#281

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.05.2014 21:27
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #280
Zitat von 94 im Beitrag #278

also falls es da außer heißer Luft und blabla-blub es überhaupt ebes geben sollte.



Na für die heiße Luft und dass bla-bla... sind hier andere zuständig, so auch ein 13ner.



Von den 13nern gibts hier aber mehr als Einen !


nach oben springen

#282

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.05.2014 22:04
von 94 | 10.792 Beiträge

Wie, wer hat denn noch eine Dreizehn als Quersumme im Usernamen *fragend_grins*

Und genauso sehe ich's auch @Thunderhorse ! Wer auch immer fürs Rumgeblubber hier sich zuständig fühlt, Du hast es sicher nicht nötig hier als Philister wahrgenommen zu werden. Also warum kommt dann von Dir neuerdings nur noch solche Beiträge auf Alfred-Niveau wie #277. Bei #173 und #187 gings doch auch, sogar mit 'Quellen', odär?
Es ist nun mal schade, aber Fakt und auch nicht zu ändern das der Betreiber dieser Plattform den in #205 erwähnten Thread aus einer Laune heraus 'entsorgte'. Nun warst Du dort nicht der Einzige, welcher vor Jahren versuchte mit niveauvollen Beiträgen dem damals verbreiteten Trollen mit Inhalten entgegenzuwirken. Doch seit geraumer Zeit kommt da von Dir irgendwie nix mehr, warum?
Zum Beispiel den Funkverkehr des BGS an besagten Tagen hatten wir ja in diesem 'Ersatzthread' bisher nur angeschnitten, also mal so als 'Einstieg' ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#283

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 02.06.2014 20:59
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Im Rahmen einer Besichtigung der momentanen Sonderausstellung der ehemaligen GÜst Marienborn, sah ich, dass es ab dem 13.8. - 2.11.14 eine 'Michael Gartenschläger' Sonderausstellung geben wird.
Nur mal so für Interessierte.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#284

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 02.06.2014 21:33
von Georg | 1.014 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #283
Im Rahmen einer Besichtigung der momentanen Sonderausstellung der ehemaligen GÜst Marienborn, sah ich, dass es ab dem 13.8. - 2.11.14 eine 'Michael Gartenschläger' Sonderausstellung geben wird.
Nur mal so für Interessierte.


Ich war schon 2 x in Marienborn da ! Die Ausstellung hab ich beide Male gesehen. Mit Schulzeugnissen und, und......Die Sonderausstellung wird wohl immer wieder auf- und abgebaut.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#285

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 02.06.2014 21:39
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #284
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #283
Im Rahmen einer Besichtigung der momentanen Sonderausstellung der ehemaligen GÜst Marienborn, sah ich, dass es ab dem 13.8. - 2.11.14 eine 'Michael Gartenschläger' Sonderausstellung geben wird.
Nur mal so für Interessierte.


Ich war schon 2 x in Marienborn da ! Die Ausstellung hab ich beide Male gesehen. Mit Schulzeugnissen und, und......Die Sonderausstellung wird wohl immer wieder auf- und abgebaut.



Und...lohnt sie sich?


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

Georg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#286

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 16:21
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Mit dem richtigen Führer schon !


nach oben springen

#287

RE: Michael Gartenschläger ein Held oder nur leichtsinnig ?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 17:42
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #1
Juristisch hat meine Aussage keinerlei Bedeutung. Die Mörder Gartenschlägers sind freigesprochen worden.


Hallo,
1. wenn Freispruch dann war es kein Mord, zumindestens nicht durch die Angeklagten.

2. Gartenschläger war ein dummer Fanatiker der in der Zeit des heißen "kalten Krieg" seinen Privatfeldzug führte.

Dessen Tod verursacht mir kein Bedauern, Trauer oder Mitleid.



Kurt und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#288

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 20:23
von Georg | 1.014 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #285
Zitat von Georg im Beitrag #284
Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #283
Im Rahmen einer Besichtigung der momentanen Sonderausstellung der ehemaligen GÜst Marienborn, sah ich, dass es ab dem 13.8. - 2.11.14 eine 'Michael Gartenschläger' Sonderausstellung geben wird.
Nur mal so für Interessierte.


Ich war schon 2 x in Marienborn da ! Die Ausstellung hab ich beide Male gesehen. Mit Schulzeugnissen und, und......Die Sonderausstellung wird wohl immer wieder auf- und abgebaut.



Und...lohnt sie sich?


Hallo !
Es kommt auf die Erwartungen an, die man bei einem Besuch dieser Gedenkstätte hat. Bei mir ( uns ) war es so, dass die Besuche so nicht geplant waren. Es war mehr ein Füssevertreten in einer Fahrpause. Naja....so war es ganz ok. Aber dorthin zu fahren, also als ein alleiniges Ziel, würde ich nicht machen. Ich würde empfehlen bei einem solchen Ritt zu versuchen das Endlager Morsleben, wenns geht, zu besichtigen oder den
Traditionsxschacht Marie. Einmal hatte ich mich auch zu einer Führung dazu gestellt. Die Dame wirkte auf mich nicht souverän. Thema ist zu vielschichtig. Dies beherrschte sie nicht und wich Detailfragen, wie z.B. Alliiertenkontrolle, Röntgen oder was passierte, wenn sich jemand entschlossen hatte, bei der Zollkontrolle zurückzufahren, aus. Wenn se wenigstens hübsch gewesen wär.....Mich hat die Größe der Anlage beeindruckt.
Wer hier im Forum die Insider gelesen hat, sich einen Insider für eine Besichtigung angelt - der hat mehr vom Leben. Da hat FRITZE Recht.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
Grenzverletzerin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#289

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 20:30
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

@Georg , danke für deine Ausführungen. Aber ich habe mich da wohl nicht korrekt ausgedrückt. Die GÜst ist mir wohl bekannt, ich wohne nicht weit weg. Es ging mir um die M.Gartenschläger - Sonderausstellung.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen

#290

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 20:38
von Georg | 1.014 Beiträge

Zitat von Grenzverletzerin im Beitrag #289
@Georg , danke für deine Ausführungen. Aber ich habe mich da wohl nicht korrekt ausgedrückt. Die GÜst ist mir wohl bekannt, ich wohne nicht weit weg. Es ging mir um die M.Gartenschläger - Sonderausstellung.


Da kann ich nicht viel sagen. Ich habe sie nur zur Kenntnis genommen. Nur an eine Beurteilung im Kopf des Zeugnis und die Zensuren........
Naja, berühmt ist es nicht. Das ist alles ! Tut mir leid, so waren meine Gedanken damals dazu. Musterschüler nicht. Muß ooch nich jeder.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#291

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 23:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich möchte hier einmal @Gert beliebte Floskel anbringen.....
Der Typ hat für mich die gleiche Bedeutung wie der oft erwähnte Sack Reis.


nach oben springen

#292

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 23:19
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #291
Der Typ hat für mich die gleiche Bedeutung wie der oft erwähnte Sack Reis.

Zustimmung! Geht mir bei den Beiträgen von @SET800 genauso, oder wen meinste *blöd_frag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Grenzverletzerin, Schuddelkind und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#293

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.06.2014 23:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #292
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #291
Der Typ hat für mich die gleiche Bedeutung wie der oft erwähnte Sack Reis.

Zustimmung! Geht mir bei den Beiträgen von @SET800 genauso, oder wen meinste *blöd_frag*


Ich habe mich nicht auf @SET800 bezogen. Für mich ist das Thema langsam "grenzwertig" so wie der Herr Gartenschläger auch. Von der einen Seite zum Held und Opfer stilisiert und von der anderen Seite verdammt. Meine persönliche Meinung lasse ich mal außen vor....


nach oben springen

#294

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.06.2014 20:11
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #292
Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #291
Der Typ hat für mich die gleiche Bedeutung wie der oft erwähnte Sack Reis.

Zustimmung! Geht mir bei den Beiträgen von @SET800 genauso, oder wen meinste *blöd_frag*


Also @94 Steht denn in dem Buche nicht ,"Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen wider Deinen Nächsten ? ! "
http://www.youtube.com/watch?v=LJ_NsxuS2cU

Nobody is perfect !


nach oben springen

#295

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.06.2014 20:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nach meinem Geschmack ein inhaltlich ziemlich blöder Beitrag zum Thema...

VG Klaus


nach oben springen

#296

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.06.2014 21:49
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Hufklaus im Beitrag #295
Nach meinem Geschmack ein inhaltlich ziemlich blöder Beitrag zum Thema...

VG Klaus



Über Geschmack lässt sich auch streiten ! Das Thema ist eh verhunzt ! Vlt. sollte es mal jemand schliessen !


nach oben springen

#297

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.10.2014 02:12
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von Acki im Beitrag #47
weiss jemand was dieser Gartenschläger heute macht?



iss doch wohl nicht ganz ernst gemeint.
G.M


nach oben springen

#298

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.10.2014 02:36
von G. Michael (gelöscht)
avatar

Zitat von turtle im Beitrag #223
Zitat von Lutze im Beitrag #220
Zitat von turtle im Beitrag #219
Held oder nur leichtsinnig wird hier gefragt. Da kann die Diskussion ewig so weitergehen. Für die Einen war er ein Held und für die Anderen eben nicht.Für mich eindeutig leichtsinnig. Wir können ja da ich mir denke dieses Thema öfters wieder einmal aufgekocht wird alles was hier im Forum über Gartenschläger schon geschrieben wurde zusammenführen. Alle lesen es noch einmal durch, sollte danach noch etwas fehlen was nicht gesagt ,bzw. geschrieben wurde bitte schön, und weiter geht's. Ein Bruder Leichtsinn kann doch durchaus auch ein Held sein. Kommt darauf an von welcher Seite man es betrachtet. Für mich gibt es Wichtigeres als über Gartenschläger zu streiten.

es sollte auch auf die Generationen geachtet werden,
frag mal heute junge Menschen dazu
Lutze


Mensch Turtle hab doch mal etwas Nachsicht mit den jungen Leuten, frag sie doch mal nach E.H. da kannste was erleben. Am liebsten sind mir die
Leute, knapp 30. Und die erzählen sie waren 40 Jahre in der DDR eingesperrt.
G.M


Ich denke die meisten jungen Menschen werden mit dem Namen Gartenschläger wenig anzufangen wissen. Mit jung meine ich die kurz vor oder nach der Einheit geborenen. Bei den jetzt oder später geborenen verblasst das alles noch mehr. Beim erzählen der Geschichte von Gartenschläger werden sie noch weniger verstehen das es überhaupt so eine Grenze mit diesen Sicherungen gab. Das Deutschland geteilt war noch weniger.


nach oben springen

#299

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.10.2014 09:56
von turtle | 6.961 Beiträge

Mensch Turtle hab doch mal etwas Nachsicht mit den jungen Leuten, frag sie doch mal nach E.H. da kannste was erleben. Am liebsten sind mir die
Leute, knapp 30. Und die erzählen sie waren 40 Jahre in der DDR eingesperrt.
G.M


Ich denke die meisten jungen Menschen werden mit dem Namen Gartenschläger wenig anzufangen wissen. Mit jung meine ich die kurz vor oder nach der Einheit geborenen. Bei den jetzt oder später geborenen verblasst das alles noch mehr. Beim erzählen der Geschichte von Gartenschläger werden sie noch weniger verstehen das es überhaupt so eine Grenze mit diesen Sicherungen gab. Das Deutschland geteilt war noch weniger.[/quote]

Ja da hast Du recht. Gibt es immer wieder waren zur Wende 12-15 Jahre alt ,aber bereits Aktivisten im Wiederstand. Der Name Gartenschläger ist für mich nur ein Opfer unter vielen dieser Grenze. Ein Held war er für mich nicht. Die DDR gehört auch Generationen nach uns zur deutschen Geschichte. Allerdings wird sie dann noch weniger so dargestellt wie sie wirklich war. Zeitzeugen sterben aus ,Die Politik bestimmt, all zu Positives nicht erwünscht. So wäre es gut wenn einiges was in unserem Forum steht wie es wirklich war ,erhalten bleiben würde. In der Fülle der objektiven Informationen ist dieses Forum einmalig.


Damals87 und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.10.2014 09:56 | nach oben springen

#300

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 16.10.2014 10:54
von DoreHolm | 7.696 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #299
Mensch Turtle hab doch mal etwas Nachsicht mit den jungen Leuten, frag sie doch mal nach E.H. da kannste was erleben. Am liebsten sind mir die
Leute, knapp 30. Und die erzählen sie waren 40 Jahre in der DDR eingesperrt.
G.M


Ich denke die meisten jungen Menschen werden mit dem Namen Gartenschläger wenig anzufangen wissen. Mit jung meine ich die kurz vor oder nach der Einheit geborenen. Bei den jetzt oder später geborenen verblasst das alles noch mehr. Beim erzählen der Geschichte von Gartenschläger werden sie noch weniger verstehen das es überhaupt so eine Grenze mit diesen Sicherungen gab. Das Deutschland geteilt war noch weniger.


Ja da hast Du recht. Gibt es immer wieder waren zur Wende 12-15 Jahre alt ,aber bereits Aktivisten im Wiederstand. Der Name Gartenschläger ist für mich nur ein Opfer unter vielen dieser Grenze. Ein Held war er für mich nicht. Die DDR gehört auch Generationen nach uns zur deutschen Geschichte. Allerdings wird sie dann noch weniger so dargestellt wie sie wirklich war. Zeitzeugen sterben aus ,Die Politik bestimmt, all zu Positives nicht erwünscht. So wäre es gut wenn einiges was in unserem Forum steht wie es wirklich war ,erhalten bleiben würde. In der Fülle der objektiven Informationen ist dieses Forum einmalig.

[/quote]


Lila: Stimmt. Die jeweilige Politik bestimmt, was wahr gewesen ist und was nicht und es wird nur einen sehr kleinen Teil der später Geborenen geben, die da etwa tiefer schürfen. So hoffe ich, daß meine Aufzeichnunge über mein Leben in Fortsetzung der Memoiren meines Vaters irgenwann das Interesse eines Enkels oder Urenkels findet, auch wenn es nur halb so vielfältig und turbulend wie des meines Erzeugers war. Auf das "Erlebnis" eines eijnes Krieges verzichte ich auch gern, obwohl das einen breiten Raum, auch mit vielen lustigen Anekdoten gespickt, in den Aufzeichnungen meines Vater war. Gut, er war nicht an der kämpfenden Front, obwohl seine Einheit als im Kampfgebiet liegend eingestuft wurde (norwegische Atlantikküste und dort waren die Tomys).
Was mich aber interessieren würde, ob es heute schon Historiker gibt, die unsere Themen, Meinungen und Erfahrunsberichte für eine spätere Aufarbeitung speichern, zumal es in diesem Forum ganz gewiss keinen politisch einseitigen Tenor gibt, sondern hier tatsächlich weitestgehend die ganze Vielfalt der politischen Standpunkte und Erfahrungen wiedergespiegelt wird und auch die oft schmerzlichen Erkenntnisprozesse vieler User hier. Von großen Ausnahmen abgesehen, in denen versucht wird, durch extreme Mißmacherei das Forum zu zerschießen. Aber solche werden auch von seriösen Historikern nicht ernst genommen.



ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.10.2014 11:01 | nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1225 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557971 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen