#41

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 18:19
von karl143 (gelöscht)
avatar

Naja, dann kann man von ausgehen, das du in Hessen unter einem fremden Volk lebst. Das ist natürlich auch eine Einstellung.


nach oben springen

#42

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 18:19
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Wehe es kommt der Tag,wo beschlossen wird das Opel Werk in Bochum zu schliessen.
Das hätte fatale Auswirkungen auf die ganze Region,abgesehen von den ganzen Zulieferfirmen,
wären ganze Branchen betroffen,auch die Kneipe um die Ecke und der Bäcker im Viertel.
Die Stimmung im Werk ist jedenfalls seit den bekannten Ereignissen düster.
Die Ruhe vor dem Sturm ?




wen interessiert das, zermatt?
die die die entscheidung treffen, mit sicherheit net.
warum so ruhig? weil das deutsche volk noch zu schweigsam ist, solange es einigermassen satt wird.
aufgestanden wird erst, wenn das kind im brunnen liegt...
war ja 89 net viel anders.


nach oben springen

#43

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 18:22
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

Zitat von karl143
Naja, dann kann man von ausgehen, das du in Hessen unter einem fremden Volk lebst. Das ist natürlich auch eine Einstellung.



tue ich auch, karl, tue ich und das auch noch unter hessen...
net direkt fremd, aber eben ein anderes...
erlebe es doch tagtäglich... immer wieder interessant, vergleiche anzustellen


zuletzt bearbeitet 10.02.2010 18:23 | nach oben springen

#44

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 18:29
von PF75 | 3.291 Beiträge

man könnte ja gehässig sein und sagen das haben wir im osten alles schon durch und da hieß es immer ihr seid ja nicht konkurenzfähig. nunn soll mich aber hier keiner falsch verstehen,wir haben das alles schon durch und es war eine besch..ene zeit und die gönne ich keinem,man kann dadurch sehr schnell sein selbstwertgefühl verlieren und manch einer wird in solch einer situation vieleicht auch anfällig für irgendwelcheradikalen ideen.man kann doch nur hoffen das in diesem land vieleicht auch noch irgendwo ein paar vernünftige menschen was zu sagen haben die nicht nur ihr eigenes bankkonto im sinn haben und das es mal wieder aufwärts geht.aber im moment haben wir ja leider nur diese eine gesellschaftsform zur verfügung,alle anderen (besseren?) varianten wurden ja für die nächste zeit durch eine sehr schlechte umsetzung zu sehr in mißkredit gebracht.


nach oben springen

#45

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 18:59
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von rhoenadler

Zitat von Zermatt
Wehe es kommt der Tag,wo beschlossen wird das Opel Werk in Bochum zu schliessen.
Das hätte fatale Auswirkungen auf die ganze Region,abgesehen von den ganzen Zulieferfirmen,
wären ganze Branchen betroffen,auch die Kneipe um die Ecke und der Bäcker im Viertel.
Die Stimmung im Werk ist jedenfalls seit den bekannten Ereignissen düster.
Die Ruhe vor dem Sturm ?




wen interessiert das, zermatt?
die die die entscheidung treffen, mit sicherheit net.
warum so ruhig? weil das deutsche volk noch zu schweigsam ist, solange es einigermassen satt wird.
aufgestanden wird erst, wenn das kind im brunnen liegt...
war ja 89 net viel anders.



Freilich mag sein,aber da kennste die Malocher aus dem Pott nicht, die werden ihr Werk bis
zu letzen Sekunde verteidigen,auch wenn nix mehr zu retten ist.



nach oben springen

#46

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:01
von S51 | 3.733 Beiträge

Genaugenommen kriegt ja jeder Entlassungskandidat rund 350 000 Euronen. Das ist doch kein schlechtes Angebot - oder? Das wären je etwa 10 Jahre rund 25000 Euros pro Jahr. Na gut, brutto. Da könnte der Staat doch ordentlich Arbeitslosengeld sparen. Oder kriegt er/sie das gar nicht?
Sorry, war nur so eine Idee


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#47

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:06
von Pitti53 | 8.783 Beiträge

Zitat von Zermatt

Zitat von rhoenadler

Zitat von Zermatt
Wehe es kommt der Tag,wo beschlossen wird das Opel Werk in Bochum zu schliessen.
Das hätte fatale Auswirkungen auf die ganze Region,abgesehen von den ganzen Zulieferfirmen,
wären ganze Branchen betroffen,auch die Kneipe um die Ecke und der Bäcker im Viertel.
Die Stimmung im Werk ist jedenfalls seit den bekannten Ereignissen düster.
Die Ruhe vor dem Sturm ?




wen interessiert das, zermatt?
die die die entscheidung treffen, mit sicherheit net.
warum so ruhig? weil das deutsche volk noch zu schweigsam ist, solange es einigermassen satt wird.
aufgestanden wird erst, wenn das kind im brunnen liegt...
war ja 89 net viel anders.



Freilich mag sein,aber da kennste die Malocher aus dem Pott nicht, die werden ihr Werk bis
zu letzen Sekunde verteidigen,auch wenn nix mehr zu retten ist.




na ja zermatt,als das nokia werk dicht gemacht hat hat sich auch keiner groß gewehrtdie menschen lassen sich alles gefallen


nach oben springen

#48

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:15
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

malocher und pott? was ist geblieben von diesem mythos???

@zermatt, das reicht aber net, die paar männeken,
den längeren atem haben noch die bosse, bonzen und politiker,
denn spätestens, wenn der kühlschrank leer, wird eingelenkt und umfaller wirds immer geben.
und wer weiss schon, wen's morgen betrifft... dich, mich, unsre kinder???
wann, ja wann wachen wir auf ???


nach oben springen

#49

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:16
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von Pitti53

Zitat von Zermatt

Zitat von rhoenadler

Zitat von Zermatt
Wehe es kommt der Tag,wo beschlossen wird das Opel Werk in Bochum zu schliessen.
Das hätte fatale Auswirkungen auf die ganze Region,abgesehen von den ganzen Zulieferfirmen,
wären ganze Branchen betroffen,auch die Kneipe um die Ecke und der Bäcker im Viertel.
Die Stimmung im Werk ist jedenfalls seit den bekannten Ereignissen düster.
Die Ruhe vor dem Sturm ?




wen interessiert das, zermatt?
die die die entscheidung treffen, mit sicherheit net.
warum so ruhig? weil das deutsche volk noch zu schweigsam ist, solange es einigermassen satt wird.
aufgestanden wird erst, wenn das kind im brunnen liegt...
war ja 89 net viel anders.



Freilich mag sein,aber da kennste die Malocher aus dem Pott nicht, die werden ihr Werk bis
zu letzen Sekunde verteidigen,auch wenn nix mehr zu retten ist.




na ja zermatt,als das nokia werk dicht gemacht hat hat sich auch keiner groß gewehrtdie menschen lassen sich alles gefallen



nicht zu vergessen die fast 5ooooo menschen die zwischen 1960- heute ihren job in der stahl und kohleindustrie verloren haben pitti. lg glasi



nach oben springen

#50

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:23
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

nicht zu vergessen die fast 5ooooo menschen die zwischen 1960- heute ihren job in der stahl und kohleindustrie verloren haben pitti. lg glasi



genau dieselben meinte ich, glasi


nach oben springen

#51

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:24
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Wer hatte den nach 1989 Mitleid mit den Werktätigen der großen Kombinate, hunderten anderen Betrieben in der Ex-DDR, deren Belegschaft zu Hunderttausenden auf die Straße flogen?
Nicht Einer aus den alten Bundesländern, im Gegenteil, die meisten wussten noch nicht mal, wie es in der "Zone" aussieht, so denke ich an meine eigene Verwandtschaft.
Nicht mal Abfindungen gab es!
Also Null Mitleid mit Opelanern und Anderen in den alten Bundesländern und wie hieß doch der schöne Spruch...Jeder ist seines Glückes Schmied, und den ergänze ich jetzt mit...Immer vorausgesetzt, seine Schmiede steht noch.

R-M-R


nach oben springen

#52

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:27
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

hat damit nix zu tun, das ist kein mitleid...
da geht mir was anderes durch den kopf,


zuletzt bearbeitet 10.02.2010 19:33 | nach oben springen

#53

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:29
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Wer hatte den nach 1989 Mitleid mit den Werktätigen der großen Kombinate, hunderten anderen Betrieben in der Ex-DDR, deren Belegschaft zu Hunderttausenden auf die Straße flogen?
Nicht Einer aus den alten Bundesländern, im Gegenteil, die meisten wussten noch nicht mal, wie es in der "Zone" aussieht, so denke ich an meine eigene Verwandtschaft.
Nicht mal Abfindungen gab es!
Also Null Mitleid mit Opelanern und Anderen in den alten Bundesländern und wie hieß doch der schöne Spruch...Jeder ist seines Glückes Schmied, und den ergänze ich jetzt mit...Immer vorausgesetzt, seine Schmiede steht noch.

R-M-R


hallo rainer maria. manchmal habe ich das gefühl die welt ist für dich in marienborn zu ende. du redest wochenlang von der sozialen kälte in diesen land und dann schreibst du das du null mittleid hast. irgendwie past das nicht zusammen. oder? sind wir hier keine menschen? lg glasi



nach oben springen

#54

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:32
von S51 | 3.733 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Wer hatte den nach 1989 Mitleid mit den Werktätigen der großen Kombinate, hunderten anderen Betrieben in der Ex-DDR, deren Belegschaft zu Hunderttausenden auf die Straße flogen?
Nicht Einer aus den alten Bundesländern, im Gegenteil, die meisten wussten noch nicht mal, wie es in der "Zone" aussieht, so denke ich an meine eigene Verwandtschaft.
Nicht mal Abfindungen gab es!
Also Null Mitleid mit Opelanern und Anderen in den alten Bundesländern und wie hieß doch der schöne Spruch...Jeder ist seines Glückes Schmied, und den ergänze ich jetzt mit...Immer vorausgesetzt, seine Schmiede steht noch.

R-M-R



Mit dem fehlenden Mitleid damals hast du natürlich recht. Und zu gut habe ich die Meinung mancher Verwandten damals noch in den Ohren "Ihr habt das doch so gewollt..., gehörst du etwa auch zu diesen Leuten, die vor jedem Laden nach den Kostpröbchen anstehen (Nein!!!)..., wenn ihr euch wie Affen mit Banänchen vorführen lasst, geschieht euch das recht..."
Doch andererseits muss zumindest versucht werden, diese Endlosspirale nach unten zu stoppen oder, wenn das schon nicht geht, dann wenigstens auszubremsen. Denn als Nächste werden wieder wir dran sein. Die Solarindustrie und all die Anderen, denen beim Zusammenbruch von Opel die Kunden fehlen werden.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


nach oben springen

#55

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:33
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Und was war in den 80iger in Duisburg Rheinhausen ? Die Kruppschen Hüttenwerke sollten
dicht gemacht werden,ist auch so gekommen. Trotzdem,es gab einen Arbeitskampf,der über Monate ging,die Leute haben ihren Arsch hochgekriegt,von wegen nixt tuen.



nach oben springen

#56

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:38
von Pitti53 | 8.783 Beiträge

aber gebracht hat es nichts.das ist das problem...1989 sind in der ddr ein paar leutchen auf die straße gegangen und ein ganzer staat war futsch.klappt nur einmalheute kannste demos machen ohne ende,aber es ändert sich nichts


nach oben springen

#57

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:40
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Tut mir leid Glasi, und ohne jetzt irgendwas berichtigen zu wollen, aber manchmal geht mir das Messer in der Tasche auf bei solchen Themen. Keine Sau hatte das damals interessiert, was wir für Menschen waren, im Gegenteil, wir waren und sind immer noch das Versuchsfeld für das, was über kurz oder lang auch den Westen mit voller Wucht treffen wird.
Wir haben den kalten Krieg noch nicht abgelegt, zumindest nicht in den Köpfen, das habe ich schon mindestens drei Mal geschrieben, und daran mögen wir selbst noch nicht mal Schuld sein, sondern daran wird permanent von gewissen Kreisen im schönen Deutschland gearbeitet.

R-M-R


nach oben springen

#58

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 19:59
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Tut mir leid Glasi, und ohne jetzt irgendwas berichtigen zu wollen, aber manchmal geht mir das Messer in der Tasche auf bei solchen Themen. Keine Sau hatte das damals interessiert, was wir für Menschen waren, im Gegenteil, wir waren und sind immer noch das Versuchsfeld für das, was über kurz oder lang auch den Westen mit voller Wucht treffen wird.
Wir haben den kalten Krieg noch nicht abgelegt, zumindest nicht in den Köpfen, das habe ich schon mindestens drei Mal geschrieben, und daran mögen wir selbst noch nicht mal Schuld sein, sondern daran wird permanent von gewissen Kreisen im schönen Deutschland gearbeitet.

R-M-R


das kann ich jetzt nicht so stehenlassen. aber bitte . vieleicht hast was privates erlebt wo ich nicht mitreden kann. es wurde viel falsch gemacht. das hat schon damit angefangen das theo weigel sagte mann würde die einheit aus der portokasse bezahlen. aber was hätte der liebe rainer denn gemacht?



nach oben springen

#59

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 20:07
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Es mag hart klingen, aber Opel ist dazu da Autos zu bauen und gewinnbringend zu verkaufen und nicht bzw. sekundär um den Leuten Arbeit zu geben. Funktioniert das nicht, dann gibt es "einige" Konkurrenten, die den Marktanteil von Opel locker unter sich aufteilen können und werden.
Ansonsten halte ich jede Einmischung des Staates in die Angelegenheiten von Firmen für fragwürdig (ausgenommen natürlich allgemeine Rahmenbedingungen).

Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#60

RE: Opel streicht Tausende Stellen

in Themen vom Tage 10.02.2010 20:08
von manudave (gelöscht)
avatar

Zitat von Ari@D187
Es mag hart klingen, aber Opel ist dazu da Autos zu bauen und gewinnbringend zu verkaufen und nicht bzw. sekundär um den Leuten Arbeit zu geben. Funktioniert das nicht, dann gibt es "einige" Konkurrenten, die den Marktanteil von Opel locker unter sich aufteilen können und werden.
Ansonsten halte ich jede Einmischung des Staates in die Angelegenheiten von Firmen für fragwürdig (ausgenommen natürlich allgemeine Rahmenbedingungen).

Stefan



War das schon immer deine Meinung, Stefan?


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 59 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2881 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556880 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen