#181

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 08:51
von Hane66 (gelöscht)
avatar

Aus Sachsen Leipzig sind zwei Vereine geworden der Eine Chemie der andere SG Leipzig und RB wurde in Markranstädt neu gegründet Chemie und SG spielen Landesliga beide im Alfred Kunze Sportpark


zuletzt bearbeitet 31.05.2013 13:45 | nach oben springen

#182

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 09:06
von katerjohn | 559 Beiträge
Zitat von damals wars im Beitrag #170
Solche Fans können den Verein finanziell ruinieren. Mein Verein, der HFC, kann ein Lied davon singen.

Oh noch ein Rot.Weisser hier Aber ich finde,unsere Chaoten haben sich gebessert .Ich denke aber ,das Ganze ist ein gesellschaftliches Problem in D.

Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#183

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 10:43
von Grstungen386 | 597 Beiträge
Grenzwölfchen, ich als BFC-Fan erinnere mich an diverse Auswärtssspiele bei Wismut Aue, fand bei Euch immer die Stimmung und das "Mitgehen" der Älteren beeindruckend. Ich wünsche Deinem Verein noch viele erfolgreiche Spiele....Zu meinen besten Kameraden gehörte ein Uwe E...e aus Schneeberg, auch Wismut-Fan, mit dem ich in Eisenach zusammen diente. Liebe grüsse, Gerstungen 386.


nach oben springen

#184

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:12
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Grstungen386 im Beitrag #183
Grenzwölfchen, ich als BFC-Fan erinnere mich an diverse Auswärtssspiele bei Wismut Aue, fand bei Euch immer die Stimmung und das "Mitgehen" der Älteren beeindruckend. Ich wünsche Deinem Verein noch viele erfolgreiche Spiele....Zu meinen besten Kameraden gehörte ein Uwe E...e aus Schneeberg, auch Wismut-Fan, mit dem ich in Eisenach zusammen diente. Liebe grüsse, Gerstungen 386.


Da waren wir sicherlich manchmal zusammen im Stadion in der Oberliga
Mal den BFClern die Lederhosen, äh, die weinroten Trikots auszuziehen war schon was
So rosig geht es denen ja heute auch nicht mehr.


Grstungen386 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.05.2013 12:20 | nach oben springen

#185

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:20
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

70er und 80er Jahre war ich immer in Jena (nur paar Km von mir weg). Ich habe Jena sehr gern spielen sehn,vor allem mit den für mich sehr guten Mittelstürmer Peter Ducke.
Hatte eigentlich der BFC viele Fans ? , also ohne Klappausweis meine ich


nach oben springen

#186

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:23
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #185
70er und 80er Jahre war ich immer in Jena (nur paar Km von mir weg). Ich habe Jena sehr gern spielen sehn,vor allem mit den für mich sehr guten Mittelstürmer Peter Ducke.
Hatte eigentlich der BFC viele Fans ? , also ohne Klappausweis meine ich


Bissel schwierig war immer das die manchmal zu zwölft gespielt haben


Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#187

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:27
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Grenzwölfchen, war so 79...81, erinnere mich noch von Euch an Pekarek, Erler zum Beispiel, überall schallte uns ja "Schiebermeister" entgegen und unseren Riediger...das ist ein Selbstbefriedigerer......verarschtBodo (Rudwaleit) Eierkopp (Bodo ist jetzt Taxiunternehmer nahe Berlin.
Viele liebe grüsse ins geliebte Erzgebirge von mir, war zu DDR-Zeiten dort oft im Urlaub, zum Beispiel in Cranzahl, Eure Berge fehlen mir richtig und man kommt so selten jetzt raus wegen Arbeit und anderer Verpflichtungen...



nach oben springen

#188

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:31
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@grenzwölfchen, Aue, Zwickau, Chemnitz, da waren immer so 300 Leute (OHNE KLAPPKARTE !!, wirklich, ich würde es Dir sagen, es fuhren aber immer Ordner mit und die waren bei der Firma), ab Mitte der Achtziger waren die Hälfte der BFC- Auswärtsfahrer schon Glatzen. Magdeburg, Dresden, Lok, Frankfurt, da waren immer so 8oo bis 1000 Mann dabei. Liebe Grüsse, Gerstungen 386



nach oben springen

#189

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:37
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Grstungen386 im Beitrag #187
Grenzwölfchen, war so 79...81, erinnere mich noch von Euch an Pekarek, Erler zum Beispiel, überall schallte uns ja "Schiebermeister" entgegen und unseren Riediger...das ist ein Selbstbefriedigerer......verarschtBodo (Rudwaleit) Eierkopp (Bodo ist jetzt Taxiunternehmer nahe Berlin.
Viele liebe grüsse ins geliebte Erzgebirge von mir, war zu DDR-Zeiten dort oft im Urlaub, zum Beispiel in Cranzahl, Eure Berge fehlen mir richtig und man kommt so selten jetzt raus wegen Arbeit und anderer Verpflichtungen...


Cranzahl, bist du da auch mit der http://www.fichtelbergbahn.de/ nach Othal gedampft?
Wenn paar Männeln von uns zusammen kämen, die haben einen prima Salonwagen, da gibts Bier und Schnaps und dazu noch einen Zither-Spieler angeheuert


zuletzt bearbeitet 31.05.2013 12:37 | nach oben springen

#190

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 12:44
von Grstungen386 | 597 Beiträge

Grenzwölfchen, daran kann ich mich leider nicht mehr erinnern, bin aber auch extremer Kleinbahnfan, hier in Berlin latsche ich immer die Trassen von stillgelegten Strecken ab und gucke nach alten verfallenen Signalen, Häuschen etc.. Du weisst ja, durch den Berliner Mauerbau haben wir etliche Stillstrecken, beispielsweise die Neukölln-Mittenwalder Kleinbahn, habe die Leidenschaft für die Bahn schon seit dem ich 7 Jahre war....Liebe Grüsse ins Erzgebirge. Übrigens nervte ich meine Kameraden in Eisenach immer damit, indem ich laut von Herbert Roth nachsang (während Übungspausen) "Singender, klingender Thüringer Wald..." Liebe Grüsse von Preussen ins Erzgebirge



nach oben springen

#191

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 16:08
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Fußballgeschichte der DDR kompakt:

"Vom Beginn des Fußballs in der DDR
Ein Bericht von Dr. Rolf Beyer, SG Rotation Leipzig 1950

Die Entwicklung des Fußballs in der DDR habe ich von Beginn an miterlebt. Ich spielte damals bei der BSG Einheit Pankow (Berlin), dem SC DHfK Leipzig und kurzzeitig beim SC Dynamo Berlin. Diese persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen bilden die Grundlage für die nachstehenden Erinnerungen."

http://www.uni-leipzig.de/fernstud/Zeitzeugen/zz189.htm

LG von der grenzgaengerin


Sonne hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#192

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:18
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
zuletzt bearbeitet 31.05.2013 17:23 | nach oben springen

#193

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:28
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.



. Der war sehr gut. Ist das Stadion so schlecht in Aue? Das alte Rudolf Harbig Stadion war aber auch nicht der bringer..



EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#194

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:32
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.




Reicht doch zum Fußballspielen, oder?
Das Stadion ist nicht wichtig, was drinnen passiert schon und bissel Finanzen zusammenhalten, ist auch ganz wichtig


EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.05.2013 17:35 | nach oben springen

#195

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:34
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #193
Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.



. Der war sehr gut. Ist das Stadion so schlecht in Aue? Das alte Rudolf Harbig Stadion war aber auch nicht der bringer..


Ja stimmt das alte RHS war nicht der Bringer, war auch schon ganz marode, der Putz und Beton bröckelte, die Kabinen waren das letzte u.s.w. Unser neues ist zwar eine geile Schüssel (wer schon mal da war kann das bestimmt bestätigen) aber eigentlich schon wieder zu klein. Muss mal recherchieren wie viel Kartenanfragen es zum Rel.-spiel gab.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:38
von EK89/1 | 832 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #194
Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.




Reicht doch zum Fußballspielen, oder?
Das Stadion ist nicht wichtig, was drinnen passiert schon



Glaube schon das das wichtig ist, DD muste bauen laut DFB, sonnst keine Lizenz. Mal nebenbei gefragt, habt Ihr in Aue eigentlich ne Rasenheizung, war bei uns mal Thema auf Arbeit aber keiner wuste es genau?

Grüße


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#197

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:42
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #194
Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.




Reicht doch zum Fußballspielen, oder?
Das Stadion ist nicht wichtig, was drinnen passiert schon und bissel Finanzen zusammenhalten, ist auch ganz wichtig


Auf Sky schwenkte die Kamera mal über das Stadion. Auf denn Hügeln um das Stadion gibt es ja viele Schwarzseher. Die haben sich ja teilweise richtig eingerichtet.



EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#198

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:45
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von EK89/1 im Beitrag #196
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #194
Zitat von EK89/1 im Beitrag #192
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #178
Mein Traditionsverein http://www.fc-erzgebirge.de/
Zeigt das auch mit schmalem Budget etwas auf die Beine gestellt werden kann und vor allem wohltuend, im Gegensatz zu anderem ostdeutschem Kampf-Anhang für den man sich schämen muss, die Fan-Kultur.
Eventuell liegt es an der uns eigenen Mentalität als Erzgebirgler




Wußte nicht das Du Dich für mich schämen muss]. Baut erst mal ein richtiges Stadion, ich war erschrocken beim Spiel. Ein paar Sitzschalen angeschraubt, bissel Werbung dran und das wars.




Reicht doch zum Fußballspielen, oder?
Das Stadion ist nicht wichtig, was drinnen passiert schon



Glaube schon das das wichtig ist, DD muste bauen laut DFB, sonnst keine Lizenz. Mal nebenbei gefragt, habt Ihr in Aue eigentlich ne Rasenheizung, war bei uns mal Thema auf Arbeit aber keiner wuste es genau?

Grüße

Das müssen sie. Das ist eine Auflage der DFL.



EK89/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#199

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:47
von EK89/1 | 832 Beiträge

Ja stimmt die Jungs habe ich auch gesehen, ist dabei nicht einer gestorben oder Herzinfackt oder so.
Jedenfalls war es wichtig das 2.Manschaften aus den östlichen BL in der 2.Liga geblieben sind.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen

#200

RE: Fussball in der DDR

in Leben in der DDR 31.05.2013 17:48
von EK89/1 | 832 Beiträge

Glaube schon das das wichtig ist, DD muste bauen laut DFB, sonnst keine Lizenz. Mal nebenbei gefragt, habt Ihr in Aue eigentlich ne Rasenheizung, war bei uns mal Thema auf Arbeit aber keiner wuste es genau?

Grüße [/quote]
Das müssen sie. Das ist eine Auflage der DFL.[/quote]

Deswegen frage ich ja.


EK89/I
09/87-01/88 GAR5 Potsdam,GAK 7
01/88-04/89 7.GK "Lutz Meier" Schierke
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Udo Lattek ist gestorben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
10 04.02.2015 19:05goto
von EK82I • Zugriffe: 451
Kurioses Tor beim Fussball
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
19 21.10.2013 19:33goto
von Zermatt • Zugriffe: 581

Besucher
18 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1839 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen