#1

Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2010 21:11
von NPKCA (gelöscht)
avatar

Wie mein Nickname schon sagt, bin ich ausgiebig im gehassten Gummizeug rumgelaufen- mehr oder weniger erfolgreich ohne Klarsichtscheiben in der Maske. Die mussten ja für den E-Fall gespart werden.
Ich versuche mal alles zusammen zu kriegen:
- Schutzmaske Typ "Hamster"
- Schutzanzug einteilig "Strampler"
- Schutzhandschuhe
- Schutzumhang zum "Sche...haufen" bauen
- Dosimeter

Welche Maskentypen hattet ihr?

Mit dem "Hamster" konnte man auch das berüchtigte Staubsaugerspiel nicht machen. Schießen unter Schutz war mit dem Ding zwar möglich- nur ohne zielen.


nach oben springen

#2

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2010 21:52
von Oss`n | 2.779 Beiträge

1987 GK Hohengandern

Oss`n

PS.: hoffe, das mit dem Bild klappt jetzt !

Angefügte Bilder:
DSCF1921.JPG

Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#3

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2010 22:44
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Wenn es diese Schutzausbildung schon in der Schule als Hauptfach gegeben hätte ,wäre ich mindestens 5 mal nicht Versetzt worden.Und dürfte schon in der 3 Klasse rauchen.Ich habe die Schutzausbildung bei der Fahne gehast,wie der Teufel seine Großmutter.Weiß auch nicht warum,aber diesen ganzen Plunder anziehen ging mir auf den Nerven.Haste oben den letzen Knopf zu gehabt,waren unten schon 3 wieder offen.


nach oben springen

#4

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.01.2010 23:27
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@npkca, hier mal mein zeug....

Angefügte Bilder:
105.JPG

* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#5

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 07:58
von Rhönräuber | 197 Beiträge

Das war bzw ist noch meine Schutzausrüstung

SchMS


dazu den Zweiteiligen Schutzanzug




die einmal Plane


das EP 68


das empk 12


un der pvs 1


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
nach oben springen

#6

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 08:14
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Also bei mir waren Maske, Anzug, die Einmal-Plane, das EP 68 identisch, die beiden anderen sahen etwas anders aus.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#7

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 11:02
von rustenfelde | 676 Beiträge

Was hatte der Oss`n nur für komische Hamsterbackenmaske? Meine sah anders aus, ich glaub fast es war noch
so ein Modell Wehrmacht. Den Eindruck hatte ich übrigens auch von meinem Wintermantel, denn der war
GRÜNund ging mir fast bis zu den Knöcheln. Als ich damals beim Empfang rummurrte kam bloß
die alles entscheidende Antwort PASST! Damit wurde ich das schreckliche Ding nicht mehr los.
In Regen durfte man damit nicht kommen, denn wenn der sich vollsog, brach man fast unter dem Gewicht zu-
sammen.

Gruß RF


"Ich weiß nicht, dass ich jemals von der zauberhaften Schönheit eines Erdfleckens so innerlichst berührt worden wäre."
Theodor Storm über das Eichsfeld (1856)


nach oben springen

#8

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 11:31
von negativ 1 bei 590 (gelöscht)
avatar

servus

die neuen tsm wurden mitte der 80 ziger eingeführt. wann genau, leider vergessen.1. bekam mann mehr luft, da der schlauch und der filter entfiel, deswegen hamsterbacken, da war der filter mit eingebaut. 2. hat mann auch mehr gesehen, durch die grösseren gläser. brachte mir mit brille ungeahnte vorteile beim schiessen!


nach oben springen

#9

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 12:36
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Ich kannte aus meiner Zeit nur den 3 teiler-Hose,die Strümpfe und den Umhang.Man war das immer eine Knöpperei.


nach oben springen

#10

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 13:25
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von rustenfelde
Was hatte der Oss`n nur für komische Hamsterbackenmaske? Meine sah anders aus, ich glaub fast es war noch
so ein Modell Wehrmacht. Den Eindruck hatte ich übrigens auch von meinem Wintermantel, denn der war
GRÜNund ging mir fast bis zu den Knöcheln. Als ich damals beim Empfang rummurrte kam bloß
die alles entscheidende Antwort PASST! Damit wurde ich das schreckliche Ding nicht mehr los.
In Regen durfte man damit nicht kommen, denn wenn der sich vollsog, brach man fast unter dem Gewicht zu-
sammen.

Gruß RF






Hallo RF,
Pferdedecke und Halbschuhe.
Man konnte den Eindruck haben, das einer für die Schuhe und einer für die Pferdedecke die "Wetterbefehle" raus gab.

Zum Glück war bei uns wenigstens noch richtiger Winter.
So war wenigstens die Pferdedecke gerechtfertigt aber diese Schuhe bei 1/2 Meter Schnee ?!
Nee, das war schon die Härte

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#11

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 20:59
von NPKCA (gelöscht)
avatar

Zitat von negativ 1 bei 590
servus

die neuen tsm wurden mitte der 80 ziger eingeführt. wann genau, leider vergessen.1. bekam mann mehr luft, da der schlauch und der filter entfiel, deswegen hamsterbacken, da war der filter mit eingebaut. 2. hat mann auch mehr gesehen, durch die grösseren gläser. brachte mir mit brille ungeahnte vorteile beim schiessen!



@negativ
Vorteile beim Schießen? Ich kann mich erinnern, dass man mit dem Ding nicht wirklich zielen konnte- dazu war der rechte Filter eigentlich immer im Weg. War ne ziemliche Verrenkerei.


nach oben springen

#12

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 21:59
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker
Wenn es diese Schutzausbildung schon in der Schule als Hauptfach gegeben hätte



Hey Rostoker...und was war mit dem Wehrkundeunterricht.....oder vormillitärische Ausbildung....???...ich bin jedenfalls mit dieser blöden Gasmaske schon durch den winterlichen Wald gelaufen wo ich noch Schüler war....ich kann kich da noch bestens dran erinnern, weil mit die Gummihaut die Kälte noch besser zu spüren war am Kopf....

groetjes

Mara


nach oben springen

#13

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:17
von Bergmensch (gelöscht)
avatar

Zitat von Mongibella

Zitat von Rostocker
Wenn es diese Schutzausbildung schon in der Schule als Hauptfach gegeben hätte



Hey Rostoker...und was war mit dem Wehrkundeunterricht.....oder vormillitärische Ausbildung....???...ich bin jedenfalls mit dieser blöden Gasmaske schon durch den winterlichen Wald gelaufen wo ich noch Schüler war....ich kann kich da noch bestens dran erinnern, weil mit die Gummihaut die Kälte noch besser zu spüren war am Kopf....

groetjes

Mara




Das gab es zu unserer Zeit noch nicht Mara.
Entschuldige man das wir schon sooo alt sind.


nach oben springen

#14

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:21
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Bergmensch
Das gab es zu unserer Zeit noch nicht Mara.
Entschuldige man das wir schon sooo alt sind.



Hey du da oben....das wusste ich nicht....

...entschuldige bitte, das ich erst so spät geboren bin....

Schönet Wochenende

Mara


nach oben springen

#15

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:26
von Bergmensch (gelöscht)
avatar

Ist schon recht, brauchst dich net zu entschuldigen.
Das machen nur die älteren.


nach oben springen

#16

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:36
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Bella meine Schöne, dieser Gummimann wäre doch was für ganz irre Typen, sozusagen als Neuauflage, denn ich habe mal gelesen, das unter Luftentzug...die ganze Sache besser klappen soll.
Natürlich nur bei dem, wo sonst nichts mehr geht, kannst du mir folgen, du großes Mädchen?
Ansonsten halte ich es mit Rostocker, ich habe den Gummisch....gehasst, und dann noch auf Zeit.

R-M-R


nach oben springen

#17

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:47
von Huf (gelöscht)
avatar

Also, ich war 1977 bis 1980 "Grenzer" (aber Im GAR-5, RMP). Wir hatten eine verhasste Schutzausrüstung. Außerdem habe ich persönlich den Wechsel der MSP K-11 zu K-12 mitgemacht, da mussten alle weißen Selbstspritzen (= DDR: DOLCONTRAL, BRD: PETHIDIN) stimmen, und zwar bis auf die letzte. Das war eine wochenlange Spezialaufgabe.
Und nun ratet mal, was mit den verfallenen Medikamenten geschah!


nach oben springen

#18

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 22:54
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Huf, da waren wir fast schon mal um die selbe Zeit, aber das mit dem Arzneizeug, das zum Überleben, oder war es, um den Tod erträglicher zu machen, keine Ahnung, was man mit dem...?

R-M-R


nach oben springen

#19

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 23:04
von Huf (gelöscht)
avatar

Das Dolcontral ist ein sehr stark wirksames Schmerzmittel, das heute, wie damals dem Betäubungsmittelgesetz unterliegt. Damals hatte man die Befürchtung, beim Umtausch der verfallenen, aber noch wirksamen Substanzen könnte etwas "abhanden" kommen. Derartige Schmerzmittel(Opioide) bewirken bei Menschen ohne Schmerzen rauschähnliche Zustände. Was das für Grenzer heißen würde, kannst Du Dir wohl denken.

Gruß aus der Prignitz!


nach oben springen

#20

RE: Die persönliche Schutzausrüstung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.01.2010 23:13
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Mensch Huf, sag nicht, das ihr euch das Zeug gespritzt habt? Da bricht ja meine heile DDR-Welt zusammen, wenn du das jetzt zu gibst.
Diese Sittenlosigkeit, nein, nein, sag nicht....

R-M-R


nach oben springen


Besucher
8 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558373 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen