#21

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 12:26
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow
in deiner zeit @wosch, wo es noch keine grenzziehung zu berlin(west) gab und ungehinderter übergang jeder zeit möglich war, ist radio hören von "rias 2" strafbar gewesen ?

gab es da nicht mal eine seltsame fdj- aktion wo die antennen in berlin alle wieder zurück gedreht wurden, damit die leute keinen "westen" mehr gucken können ? komisch, man hätte doch alle betreffenden antennbesitzer nur bestrafen brauchen, da es lt. deiner aussage ja strafbar gewesen ist.



Gilbert, nun mach mal hier nicht so als ob Du aus Dummsdorf kommen tätest. Du weißt es doch ganz genau, daß genug Menschen in der damaligen DDR eingesperrt wurden, weil sie den RIAS abgehört und von "guten Freunden" verpfiffen worden sind! Wenn man erst mal im Visier Deiner Firma war, hatte man auch noch nach dem Zurückdrehen der nach Westen gerichteten Antenne enorme Schwierigkeiten und es wurde bei passender Gelegenheit auch gegen Einen verwendet. Wir hatten doch schon mal das Thema mit dem Sandmännchen, wehe man hatte sich in der Schule verplappert, die Eltern bekamen Besuch von Leuten wie Dir!! Du magst mit Deiner Fragestellung dumme Jungen beeindrucken, aber an der Wahrheit wirst auch Du nicht rütteln können!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#22

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 12:41
von 94 | 10.792 Beiträge

@grenzergold
tschuldigung, habsch falsch verstanden ;)

@GilbertWolzow
Mein Großvater in Gera benutzte Ende '70/Anfang '80 noch eine 'mobile' Ochsenkopfantenne. Die wurde erst bei Dunkelheit auf den Balkon gestellt und im Festerkreuz getarnt. Als ich ihn mal darauf ansprach, in der Nachbarschaft waren inzwischen 3-Elemente auf dem Dach, erzählte er mir von einer Aktion in den 50/60igern. Aus Tradition und Zeichen eines sehr stillen Protestes hielt er an dieser Gewohnheit fest.
Also diese [Zitat GilbertWolzow]seltsame fdj- aktion wo die antennen in berlin alle wieder zurück gedreht wurden[tatiZ] fand IMHO nicht nur in Berlin statt.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 16.03.2010 14:33 | nach oben springen

#23

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 12:56
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@wosch, ich sage dir auf den kopf zu, das du lügst. daran ändern auch deine porolen nichts.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#24

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:14
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

@wosch, ich sage dir auf den kopf zu, das du lügst. daran ändern auch deine porolen nichts.



Hallo GW,

mal als Nachmittagslektüre, mach dich erst mal schlau, ehe Du andere als Lügner hinstellst, wo wurde denn mehr gelogen, Du kannst es leider immer noch nicht einsehen, dass ihr gescheitert seit, oder Du bist einfach zu jung um Dich in der Geschichte auszukennen,
Gruß aus Berlin, früher fast nur RIAS gehört, schon die Märchen von Onkel "TOBIAS", ich glaube die waren auf jedenfall besser, als die von Dir

http://www.riasberlin.de/rias-hist/riad-hist-thadden.html


nach oben springen

#25

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:28
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von dein1945
mach dich erst mal schlau, ehe Du andere als Lügner hinstellst,


muss ich nicht @dein1945, meine grosseletern und eltern sind damals regelmässig zum gesundbrunnen einkaufen bzw. ins kino gefahren.
mein vater war als jugendlicher ein fan des rock´n roll. in ihrem dorfclub wollten die kinder der genossen von der parteischule nicht dieses yeah, yeah, yeah haben. dadurch gab es jeden samstag (!!!) eine keilerei beim tanz. dorfjugend gegen die kinder der parteikader.
meine eltern haben sehr wohl, wie alle anderen auch in der gegend, rias gehört. daran hat sich nie einer gestört.

p.s. deine weitergehenden ausführungen @dein1945, haben nbichts mit dem thema zu tun und sind z.t. völlig neben der spur


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#26

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:33
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

@wosch, ich sage dir auf den kopf zu, das du lügst. daran ändern auch deine porolen nichts.



Gilbert, ich habe im Grunde genommen auch nichts Anderes von Dir erwartet!! Unter "auf den Kopf zu" versteh ich allerdings etwas Anderes, nämlich von "Person zu Person" und nicht aus der Anonymität eines Forum´s. Da Du es bei Eurem "Verein" wahrscheinlich nicht anders gelernt haben wirst, trage ich Dir Deinen Vorwurf der Lüge noch nicht einmal nach und billige Dir "milderne Umstände" zu!! Wer hier von uns Beiden lügt will ich dahingestellt lassen. Aber was man als Lüge bezeichnen kann, nicht: Wer eine falsche Behauptung wieder besseren Wissen´s aufstellt, der ist ein Lügner! Meine Behauptung ist wahr, wie es mit Deiner aussieht sollten mal ältere Zeitzeugen beurteilen, aber bitte nicht die ewigen DDR-Bejubeler aus den Reihen Deiner ehemaligen Mitstreiter!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#27

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:36
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

blasen, nichts als blasen, kommen z.zt. von dir @wolfgang.

du musst schon sehr verbittert sein, wenn du zu einer sachlichen geschichtsaufarbeitung nicht mehr in der lage bist.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#28

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:43
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von dein1945
mach dich erst mal schlau, ehe Du andere als Lügner hinstellst,


muss ich nicht @dein1945, meine grosseletern und eltern sind damals regelmässig zum gesundbrunnen einkaufen bzw. ins kino gefahren.
mein vater war als jugendlicher ein fan des rock´n roll. in ihrem dorfclub wollten die kinder der genossen von der parteischule nicht dieses yeah, yeah, yeah haben. dadurch gab es jeden samstag (!!!) eine keilerei beim tanz. dorfjugend gegen die kinder der parteikader.
meine eltern haben sehr wohl, wie alle anderen auch in der gegend, rias gehört. daran hat sich nie einer gestört.
p.s. deine weitergehenden ausführungen @dein1945, haben nbichts mit dem thema zu tun und sind z.t. völlig neben der spur




Na GW,
dann müssen ja Großeltern und Eltern im Dreieck gesprungen sein, als der 13. kam, zum Rias hören , klar wurde es gemacht, woher hätten die Menschen denn erfahren sollen was in der Welt so passiert, nur willst Du doch nicht behaupten, dass es ohne Risiko war !
Wundere mich nur, bei deinen Großeltern und Eltern, die ja wie Du selbst schreibst, ihr sauer verdientes Ostgeld ( oder hatten sie Westeinnahmen als Grenzgänger)zum Klassenfeind getragen haben, oder gabs mal wieder kein Kaffee in Ostberlin, zum Kino, da hatten sie wohl die Schnauze voll von "Ernst Thälmann" usw. Dann frage ich mich nur, bei diesen Vorbildern, wie man dann zum MfS kommt, was hier nicht zum Thema passt laß mal meine Sorge sein, ist oft hier nicht OT,
Gruß aus dem RIAS-Land


nach oben springen

#29

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 13:45
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="GilbertWolzow"]
muss ich nicht @dein1945, meine grosseletern und eltern sind damals regelmässig zum gesundbrunnen einkaufen bzw. ins kino gefahren.

Was hat diese Aussage mit dem Hören von Westradios zu tun? Ich bin damals auch öftes zum Gesundbrunnen gefahren um mir ne Cordhose, ne Fahrradkette und andere Sachen zu kaufen. Übrigens ganz ungehindert ging der "Besuch" Westberlin´s auch nicht immer ab, denn an der "offenen" Grenze wurde auch schon mal kontrolliert und in den Zügen von und nach Berlin ebenso! Nun kannst Du mich wieder als "Lügner" bezeichnen!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#30

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 14:25
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von dein1945

Na GW,
dann müssen ja Großeltern und Eltern im Dreieck gesprungen sein, als der 13. kam, zum Rias hören , klar wurde es gemacht, woher hätten die Menschen denn erfahren sollen was in der Welt so passiert, nur willst Du doch nicht behaupten, dass es ohne Risiko war !
Wundere mich nur, bei deinen Großeltern und Eltern, die ja wie Du selbst schreibst, ihr sauer verdientes Ostgeld ( oder hatten sie Westeinnahmen als Grenzgänger)zum Klassenfeind getragen haben, oder gabs mal wieder kein Kaffee in Ostberlin, zum Kino, da hatten sie wohl die Schnauze voll von "Ernst Thälmann" usw. Dann frage ich mich nur, bei diesen Vorbildern, wie man dann zum MfS kommt, was hier nicht zum Thema passt laß mal meine Sorge sein, ist oft hier nicht OT,
Gruß aus dem RIAS-Land



wenn du der meinung bist, hier im forum den kasper zu spielen, dann tue es weiter, aber lass mich bitte in zukunft in ruhe. eine sachliche diskussion ist offensichtlich, auf grund deiner verblendung, mit dir nicht möglich.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 16.03.2010 14:26 | nach oben springen

#31

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 14:46
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

blasen, nichts als blasen, kommen z.zt. von dir @wolfgang.


Phrasen, nichts als Phrasen, kommen z.zt. von Dir Gilbert.


du musst schon sehr verbittert sein, wenn du zu einer sachlichen geschichtsaufarbeitung nicht mehr in der lage bist.



Du mußt schon sehr verblendet sein, wenn Du zu einer sachlichen Geschichtsaufarbeitung nicht mal fähig bist.
Habe mal Deine Wortwahl benutzt, vielleicht kommst Du damit besser klar!!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#32

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 14:52
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow


wenn du der meinung bist, hier im forum den kasper zu spielen, dann tue es weiter, aber lass mich bitte in zukunft in ruhe. eine sachliche diskussion ist offensichtlich, auf grund deiner verblendung, mit dir nicht möglich.



Ich kann mir nicht vorstellen woher bei mir Verblendung kommen soll, nur wenn man die Wahrheit nicht vertragen kann, soll man es lassen, lern erst mal richtig lesen, siehe meinen -Link- zum Thema RIAS, aber Vater hätte Dir mal öfter den Ars.. verhauen müssen, dann wär bestimmt auch aus Dir was vernünftiges geworden, als Kasper sieht man Dich ja auf deinem Bild, bleib dabei und dass war es für mich.


nach oben springen

#33

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 14:52
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

...mein gott @wosch, du bist ja nur noch peinlich...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#34

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:00
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow
...mein gott @wosch, du bist ja nur noch peinlich...





Gilbert, die lange Nase paßt doch eher zu Dir!
Schönen gruß aus Kassel


nach oben springen

#35

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wollen wir mal wieder ein wenig runter kommen, bevor die zuständigen Organe des Forums noch einschreiten müssen.

@dein1945, wosch

hättet ihr mal eine Quelle für die Forengemeinde die explizit aussagt, dass RIAS hören vor dem 13.08.1961 eine strafbewehrte Handlung darstellte?

Falls nicht sehe ich dies als abschließende Aussage zu diesem Thema an.

Danke


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 16.03.2010 15:11 | nach oben springen

#36

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:42
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Wollen wir mal wieder ein wenig runter kommen, bevor die zuständigen Organe des Forums noch einschreiten müssen.

@dein1945, wosch

hättet ihr mal eine Quelle für die Forengemeinde die explizit aussagt, dass RIAS hören vor dem 13.08.1961 eine strafbewehrte Handlung darstellte?

Falls nicht sehe ich dies als abschließende Aussage zu diesem Thema an.

Danke




Also Felix, hier eine Web-Adresse für die "Forengemeinde" man beachte den 11. Absatz!!

http://www.riasberlin.de/rias-hist/riad-hist-thadden.html

Als weitere Quelle stelle ich mich auch zur Verfügung wenn es noch nicht reichen sollte!
Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 16.03.2010 15:43 | nach oben springen

#37

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:47
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Wollen wir mal wieder ein wenig runter kommen, bevor die zuständigen Organe des Forums noch einschreiten müssen.

@dein1945, wosch

hättet ihr mal eine Quelle für die Forengemeinde die explizit aussagt, dass RIAS hören vor dem 13.08.1961 eine strafbewehrte Handlung darstellte?

Falls nicht sehe ich dies als abschließende Aussage zu diesem Thema an.

Danke




Gerne stehe auch gern als Quelle zur Verfügung, seit 65 Jahren in Berlin lebend und mit dem RIAS aufgewachsen,
Gruß aus Berlin

http://www.dpa.de/Detailansicht-50er-Jah...7d2a0c54.0.html

http://www.bpb.de/popup/popup_quellentext.html?guid=AE0TXJ


nach oben springen

#38

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:48
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Es wurde alles "aufgesogen"was Musik betraf,Tonbandgeraete und Kassenttenrecorder "gluehten",
Musikfreaks waren nicht zu stoppen.


nach oben springen

#39

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:51
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von wosch


Also Felix, hier eine Web-Adresse für die "Forengemeinde" man beachte den 11. Absatz!!

http://www.riasberlin.de/rias-hist/riad-hist-thadden.html

Als weitere Quelle stelle ich mich auch zur Verfügung wenn es noch nicht reichen sollte!
Schönen Gruß aus Kassel.




Zitat
In der DDR wurde RIAS-Hören zeitweise schwer bestraft



Mir ist nicht ersichtlich, wann dieses zeitweise gewesen ist und auch nicht auf welcher Grundlage dies geschehen sein soll. Ein wenig genauer als diese "Behauptung" hätte ich es schon gerne. Ich habe trotz Suche keine entsprechenden Quellen gefunden, aber vielleicht hat ja jemand noch genauer gesucht?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#40

RE: Radio Free Europe, Radio Liberty, DLF und RIAS - Was bedeuteten sie für die Bevölkerung im Osten

in Leben in der DDR 16.03.2010 15:56
von wosch (gelöscht)
avatar

Noch etwas in dem Zusammenhang:

http://www.horch-und-guck.info/hug/archi.../heft-42/04208/

Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1034 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556953 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen