#21

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.03.2010 03:23
von js674 | 231 Beiträge

Zitat von Berliner

Hallo js674,
ich stelle mir vor, jemand der regelmaessig in die DDR reiste, haette sie problemlos mitfuehren koennen.
Berliner



Das währe schon möglich gewesen, nur das wort regelmäßig...kann man auslegen und bei manchen regelmäßig ist man auch hellhörig geworden.

gruß Jens


"Sein Erbe hochzuhalten und gleichzeitig neue Wege zu beschreiten ist kein Widerspruch.
Tradition zu bewahren heißt nicht Asche aufzubewahren, sondern eine Flamme am Brennen zu halten"
(Hans-Josef Menke)

nach oben springen

#22

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.03.2010 20:56
von Nordlicht | 185 Beiträge

Zitat
ich stelle mir vor, jemand der regelmaessig in die DDR reiste, haette sie problemlos mitfuehren koennen.


Ich hätte mich nie im Leben getraut solche Fotos bei Reisen in die DDR mitzunehmen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Viele Grüße von der Küste
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Do, wat Du wullt, de Lüd snackt doch.
nach oben springen

#23

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.03.2010 21:11
von maja64 (gelöscht)
avatar

Nun versteht mal willie nicht falsch Leute,die Fotos wurden zur Dokumentation gemacht bei Fluchtversuchen und gelungenen Fluchten.Nicht um sie anschließend in die DDR zu senden.
Was erkennt man den darauf?Das vordere Sperrelement(und ich denke mal auch den Grenzsignalzaun).Die große Unbekannte war doch die Staffelung der ganzen Grenzsicherung,das fing weit im Hinterland mit der TraPo bereits an.
Also mit solchen Bildern konnte ein Fluchtwilliger nicht allzuviel anfangen.


nach oben springen

#24

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.03.2010 21:22
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von maja64
Also mit solchen Bildern konnte ein Fluchtwilliger nicht allzuviel anfangen.


OK, Mario, das ist eine klare Aussage. Danke.

Duane


nach oben springen

#25

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.03.2010 21:56
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Das waren auch oft solche Bilder, die von Touristen und Anwohnern im Westen gemacht werden konnten.
Heute unersetzliche geschichtliche Zeitzeugendokumente.


nach oben springen

#26

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.03.2010 00:04
von LO-driver | 750 Beiträge

Habe die Bilder erst heute bemerkt. Schade das der Sehschlitz im Turm nicht größer ist. Könnte man mich sehen. Bis April 82
habe ich so manche Schicht dort verbracht. An ein Highlight kann ich mich erinnern. Im (Cora) Radio
gab es Life die Hochzeit von Diana und Charls zu lauschen. Die Beleuchtung an dieser Stelle ist doch so krass gewesen. Es gab öfter Nebelbänke an der schönen Werra. Nicht weit entfernt hatte jemand eine Nutriafarm. Gab es manchmal ein Stück Grenzerschnitte ab.

Gruß LO-D



nach oben springen

#27

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.03.2010 00:22
von westsachse | 464 Beiträge

Die Nutriafarm gab es zu meiner Zeit auch noch 84/85.

Gruß

westsachse


nach oben springen

#28

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 08.03.2010 08:24
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Zitat von Heldrasteiner
Na Thomas,
dann schau mal hier - da sind auch schöne Aufnahmen dabei:
http://www.grenzzaunlos.de/clau02.htm



Super Link , danke schön Heldrasteiner. Schöne Bilder


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


nach oben springen

#29

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 29.03.2010 20:39
von Nobody (gelöscht)
avatar

Schone Aufnahmen,aber ich habe damals noch hinter dir gestanden,Wir haben auch westlich operiert.


nach oben springen

#30

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 31.03.2010 06:05
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

schau an,viele Fragen,versuche Sie Euch mal zu beantworten:
1. Beleuchtung war nicht so Stark wie auf dem Foto! [Kamera verursacht diese]
2.Hunde lauf anlagen gab es in diesem Bereich nicht,aber Rechts davon befanden sich solche Anlagen.
3.Lauchröden wurde von 2.Zäunen umfangen,innerhalb der Ortslage gab es kein 2m Streifen,Grundstücke gingen bis an Zaun[keine Singnalzaun]
4.Es gab Links ein BT-4 und rechts den Bunker mit BTurm für den Alarmzug
5.Ob Tag oder Nachtzeit befand sich immer ein Postenpaar im Bereich Ortslage Lauchröden.
6. in meiner zeit gab es ein Durchbruch,da es es Wasserwehr gab,welches durch Hochwasser geöffnet war....
7.

Zitat
Ich hatte in Lauchröden (7.GK) früher öfters zu tun. So hell kam mir das eigentlich nicht vor.

mfg. 2168

würdest du mir deine Dienstzeit geben? Danke

bei weiteren Fragen..ich versuche sie Euch zu beantworten


nach oben springen

#31

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 31.03.2010 08:57
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
schau an,viele Fragen,versuche Sie Euch mal zu beantworten:
1. Beleuchtung war nicht so Stark wie auf dem Foto! [Kamera verursacht diese]
2.Hunde lauf anlagen gab es in diesem Bereich nicht,aber Rechts davon befanden sich solche Anlagen.
3.Lauchröden wurde von 2.Zäunen umfangen,innerhalb der Ortslage gab es kein 2m Streifen,Grundstücke gingen bis an Zaun[keine Singnalzaun]
4.Es gab Links ein BT-4 und rechts den Bunker mit BTurm für den Alarmzug
5.Ob Tag oder Nachtzeit befand sich immer ein Postenpaar im Bereich Ortslage Lauchröden.
6. in meiner zeit gab es ein Durchbruch,da es es Wasserwehr gab,welches durch Hochwasser geöffnet war....
7.

Zitat
Ich hatte in Lauchröden (7.GK) früher öfters zu tun. So hell kam mir das eigentlich nicht vor.
mfg. 2168

würdest du mir deine Dienstzeit geben? Danke
bei weiteren Fragen..ich versuche sie Euch zu beantworten




Schau Dir mal die beiden Fotos an.
Der GSZ mit 2m KS, im Bereich der zur Werra ist vorhanden. Auf der Krone des GZ I sind die Winkeleisen und Drähte zu erkennen.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#32

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 31.03.2010 15:35
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Zitat von LO-driver
Habe die Bilder erst heute bemerkt. Schade das der Sehschlitz im Turm nicht größer ist. Könnte man mich sehen. Bis April 82
habe ich so manche Schicht dort verbracht. An ein Highlight kann ich mich erinnern. Im (Cora) Radio
gab es Life die Hochzeit von Diana und Charls zu lauschen. Die Beleuchtung an dieser Stelle ist doch so krass gewesen. Es gab öfter Nebelbänke an der schönen Werra. Nicht weit entfernt hatte jemand eine Nutriafarm. Gab es manchmal ein Stück Grenzerschnitte ab.

Gruß LO-D



Hell wie der Tag und kein Mangel an Strassenbeleuchtung


nach oben springen

#33

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 31.03.2010 17:00
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von Ari@D187

Zitat von 2168
Ich hatte in Lauchröden (7.GK) früher öfters zu tun. So hell kam mir das eigentlich nicht vor.

mfg. 2168


Die Lichter sind ja schon recht ausgefressen, da wurde (mit Absicht) sehr lange belichtet. Wirkt auf jeden Fall besser.

Gruß
Stefan



@ Ari,
was hätte man bei der heutigen Fototechnik mit HDR da für Aufnahmen zaubern können. Nicht auszudenken.
Aber das es damals eben noch nicht.


nach oben springen

#34

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 01.04.2010 16:39
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Zitat von Thunderhorse

Zitat von DresdnerEK89
schau an,viele Fragen,versuche Sie Euch mal zu beantworten:
1. Beleuchtung war nicht so Stark wie auf dem Foto! [Kamera verursacht diese]
2.Hunde lauf anlagen gab es in diesem Bereich nicht,aber Rechts davon befanden sich solche Anlagen.
3.Lauchröden wurde von 2.Zäunen umfangen,innerhalb der Ortslage gab es kein 2m Streifen,Grundstücke gingen bis an Zaun[keine Singnalzaun]
4.Es gab Links ein BT-4 und rechts den Bunker mit BTurm für den Alarmzug
5.Ob Tag oder Nachtzeit befand sich immer ein Postenpaar im Bereich Ortslage Lauchröden.
6. in meiner zeit gab es ein Durchbruch,da es es Wasserwehr gab,welches durch Hochwasser geöffnet war....
7.

Zitat
Ich hatte in Lauchröden (7.GK) früher öfters zu tun. So hell kam mir das eigentlich nicht vor.
mfg. 2168

würdest du mir deine Dienstzeit geben? Danke
bei weiteren Fragen..ich versuche sie Euch zu beantworten




Schau Dir mal die beiden Fotos an.
Der GSZ mit 2m KS, im Bereich der zur Werra ist vorhanden. Auf der Krone des GZ I sind die Winkeleisen und Drähte zu erkennen.





muss ich Teilweise zurück weisen,da er 1986 abgebaut wurde...dadurch gab es dann in der Ortslage ein immer besetzten PP im Bereich Brücke Lauchröden!!

Habe mehrere Bilder aus der Zeit vor 1986,wo man sieht wie nah es war...

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 01.04.2010 16:40 | nach oben springen

#35

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 14:09
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Was wäre der Grund gewesen, im Bereich von Lauchröden keinen GSSZ mod zu errichten?

Abgebaut wurden in diesem Bereich des GA 34 der befestigte Kfz-Sperrgraben (Hochwasserproblematik) und im Jahre 1989 ein Teil des GSSZ mod, während des Ausbau der Straße Lauchröden - Sallmannshausen (Länge ca. 400 m). Hier wurden für die Dauer der Baumaßnahme ständig Kräfte der GT eingesetztz und während der Nachtzeit HLA errichtet.

Angefügte Bilder:
"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#36

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 14:39
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Sehr schönes Bild[ein Abzug davon hätte ich gerne,Danke ]
während des Ausbau der Straße Lauchröden - Sallmannshausen;das war kein Ausbau der Straße;es handelte sich um den Ausbau der Grenze,da in diesem Teil die Flucht möglich zu groß war!! Aus diesem Grund wurde der Berg geöffnet;eine Schlucht entstand;besser Bedingungen im Winter für die Einheiten der GT und die Absicherung der Grenze war so besser,in diesem Bereich befand sich oberhalb ein PP und Hundelauf Anlagen...von da hatte man einen Blick nach Women,Weerabogen und nach Rechts Richtung Herlershausen.
Gleichzeitige wurde der 2m Zaun versetzt von den Pionieren der GT.

1986 wurde im Bereich Lauchröden der inner Zaun entfernt,das kam durch ein Erlass der Helsinki Verträge..Menschenrechte, in dem Zuge wurde eben in Lauchröden der Innere 2m Zaun entfernt..da der Ort nur über 1 Zugang erreichbar war,Kontrolldurchlass für PKW usw. dort befand sich die 7.GK ..


nach oben springen

#37

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 14:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von DresdnerEK89
Sehr schönes Bild[ein Abzug davon hätte ich gerne,Danke ]
während des Ausbau der Straße Lauchröden - Sallmannshausen;das war kein Ausbau der Straße;es handelte sich um den Ausbau der Grenze,da in diesem Teil die Flucht möglich zu groß war!! Aus diesem Grund wurde der Berg geöffnet;eine Schlucht entstand;besser Bedingungen im Winter für die Einheiten der GT und die Absicherung der Grenze war so besser,in diesem Bereich befand sich oberhalb ein PP und Hundelauf Anlagen...von da hatte man einen Blick nach Women,Weerabogen und nach Rechts Richtung Herlershausen.
Gleichzeitige wurde der 2m Zaun versetzt von den Pionieren der GT.
1986 wurde im Bereich Lauchröden der inner Zaun entfernt,das kam durch ein Erlass der Helsinki Verträge..Menschenrechte, in dem Zuge wurde eben in Lauchröden der Innere 2m Zaun entfernt..da der Ort nur über 1 Zugang erreichbar war,Kontrolldurchlass für PKW usw. dort befand sich die 7.GK ..



Welcher innere Zaun?
Sprichst Du vom GSSZ, Bereich westlich Lauchröden?

Zum Ausbau der Straße/GrenzSperreen. Dazu wurden in 1989 eben der in den Jahren zuvor errichtete GSSZ zeitweise abgebaut.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#38

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 17:59
von Sonne | 510 Beiträge

So nah dran an der Grenze- schöne Bilder -von einer harten Grenze.


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.
nach oben springen

#39

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 18:11
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Super Bilder, DresdnerEK89!
Von der Seite aus habe ich die Grenze bei Lauchröden noch nie gesehen - wirklich wertvolle historische Aufnahmen.


nach oben springen

#40

RE: Ortschaft Lauchröden bei Tag/Nacht

in Grenzbilder innerdeutsche Grenze 02.04.2010 18:17
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

Zitat von Heldrasteiner
Super Bilder, DresdnerEK89!
Von der Seite aus habe ich die Grenze bei Lauchröden noch nie gesehen - wirklich wertvolle historische Aufnahmen.




ich habe noch mehr dieser Bilder,gemacht zu tiefster DDR zeit von einem Bewohner!!

Thunderhorse: Ja davon Spreche ich, ...kurz vorm Weerabogen auch bei uns genannt Engstelle/ Serpentine!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gebäude und Ortschaften am Grenzstreifen
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Duck
8 28.05.2014 14:07goto
von Jobnomade • Zugriffe: 902
Meine Fahnenflucht im Harzvorland am 14.November 1969
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
37 09.09.2015 02:19goto
von Cambrino • Zugriffe: 13330
Unbekannte Grenzabschnitte - Ortschaften etc.
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Schlutup
17 25.04.2013 13:03goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1397
Wald in Flammen Großbrand bei Jüterbog unter Kontrolle
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Svenni1980
2 14.07.2010 14:58goto
von VNRut • Zugriffe: 658
Ortschaft Neuhof
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Buscho
18 08.06.2016 00:15goto
von Kalubke • Zugriffe: 2360
Versuchte "Fahnenflucht" während der A-Gruppe
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
26 26.05.2013 18:34goto
von ek40 • Zugriffe: 6170
Gesetze und Vorschriften der Grenzsicherung der Deutschen Demokratischen Republik
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Bürger
2 19.04.2009 12:38goto
von Bürger • Zugriffe: 1922
Aktion Ungeziefer: Jahrsau vernichtet durch die DDR Grenze
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 21.02.2009 12:08goto
von Angelo • Zugriffe: 2594
Grenzbesuche 2006: Die ehemalige DDR Grenze bei Salzwedel
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
21 11.09.2014 00:32goto
von ek40 • Zugriffe: 8963

Besucher
24 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1669 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558629 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen