#21

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 19:25
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,

was ist das im roten Kreis


und was befand sich in der Etage darunter?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#22

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 19:29
von PF75 | 3.294 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #21
Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,

was ist das im roten Kreis


und was befand sich in der Etage darunter?
Lutze



@ Lutze

Darunter gabs keine Etage,da war nur der Turm (außerdem sieht das nach BT 11 aus )


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 19:31
von Schlutup | 4.104 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #22
Zitat von Lutze im Beitrag #21
Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,
was ist das im roten Kreis


und was befand sich in der Etage darunter?
Lutze

@ Lutze
Darunter gabs keine Etage,da war nur der Turm (außerdem sieht das nach BT 11 aus )


Moin, wird wohl ein BT6 sein



nach oben springen

#24

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 20:36
von Theo85/2 | 1.201 Beiträge

Das könnte ein anderer Suchscheinwerfer von vorn sein. Mit verspiegelten Reflektor.
Gruß
Theo 85/2


nach oben springen

#25

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 20:58
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,

was ist das im roten Kreis



1000er Tele auf Stativ.


"Mobility, Vigilance, Justice"
Mike59 und VNRut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 21:11
von Mike59 | 7.978 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #25
Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,

was ist das im roten Kreis



1000er Tele auf Stativ.

Angefügte Bilder:
Top.jpeg

Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.01.2014 21:46
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #26
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #25
[quote=Schlutup|p319363]Moin Moin,

was ist das im roten Kreis

1000er Tele auf Stativ.




Grins!!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#28

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 12:08
von VNRut | 1.486 Beiträge

Als ich das Foto sah, tippte ich auch sofort auf ein Teleobjektiv eines Gkl. Ansonsten hatte man keinen großen Haushalt auf den BT. Wenn Westberliner "Aufklärer" oder deren Alliierte uns mit Fotografieren oder anderweitigen (z.B. Waffen) belästigten, funktionierten wir kurzerhand unsere Thermoskanne oder den Eisenbahnheizkörper als RPG-7 um und hatten wieder Ruhe im Abschnitt.

Gruß Wolle


GKM - 05/05/1982 bis 28/10/1983 im GAR 40/1.Abk/2.Zug (Oranienburg 17556) & GR 34/1.Gk/2.Zug (Groß-Glienicke 85981)
Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit. (William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller 1874 - 1965)
Ohne die Kälte und Trostlosigkeit des Winters gäbe es die Wärme und die Pracht des Frühlings nicht. (Ho Chi Minh)

http://www.starsofvietnam.net/
https://www.youtube.com/watch?v=OAQShi-3MjA
Gruß Wolle
nach oben springen

#29

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 12:28
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von VNRut im Beitrag #28
Als ich das Foto sah, tippte ich auch sofort auf ein Teleobjektiv eines Gkl. Ansonsten hatte man keinen großen Haushalt auf den BT. Wenn Westberliner "Aufklärer" oder deren Alliierte uns mit Fotografieren oder anderweitigen (z.B. Waffen) belästigten, funktionierten wir kurzerhand unsere Thermoskanne oder den Eisenbahnheizkörper als RPG-7 um und hatten wieder Ruhe im Abschnitt.

Gruß Wolle


Man konnte auch die grünen Plaste-Behälter der Startladung vom RPG, wo wir immer unsere Essbestecke drin hatten, zu einem geheimnisvollem Fernrohr umbauen wenn man dazu zwei Gabeln benutzte, der genannte Bahnheizkörper gab auch in Kombi mit dem GMN-Knochen ein prima Richtmikrofon ab


zuletzt bearbeitet 08.01.2014 12:30 | nach oben springen

#30

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 13:36
von gitarre52 | 127 Beiträge

hallo,
wir durften ab und zu ein scherenfernrohr auf solch einen turm mitnehmen. wenn ich mich recht erinnere war selbiges einäugig.

mfg klaus


nach oben springen

#31

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 14:32
von Schlutup | 4.104 Beiträge

@gitarre52 ,
das Teil hier?



nach oben springen

#32

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 15:06
von Diskus303 | 485 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #21
Zitat von Schlutup im Beitrag #20
Moin Moin,

was ist das im roten Kreis


und was befand sich in der Etage darunter?
Lutze


Davon ausgehend, das @Lutze das kleinere etwas dunklere Rechteck meint (ziemlich direkt unter dem Posten/-führer)...:
Das sind die Schießscharten. Pro Achtecksegment jeweils eine


Gruß Axel
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.01.2014 15:09 | nach oben springen

#33

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 15:19
von damals wars | 12.194 Beiträge

Die Schießscharten wurden als Urinal genutzt, war aber etwas gefährlich! Guillotinegefahr!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#34

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 18:33
von Hansteiner | 1.419 Beiträge

Auch bei uns war es üblich gelegendlich Beobachtungsgerät mitzunehmen.
Es handelte sich um Scherenfernrohr (zweiäugig) und manchmal einen Grabenspiegel (einäugig) zur Beobachtung.
Zum Einsatz vorwiegend auf der Füst BT-11 "Vogelsang" bei Bischhagen die etwas weiter weg lag.
PS. der Micha weis das genau

VG H.



nach oben springen

#35

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 08.01.2014 18:44
von Freienhagener | 3.877 Beiträge

Ja - zu meiner Zeit (1974/5) aber nur Ferngläser, die auch die Postenführer trugen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 08.01.2014 18:44 | nach oben springen

#36

RE: Beobachtungsturm BT9

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.01.2014 19:56
von gitarre52 | 127 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #31
@gitarre52 ,
das Teil hier?

hallo schlutup,
nee das ding sah anders aus, etwas gedrungener und mit kleinem stativ.
aber dein objekt scheint auch nicht schlecht zu sein, leider habe so ein teil noch nicht gesehen.
mfg klaus


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1385 Gäste und 114 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558414 Beiträge.

Heute waren 114 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen