der Unterleutnant wurde U- Boot genannt.
FF grüßten die EKs, die im Frühling nach Hause gingen,
HH die in Herbst ihren Dienst beendeten.
Schlummerrolle war der Schutzanzug.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 25.12.2015 10:09 | nach oben springen

#65

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 08:44
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Unser Zugführer war Leutnant, als ich von der Knolle kam dacht ich die Welt steht still als ein Gefreiter zu dem sagte, "Lolli in ner viertel Stunde gibt es Kaffe"
Dann saß der tatsächlich einfach mit dir am Tisch, an so was musste man sich wirklich erst gewöhnen.
"Sie" waren ja wirklich nur der KC, der Stellvertreter, der Polit und der Hauptfeld, militärisch gegrüßt wurden die aber auch nicht, nur mit "guten Morgen".


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 25.12.2015 08:53 | nach oben springen

#66

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 09:16
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Ich habe es irgendwo hier schon mal geschrieben,

als Tannen bezeichnete man/wurden bezeichnet: Soldaten und Gefreite des 1. und 2. GB ( im Abschnitt)
als Plastis bezeichnete man/wurden bezeichnet: Soldaten und Gefreite des 3. GB (Hinterland)

gruß h.


nach oben springen

#67

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 18:32
von Rainer-Maria Rohloff | 1.366 Beiträge

Kennt einer den Begriff Fliege? Dazu eine kurze Geschichte. Der Rainer war ein Putscher, das gebe ich ehrlich zu. Deswegen erwischte es mich doppelt schwer. Ich versuche die unschöne Szene mal zusammen zu bekommen.

Erster Tag auf dem Stab N. ich öffne nichtsahnend die Türe vom Zimmer, stehe schon drin kommt von einem Abgänger(Gefreiten)ein "Geh noch mal raus ....weil, hier wird angeklopft und dann machst du Sssssssist"

Ich etwas irretiert "Was soll ich machen?"

Gefreiter: "Du bist doch ne Fliege, also Fliegen klopfen bei uns an und machen hier Sssssst"

Und dann begann sprichwörtlich das Drama. Denn Putscher putschte,(zarter Stadtjunge gegen Bauernburschen groß wie der russische Recke Rustem) innerhalb einer Woche eskalierte die Situation, der Putscher bekam (fast) alle Reviere. Über den Ausgang der Geschichte habe ich anderswo schon mal getextet. Ging alles gut, war ne richtig gute Erfahrung.

Jahrzehnte später, ich lese so nebenbei die Super ilu, sehe ich doch das Bild vom Gefreiten P...."meinem Lieblingsfiesling," schon älter, in Zivil, der Name drunter. Ich denke so bei mir, diese breite Visage kennst du doch....alte Erinnerungen kamen auf, ich musste sinngemäß erstmal auf Toilette.

Rainer-Maria or ne war ich sensibel.



nach oben springen

#68

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 19:02
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #67
Kennt einer den Begriff Fliege? Dazu eine kurze Geschichte. Der Rainer war ein Putscher, das gebe ich ehrlich zu. Deswegen erwischte es mich doppelt schwer. Ich versuche die unschöne Szene mal zusammen zu bekommen.

Erster Tag auf dem Stab N. ich öffne nichtsahnend die Türe vom Zimmer, stehe schon drin kommt von einem Abgänger(Gefreiten)ein "Geh noch mal raus ....weil, hier wird angeklopft und dann machst du Sssssssist"

Ich etwas irretiert "Was soll ich machen?"

Gefreiter: "Du bist doch ne Fliege, also Fliegen klopfen bei uns an und machen hier Sssssst"

Und dann begann sprichwörtlich das Drama. Denn Putscher putschte,(zarter Stadtjunge gegen Bauernburschen groß wie der russische Recke Rustem) innerhalb einer Woche eskalierte die Situation, der Putscher bekam (fast) alle Reviere. Über den Ausgang der Geschichte habe ich anderswo schon mal getextet. Ging alles gut, war ne richtig gute Erfahrung.

Jahrzehnte später, ich lese so nebenbei die Super ilu, sehe ich doch das Bild vom Gefreiten P...."meinem Lieblingsfiesling," schon älter, in Zivil, der Name drunter. Ich denke so bei mir, diese breite Visage kennst du doch....alte Erinnerungen kamen auf, ich musste sinngemäß erstmal auf Toilette.

Rainer-Maria or ne war ich sensibel.


Du warst wirklich echt Pionier, an der Linie hätte es nicht ssssssst gemacht, da hättest du dir 10 verkeimte Kaffeetassen schnappen können und die klinisch rein machen, anschließend das Ufo flott machen und die 10 Tassen schön frisch aufbrühen und ordentlich servieren mit "bitte schön Genosse Gefreiter, wohl bekomms"


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 25.12.2015 19:05 | nach oben springen

#69

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 19:11
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

[Du warst wirklich echt Pionier, an der Linie hätte es nicht ssssssst gemacht, da hättest du dir 10 verkeimte Kaffeetassen schnappen können und die klinisch rein machen, anschließend das Ufo flott machen und die 10 Tassen schön frisch aufbrühen und ordentlich servieren mit "bitte schön Genosse Gefreiter, wohl bekomms" [/quote]


Das aber längst nicht überall.
Ich war auch Pionier und trotzdem hätte das mit mir keiner gemacht.
Kaffee hätte ich auch gekocht, aber nur wenn auch einer für mich dabei gewesen wäre.


Theo 85/2


nach oben springen

#70

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 19:14
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #68
Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #67
Kennt einer den Begriff Fliege? Dazu eine kurze Geschichte. Der Rainer war ein Putscher, das gebe ich ehrlich zu. Deswegen erwischte es mich doppelt schwer. Ich versuche die unschöne Szene mal zusammen zu bekommen.

Erster Tag auf dem Stab N. ich öffne nichtsahnend die Türe vom Zimmer, stehe schon drin kommt von einem Abgänger(Gefreiten)ein "Geh noch mal raus ....weil, hier wird angeklopft und dann machst du Sssssssist"

Ich etwas irretiert "Was soll ich machen?"

Gefreiter: "Du bist doch ne Fliege, also Fliegen klopfen bei uns an und machen hier Sssssst"

Und dann begann sprichwörtlich das Drama. Denn Putscher putschte,(zarter Stadtjunge gegen Bauernburschen groß wie der russische Recke Rustem) innerhalb einer Woche eskalierte die Situation, der Putscher bekam (fast) alle Reviere. Über den Ausgang der Geschichte habe ich anderswo schon mal getextet. Ging alles gut, war ne richtig gute Erfahrung.

Jahrzehnte später, ich lese so nebenbei die Super ilu, sehe ich doch das Bild vom Gefreiten P...."meinem Lieblingsfiesling," schon älter, in Zivil, der Name drunter. Ich denke so bei mir, diese breite Visage kennst du doch....alte Erinnerungen kamen auf, ich musste sinngemäß erstmal auf Toilette.

Rainer-Maria or ne war ich sensibel.


Du warst wirklich echt Pionier, an der Linie hätte es nicht ssssssst gemacht, da hättest du dir 10 verkeimte Kaffeetassen schnappen können und die klinisch rein machen, anschließend das Ufo flott machen und die 10 Tassen schön frisch aufbrühen und ordentlich servieren mit "bitte schön Genosse Gefreiter, wohl bekomms"

Also das mit dem UFO kenne ich ja auch - allerdings war auf der GK in Vacha (während meiner Dienstzeit) immer die Möglichkeit gegeben in der Küche einen "Boiler" heißes Wasser zu bekommen. Das wurde auch intensiv genutzt. Boiler waren die "allseits beliebten" Alu-Kaffee/Teekannen.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#71

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 23:20
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zwölfender - Berufssoldat
Banditenwetter - Wetterlage, bei der es fast unmöglich war, einen Grenzübertritt überhaupt zu bemerken (sehr dichter nebel, Gewittersturm, gefrorener KS u.a.)
U-Boot-Fahrer - spezielle Bezeichnung für die Bootskompanie unseres GR 38, da die sich mal aus Jux unbeabsichtigt selbst versenkt hatten. Zumindest ist eines der Boote beim gegenseitigen Rammen leckgeschlagen und gesunken. Kann aber nicht tief gewesen sein, die Havel dort und vermutlich haben die Aufbauten noch ein Stückchen rausgeschaut.



nach oben springen

#72

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 25.12.2015 23:31
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #68


Du warst wirklich echt Pionier, an der Linie hätte es nicht ssssssst gemacht, da hättest du dir 10 verkeimte Kaffeetassen schnappen können und die klinisch rein machen, anschließend das Ufo flott machen und die 10 Tassen schön frisch aufbrühen und ordentlich servieren mit "bitte schön Genosse Gefreiter, wohl bekomms"


ok Hanum83,
mit welchen mitteln wurde denn, zu deiner zeit, die kaffeetassen bearbeitet?
nur um mal etwas vom damaligen 'klinisch rein' zu erfahren.

gruß vs ... schon immer teetrinker.


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 25.12.2015 23:32 | nach oben springen

#73

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 09:22
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

(In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen (4)

Die, offt wirklich sehr versifften Tassen, wurden bei Grundreinigung mit Wasser gespült und dann mittels der überall verfügbaren Zeitung "Volksarmee" schön blank gemacht bis sie blitzten
Ufo wurde genommen weil es einfach schön schnell ging mit dem Brühen, hatten das "handelsübliche" aus den Schachteln von den Klarsichtfolien und dem Knopf vom Gummianzug.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
schulzi und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.12.2015 09:24 | nach oben springen

#74

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 10:44
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #73
http://www.forum-ddr-grenze.de/t342f50-In-Offizielle-Abkuerzungen-der-DDR-Grenztruppen-3.html#msg511773

Die, offt wirklich sehr versifften Tassen, wurden bei Grundreinigung mit Wasser gespült und dann mittels der überall verfügbaren Zeitung "Volksarmee" schön blank gemacht bis sie blitzten
Ufo wurde genommen weil es einfach schön schnell ging mit dem Brühen, hatten das "handelsübliche" aus den Schachteln von den Klarsichtfolien und dem Knopf vom Gummianzug.




Das ging aber auch mit zwei Rasierklingen ganz gut.

Theo 85/2


nach oben springen

#75

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 10:58
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Theo85/2 im Beitrag #74
Zitat von Hanum83 im Beitrag #73
http://www.forum-ddr-grenze.de/t342f50-In-Offizielle-Abkuerzungen-der-DDR-Grenztruppen-3.html#msg511773

Die, offt wirklich sehr versifften Tassen, wurden bei Grundreinigung mit Wasser gespült und dann mittels der überall verfügbaren Zeitung "Volksarmee" schön blank gemacht bis sie blitzten
Ufo wurde genommen weil es einfach schön schnell ging mit dem Brühen, hatten das "handelsübliche" aus den Schachteln von den Klarsichtfolien und dem Knopf vom Gummianzug.




Das ging aber auch mit zwei Rasierklingen ganz gut.

Theo 85/2



Oder das abenteuerliche Wurst braten auf dem Turm mit zwei Drähten, ich hab die Finger von solchen Aktionen gelassen, Strom ist nicht so mein Freund


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 26.12.2015 11:00 | nach oben springen

#76

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 11:05
von vs1400 | 2.393 Beiträge

so unterschiedlich sind halt die erfahrungen, Hanum83,
ihr hattet dann halt noch nen bisschen druckerschwärze im türkisch gebrühten.

bei uns wurde, zu meiner zeit, nur salz und wasser verwendet. mit dem feuchten salz ließen sich prima die rückstände entfernen,
dann wurde nur noch klar gespült und abgetrocknet.
somit schmeckte der kaffee dann auch nur nach kaffee
und dass wasser dafür kam aus dem bereits von Mike erwähnten "boiler".

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#77

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 11:11
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Mit der Druckerschwärze kam aber der Geschmack der Jakobschen Krönung nahe


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#78

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 26.12.2015 11:13
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Oder das abenteuerliche Wurst braten auf dem Turm mit zwei Drähten, ich hab die Finger von solchen Aktionen gelassen, Strom ist nicht so mein Freund [/quote]


Auch nicht auf den Heizkörpern ?

Die durfte ich immer auswechseln, weil sie breitgeklopft waren oder durchgebrannt beim "braten"

Theo 85/2


nach oben springen

#79

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 27.12.2015 00:48
von vs1400 | 2.393 Beiträge

Zitat von Theo85/2 im Beitrag #78



Auch nicht auf den Heizkörpern ?

Die durfte ich immer auswechseln, weil sie breitgeklopft waren oder durchgebrannt beim "braten"

Theo 85/2


hallo Theo 85/2,
gab es diesbezüglich ne gewisse regelmäßigkeit
oder nur nen wechsel nach ausfall?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#80

RE: (In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 27.12.2015 10:34
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von vs1400 im Beitrag #79
Zitat von Theo85/2 im Beitrag #78



Auch nicht auf den Heizkörpern ?

Die durfte ich immer auswechseln, weil sie breitgeklopft waren oder durchgebrannt beim "braten"

Theo 85/2


hallo Theo 85/2,
gab es diesbezüglich ne gewisse regelmäßigkeit
oder nur nen wechsel nach ausfall?

gruß vs





Nur wenn sie nicht mehr funktionierten. So viele Bahnheizkörper hatten wir nun auch nicht auf Lager.


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 928 Gäste und 66 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558201 Beiträge.

Heute waren 66 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen