#1261

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 09:20
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #1259

Tja @Gert , dann werden es wohl lt. StGB keine ungesetzlichen Handlungen gewesen sein. Pech für Dich und deiner beifallsklatschenden Claqueure.


passport


ja das weiss ich auch, die Genossen haben sich die Gesetze so zusammengebastelt dass es am Ende immer für sie passte. Und die bundesdeutsche Justiz interessierte es nicht nach der Vereinigung. Alles paletti bis auf das Gerechtigkeitsgefühl.

edit


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 09:25 | nach oben springen

#1262

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 10:01
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Fritze und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1263

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 10:10
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Wieder mal an der Glaskugel rum gespielt?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1264

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 10:22
von 1941ziger | 993 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1263
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Wieder mal an der Glaskugel rum gespielt?

..........sagte Karl-Eduard aus D'dorf, der die alleinige Wahrheit gepachtet hat wie mir scheint. Aber lasst ihn, es hilft wahrscheinlich Frust
abzubauen. Also lasst ihn doch gewähren.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
02_24 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1265

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 10:25
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Ein Staat, der seine eigenen Bürger lieber mit Waffengewalt oder Kriegsgerät verletzt oder tötet, statt sie gehen lässt, kann kein gerechter Staat sein.
http://static.panoramio.com/photos/original/34812829.jpg
Theo
Edit: Text war beim Bearbeiten "verlorengegangen". Nachgereicht.

Angefügte Bilder:
34812829.jpg

Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 11:20 | nach oben springen

#1266

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 11:41
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1263
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Wieder mal an der Glaskugel rum gespielt?


Ich frage mich manchmal woran du so spielst wenn dir der Tag lang ist @Gert


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1267

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 11:53
von SET800 | 3.102 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1265

Ein Staat, der seine eigenen Bürger lieber mit Waffengewalt oder Kriegsgerät verletzt oder tötet, statt sie gehen lässt, kann kein gerechter Staat sein.



Hallo,
dann gibt ( gab ) es keinen gerechten Staat. Das Recht sogar zu Töten nur weil sich die Männer einer Kriegsdienstpflichht zu entziehen wollten war und ist teils heute der Normalfall.

Strafen für Fahnenpflicht, Dersertation, Feigheit vor dem Feind, Anstiftung zur Gehosamsverweigeung....



nach oben springen

#1268

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 12:21
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #1267
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1265

Ein Staat, der seine eigenen Bürger lieber mit Waffengewalt oder Kriegsgerät verletzt oder tötet, statt sie gehen lässt, kann kein gerechter Staat sein.



Hallo,
dann gibt ( gab ) es keinen gerechten Staat. Das Recht sogar zu Töten nur weil sich die Männer einer Kriegsdienstpflichht zu entziehen wollten war und ist teils heute der Normalfall.

Strafen für Fahnenpflicht, Dersertation, Feigheit vor dem Feind, Anstiftung zur Gehosamsverweigeung....

Du vergleichst da sinnblidlich Äpfel mit Birnen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderrechtsverh%C3%A4ltnis
Theo


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 12:22 | nach oben springen

#1269

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 16:22
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1265
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Ein Staat, der seine eigenen Bürger lieber mit Waffengewalt oder Kriegsgerät verletzt oder tötet, statt sie gehen lässt, kann kein gerechter Staat sein.
http://static.panoramio.com/photos/original/34812829.jpg
Theo
Edit: Text war beim Bearbeiten "verlorengegangen". Nachgereicht.



danke Theo du bringst es auf den Punkt!

P.S. das Bild mit dem Plakat über der Brücke ist der blanke Hohn!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 16:24 | nach oben springen

#1270

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 17:16
von damals wars | 12.125 Beiträge

Das ist der blanke Wahnsinn: Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege,

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_K%C3...dseins.C3.A4tze


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1271

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 22:30
von Hanum83 | 4.694 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1270
Das ist der blanke Wahnsinn: Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege,

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_K%C3...dseins.C3.A4tze


Ich hätt jetzt fast auf Danke gedrückt
Solche Einbettungen von Teilen des Links als geschriebener Text im Beitrag verwirren etwas, besser wäre es eventuell einfach nur den Link zu setzen und vorher paar eigene Worte zu kreieren, wenn man kann, hier wäre es halt gewesen "Das ist der blanke Wahnsinn".
Der geneigte Mituser liest den Beitragstext ja interessiert ob der Aussage des Verfassers und dann ist es nur von einem Link abgeschrieben


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 06.05.2016 22:35 | nach oben springen

#1272

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.05.2016 22:37
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1266
Zitat von Gert im Beitrag #1263
Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1262
@Gert, wenn Du statt des allgemein von Dir benannten "Gerechtigkeitsgefühl" geschrieben hättest das Dich Rachegefühle leiten kämst du glaubwürdiger rüber.

Nostalgiker

Wieder mal an der Glaskugel rum gespielt?


Ich frage mich manchmal woran du so spielst wenn dir der Tag lang ist @Gert

Christian du bist im Niveau und in meiner Achtung stark abgesunken. So was schreiben nur Plebejer


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1273

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.05.2016 00:04
von SET800 | 3.102 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1270
Das ist der blanke Wahnsinn: Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege,

https://de.wikipedia.org/wiki/Horst_K%C3...dseins.C3.A4tze



Hallo,
Gegenmeinung, eine Utopie oder Alternative: ein Eurpa der Vaterländer, das Haus Europa vom Atlantik bis zum Ural ( de Gaulle ), ein Europa welches USA-Albion seit 102 Jharen verhindern wollen.
Das "heartland" nach Halford Mackinder!

https://de.wikipedia.org/wiki/Heartland-Theorie

Dieses Europa wäre reich genug an klugen tüchtigen fleissigen Menschen um alles zu entwickeln und produzieren.
Genügend groß für sinnvolle Losgrößen aller Produkte.
Reich genug an fruchtbaren Böden und Rohstoffen.
Dieses Europa wäre nicht angewiesen irgendwo ausserhalb Interessen und Handelswege zu sichern, gar militärisch.

( Kulturell gehört Sibirien auch zu Europa ... )

Hinderniss dazu sind derzeit nur unsere "Transatlantiker" und verbohrte polnische Nationalchauvinisten.

Polen brauchte Politiker wie Aristide Briant, Gustav Stresenman und Robert Schumann.

Stresemann und Briant wußten nur 10 Jahre vor Lorcano war Verdun....
Schumann und Adenauer schufen die Monatan-Union trotz Oradur sur glane gerade 6 Jahre vorher, Polen heiligen immernoch Katyn...., 75 Jahre....



zuletzt bearbeitet 07.05.2016 10:45 | nach oben springen

#1274

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.05.2016 08:23
von Georg | 1.004 Beiträge

Ich lese gerade - die Überschrift zum Thema geändert !

Wer seine Hausaufgaben zum Thema gemacht hatte, wie ich, ob da so mancher Beitrag mit den entsprechenden Aussagen entstanden wär ?
Allein zu Gartenschläger hätte ich mich nicht geäußert.

Ist ja nun eine neue Richtung.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
zuletzt bearbeitet 08.05.2016 08:56 | nach oben springen

#1275

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.05.2016 11:30
von exDieter1945 | 228 Beiträge

Auszug aus der Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Schwerin vom 9. Oktober 1995.
(Der Prozeß gegen die "Todesschützen" begann am 9. November 1999)

Seite 3 von 37 Seiten:

"Letzterer (Gartenschläger) schlich sich in gebückter Haltung durch ein Loch im Metallgitterzaun auf das Grenzgebiet der DDR und wurde dort vom Zeugen Lxxx. in einem Abstand von circa fünf Metern als dunkler Schatten bemerkt. Darauf nahm Lxxx seine Maschinenpistole auf, wobwi ein klappernds Geräusch entstand. Im selben Augenblick fiel ein Schuß,den Lxxx für von Gartenschläger abgegeben hielt. Deshalb gab Lxxx einen Feuerstoß aus seiner auf Dauerfeuer eingestellten Maschinenpistole ab, dem weitere Schüsse aus anderen Maschinenpistolen folgten.
Anschließend wurde auf Befehl des Angeschuldigten Lxxxxxxx der Bereich ausgeleuchtet und der auf dem Boden liegende Gartenschläger von dem Zeugen Lxxx in Augenschein genommen, der feststellte, daß Gartenschläger noch lebte und das den drei Angeschuldigten zurief. Darauf befahl der Angeschuldigte Lxxxxxxx dem Zeugen Lxxx wegzugehen. Sodann schossen er und auf seinen Befehl die beiden anderen Angeschuldigten auf den hilflos und wehrlos am Boden liegenden Gartenschläger der bereits tödlich getroffen war, um ihn entgültig zu töten. Darauf wurde Gartenschläger von sechs Schüssen im Unterkörperbereich getroffen, die jedoch für sich allein nicht todesursächlich waren. Todeszeitpunkt war der 30. April 1976, 23.45 Uhr".

Anmerkung von exDieter: Die Staatanwaltschaft hatte sich schlecht informiert wie es am Tatort aussah
."durch ein Loch im Metallgitterzaun"
Erst nach dem ersten Prozeßtag (9.11.1999) wurde ein Modell vom Grenzknick angefertigt und der Richter hat sich im ZDF-Studio Schwerin meine Filmaufnahmen angeschaut.


Niederlausitzer, eisenringtheo, Lutze, utkieker und B208 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1276

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.05.2016 20:50
von bürger der ddr | 3.594 Beiträge

Das Thema zu M. Honecker wurde wegen der "peinlichkeit" mancher Biträge geschlossen, klar da gebe ich @Pitti53 recht, manch Beitrag voll von Haß war wirklich schon peinlich...
Für mich ist das Helden basteln hier genauso peinlich, eine andere Seite der gleicvhen Medallie.



Fritze, Rainer-Maria Rohloff und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1277

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.05.2016 22:37
von SET800 | 3.102 Beiträge

Er musste dort nicht hingehen...... ( woher stammt nochmals diese Formulierung.... )



zuletzt bearbeitet 09.05.2016 08:43 | nach oben springen

#1278

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.05.2016 22:53
von SET800 | 3.102 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1268

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonderrechtsverh%C3%A4ltnis
Theo



Hallo,
das ist die bundesdeutsche Rechtsauffassung, das DDR-Recht war Kraft ihrer Staatsouveränität eben der Auffassung daß es ein ( BRD-Ausdurck ) sinngemäßes Sonderrechtsverhältnis gab betreff allgemeine Lebens- und Arbeitspflicht im Land. Man mag das ablehnen und auch hassen, aber als Maßstab BRD-Recht anzuwenden ist prinzipiell falsch.

Staatsrecht ist kein Naturgesetz, mathemathische oder physikalische Konstante sondern Sache eines jeden souveränen Staates selbst, egal ob es gefällt oder nicht.



nach oben springen

#1279

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 06:41
von Kalubke | 2.293 Beiträge

Ergo war der rechtliche Zustand in der DDR, der nach BRD-Rechtsauffassung ein Sonderrechtsverhältnis oder besonderes Gewaltverhältnis war, nach DDR-Maßstab ein ganz normales Rechtsverhältnis, halt das einer Diktatur des Proletariates?

Dass das Recht Sache des jeweiligen souveränen Staates ist mag das Eine sein, wie dieses Recht juristisch zu bewerten ist, jedoch eine ganz andere.

Eine "Bewertung Kraft Souveränität" ist m. E. Quatsch, weil das sowas wie die Deutungshoheit einer Havemannschen "Hauptverwaltung für ewige Wahrheiten" wäre, etwa nach dem Motto: "Der Apfel ist blau, obwohl er eigentlich rot ist."

Und wenn aus politischem Hintergrund heraus etwas bewertet wird, dann kann das micht mehr objektiv sein, weil im Interesse der Macht die Wahrheit gebeugt wird, wenn es den Machthabern notwendig erscheint.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 09.05.2016 06:47 | nach oben springen

#1280

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 09.05.2016 08:40
von SET800 | 3.102 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #1279


Dass das Recht Sache des jeweiligen souveränen Staates ist mag das Eine sein, wie dieses Recht juristisch zu bewerten ist, jedoch eine ganz andere.

Und wenn aus politischem Hintergrund heraus etwas bewertet wird, dann kann das micht mehr objektiv sein, weil im Interesse der Macht die Wahrheit gebeugt wird, wenn es den Machthabern notwendig erscheint. Gruß Kalubke


Eben,
die Ausreiseregeln der DDR werden von seiten der BRD eben auch im Interesse der BRD-Macht bewertet, allerdings schön versteckt hinter allgemeinen Floskeln der reinen Juristensprache.

Ob die DDR-Regeln für den Staat DDR gesehen angemessen, notwendig oder übertrieben ängstlich und mißtraulich waren, das ist eine andere Frage.



zuletzt bearbeitet 09.05.2016 08:41 | nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 80 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2818 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557334 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen