X

#21

RE: Befehl 101

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.03.2010 09:35
von Alfred | 7.049 Beiträge | 123 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

TH,

was fragst Du dann noch,wenn Dir die Darstellungen der Herren bekannt sind ?

Grundlage der ganzen Diskussion um den Begriff "Vernichten" war u.a. eine Sitzung des NVR. Dazu habe ich bereits geschrieben.


Lebende Zeiteugen konnten dir keine Antwort geben ? Vielleicht hast Du nicht die richtigen gefragt, denn diese u.a. Fragen spieleten in verschiedenen Prozessen nach 1989 immer eine Rolle.


nach oben springen

#22

RE: Befehl 101

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.03.2010 12:58
von Thunderhorse | 4.204 Beiträge | 243 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Thunderhorse
[Frage habe ich gerade an Dich gestellt.
Vermittlungen/Kontakte sind nicht nötig.

Nochmal meine Frage:
Wurde den Angehörigen der GT, bei der Vergatterung oder im Vorfeld, der Begriff:
...zu vernichten.
erläutert bzw. seine Tragweite definiert?
Wenn Ja, wie wurde dieser Begriff dann definiert?
Gerade im Bezug auf den Grenzdienst!!!

Im Militärlexikon bezieht sich dieser auf Truppen bzw. See- oder Luftziele.



Was die Hohe Führung für sich festlegte (vermute mal, die haben sich erst Gedanken gemacht, nachdem die Gerichtstermine anstanden), interessiert mich hierbei nur periphär.
Schön wenn der NVR sich (Begriffe: Vernichtung / vernichten) damit befaßte.

Was kam davon an der Basis an, wie wurde es umgesetzt in der Ausbildung der Grenzer?


Meine Frage (siehe oben "Zitat") zielt auf die Vermittlung/Ausbildung in den GAR/US IV bzw. beim Grenzdienst in der jeweiligen GK/GB, etc. ab.
Dazu hätte ich dann mal eine Aussage, wenn denn möglich.

Lebende Zeitzeugen der ehemaligen GT kenne ich zur Genüge.
Nur konnten diese mir auf die gestellte Frage (siehe oben) keine Antwort geben.#

Eingefügt:
[blau]Warum wohl???[/blau]


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 10.03.2010 13:06 | nach oben springen

#23

RE: Befehl 101

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 10.03.2010 14:02
von Alfred | 7.049 Beiträge | 123 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

TH,

wie dies in der Praxis geregelt wurde, da können Dir hier doch die Grenzer antworten.Da kann ich mir aber schon vorstellen, dass einiges verschieden aufgefasst wurde, bzw. nach über 20 Jahren auch leicht vergessen wurde.

Und warum die Herren keine Antwort gegeben haben, dies kann ich nicht einschätzen. Ich gehe fest davon aus, dass Dir General Baumgarten - zu Lebzeiten- oder Streletz eine entsprechende Antwort hätten geben können bzw. geben können. Wurde doch diese Frage in verschiedenen Prozessen zig mal behandelt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1 von 2 Befehl ist Befehl
Erstellt im Forum Mein Grenzer Tagebuch von Fred.S.
4 31.10.2016 18:36goto
von zweedi04 • Zugriffe: 351
"Piwo jest" trotz Befehl 30 / 66 ?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von der alte Grenzgänger
17 25.04.2016 18:38goto
von PF75 • Zugriffe: 881
Der Befehl " M "
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Ostlandritter
85 03.03.2015 16:39goto
von damals wars • Zugriffe: 4945
E - Befehl / EB
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
11 21.06.2014 10:12goto
von Nick • Zugriffe: 739
Stalins “Fackelmänner-Befehl” – Ein verfälschtes Dokument *blöd_frag*
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 94
5 02.03.2015 15:12goto
von 94 • Zugriffe: 696
Befehl, Gehorsam und Gewissen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von 80er
291 08.05.2013 11:12goto
von Barbara • Zugriffe: 10691
DDR Mythos? Der Befehl zum Bau der Berliner Mauer kam aus Moskau
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
0 21.02.2010 09:35goto
von Angelo • Zugriffe: 785
Befehl 44 und Befehl 13
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mike59
20 02.08.2010 19:06goto
von Weichmolch • Zugriffe: 2463
Auch hier gilt- Befehle sind auszuführen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Alter_Fritz
10 28.10.2009 18:40goto
von Alter_Fritz • Zugriffe: 587

Besucher
13 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anschul1
Besucherzähler
Heute waren 1122 Gäste und 62 Mitglieder, gestern 5050 Gäste und 204 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14560 Themen und 575453 Beiträge.

Heute waren 62 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen