#781

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:00
von coff | 710 Beiträge

Zitat von exDieter1945 im Beitrag #775


Die Grenztruppe war nach dem ersten SM70 Diebstahl von Michael Gartenschläger nicht wachsam.
Der Zollbeamte Martin K. hatte den Abbau bereit am 30. März 1976 um 15:45 Uhr festgestellt. Am gleichen Nachmittag machte ich an dieser Stelle Filmaufnahmen.
Bei einer Kontrolle des Abschnitts am 31. März 1976 wurden um 18:42 Uhr keine Mängel festgestellt, obwohl Gartenschläger die am MGZ stehen ließ.
Erst nachdem der Zöllner Martin K. einer GT-Kradstreife zurief, dass eine SM70 fehlte, stellte der Unterfeldwebel F. den Diebstahl fest.


https://addpics.com/i/5uu-6-4107.jpg https://addpics.com/i/5uu-7-4987.jpg https://addpics.com/i/5uu-9-29a3.jpg https://addpics.com/i/5uu-8-7403.jpg



Was bedeuten in den Schriftstücken

PE 1300 2700
PE 1280 2695

OTL ist wofür die Abkürzung

Jahresbilanz 850
Rapira 700 und 540
Kortik 850 und 540 wer war damit gemeint


nach oben springen

#782

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:03
von B208 | 1.352 Beiträge

Moin Dieter , danke für die eingestellten Dokumente .

Und gleich wieder Fragen an die Fachleute .

Was verbirgt sich hinter den Decknamen : RAPIRA 700 , RAPIRA 540 , KORTIK 850 , KORTIK 540 , JAHRESBILANZ 850 .

B208


nach oben springen

#783

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:03
von B208 | 1.352 Beiträge

Ups zeitgleich gleicher Gedanke .


nach oben springen

#784

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:13
von B208 | 1.352 Beiträge

PE Werte waren die genauen Koordinatendaten .
Die Erdoberfläche Aufgeteil in bestimmte Quadrate , die mit Buchstaben gekennzeichnet sind , in denen sich wiederum kleiner Quadrate befinden , die mit Zahlen benannt werden können ( auf den Meter genau ) wie auf einem Stadtplan oder ganz simpel , wie auf einem Schachbrett .
PE war das Quadrat im Norden .

OTL = Oberstleutnant .

B208


exDieter1945 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#785

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:20
von Rainer-Maria Rohloff | 1.377 Beiträge

Was schreiben denn seine Kumpels(vom Michael G.) im Buch"Todesautomatik" dazu? Bin gerade abgetaucht....im Buch? Muss direkt mal suchen? Was...."Leiter die da stand"so coff? Ja dann hatte(hätte)der Zöllner West ja nen richtig guten Hinweis sinngemäß mit dem Hammer bekommen.

Rainer-Maria



nach oben springen

#786

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:31
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #777
Zitat von Lutze im Beitrag #776
Da muß erst ein westdeutscher Zollbeamter auf einen Diebstahl am Grenzzaun hinweisen,
sowas muß doch auffallen,wenn man seinen Grenzdienst ordentlich verrichtet
Lutze



Vieleicht gabs solche Linientreuen,aber die Masse wars bestimmt nicht Für uns war ein ruhiges Plätzchen mit guter Sicht wichtiger,als den Kommunisten Ihre Minen zu Zählen.

Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .


nach oben springen

#787

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:53
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .

Das Glaube ich nicht Eberhard,vieleicht wollte er Ihnen auch nur mitteilen wie dusslig und bescheuert sie eigentlich sind.


exDieter1945 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#788

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:54
von RalphT | 878 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #786
Zitat von Pit 59 im Beitrag #777
Zitat von Lutze im Beitrag #776
Da muß erst ein westdeutscher Zollbeamter auf einen Diebstahl am Grenzzaun hinweisen,
sowas muß doch auffallen,wenn man seinen Grenzdienst ordentlich verrichtet
Lutze



Vieleicht gabs solche Linientreuen,aber die Masse wars bestimmt nicht Für uns war ein ruhiges Plätzchen mit guter Sicht wichtiger,als den Kommunisten Ihre Minen zu Zählen.

Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .


Also, die Frage stelle ich mich auch gerade. Was hatte er davon?


nach oben springen

#789

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:56
von linamax | 2.022 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #787
Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .

Das Glaube ich nicht Eberhard,vieleicht wollte er Ihnen auch nur mitteilen wie dusslig und bescheuert sie eigentlich sind.

So betrachtet hast du eigentlich recht .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#790

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:56
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Also Rapira und Kortik sind russische Begriffe.
In der klassischen Verschlüsselung ist damit wohl das KGT (gab es da wohl noch nicht) und/oder das Verteidigungsministerium gemeint. Ich glaube nicht das es gleich an die Russen ging. Jahresbilanz ist dann wohl das Grenzkommando (hier Nord) - 850 der Kommandeur, 540 eher der Stellv. oder der DH, 700 Chef des Stabes o.ä..

Nachtrag: Ich hab das Telefax noch mal nachgelesen. Jahresbilanz ist das GR in dem der Grenzabschnitt lag wo die SM 70 demontiert wurde.


zuletzt bearbeitet 19.04.2016 19:12 | nach oben springen

#791

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 18:59
von Mike59 | 7.979 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #787
Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .

Das Glaube ich nicht Eberhard, vieleicht wollte er Ihnen auch nur mitteilen wie dusslig und bescheuert sie eigentlich sind.


Ist das jetzt ein Erfahrungswert?


nach oben springen

#792

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 19:05
von Hansteiner | 1.421 Beiträge

So ähnlich war es ja bei uns in der Zeit 74/75.
zb. Regimentskommandeur GR-4 war Reitbahn 850
Stabschef GR-4 '' 700

später dann, mit der Bat.Si. gabs den Tarnnamen Filmpack

VG H.



zuletzt bearbeitet 19.04.2016 19:05 | nach oben springen

#793

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 19:21
von Rainer-Maria Rohloff | 1.377 Beiträge

Siehe mein Vortext unter #785. habe es gefunden, Seite 191, die Leiter blieb stehen. Wohl als Triumph.....so beschrieben.Lese weiter..."der Kerl hatte die Verspannungsdrähte gekappt?"Also eigentlich hätte was richtig blautzen, auslösen müssen? Lese weiter....

Rainer-Maria



nach oben springen

#794

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 19:49
von PF75 | 3.294 Beiträge

soweit mir es noch in erinnerung ist,wurde schon einige wochen vorher einige SM 70 geklaut,weiß bloß nicht mehr ob es auch im GR 6 war oder wo anders.
einige Tage lang gab es den Befehl nachts mit LO am K 6 langfahren und in unregelmäßigen Abständen den Zaun ableuchten um zu sehen ob noch alles an seinem Platz war.Der Befehl wurde später wieder zurück genommen,da angeblich sich ein westlicher Waidmann durch das licht belästigt fühlte und einem LO den Großen Scheinwerfer ausgepustet haben soll.


zuletzt bearbeitet 19.04.2016 19:50 | nach oben springen

#795

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 19:54
von Rainer-Maria Rohloff | 1.377 Beiträge

Also Kantenlatscher Ost, habt ihr irgendwie gepennt? (Seite 192 im Buch) Noch gut anderthalb Tag muss Zöllner West(er bezog wohl Posten?) warten um Kantenlatscher Ost was rüber zu rufen? Da steht allerdings nichts von"hatte Zöllner West jetzt die Leiter entfernt oder stehen lassen"? Denn eine Leiter feindwärts ....ich weiß nicht Männer, die muss doch aufgefallen sein, in gut 36 Stunden?

Rainer-Maria



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#796

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 19:59
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #793
Siehe mein Vortext unter #785. habe es gefunden, Seite 191, die Leiter blieb stehen. Wohl als Triumph.....so beschrieben.Lese weiter..."der Kerl hatte die Verspannungsdrähte gekappt?"Also eigentlich hätte was richtig blautzen, auslösen müssen? Lese weiter....

Rainer-Maria


nö, Zündung erfolgte elektrisch,
wenn das elektrische Zündkabel zuerst gekappt wurde knallt es nicht egal was man mit den restlichen Drähten anstellt


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#797

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 20:01
von Rainer-Maria Rohloff | 1.377 Beiträge

Das war ne ganze Strecke weiter südlich PF, habe mal irgendwo drüber gelesen? Wohl im Jahr 1975? Seit der Zeit soll das mit die zweiteiligen PU-Kästen realisiert worden sein.Angeblich um dem Abbau zu erschweren. Ich tippe eher heute auf den Wetterschutz der Mine. weil, rosten tat da nicht nur der Mantel der Mine.

Rainer-Maria



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#798

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 21:10
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #777
Zitat von Lutze im Beitrag #776
Da muß erst ein westdeutscher Zollbeamter auf einen Diebstahl am Grenzzaun hinweisen,
sowas muß doch auffallen,wenn man seinen Grenzdienst ordentlich verrichtet
Lutze



Vieleicht gabs solche Linientreuen,aber die Masse wars bestimmt nicht Für uns war ein ruhiges Plätzchen mit guter Sicht wichtiger,als den Kommunisten Ihre Minen zu Zählen.


Naja-Minen zählen brauchtest ja nicht aber treu aufgezogen biste jeden Tag mit Deiner Kaschi, 60 Mumpeln und dem Postenbrot


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#799

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 21:12
von Fritze | 3.474 Beiträge

The same Prozedure as every year !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#800

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 19.04.2016 21:13
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #787
Ich frage mich nur warum hat der Zöllner das den Grenzern zu gerufen . Das konnte ihm doch egal sein . Wollte er sich wichtig machen .

Das Glaube ich nicht Eberhard,vieleicht wollte er Ihnen auch nur mitteilen wie dusslig und bescheuert sie eigentlich sind.


Dusslig und bescheuert, war der den es später erwischt hat. War es das Wert?


Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 656 Gäste und 44 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558544 Beiträge.

Heute waren 44 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen