#101

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.04.2012 18:23
von Kimble | 397 Beiträge

@Harra, ich brauche mehr Details.
Und ich denke anderen Lesern geht's auch so.
Nicht so sehr zu dem Text, der hinter den schwarzen Balken steht, sondern mehr zu den Anlässen
und dem ganzen Hintergrund die zu den sogar drei F22? Kärtchen führten.

Ist bestimmt spannend, also mach doch mal ein eigenes Thema dazu auf.
Ein bischen mehr Hintergrunderläuterung zu den Bildern/ Dokumenten wäre dann auch nicht verkehrt.

schöne Ostern wünsche ich allen !


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 07.04.2012 18:25 | nach oben springen

#102

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.04.2012 03:59
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Harra318

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Harra318
nein,ich kenn mich.Meine Offenheit hat mir im März 1989 den ersten Eintrag beim MfS beschert.Ende 89 waren es 3 Karteikarten.



jetzt wird hier langsam peinlich...




peinlich ? Ist gar kein Ausdruck. Es fragt sich aber für wen.Dem Staat ( DDR ) ?Oder den Staatsdiener`n die das natürlich alles für gut und rechtens gehalten haben.





und nun nochmal was hast du für ein problem !! das ministerium für staatssicherheit gibt es schon mittlerweile seit über zweiundzwanzig jahren nicht mehr !! rede doch mal klartext denn mit diesen papieren kann keiner was anfangen !! nur mut !!!



nach oben springen

#103

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.04.2012 04:08
von damals wars | 12.113 Beiträge

Habe mal gegoogelt.
http://www.friedensbrief.de/0201f1622.html

Die zentrale Kartei "F 22" (Vorgangskartei)

Die Angaben auf der F 16 zur Registriernummer führen zu einer weiteren
Kartei, der Vorgangskartei "F 22", mit deren Hilfe festzustellen ist, unter
welchen Signaturen sich archivierte Akten in den Ablagen der Abteilungen XII
des MfS oder der Bezirksverwaltungen befinden oder in welcher Diensteinheit
aktive registrierte Vorgänge und Akten geführt wurden. Die Kartei "F 22"
umfaßt im Zentralarchiv ca 1,1 Millionen Karteikarten. Im Gegensatz zur
"F 16" sind hier auch erste Hinweise zu den Vorgangsarten (IM-Vorgänge,
Operative Vorgänge, Operative Personenkontrollen u.a.) enthalten.

Die "F 22" enthält Angaben über die Vorgangsart, den Decknamen (aber nicht
den Klarnamen), gegebenenfalls die IM-Kategorie oder das "Delikt" bzw. die
"Bearbeitungsrichtung", das Datum der Registrierung, die operative
Verantwortlichkeit (Diensteinheit und Mitarbeiter) sowie Angaben über alte
Vorgänge oder Akten, die in den Vorgang eingeflossen sind.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#104

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 09:48
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Harra318
nein,ich kenn mich.Meine Offenheit hat mir im März 1989 den ersten Eintrag beim MfS beschert.Ende 89 waren es 3 Karteikarten.


Zitat von GilbertWolzow

jetzt wird hier langsam peinlich...


Zitat von Harra318

peinlich ? Ist gar kein Ausdruck. Es fragt sich aber für wen.Dem Staat ( DDR ) ?Oder den Staatsdiener`n die das natürlich alles für gut und rechtens gehalten haben.[/quote]




so ist das wenn man für unbedarfte leser hier im forum bischen auf "dicken max" machen will... die 3 karteikarten der vsh* sagen an sich noch garnichts. desweiteren hast du die karten so geschwärzt das man dort alles oder nichts vermuten kann/ muss. mir geht es nicht um deine persönlichen daten ( linke hälfte vom f 16 und f 401) sondern jeweils die rechte seite. desweiteren hast du die rückseite (!!!) bewusst nicht kopiert.
wenn, solltest du die hosen richtig runterlassen und dich nicht nur in andeutungen ergehen. 3 karteikarten in der vsh* sind so gesehen "nichts" und für eine opferrolle völlig ungeeignet.
bei verschiedenen treffen haben mir einige "ihre akte" vorgelegt zum lesen. erst anschliessend konnte man sachlich diskutieren. in einem fall stellte ich fest das man ihm bei der bstu nur die hälfte ausgehändigt hat.




*vsh = vorverdichtungs- such- und hinweiskartei


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 15.04.2012 10:00 | nach oben springen

#105

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 14:06
von werner | 1.591 Beiträge

Wird wohl genauso ausgehen wie seine groß und breit angekündigten Fotos im Suhl-Thread, auf die wir heute noch warten . . .


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#106

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 20:26
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Ihr seid alle sooo clever.Wieder habt ihr mich ertappt mit meinen Lügen.
Aufklärung;
Karte 1 Einladung zur Feier "Lernt uns kennen"
Karte 2 Einladung zur Feier " Sommersonnenwende"
Karte 3 Einladung zur Feier "Abschlußball des MfS" (Geheim,nur Insider)
PS; Mit Bildern von Streckbank und Blut kann ich bei Thema; MfS Suhl ......,nicht dienen!!!


nach oben springen

#107

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 21:22
von werner | 1.591 Beiträge

Harra, Gilberts Fragen hast Du nicht mal zur Hälfte beantwortet. Und Deine Antworten sagen schlicht nichts aus.

Und zu Suhl darf ich Dich gern erinnern:

MfS UHA Suhl (7)

Zitat
. . . . das Beste kommt zum Schluß. . . .



Danach kam außer Luft nichts - oder ist Luft das Beste, was von dir kommt? Dann ist ja absehbar, wie es hier weitergeht.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#108

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 21:34
von Harra318 | 2.514 Beiträge

. . . das Beste kommt zum Schluß. . . .

waren die Bilder für Dich nicht ausreichend???
für mich schon


nach oben springen

#109

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 21:41
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Harra mal ohne Vorurteile, versuchen wir es doch mal ganz sachlich und gehen nochmal auf Anfang.
Geh doch mal auf den Beitrag vom Gilbert ein, wie wäre es damit nur die pers. Daten zu schwärzen?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#110

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 21:54
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Harra mal ohne Vorurteile, versuchen wir es doch mal ganz sachlich und gehen nochmal auf Anfang.
Geh doch mal auf den Beitrag vom Gilbert ein, wie wäre es damit nur die pers. Daten zu schwärzen?


Dann würde ich ja der BSTU in den Rücken fallen


nach oben springen

#111

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 21:59
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wenn es DEINE sind, dann hast Du sie nicht in diesem Umfang geschwärzt bekommen! Also Butter bei die Fische oder lass es...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 14.04.2012 22:00 | nach oben springen

#112

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 22:02
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Wenn es DEINE sind, dann hast Du sie nicht in diesem Umfang geschwärzt bekommen! Also Butter bei die Fische oder lass es...


ich lass es,ich weiß,ihr meint es nur gut


nach oben springen

#113

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 22:07
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Ist dein gutes Recht, macht Dir niemand einen Vorwurf... aber dann kannste solche nichtssagenden Andeutungen gleich mit stecken lassen.

Schönes Restwochenende noch.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 14.04.2012 22:08 | nach oben springen

#114

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 22:12
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Feliks D.
Ist dein gutes Recht, macht Dir niemand einen Vorwurf... aber dann kannste solche nichtssagenden Andeutungen gleich mit stecken lassen.

Schönes Restwochenende noch.


Wünsche ich dir auch Felix


nach oben springen

#115

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 23:31
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Harra318

Zitat von Feliks D.
Wenn es DEINE sind, dann hast Du sie nicht in diesem Umfang geschwärzt bekommen! Also Butter bei die Fische oder lass es...


ich lass es,ich weiß,ihr meint es nur gut




Also schmückst du dich mit fremden Federn?


nach oben springen

#116

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 23:42
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von Harra318

Zitat von Feliks D.
Wenn es DEINE sind, dann hast Du sie nicht in diesem Umfang geschwärzt bekommen! Also Butter bei die Fische oder lass es...


ich lass es,ich weiß,ihr meint es nur gut




Also schmückst du dich mit fremden Federn?



Darf mein Nickname umgetauft werden?


nach oben springen

#117

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.04.2012 23:59
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Wie willst du denn zukünftig heißen?


nach oben springen

#118

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.04.2012 00:04
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Zitat von Pitti53
Wie willst du denn zukünftig heißen?


nawie schon "Lügenbaron"


nach oben springen

#119

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.04.2012 00:09
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Harra318

Zitat von Pitti53
Wie willst du denn zukünftig heißen?


nawie schon "Lügenbaron"




Der Wunsch kann erfüllt werden,bedarf aber umfangreicher Programmierungen.Wird also heute nix mehr

Hast also die Chance einer näheren >Erläuterung mit den komischen Karten


nach oben springen

#120

RE: Margot Honecker gibt erstes TV-Interview seit mehr als 20 Jahren

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.04.2012 00:11
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Geht aber auch ganz schnell.....nochmalige Bestätigung erwünscht


nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2347 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557031 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen